Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Skizzenelemente

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: SOLIDWORKS - DFMXpress
Autor Thema:   Skizzenelemente (566 mal gelesen)
Stefan Fritsch
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Stefan Fritsch an!   Senden Sie eine Private Message an Stefan Fritsch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stefan Fritsch

Beiträge: 42
Registriert: 28.01.2002

SWX 2008 Office Premium SP 0.0

erstellt am: 01. Apr. 2008 08:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Schrifthoehe.jpg

 
Hallo zusammen

kann ich die Höhe des Textes als Maß auslesen, der Text wurde als Skizzenelement eingefügt.
Ich benötige eine Bemaßungsvariabel um dieses über eine Tabelle für verschiedene Größen steuern zu können.

Geht das, oder gibt es andere Möglichkeit?

------------------

mfg
Stefan Fritsch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HaPe
Mitglied
Dipl. Ing Maschinenbau, Konstrukteur, CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von HaPe an!   Senden Sie eine Private Message an HaPe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HaPe

Beiträge: 1096
Registriert: 27.11.2001

i7 CPU 960@3.20GHz
8GB Ram
Quadro 2000 4GB
70GB Raid 0
WIN7 prof. SP1 64 bit
SWX 2010 SP5.0
SWX 2012 SP5.0
SWX 2013 SP5.0

erstellt am: 01. Apr. 2008 09:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan Fritsch 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ich denke mal mit der Textfunktion wird das nicht gehen (Stand SWX2006). Als Workaround würde ich den Text als Skizze mit Linien, Kreisen usw. aufbauen und die Buchstaben dann mittels eines Maßes in der Höhe steuern. (die Breite über Beziehungen anpassen). Wenn Du die Skizze mit Deinem Text in ein DXF  exportierst, dann hast Du schon die Buchstaben und musst nur noch die Maße und Beziehungen setzen.

Gruß HaPe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GWS
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur Medizintechnik



Sehen Sie sich das Profil von GWS an!   Senden Sie eine Private Message an GWS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GWS

Beiträge: 2356
Registriert: 23.07.2001

SolidWorks 2018 SP5 / EPDM 18 SP3 / Win 10 pro 64 auf Lenovo P50
Nach 15 Jahren auch wieder Inventor (2020)

erstellt am: 01. Apr. 2008 09:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan Fritsch 10 Unities + Antwort hilfreich

Nur so als Plan B:

Ein Skalieren-feature benutzen und dessen Faktor, sowie die Austragungshöhe des Textes über eine Tabelle steuern ?

Grüße Günter

------------------
Wie man Fragen richtig stellt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stefan Fritsch
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Stefan Fritsch an!   Senden Sie eine Private Message an Stefan Fritsch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stefan Fritsch

Beiträge: 42
Registriert: 28.01.2002

SWX 2008 Office Premium SP 0.0

erstellt am: 01. Apr. 2008 09:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

[QUOTE]Original erstellt von GWS:
[B]Nur so als Plan B:

Ein Skalieren-feature benutzen und dessen Faktor, sowie die Austragungshöhe des Textes über eine Tabelle steuern ?

Das versteh ich nicht so richtig 

------------------

mfg
Stefan Fritsch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GWS
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur Medizintechnik



Sehen Sie sich das Profil von GWS an!   Senden Sie eine Private Message an GWS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GWS

Beiträge: 2356
Registriert: 23.07.2001

SolidWorks 2018 SP5 / EPDM 18 SP3 / Win 10 pro 64 auf Lenovo P50
Nach 15 Jahren auch wieder Inventor (2020)

erstellt am: 01. Apr. 2008 10:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan Fritsch 10 Unities + Antwort hilfreich


TextSkalieren.jpg


skalieren.zip

 
Ich habs mir eigentlich einfacher vorgestellt, aber hier ist ein funktionsfähiges Rezept :

  • Du erstellst die Skizze mit dem Text, erzeugst aber danach mit Skizze austragen mehrere Volumenkörper, die du nicht mit deinem Basiskörper verschmilzt.
  • Du fügst ein Koordinatensystem ein, das plan zu deiner Textebene liegt.
  • jetzt kannst du mit dem Skalieren-Feature die Volumenkörper (Buchstaben) aussuchen, deren Größe du verändern möchtest. Als Ursprung wählst du das Koordinatensystem aus.
  • Jetzt werden die skalierten Volumenkörper vom Basiskörper mit Kombinieren abgezogen.
  • Fertig

    Im Rahmen einer Tabellensteuerung musst du die Skalierungsfaktor steuern und die Tief deiner Austragung, weil die ja mit skaliert.

    Ich gebs ja zu, Die Methode ist nicht sehr elegant. Ich war eigentlich der Meinung, man könne mit dem Skalieren-Feature nicht nur Körper skalieren, sondern auch Features. Aber dem ist leider nicht so. (-> Verbesserungsvorschlag an SWX)

    Grüße Günter

    ------------------
    Wie man Fragen richtig stellt

    Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

  • Anzeige.:

    Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

    Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

    nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
    Antwort erstellen


    Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

    Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

    Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

    (c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz