Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Abwicklung dünnes Feature

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Abwicklung dünnes Feature (1061 mal gelesen)
JAS CAD
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von JAS CAD an!   Senden Sie eine Private Message an JAS CAD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JAS CAD

Beiträge: 4
Registriert: 08.08.2007

erstellt am: 09. Aug. 2007 09:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Abwicklung.JPG

 
Vielleicht könnt ihr mir hierbei auch helfen:

Ich versuche von diesem Blechteil eine Abwicklung hinzubekommen. Es ist ein dünnes Feature mit einer Dicke von ca. 0,9mm. Es werden keine Biegungen erkannt und als Fehlermeldung kommt oft, dass die Dicke der Teile nicht gleichmässig wär..

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lutz Federbusch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Lutz Federbusch an!   Senden Sie eine Private Message an Lutz Federbusch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lutz Federbusch

Beiträge: 3084
Registriert: 03.12.2001

alle SW seit 97+
AutoCAD2016
ERP ProAlpha + CA-Link
Intel Core i7 860 16GB
Win7x64 QuadroFX1800
SpacePilot

erstellt am: 09. Aug. 2007 10:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für JAS CAD 10 Unities + Antwort hilfreich

Biegungen werden dann als solche erkannt, wenn es sich um eine gerade Kante zwischen zwei planaren Flächen handelt oder um zylindrische Flächen, die tangential in die angrenzende Fläche übergehen. Das trifft auf Dein Beispiel nun gerade nicht zu. Mach einen Radiusübergang zwischen den Flächen - dann sollte es klappen!

------------------
Lutz Federbusch
Mein Gästebuch
Der Mensch, Herr oder Sklave der Technik?

[Diese Nachricht wurde von Lutz Federbusch am 09. Aug. 2007 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AndreasBo
Mitglied
TZ & Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von AndreasBo an!   Senden Sie eine Private Message an AndreasBo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AndreasBo

Beiträge: 855
Registriert: 16.11.2006

********
Wenn am Anfang alles schief geht,
nenne es Version 1.0!

erstellt am: 09. Aug. 2007 10:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für JAS CAD 10 Unities + Antwort hilfreich

Auf anhieb würde ich sagen, das du keine radien hast und deswegen sind in dem Bereich auch unterschiedliche Stärken. Und eine Blechteil hat immer ein radius und nur ein Blechteil kann abgewickelt werden.

Lösung:
Radien an den Kanten anbringen

*** Da war der Lutz wieder mal schneller. *** 

------------------
      Ich werde die Boardsuche und Google verwenden, bevor ich frage.

***********************************
* Gruß                                *
* Andreas [war BullsEyeRed]*
***********************************
**************************************************************************************************************
* Ein Problem wird nicht im Computer gelöst, sondern in irgendeinem Kopf. (Charles Kettering) *
**************************************************************************************************************

[Diese Nachricht wurde von AndreasBo am 09. Aug. 2007 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

JAS CAD
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von JAS CAD an!   Senden Sie eine Private Message an JAS CAD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JAS CAD

Beiträge: 4
Registriert: 08.08.2007

erstellt am: 09. Aug. 2007 10:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke hat super geklappt!!! Aber warum die Radien tangential zu beiden Flächen sein müssen, ist schon was umständlich, oder?

[Diese Nachricht wurde von JAS CAD am 09. Aug. 2007 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AndreasBo
Mitglied
TZ & Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von AndreasBo an!   Senden Sie eine Private Message an AndreasBo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AndreasBo

Beiträge: 855
Registriert: 16.11.2006

********
Wenn am Anfang alles schief geht,
nenne es Version 1.0!

erstellt am: 09. Aug. 2007 10:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für JAS CAD 10 Unities + Antwort hilfreich

Ist eigendlich logisch.
Wenn keine Tangentiale kante, dann konnte dort ein gaaaaanz kleiner Knick sein und schon hat man wieder unterschiedliche Stärken

------------------
  Ich werde die Boardsuche und Google verwenden, bevor ich frage.

***********************************
* Gruß                                *
* Andreas [war BullsEyeRed]*
***********************************
**************************************************************************************************************
* Ein Problem wird nicht im Computer gelöst, sondern in irgendeinem Kopf. (Charles Kettering) *
**************************************************************************************************************

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Johannes Anacker
Mitglied
Leiter Produktmarketing


Sehen Sie sich das Profil von Johannes Anacker an!   Senden Sie eine Private Message an Johannes Anacker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Johannes Anacker

Beiträge: 1044
Registriert: 18.05.2000

SOLIDWORKS 2016 Premium mit allen SWX-Addons mit Windows 7 auf DELL Precision M6600

erstellt am: 09. Aug. 2007 22:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für JAS CAD 10 Unities + Antwort hilfreich

Oder so:
1. lösch alles weg, ausser der Skizze vom Basisfeature
2. Skizze markieren
3. Auf der Blechsymbolleiste oder per Menü Basisblech/Zunge klicken
4. Blechdicke und Radius einfügen

Oder soll´s für SWX99 sein? Damals war die Blecherstellung, so wie auf dem Screenshot zu sehen, vorgegeben.

Moment ...

Edit: Steht zwar keine SWX-Version im Profil, ist aber eine neuere Version. Die oben beschriebene Vorgehensweise klappt.

------------------
Johannes Anacker
Sales Support
SolidLine AG
SolidLine AG - Supportportal

[Diese Nachricht wurde von Johannes Anacker am 09. Aug. 2007 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz