Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Es steht nicht genügend Speicher zur Verfügung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Es steht nicht genügend Speicher zur Verfügung (848 mal gelesen)
Schattenspringer2
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Schattenspringer2 an!   Senden Sie eine Private Message an Schattenspringer2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schattenspringer2

Beiträge: 244
Registriert: 19.02.2009

SWX 2016 SP4.0
MaxxDB 2016 SP 0.97
Intel Pentium 3.42GHz
3GB RAM
NVIDIA Quadro FX 1700

erstellt am: 23. Mrz. 2009 10:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


bild.JPG

 
Schönen guten Morgen zusammen.

Ich bekomme hier die Meldung laut Anhang. Habe aber 2Gig Arbeitsspeicher im Rechner.
Warum stehen die nicht zur Verfügung?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bommelsen
Mitglied
Freelancer


Sehen Sie sich das Profil von Bommelsen an!   Senden Sie eine Private Message an Bommelsen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bommelsen

Beiträge: 69
Registriert: 23.10.2008

SoWo 2015
Quadro K4000

erstellt am: 23. Mrz. 2009 10:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schattenspringer2 10 Unities + Antwort hilfreich

Google mal nach 3GB Switch

------------------
Ich habe ein Motivationsproblem, bis ich ein Zeitproblem habe =)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

goofy_ac
Mitglied
Produktentwickler


Sehen Sie sich das Profil von goofy_ac an!   Senden Sie eine Private Message an goofy_ac  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für goofy_ac

Beiträge: 852
Registriert: 20.06.2006

Dell Precision 7720; i7/7920@3,1GHz
Quadro P5000; 32GB; Win10x64 prof.
SWX2017 SP5; dbWorks 16 SP 2.0

erstellt am: 23. Mrz. 2009 11:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schattenspringer2 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Schattenspringer2

das Problem hatte ich auch letzt - immer wieder Programmabbrüche in SWXSolidWorks mit besagter Fehlermeldung - sind bei mir durch die Verwendung der Toolbox aufgetreten (war bei mir das erste Modell, bei dem ich mal restlos alle Schraubenverbindungen eingetragen habe), die frisst extrem Ressourcen. Hab meinen PC danach ausgebaut von 2GB auf 4GB (von denen effektiv 3,5GB adressiert werden können - besagter 3GB-Switch), und seitdem hatte ich keinen Abbruch mehr

Viele Grüße - Axel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schattenspringer2
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Schattenspringer2 an!   Senden Sie eine Private Message an Schattenspringer2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schattenspringer2

Beiträge: 244
Registriert: 19.02.2009

SWX 2016 SP4.0
MaxxDB 2016 SP 0.97
Intel Pentium 3.42GHz
3GB RAM
NVIDIA Quadro FX 1700

erstellt am: 23. Mrz. 2009 11:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

In welchen Verzeichniss auf der Festplatte finde ich den diese Datei wo ich das Umschreiben kann?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

goofy_ac
Mitglied
Produktentwickler


Sehen Sie sich das Profil von goofy_ac an!   Senden Sie eine Private Message an goofy_ac  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für goofy_ac

Beiträge: 852
Registriert: 20.06.2006

Dell Precision 7720; i7/7920@3,1GHz
Quadro P5000; 32GB; Win10x64 prof.
SWX2017 SP5; dbWorks 16 SP 2.0

erstellt am: 23. Mrz. 2009 11:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schattenspringer2 10 Unities + Antwort hilfreich

da ist nix zum Umschreiben...

Den Speicher musst Du Dir einbauen. Adressierung von max. 3GB bedeutet, dass einfach nicht mehr Speicher erkannt wird, hinter den 3 bzw. 3,5GB hast Du ein schwarzes Loch mit nicht nutzbarem Speicher. Softwaremässig kannst Du in der Hinsicht nichts umstellen
Wenn Du wirklich noch mehr Speicher benötigst, müsstest Du auf ein 64Bit-System XP oder Vista umsteigen - dort können bis 8GB oder so angesprochen werden

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schattenspringer2
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Schattenspringer2 an!   Senden Sie eine Private Message an Schattenspringer2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schattenspringer2

Beiträge: 244
Registriert: 19.02.2009

SWX 2016 SP4.0
MaxxDB 2016 SP 0.97
Intel Pentium 3.42GHz
3GB RAM
NVIDIA Quadro FX 1700

erstellt am: 23. Mrz. 2009 11:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ok.
Mir wurde immer gesagt Win XP Verwaltet nur max. 2Gig.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lutz Federbusch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Lutz Federbusch an!   Senden Sie eine Private Message an Lutz Federbusch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lutz Federbusch

Beiträge: 3084
Registriert: 03.12.2001

alle SW seit 97+
AutoCAD2016
ERP ProAlpha + CA-Link
Intel Core i7 860 16GB
Win7x64 QuadroFX1800
SpacePilot

erstellt am: 23. Mrz. 2009 12:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schattenspringer2 10 Unities + Antwort hilfreich

Hier wird immer gern alles durcheinander gebracht. Die Meldungen kommen, wenn der SolidWorks-Prozeß die durch das 32bit-Windows gesetzte Grenze von ca. 2GB (pro Prozeß eben, Speichernutzung und ausgelagerter virtueller Speicher) überschreiten will und weiteren Speicher anfordert. Windows rückt ihn nicht raus und der Prozeß wird abgewürgt. Davon unabhängig ist es, ob Du 1GB, 2GB oder 8GB im Rechner stecken hast. Die Grenze ist die Prozeßgröße und die kann mit dem /3GB-Switch in der Boot.ini etwas herausgeschoben werden (da wird die Abstimmung der Systemressourcen zwischen Windows und den Anwendungsprogrammen zuungunsten Windows verschoben und es sind etwas größere Prozesse möglich, dafür ist Windows anders abgestimmt und andere Dinge können zäher werden).
Daß Windows XP nur 2GB vom RAM benutzen kann, stimmt nicht. Es kann auch bis zu 4GB nutzen, blendet aber in manche Adressbereiche noch Treiber usw. ein, somit sind effektiv ca. 3,5 GB das Maximale. Je mehr Treiber, desto weniger Rest bzw. Probleme bei ausgereizter USERVA-Variable (auch boot.ini). Wenn man mehr im Rechner stecken hat, so stört das nicht, es wird aber auch nicht genutzt.
Die Lösung besteht hier entweder in einem 64bit-Betriebssystem UND der 64bit-Version von SolidWorks oder großer Disziplin beim Konstruieren inkl. Vereinfachungstechniken oder idealerweise beidem.
Danach sind erstmal alle Speicher bzw. Prozeßeinschränkungen in weiter Ferne. Schwierig wird es mit mehr als 65535 Dateien in einem Ordner (in dem Moment, wo Temporärdateien beim Öffnen entstehen z.B.; je auch nach Dateisystem) - das ist nach meiner Beobachtung die nächste zu vermeidende Hürde.

------------------
Lutz Federbusch
Mein Gästebuch
Der Mensch, Herr oder Sklave der Technik?

[Diese Nachricht wurde von Lutz Federbusch am 23. Mrz. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fokko Erdmann
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Fokko Erdmann an!   Senden Sie eine Private Message an Fokko Erdmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fokko Erdmann

Beiträge: 205
Registriert: 22.10.2007

Privat:
AMD Phenom 2 X4 965, 8GB RAM, 1TB SATA (RAID 0), RADEON 5870, WIN XP32 SP3, WIN 7 PRO 64, Iiyama E2607WSD
Thinkpad X31 mit 1,7GHz und ansonsten maximaler Ausbaustufe
Thinkpad T43p mit 14" und maximaler Ausbaustufe
Thinkpad T60P mit 14" und maximaler Ausbaustufe
Arbeit:
Dell T7500, 12GB RAM, Quadro 4000, WIN7 64bit, UG NX 7.5.4.4

erstellt am: 23. Mrz. 2009 12:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schattenspringer2 10 Unities + Antwort hilfreich

Was helfen kann, sind auch Muster. Gerade bei Verschraubungen und "Geometriemuster" bei einigen Features.

------------------
Mit freundlichen Grüßen

Fokko Erdmann

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schattenspringer2
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Schattenspringer2 an!   Senden Sie eine Private Message an Schattenspringer2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schattenspringer2

Beiträge: 244
Registriert: 19.02.2009

SWX 2016 SP4.0
MaxxDB 2016 SP 0.97
Intel Pentium 3.42GHz
3GB RAM
NVIDIA Quadro FX 1700

erstellt am: 23. Mrz. 2009 15:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Also ich hab jetzt in der "boot.ini" die 3Gb hintenran geschrieben und jetzt
läuft das Teil

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lutz Federbusch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Lutz Federbusch an!   Senden Sie eine Private Message an Lutz Federbusch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lutz Federbusch

Beiträge: 3084
Registriert: 03.12.2001

alle SW seit 97+
AutoCAD2016
ERP ProAlpha + CA-Link
Intel Core i7 860 16GB
Win7x64 QuadroFX1800
SpacePilot

erstellt am: 23. Mrz. 2009 15:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schattenspringer2 10 Unities + Antwort hilfreich

Dann bewegst Du Dich jetzt zwischen den Grenzen und bist vielleicht vorläufig, aber nicht endgültig gerettet!

------------------
Lutz Federbusch
Mein Gästebuch
Der Mensch, Herr oder Sklave der Technik?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz