Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Gespiegelte Teile verschmelzen - warum?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: SOLIDWORKS - DFMXpress
Autor Thema:   Gespiegelte Teile verschmelzen - warum? (1498 mal gelesen)
reyag
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von reyag an!   Senden Sie eine Private Message an reyag  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für reyag

Beiträge: 16
Registriert: 07.12.2007

erstellt am: 01. Apr. 2008 11:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hallo zusammen!

ich arbeite mit SWX07. ich hab ein teil gezeichnet und brauch nun das gleiche teil - gespiegelt. ich hab die option spiegeln gefunden, doch nach dem spiegeln sind das original und das gespiegelte verschmolzen, was ich eigentlich nicht will. wie erreiche ich nun, dass ich nur noch das gespiegelte teil sehe? (der knopf "volumenkörper verschmelzen" ist aktiviert und ausgegraut...)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jonischkeit
Moderator
Freiberuflicher Ingenieurdienstleister (CSWP)




Sehen Sie sich das Profil von Jonischkeit an!   Senden Sie eine Private Message an Jonischkeit  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jonischkeit

Beiträge: 2571
Registriert: 29.07.2003

CSWP
SWX2003 bis 2017
verschiedene Rechner

erstellt am: 01. Apr. 2008 11:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für reyag 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo reyag,

du mußt das Teil anwählen (einfach mit der Maus draufklicken) und dann über Einfügen / Teil spiegeln das Teil spiegeln. Dann hast du zwei "unabhängige" gespiegelte Teile.

HTHHope this helps (Hoffe, es hilft weiter)
Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Beck
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von Andi Beck an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Beck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Beck

Beiträge: 2337
Registriert: 02.10.2006

Firma: SW 2019-5.0 + PDM Prof.
Windows 10 Pro 64bit, i7-2600K
3,4 GHz, 16 GbRAM, Quadro K2000
250GB SSD
Home:
SW 2018-5.0
SW 2019-5.0
SW 2020-3.0
Passungstabelle von Heinz
Windows 10 Home 64bit,
i7-860, 3,1 GHz, 16 GbRAM, GeForce GTX 1050Ti
Samsung SSD 860EVO, 500GB
Samsung C34H892, 3440 x 1440 Pixel

erstellt am: 01. Apr. 2008 22:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für reyag 10 Unities + Antwort hilfreich


Spiegeln1.jpg


Spiegeln2.jpg

 
Hallo reyag,
Teile spiegeln und z.B. als Konfiguration speichern

Vorgehensweise
- Teil erstellen
- Teil wie folgt spiegeln
- im Featuremanager unter Volumenkörper den zu spiegelnden Körper (z.B. Linear austragen) auswählen
- unter Einfügen – Muster/Spiegeln – Spiegeln… das Feature Spiegeln aufrufen
- die Spiegelfläche/-ebene bestimmen und das Häkchen bei Volumenkörper verschmelzen deaktivieren
- das Feature mit dem grünen Häkchen beenden
- im Featuremanager unter Volumenkörper mit RM auf Linear austragen und Körper löschen… wählen
- das Feature mit dem grünen Häkchen beenden
- im Featuremanager sind nun 2 neue Features erstellt worden – Spiegeln und Körper-Löschen
- beide können nun nach belieben mit RM unterdrückt werden oder auch nicht
- mithilfe von 2 Konfigurationen lassen sich nun beide Varianten im selben Teil verwalten´

Grüße, Andi Beck    


------------------
Hast du kein Problem?
Such dir eins. ( Und löse es )

[Diese Nachricht wurde von Andi Beck am 01. Apr. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz