Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Vergleich von SolidWorks mit anderen namhaften Programmen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: SOLIDWORKS - DFMXpress
Autor Thema:   Vergleich von SolidWorks mit anderen namhaften Programmen (3841 mal gelesen)
Nimue
Mitglied
Schülerin

Sehen Sie sich das Profil von Nimue an!   Senden Sie eine Private Message an Nimue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Nimue

Beiträge: 4
Registriert: 24.03.2008

erstellt am: 24. Mrz. 2008 13:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute,
wie der Titel schon sagt, interessiere ich mich für einen Vergleich von SolidWorks mit anderen namhaften CAD-Programmen, also auf welchen Gebieten es herausragend ist, in welchen Bereichen andere besser sind etc.! Papa Google und die Forumssuche haben nicht so viel ausgespuckt, aber das kann auch daran liegen, dass mir die zur Thematik gehörenden Fachbegriffe fehlen... 

Sollte das hier nicht hingehören oder ich eine offensichtliche Antwort auf meine Frage überlesen haben, dann tut mir das sehr leid, haut mich ruhig, aber ich würde euch trotzdem auf Knien dafür danken, solltet ihr mir helfen können!

Ob nun eure persönliche Meinung oder die Verlinkung zu internen/externen Programmvergleichen, ich freue mich über alles!!! Muss ja keine wissenschaftliche Abhandlung sein. 

Liebe Grüße und vielen Dank im Vorraus für eure Geduld, Nimue 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Siassei
Mitglied
MB - Student


Sehen Sie sich das Profil von Siassei an!   Senden Sie eine Private Message an Siassei  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Siassei

Beiträge: 490
Registriert: 08.07.2007

SWX
NX 3 und höher ;)
Windows and UNIX<P>C, C++, Java, Phyton,...

erstellt am: 24. Mrz. 2008 14:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nimue 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus Nimue,

herzlich wilkommen bei cad.de. Es ist immer wieder schön zu sehen, wenn neue Mitglieder sich der Gemeinschaft anschließen und Beiträge erstellen und beantworten. Jedoch sollte jeder Beitrag sorgfältig vorbereitet und gewissenhaft diskutiert werden.

Zur Vorbereitung gehören zum Bleistift
- die Suche nach bereits erstellte Beiträge zum Thema / verwande Beiträge. Dies vermeide eine Beantwortung zu einer Frage alle 2 Monate und verhindert das "zumüllen" des Forums.
- Suche nach Fachbeiträge bei z.B. Google, http://www.digital-engineering-magazin.de/, ...
- ...
Aber das hast du ja schon erledigt.

Zurück zu deiner Frage.
Eine Beurteilung der CAD bzw. CAx - Systemen behalte ich mir mal vor (reine Glaubensfrage). Die Systemen unterscheiden sich ledeglich in der Vorgehensweise bei den jeweiligen Aufgabenstellungen. Falls du nach eine CAD-System für den privaten Gebrauch suchst, empfehle ich dir SWX oder NX zu kaufen. Die beiden stellen für mich persönlich das "beste" Paket für den privaten Anwender dar. Oh je, ich hab mich jetzt doch zu einer Beurteilung hinreisen lassen. Hilfe ! 

Hier noch eine Liste
- CATIA (Dassault Systemes)
- SWX (Dassault Systemes)
- NX (UGS / Siemens [übernahme 2007])
- Solid Edge (UGS / Siemens [Übernahme 2007])
- Pro/Engineer (PTC)
- OneSpace (CoCreate / PTC [2007])
- ...
- es gibt bereits ein paar OpenSource - Projekte auf SourceFroge.net . Diese befinden sich leider noch alle in der planungsphase bzw. im Beta-Stadium.

------------------
Hopfen und Mals
Gott erhalts 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4865
Registriert: 05.12.2005

SWX 2012

erstellt am: 24. Mrz. 2008 14:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nimue 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Nimue, erzhähl halt mal was Du vorhast.
Und füll mal Dein Profil aus.
Solid Works kauft z.Z. fast Jeder der noch kein 3D CAD System hat, deswegen müssen die ihren Kunden nicht besonders entgegen kommen.


------------------
Klaus           Solid Edge V 18 SP6  Acad LT 2000

[Diese Nachricht wurde von N.Lesch am 24. Mrz. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

WEUD
Mitglied
Maschinenbautechniker, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von WEUD an!   Senden Sie eine Private Message an WEUD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für WEUD

Beiträge: 217
Registriert: 13.07.2002

erstellt am: 24. Mrz. 2008 14:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nimue 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Nimue,

es gibt mittlerweile genügend Programmvergleiche hier in den verschiedenen Foren. Schau dort einmal nach.
Zur Liste von Siassei sei noch Inventor (Autodesk) erwähnt, auf den verschiedenen Herstellerseiten finden sich auch des öfteren Vergleiche der Systeme (High-End, Midrange etc.).
Kommt immer darauf an, was Du mit welchem System machen willst, und natürlich wieviel Geld Dir zur Verfügung steht.

------------------
mfG

Udo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Nimue
Mitglied
Schülerin

Sehen Sie sich das Profil von Nimue an!   Senden Sie eine Private Message an Nimue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Nimue

Beiträge: 4
Registriert: 24.03.2008

erstellt am: 24. Mrz. 2008 14:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank, Siassei, für dein herzliches Willkommen!  

Mit deinen Vorschlägen hast du mir schonmal sehr geholfen, danke, dass du über deinen Schatten gesprungen bist und dich doch zu einer Bewertung hast hinreissen lassen!  

Eine Frage hätte ich noch: Sind alle Programme in deiner Liste eher für den privaten Gebrauch geeignet, oder sind da auch ein paar "professionelle" (Tschuldigung, mir fällt gerade kein weniger wertendes Synonym ein) Systeme dabei? Die könnte ich nämlich auch brauchen.

Trotzdem schonmal vielen  lieben Dank für deine Mühe, und auch andere ind noch herzlich eingeladen, sich hier zu äußern! *busserl*

Liebe Grüße, die Nimue

Edit: Hui, hier ist ja, während ich an meiner Antwort tippte, viel passiert! Danke auch euch!

[Diese Nachricht wurde von Nimue am 24. Mrz. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Nimue
Mitglied
Schülerin

Sehen Sie sich das Profil von Nimue an!   Senden Sie eine Private Message an Nimue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Nimue

Beiträge: 4
Registriert: 24.03.2008

erstellt am: 24. Mrz. 2008 15:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@N.Lesch: Normalerweise bin ich ein bisschen paranoid, was das Ausfüllen von Profilen angeht, aber ich guck gleich nomal rein und schreib was dazu. 

Aaalso, dann hol ich mal gaanz weit aus: Mein Vater macht eine Projektpräsentation, in der so ein Programmvergleich eingebunden sein soll (nur kurz zur Erläuterung, es ist nicht der Kern der Präsentation), und da ich normalerweise recht firm darin bin, Google & Co Informationen zu entlocken, hat er mich gebeten, das für ihn zu übernehmen. Da ich mich in der Materie aber ÜBERHAUPT nicht auskenne und nicht weiß, wo ich da anfangen kann, mich einzulesen, stehe ich ein bisschen wie der Ochs vorm Berg. Die Programme sollen für die Konstruktion eines Schiffes geeignet sein, und es soll wie gesagt nicht das Beste ermittelt, sondern SolidWorks und Alternativen vorgestellt werden.

@ WEUD: Vielen Dank für die Ergänzung! Und zu deiner Frage: Da es ja erstmal ein Vergleich ist, spielt der Preis keine Rolle, es geht erstmal nur um die geeignetsten Vertreter! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Charly Setter
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Charly Setter an!   Senden Sie eine Private Message an Charly Setter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Charly Setter

Beiträge: 11866
Registriert: 28.05.2002

HP nw9440
Centrino Duo 2.16 GHz, 4GB DDR2 633
Quadro FX 1500M, 17" 1920x1200

erstellt am: 24. Mrz. 2008 15:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nimue 10 Unities + Antwort hilfreich

Wie schon zuvor gesagt:

Am geeignetsten ist immer das System, das ded Anwendungsfall / Umfeld am besten entspricht.

Professionell einsetzbar sind alle genannten System, und noch einige mehr. Es soll sogar Leute geben, die Turbo Cad professionell einsetzen.   

Allibre z.B. ist IMHOIn my humble oppinion (Meiner Meinung nach) schon aus dem Lager der Hobbbysysteme hinausgewachsen und kann bei bestimmten Szenarien durchaus professionell eingesetzt werden.

Kommt also immer drauf an .....

CUSee You

------------------
Der vernünftige Mensch paßt sich der Welt an;
der unvernünftige besteht auf dem Versuch, die Welt sich anzupassen.

Deshalb hängt aller Fortschritt vom unvernünftigen Menschen ab.
(George Bernard Shaw)

[Diese Nachricht wurde von Charly Setter am 24. Mrz. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4865
Registriert: 05.12.2005

SWX 2012

erstellt am: 24. Mrz. 2008 15:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nimue 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Schiffbauer tummeln sich z.B. bei NX.
Gehört z.Z zu UGS / Siemens.

------------------
Klaus           Solid Edge V 18 SP6  Acad LT 2000

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

seggemann
Mitglied
Holz-Techniker

Sehen Sie sich das Profil von seggemann an!   Senden Sie eine Private Message an seggemann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für seggemann

Beiträge: 3
Registriert: 24.03.2008

erstellt am: 24. Mrz. 2008 16:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nimue 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

Wir nutzen seit ein paar Monaten Top-Solid-Wood. Das Wood Modul ist nur ein Aufsatz,
um es in einer Tischlerrei zu nutzten. Mit dem Programm sind wir seh zufrieden, auch wenn es noch viel arbeit ist, bis wir es wirklich beherschen. Als Vertriebsfirma kann ich die Firma Moldtech empfehlen.

Gruss, Seggeman

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rumpelstilzchen
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Rumpelstilzchen an!   Senden Sie eine Private Message an Rumpelstilzchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rumpelstilzchen

Beiträge: 64
Registriert: 19.11.2005

.

erstellt am: 24. Mrz. 2008 17:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nimue 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Nimue,

wenn dein Vater die Präsentation in einem Kleingartenverein oder im Kegelklub machen will, sind die bisher hier gemachten Angaben brauchbar. Da kommt es wahrscheinlich nicht auf eine marktgetreue Bewertung an. Wenn es aber eine professionelle, auf beruflicher Ebene zu erfolgende Präsentation werden soll, dann tue es ihm bitte nicht an. Es sei denn, du magst ihn nicht.

------------------
Grüße
Rumpelstilzchen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

WEUD
Mitglied
Maschinenbautechniker, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von WEUD an!   Senden Sie eine Private Message an WEUD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für WEUD

Beiträge: 217
Registriert: 13.07.2002

erstellt am: 24. Mrz. 2008 17:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nimue 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Rumpelstilzchen:
Hallo Nimue,

wenn dein Vater die Präsentation in einem Kleingartenverein oder im Kegelklub machen will, sind die bisher hier gemachten Angaben brauchbar. Da kommt es wahrscheinlich nicht auf eine marktgetreue Bewertung an. Wenn es aber eine professionelle, auf beruflicher Ebene zu erfolgende Präsentation werden soll, dann tue es ihm bitte nicht an. Es sei denn, du magst ihn nicht.



???

Dann äußere Du Dich doch zu einem der aufgeführten Programme, oder besser noch mache doch selber eine Einschätzung.
Ansonsten kann ich die Einschätzung nicht verstehen.

------------------
mfG

Udo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rumpelstilzchen
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Rumpelstilzchen an!   Senden Sie eine Private Message an Rumpelstilzchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rumpelstilzchen

Beiträge: 64
Registriert: 19.11.2005

.

erstellt am: 24. Mrz. 2008 17:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nimue 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Udo,

das soll eine Projektpräsentation werden, die u.U. eine weitestgehnd realistische Darstellung der Marktsituation beinhalten soll. Reinen Gewissens könnte ich hier keine Bewertung abgeben. Sie wäre subjektiv und wahrscheinlich an der Realität vorbei. Die letzte Statistik, die ich in diesem Zusammenhang gelesen habe ist minsestens 2 Jahre alt und wahrscheinlich nicht mehr aktuell. Soll ich mich hinstellen und schreiben: Inventor ist toll weil ich damit arbeite und der Rest ist murx. Das wäre doch Unfug. Darauf kann man doch keine Projektpräsentation aufbauen.
Les' dir doch die Beiträge durch. Würdest du darauf aufbauend in deiner Fa. eine Projektpräsentation machen?

------------------
Grüße
Rumpelstilzchen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rumpelstilzchen
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Rumpelstilzchen an!   Senden Sie eine Private Message an Rumpelstilzchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rumpelstilzchen

Beiträge: 64
Registriert: 19.11.2005

.

erstellt am: 24. Mrz. 2008 17:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nimue 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Nimue,

vielleicht hilft dir das weiter. Kostet wahrscheinlich Geld, dürfte aber etwas hilfreicher sein.

Nachtrag: Ich habe gerade gesehen, dass da sogar PDF-s frei verfügbar sind. Vielleicht reicht das.

------------------
Grüße
Rumpelstilzchen

[Diese Nachricht wurde von Rumpelstilzchen am 24. Mrz. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

WEUD
Mitglied
Maschinenbautechniker, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von WEUD an!   Senden Sie eine Private Message an WEUD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für WEUD

Beiträge: 217
Registriert: 13.07.2002

erstellt am: 24. Mrz. 2008 17:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nimue 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Rumpelstilzchen,

ok, hast ja recht. War gerade etwas angefressen. Rein "objektiv" betrachtet gibt es kaum Bewertungsmöglichkeiten.

Udo

------------------
mfG

Udo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Siassei
Mitglied
MB - Student


Sehen Sie sich das Profil von Siassei an!   Senden Sie eine Private Message an Siassei  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Siassei

Beiträge: 490
Registriert: 08.07.2007

SWX
NX 3 und höher ;)
Windows and UNIX<P>C, C++, Java, Phyton,...

erstellt am: 24. Mrz. 2008 20:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nimue 10 Unities + Antwort hilfreich

 
Zitat:
Original erstellt von Rumpelstilzchen:
Hallo Nimue,

vielleicht hilft dir das weiter. Kostet wahrscheinlich Geld, dürfte aber etwas hilfreicher sein.

Nachtrag: Ich habe gerade gesehen, dass da sogar PDF-s frei verfügbar sind. Vielleicht reicht das.



Wahrscheinlich die vernünftigste Lösung  Jedoch empfehle ich mehr als eine Studie dieser Art von unterschiedlichen (unabhängige) Autoren und Quellen zu lesen. Erst danach dürfte es dir möglich sein einen "objektiven" Programmvergleich zu erstellen.

------------------
Hopfen und Mals
Gott erhalts 

[Diese Nachricht wurde von Siassei am 24. Mrz. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rumpelstilzchen
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Rumpelstilzchen an!   Senden Sie eine Private Message an Rumpelstilzchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rumpelstilzchen

Beiträge: 64
Registriert: 19.11.2005

.

erstellt am: 24. Mrz. 2008 21:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nimue 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Siassei:
...Jedoch empfehle ich mehr als eine Studie dieser Art von unterschiedlichen (unabhängige) Autoren und Quellen zu lesen...

Genau so ist es. Ich habe diesen Link nach einer sehr kurzen Google-Suche gefunden. Da steht mit Sicherheit viel mehr zur Verfügung.

------------------
Grüße
Rumpelstilzchen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AndreasBo
Mitglied
TZ & Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von AndreasBo an!   Senden Sie eine Private Message an AndreasBo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AndreasBo

Beiträge: 855
Registriert: 16.11.2006

********
Wenn am Anfang alles schief geht,
nenne es Version 1.0!

erstellt am: 25. Mrz. 2008 08:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nimue 10 Unities + Antwort hilfreich

Diese Seite ( http://www.solidsolutions.ch/uploads/tx_awbericht/SGV.pdf  (Achtung!! 1,59MB-PDF-Datei) ist zwar
auf SWX-2006 bezogen aber was da schon möglich war, wird heute ja auch noch gehen.
Man beachte hier besonder Seite 2 rechts unten!!!

Nachtrag:
Hier ist noch eine Onlinetour für SWX möglich.

------------------
    Ich habe/werde die Boardsuche und Google verwenden und mich vor allem an die Netiquette halten, bevor ich frage/antworte.
------------------
      Wenn das rauskommt, wo ich überall reinkomme, dann komme ich da rein, wo ich so schnell nicht wieder rauskomme...

[Diese Nachricht wurde von AndreasBo am 25. Mrz. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AndreasBo
Mitglied
TZ & Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von AndreasBo an!   Senden Sie eine Private Message an AndreasBo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AndreasBo

Beiträge: 855
Registriert: 16.11.2006

********
Wenn am Anfang alles schief geht,
nenne es Version 1.0!

erstellt am: 25. Mrz. 2008 09:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nimue 10 Unities + Antwort hilfreich

Hier noch ein kleiner Beitrag für den Schiffbau & SWX: http://www.bauunternehmen.com/artikel_33027_spi+mit+solidworks+a.htm 

------------------
  Ich nutze Boardsuche | Google | Netiquette

[Diese Nachricht wurde von AndreasBo am 25. Mrz. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Johannes Anacker
Mitglied
Leiter Produktmarketing


Sehen Sie sich das Profil von Johannes Anacker an!   Senden Sie eine Private Message an Johannes Anacker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Johannes Anacker

Beiträge: 1044
Registriert: 18.05.2000

SOLIDWORKS 2016 Premium mit allen SWX-Addons mit Windows 7 auf DELL Precision M6600

erstellt am: 25. Mrz. 2008 09:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nimue 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von N.Lesch:
...
Solid Works kauft z.Z. fast Jeder der noch kein 3D CAD System hat, deswegen müssen die ihren Kunden nicht besonders entgegen kommen.


Mhhh, SWX-Anwender sind also masochistisch veranlagt    

------------------
Johannes Anacker
Sales Support
SolidLine AG
SolidLine AG - Supportportal

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Nimue
Mitglied
Schülerin

Sehen Sie sich das Profil von Nimue an!   Senden Sie eine Private Message an Nimue  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Nimue

Beiträge: 4
Registriert: 24.03.2008

erstellt am: 25. Mrz. 2008 12:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

OMG, da habe ich ja teilweis eine richtige Diskussion losgetreten!  Ganz, ganz lieben Dank an euch alle, dass ihr euch die Mühe gemacht habt mir zu antworten und Links zu empfehlen. Ich denke, ich werde meinem Vater die empfohlenen Vegleiche und Literatur sowie Informationen zu den genannten Programmen als Rohmaterial zusammenstellen und ihm erklären, dass ich mir nicht zutraue, einen qualifizierten, wertenden Vergleich selbst zu erstellen.. *seufz* 

Ihr habt mir sehr geholfen! 

Liebe Grüße und Knuddelz an alle (die wollen  ), eure Nimue

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

brainseks
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur / Entwicklung



Sehen Sie sich das Profil von brainseks an!   Senden Sie eine Private Message an brainseks  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für brainseks

Beiträge: 3181
Registriert: 26.07.2002

Intel Core i5-3570K, Asus P8Z77-V Pro, Intel 320 SSD 128GB System, WD-5000AAKS Daten, Geforce GTX460 1GB, Windoof 7 home Premium 64bit (privat)<P>Samsung R540 i3-380M JA05 /Intel Core i3-380M 2x 2,53GHz / Intel X25-M G2 80GB System, 4096MB DDR3 Ram / Intel® HD Graphics / Webcam u. int. Mikro, DVD Brenner / Windows 7 Home Premium 64 Bit (Notebook privat)

erstellt am: 25. Mrz. 2008 13:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nimue 10 Unities + Antwort hilfreich

Sehe das ganz genau so wie Rumpelstielzchen

wenn die Präsentation was bringen soll, sollte sie von jemandem mit Daten und Fakten gefüllt werden, der was davon versteht, offensichtlich ist das nicht der Fall und offensichtlich mag sich derjenige auch nicht in die Materie einarbeiten da er die Recherche, die wohl in kurzer Zeit auch keine professionelle Ausarbeitung zulässt, nichtmal selbst machen will oder kann. Somit stehe ich persönlich auf dem Standpunkt, dass ich dazu weiter nichts beitragen möchte, ausser dem hier. Vielleicht dient es dazu dass sich der Kollege die Sache nochmal überlegt, ob er in einer Präsentation zu einem Punkt eine Aussage treffen möchte, die er nicht treffen kann.

------------------
Chaos ist eine Ordnung, die wir lediglich nicht durchschauen können

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AndreasBo
Mitglied
TZ & Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von AndreasBo an!   Senden Sie eine Private Message an AndreasBo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AndreasBo

Beiträge: 855
Registriert: 16.11.2006

********
Wenn am Anfang alles schief geht,
nenne es Version 1.0!

erstellt am: 25. Mrz. 2008 14:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nimue 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von brainseks:
Sehe das ganz genau so wie Rumpelstielzchen

wenn die Präsentation was bringen soll, sollte sie von jemandem mit Daten und Fakten gefüllt werden, der was davon versteht, offensichtlich ist das nicht der Fall und offensichtlich mag sich derjenige auch nicht in die Materie einarbeiten da er die Recherche, die wohl in kurzer Zeit auch keine professionelle Ausarbeitung zulässt, nichtmal selbst machen will oder kann. ...


Zwar ist die Aussage richtig aber ist es denn unsere Aufgabe dies zu entscheiden, wer/wie/wo/was tut/braucht??

Zitat:
Original erstellt von brainseks:
... Somit stehe ich persönlich auf dem Standpunkt, dass ich dazu weiter nichts beitragen möchte, ausser dem hier. Vielleicht dient es dazu dass sich der Kollege die Sache nochmal überlegt, ob er in einer Präsentation zu einem Punkt eine Aussage treffen möchte, die er nicht treffen kann.


Wer Helfen kann und dies auch will, sollte dies auch ohne eine Kriterienliste tun, wer nicht der eben nicht.

Ich sag es immer wieder gern: "Helfet einander und euch wird geholfen ist doch die Deviese!!"

Gruß 
Andreas

------------------
  Ich nutze Boardsuche | Google | Netiquette

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

brainseks
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur / Entwicklung



Sehen Sie sich das Profil von brainseks an!   Senden Sie eine Private Message an brainseks  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für brainseks

Beiträge: 3181
Registriert: 26.07.2002

Intel Core i5-3570K, Asus P8Z77-V Pro, Intel 320 SSD 128GB System, WD-5000AAKS Daten, Geforce GTX460 1GB, Windoof 7 home Premium 64bit (privat)<P>Samsung R540 i3-380M JA05 /Intel Core i3-380M 2x 2,53GHz / Intel X25-M G2 80GB System, 4096MB DDR3 Ram / Intel® HD Graphics / Webcam u. int. Mikro, DVD Brenner / Windows 7 Home Premium 64 Bit (Notebook privat)

erstellt am: 25. Mrz. 2008 16:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nimue 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich habe ja versucht zu helfen, indem ich den Denkanstoss gebe, über nichts zu referieren wovon man keine Ahnung hat. Getrieben bin ich deshalb zu einem solchen Verhalten, weil ich es selbst am eigenen Leib erfahren muss, was es heisst mit Programmen zu arbeiten deren Anschaffung Leute forciert haben, die weder täglich mit den tools arbeiten, noch eine Ahnung davon haben, noch täglich negative Auswirkungen davon haben von der schlechten Entscheidung die sie gefällt haben, basierend auf Gründen die mir schleierhaft sind und die täglich bei an die 20 Personen zu Mehraufwändungen führen. Deshalb bin ich da ganz allergisch gegen Personen die irgendwas vortragen wovon sie keinen blassen haben und auf Grund dessen evtl sogar noch wichtige Entscheidungen getroffen werden, die wiederum sie selbst nicht belasten, dafür aber anderen täglich auf die Nerven gehen und noch schlimmer, man es hätte vermeiden können.

------------------
Chaos ist eine Ordnung, die wir lediglich nicht durchschauen können

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

G. Dawg
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
FEM Simulant / Konstrukteur / SolidWorks Händchenhalter



Sehen Sie sich das Profil von G. Dawg an!   Senden Sie eine Private Message an GDawg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GDawg

Beiträge: 2620
Registriert: 12.07.2004

SolidWorks_2o18 SP4.o
Win10_x64, Quadro_P2ooo.
VisualStudio_2o19_Pro.
FEM: Forge_NxT_HPC, ANSYS_WB.
3D-Printer: Ultimaker_2, Tinker_Gnome.

erstellt am: 26. Mrz. 2008 11:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nimue 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von brainseks:
....mit Programmen zu arbeiten deren Anschaffung Leute forciert haben, die weder täglich mit den tools arbeiten, noch eine Ahnung davon haben,.....

...hört sich so an, als ob wir nicht die einzigen Opfer solcher Vorträge sind!   

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TeeLittle
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von TeeLittle an!   Senden Sie eine Private Message an TeeLittle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TeeLittle

Beiträge: 176
Registriert: 22.11.2005

SWX 2017 Off. Prem. 64-bit SP5.0 + Workgroup PDM
SWX 2019 Off. Prem. 64-bit SP2.0 + SpeedyPDM
Windows 7 Pro 64-bit
Dell Precision T5810 (Xeon E5-1650v3 3,5GHz), 16GB RAM
Nvidia Quadro K2200 12GB, Treiber 381.65
Monitore 1920x1200 (24") / 1600x1200 (20")
SpaceMouse Pro (SpacePilot hätte es weiter getan, 3dConnexion hat den Treiber nicht mehr aktualisiert - geplante Obsoleszenz durch Software!)

erstellt am: 27. Mrz. 2008 10:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nimue 10 Unities + Antwort hilfreich

noch ergänzend: MegaCAD für den Low- bis Midrange-Bereich (aber keine eigene Erfahrung).

Bestimmte Branchen haben evtl. bevorzugte Systeme (ich hörte von: CATIA Luft-/Raumfahrt; Pro/E Automobil; UG Schiffbau).

Wichtig dürfte außerdem sein, dass m.W. CoCreate OneSpace das einzige ("große") der bislang erwähnten Programme ist, das nicht historienbasiert arbeitet.
Bedeutet AFAIKAs far as i know (So viel ich weiss): Änderungen eines 3D-Teils können weitgehend ohne Rücksicht auf den bisherigen Modellierungsweg vorgenommen werden. Wie modellieren an Knetgummi oder so...

------------------
Tue was Du tust.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

brainseks
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur / Entwicklung



Sehen Sie sich das Profil von brainseks an!   Senden Sie eine Private Message an brainseks  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für brainseks

Beiträge: 3181
Registriert: 26.07.2002

Intel Core i5-3570K, Asus P8Z77-V Pro, Intel 320 SSD 128GB System, WD-5000AAKS Daten, Geforce GTX460 1GB, Windoof 7 home Premium 64bit (privat)<P>Samsung R540 i3-380M JA05 /Intel Core i3-380M 2x 2,53GHz / Intel X25-M G2 80GB System, 4096MB DDR3 Ram / Intel® HD Graphics / Webcam u. int. Mikro, DVD Brenner / Windows 7 Home Premium 64 Bit (Notebook privat)

erstellt am: 27. Mrz. 2008 11:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nimue 10 Unities + Antwort hilfreich

 
Zitat:
Original erstellt von TeeLittle:
noch ergänzend: MegaCAD für den Low- bis Midrange-Bereich (aber keine eigene Erfahrung).

Bestimmte Branchen haben evtl. bevorzugte Systeme (ich hörte von: CATIA Luft-/Raumfahrt; Pro/E Automobil; UG Schiffbau).


Aus eigenen Erfahrungen ist MegaCAD zu vernachlässigen (umgangssprachlich: für die Mülltonne)

CATIA ist im Automobilbereich das NonPlusUltra ProE im Maschinenbau beheimatet wobei SWXSolidWorks in dem Bereich stark aufholt. Für was UG zu gebrauchen ist habe ich kein Plan, kenne ich nicht.

Nachtrag zu One Space Designer. Die fehlende Featurehistorie hat ihren Vorteil im Sondermaschinenbau oder im Bereich wo viel geändert wird und wo eher weniger der Produktfamiliencharakter herrscht. Auch ein Vorteil wäre dass Importformate wenn sie sauber importiert wurden als native Daten zu behandeln sind, in jedem Historienbasierten System sind das schlecht änderbare Daten im OSD nicht.

------------------
Chaos ist eine Ordnung, die wir lediglich nicht durchschauen können

[Diese Nachricht wurde von brainseks am 27. Mrz. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Faes
Mitglied
Service Engineer


Sehen Sie sich das Profil von Faes an!   Senden Sie eine Private Message an Faes  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Faes

Beiträge: 808
Registriert: 21.03.2002

Digitec Zenon Z9000.8
Intel i7-3960x 3.3 Ghz
Zotac Geforce GTX-680 2GB
16 GB Ram<P>
Win 7
SolidWorks 2014
Catia V5

erstellt am: 27. Mrz. 2008 12:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nimue 10 Unities + Antwort hilfreich

UG wird oft (unter anderem) in der Konsumgüter- & Kunststoffverarbeitungsindustrie eingesetzt. Das deshalb, weil UG gut im Freiformflächengebiet ist.

Gruss
Faes

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2542
Registriert: 04.04.2001

SWX2016sp5 WIN10
(SWX2019 testweise)
proAlpha6.2e00/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 31. Mrz. 2008 12:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nimue 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
...
CATIA ist im Automobilbereich das NonPlusUltra ProE im Maschinenbau beheimatet wobei SWXSolidWorks in dem Bereich stark aufholt. Für was UG zu gebrauchen ist habe ich kein Plan, kenne ich nicht.


also Unigraphics (UG, seit einigen Versionen NX genannt) ist bei General Motors stark eingesetzt, damit auch bei Opel. Die Modellieren meines Wissens durchgängig damit, ohnen die Aufteilung Catia - Karosserie // ProE - Gussteile. (zumindest war das bis vor kurzem noch so).

Für den Schiffbau gibt es wohl auch starke Module, so dass einige große deutsche Werften darauf setzen.
(Aber das steht hier ja schon, auch dass Siemens das übernommen hat ....)

Zitat:
Nachtrag zu One Space Designer. Die fehlende Featurehistorie hat ihren Vorteil im Sondermaschinenbau oder im Bereich wo viel geändert wird und wo eher weniger der Produktfamiliencharakter herrscht. Auch ein Vorteil wäre dass Importformate wenn sie sauber importiert wurden als native Daten zu behandeln sind, in jedem Historienbasierten System sind das schlecht änderbare Daten im OSD nicht.

Das ist sicher eine Sache, wo sich OSD mehr von anderen Systemen unterscheidet. Funktionen zur direkten Bearbeitung von Flächen gibt es auch in SWXSolidWorks, SE, .... immer mehr, aber wenn die dann auch immer im Featurebaum eingetragen werden, kann der ganz schön unübersichtlich werden .... 

Gruß Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AndreasBo
Mitglied
TZ & Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von AndreasBo an!   Senden Sie eine Private Message an AndreasBo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AndreasBo

Beiträge: 855
Registriert: 16.11.2006

********
Wenn am Anfang alles schief geht,
nenne es Version 1.0!

erstellt am: 02. Apr. 2008 08:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nimue 10 Unities + Antwort hilfreich

Hier mal etwas aus dem WWW. http://www.pressebox.de/pressemeldungen/solidworks-deutschland-gmbh/boxid-42066.html 

------------------
  Ich nutze Boardsuche | Google | Netiquette

[Diese Nachricht wurde von AndreasBo am 03. Apr. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lutz Federbusch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Lutz Federbusch an!   Senden Sie eine Private Message an Lutz Federbusch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lutz Federbusch

Beiträge: 3084
Registriert: 03.12.2001

alle SW seit 97+
AutoCAD2016
ERP ProAlpha + CA-Link
Intel Core i7 860 16GB
Win7x64 QuadroFX1800
SpacePilot

erstellt am: 02. Apr. 2008 09:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nimue 10 Unities + Antwort hilfreich

...in jedem Historienbasierten System sind das schlecht änderbare Daten im OSD nicht...
Soll uns hier ein Nachteil als Vorteil verkauft werden?! Ich würde sagen, auch den OneSpaceDesigner kann man bis auf ganz wenige spezielle Sondereinsatzgebiete getrost ignorieren...

------------------
Lutz Federbusch
Mein Gästebuch
Der Mensch, Herr oder Sklave der Technik?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

brainseks
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur / Entwicklung



Sehen Sie sich das Profil von brainseks an!   Senden Sie eine Private Message an brainseks  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für brainseks

Beiträge: 3181
Registriert: 26.07.2002

Intel Core i5-3570K, Asus P8Z77-V Pro, Intel 320 SSD 128GB System, WD-5000AAKS Daten, Geforce GTX460 1GB, Windoof 7 home Premium 64bit (privat)<P>Samsung R540 i3-380M JA05 /Intel Core i3-380M 2x 2,53GHz / Intel X25-M G2 80GB System, 4096MB DDR3 Ram / Intel® HD Graphics / Webcam u. int. Mikro, DVD Brenner / Windows 7 Home Premium 64 Bit (Notebook privat)

erstellt am: 02. Apr. 2008 10:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nimue 10 Unities + Antwort hilfreich

 
Zitat:
Original erstellt von Christian_W:
Funktionen zur direkten Bearbeitung von Flächen gibt es auch in SWXSolidWorks, SE, .... immer mehr, aber wenn die dann auch immer im Featurebaum eingetragen werden, kann der ganz schön unübersichtlich werden ....  ;)

Gruß Christian


Hallo Christian da hast Du sicher Recht, allerdings was SWXSolidWorks angeht erst seit der 2006er Version also noch nicht so lange und noch nicht so frei wie bei OSD. Aber eine Tendenz ist da  :D

Zitat:
Original erstellt von Lutz Federbusch:
...in jedem Historienbasierten System sind das schlecht änderbare Daten im OSD nicht...
Soll uns hier ein Nachteil als Vorteil verkauft werden?! Ich würde sagen, auch den OneSpaceDesigner kann man bis auf ganz wenige spezielle Sondereinsatzgebiete getrost ignorieren...


Ich habe nichts zu verkaufen und mit dem One Space kann man genauso schlecht oder gut jede Konstruktionstätigkeit erfüllen, wie mit jedem anderen 3D Cad auch, nur dass eben jedes System seine Vor und Nachteile hat. Klar kannst Du ignorieren was Du willst, allerdings zeigt das wenig von konstruktiver Kritik und Mitarbeit an einem Thema. Wobei ich bei dem Thema ja eh nix mehr schreiben wollte 

------------------
Chaos ist eine Ordnung, die wir lediglich nicht durchschauen können

[Diese Nachricht wurde von brainseks am 02. Apr. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Oberli Mike
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Maschinen Ing.



Sehen Sie sich das Profil von Oberli Mike an!   Senden Sie eine Private Message an Oberli Mike  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Oberli Mike

Beiträge: 3646
Registriert: 29.09.2004

SolidWorks 2009 (SP5)
HP XW 8600
Intel Xeron (3GHz)
3 GB RAM
Nvidia FX 1700
Windows XP SP3

erstellt am: 02. Apr. 2008 10:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nimue 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von brainseks:
.....also noch nicht so lange und noch nicht so frei wie bei OSD. Aber eine Tendenz ist da  :D

Wollt ihr hier wirklich Äpfel mit Birnen vergleichen. Das was beim einen CAD
die Kernfunktion ist, mit den Möglichkeiten einer Nebenfunktion (ev. noch
Nebenfunktion) eines anderen CAD's vergleichen? Ist ja gleich wie wenn man
das Parametrikmodul vom OSM mit den Parametermöglichkeiten von SWX vergleicht,
SWX wird wohl gewinnen........

Es ist nicht einfach ein parametrisches CAD mit einem nicht parametrischen
CAD zu vergleichen, ich glaube man kann es gar nicht. Das ist für mich wie
wenn man ein Strassenrenner mit einem Offroadrenner vergleicht, und dem
Strassenrenner vorwirft, dass seine Bodenfreiheit zu gering ist, und er so oder
so zu wenig Federweg hat.......
Beide Systeme haben ihre Vor- und Nachteile.

Gruss
Mike

------------------

The Power Of Dreams

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TeeLittle
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von TeeLittle an!   Senden Sie eine Private Message an TeeLittle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TeeLittle

Beiträge: 176
Registriert: 22.11.2005

SWX 2017 Off. Prem. 64-bit SP5.0 + Workgroup PDM
SWX 2019 Off. Prem. 64-bit SP2.0 + SpeedyPDM
Windows 7 Pro 64-bit
Dell Precision T5810 (Xeon E5-1650v3 3,5GHz), 16GB RAM
Nvidia Quadro K2200 12GB, Treiber 381.65
Monitore 1920x1200 (24") / 1600x1200 (20")
SpaceMouse Pro (SpacePilot hätte es weiter getan, 3dConnexion hat den Treiber nicht mehr aktualisiert - geplante Obsoleszenz durch Software!)

erstellt am: 02. Apr. 2008 10:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nimue 10 Unities + Antwort hilfreich

@AndreasBo ("hier mal was aus dem WWW: [pressebox-Artikel]"):

Dein Link verweist auf eine Pressemitteilung von SWXSolidWorks selbst. Ich finde es wichtig, diese Herkunft klarzustellen und den Artikel nicht neutral als "was aus dem WWW" zu bezeichnen.
Pressemitteilungen von Herstellern selbst sind nämlich generell voreingenommenen und einseitig (hier: "Die Super-Firmen XY und ZZ arbeiten mit unserem Produkt" - was überhaupt nichts aussagt über deren Position im Markt und die Marktsituation drumherum).

Gruß
T.

------------------
Tue was Du tust.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lutz Federbusch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Lutz Federbusch an!   Senden Sie eine Private Message an Lutz Federbusch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lutz Federbusch

Beiträge: 3084
Registriert: 03.12.2001

alle SW seit 97+
AutoCAD2016
ERP ProAlpha + CA-Link
Intel Core i7 860 16GB
Win7x64 QuadroFX1800
SpacePilot

erstellt am: 02. Apr. 2008 10:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nimue 10 Unities + Antwort hilfreich

Nochmal zum OneSpaceDesigner: Ich habe lediglich eine Zeile hervorgehoben, die etwas als Vorteil anpreist, was ansonsten ein erhebliches Manko ist (und bei den parametrischen Systemen auch nicht nachteilig wird!)!

------------------
Lutz Federbusch
Mein Gästebuch
Der Mensch, Herr oder Sklave der Technik?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2542
Registriert: 04.04.2001

SWX2016sp5 WIN10
(SWX2019 testweise)
proAlpha6.2e00/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 02. Apr. 2008 12:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nimue 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Oberli Mike:
Wollt ihr hier wirklich Äpfel mit Birnen vergleichen. Das was beim einen CAD
die Kernfunktion ist, mit den Möglichkeiten einer Nebenfunktion (ev. noch
Nebenfunktion) eines anderen CAD's vergleichen? Ist ja gleich wie wenn man
das Parametrikmodul vom OSMCoCreate OneSpace Modeling mit den Parametermöglichkeiten von SWXSolidWorks vergleicht,
SWXSolidWorks wird wohl gewinnen........
....
Beide Systeme haben ihre Vor- und Nachteile.

Also ich wollte sie nicht wertend vergleichen, sondern unterstreichen, DASS sie sich dahingehend unterscheiden. Wenn ich es richtig verstanden habe ging es ja darum.

Was vielleicht noch interessant ist:
Zum Problem kann die Funktionsvielfalt der Programme werden, wenn die Funktionen anders genutzt werden als ihr eigentlicher Verwendungszweck ist. Bsp:
* einer fängt an featurebasiert zu konstruieren.
* der nächste steigt durch die Abhängigkeiten der Features nicht durch und benutzt
  die Flächenfeatures für eine Änderung (mal so als Extrembeispiel)
* der übernächste hat es noch schwerer ....

Ein sorgfältiges Einarbeiten bleibt sicher noch eine Weile unerlässlich, damit man für jede Aufgabe die passende Funktion nutzt.
für die Werkstücke überlegt man ja auch, ob sie besser gefräst, gedreht, gehobelt werden, macht Arbeitspläne etc.
Beim CAD wird oft drauflosmodelliert, egal wie es entsteht, hauptsache das Ergebnis stimmt ... und später stellt man fest, es war vielleicht doch nicht optimal ...

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

brainseks
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur / Entwicklung



Sehen Sie sich das Profil von brainseks an!   Senden Sie eine Private Message an brainseks  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für brainseks

Beiträge: 3181
Registriert: 26.07.2002

Intel Core i5-3570K, Asus P8Z77-V Pro, Intel 320 SSD 128GB System, WD-5000AAKS Daten, Geforce GTX460 1GB, Windoof 7 home Premium 64bit (privat)<P>Samsung R540 i3-380M JA05 /Intel Core i3-380M 2x 2,53GHz / Intel X25-M G2 80GB System, 4096MB DDR3 Ram / Intel® HD Graphics / Webcam u. int. Mikro, DVD Brenner / Windows 7 Home Premium 64 Bit (Notebook privat)

erstellt am: 02. Apr. 2008 12:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nimue 10 Unities + Antwort hilfreich

Das kommt halt durch den Verwaltungsstaat mit Schubladendenken raus, dass man vorher immer alles gleich schon wissen will bevor es fertig ist. Im wesentlichen kommt es halt nur aufs Ergebnis an. Klar technischer Änderungsdienst..... Umstellen der Bauteile auf andere Fertigungsverfahren usw.... Also da sind Parametriksysteme mit Historie halt klar im Nachteil.

------------------
Chaos ist eine Ordnung, die wir lediglich nicht durchschauen können

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2542
Registriert: 04.04.2001

SWX2016sp5 WIN10
(SWX2019 testweise)
proAlpha6.2e00/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 02. Apr. 2008 17:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nimue 10 Unities + Antwort hilfreich

Noch eine Ergänzung:
Bei großen Baugruppen kann es generell von Nachteil sein, wenn man es voll parametrisch angeht. irgendwie kostet das tierisch performance. (Und die Kollegen vom 2D fragen dann, warum es nicht weitergeht .... )

hat man aber ein überschaubares Teil, von dem z.B. Tabellengesteuert Varianten erzeugt werden, dann ist das mit der Parametrik eine sehr feine Sache.

Fürs Autofahren mit überschaubaren Funktionen macht man einen Führerschein und wird mit der Fahrpraxis das Auto immer seltener abwürgen.
so ähnlich sieht das beim CAD mit etwas mehr Funktionen auch aus 

Erst aussuchen welches Auto für welche Aufgabe,
dann immer den richtigen Gang zur richtigen Zeit einlegen.
(Und wenn die Tür mal nicht aufgeht, hat vielleicht jemand das Häkchen bei Kindersicherung gesetzt)
...

Gruß, Christian

(zu Vor-/Nachteilen von OneSpaceDesigner kann ich nicht viel praktisches sagen, da ich damit noch nie gearbeitet habe.)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz