Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Meine Biegetabelle funktioniert nicht.

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: SOLIDWORKS - DFMXpress
Autor Thema:   Meine Biegetabelle funktioniert nicht. (615 mal gelesen)
eckert
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von eckert an!   Senden Sie eine Private Message an eckert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für eckert

Beiträge: 113
Registriert: 26.04.2006

SolidWorks 2008

erstellt am: 25. Mai. 2007 19:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Stahlbelch1mm.zip


Teil.zip

 
Hallo Miteinander!

Ich habe mir eine Biegetabelle erstellt und damit versucht die Abwicklung von einem Blechteil an unsere Abkantpresse anzupassen. Ich kann aber ändern was ich will die Abwicklung ändert sich nicht. Ich habe in die Biegetabelle zwei neue Winkel eingegeben. Vielleicht liegt es an dem. Kann mir vielleicht jemand die Tabelle und das Teil anschauen?

Mit freundlichen Grüßen

Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Simon Heimbach
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Simon Heimbach an!   Senden Sie eine Private Message an Simon Heimbach  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Simon Heimbach

Beiträge: 82
Registriert: 16.05.2007

Windows XP Pro SP 2
SWX 2008 SP 4.0
MaxxDB v2.88 SP 2.0
MS-Office 2007
Intel Core 2 Duo E6600
4GB RAM
ATI FireGL V7200

erstellt am: 25. Mai. 2007 20:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für eckert 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Klaus,

wenn du einen Wert in der Tabelle geändert hast must du die Tabelle neu ins Bauteil einladen. Das Machst du in dem du mit Rechts Klick "Bearbeiten" auf das Blech-Feature gehst und dann die Biegetabelle durch  z.B. den K-Faktor tauschst und dann die Bearbeitung beendest. Danach wieder auf Blech-Feature bearbeiten und auf dein Biegetabelle umstellen.

Ich hoffe das ich das verständlich erklärt habe, ansonsten sende ich dir am Dienstag Bilder zu (habe @ Home kein SolidWorks).

MFG
Simon

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

eckert
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von eckert an!   Senden Sie eine Private Message an eckert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für eckert

Beiträge: 113
Registriert: 26.04.2006

SolidWorks 2008

erstellt am: 26. Mai. 2007 08:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo!

Danke für die schnelle Antwort. Du könntest mir die Bilder schicken. Ich habe die Tabelle auch immer wieder entfernt und dann neu eingeladen. Aber irgendwie hat sich nichts geändert.

Gruß

Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Simon Heimbach
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Simon Heimbach an!   Senden Sie eine Private Message an Simon Heimbach  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Simon Heimbach

Beiträge: 82
Registriert: 16.05.2007

Windows XP Pro SP 2
SWX 2008 SP 4.0
MaxxDB v2.88 SP 2.0
MS-Office 2007
Intel Core 2 Duo E6600
4GB RAM
ATI FireGL V7200

erstellt am: 26. Mai. 2007 10:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für eckert 10 Unities + Antwort hilfreich

Hast du den schon den von dir eingetragenden Wert von 1 auf 5 gesetzt und dann die Tabelle neu eingeladen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Simon Heimbach
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Simon Heimbach an!   Senden Sie eine Private Message an Simon Heimbach  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Simon Heimbach

Beiträge: 82
Registriert: 16.05.2007

Windows XP Pro SP 2
SWX 2008 SP 4.0
MaxxDB v2.88 SP 2.0
MS-Office 2007
Intel Core 2 Duo E6600
4GB RAM
ATI FireGL V7200

erstellt am: 29. Mai. 2007 14:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für eckert 10 Unities + Antwort hilfreich


Bilder.zip

 
Hallo Klaus hier hast du die Bilder.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

eckert
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von eckert an!   Senden Sie eine Private Message an eckert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für eckert

Beiträge: 113
Registriert: 26.04.2006

SolidWorks 2008

erstellt am: 29. Mai. 2007 18:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich hätte da noch eine Frage. Macht es einen Unterschied. Wenn ich z.B. den Querschnitt eines Winkels als Skizze zeichne oder wenn ich zuerst einen Rechteckzuschnitt zeichne und dann eine 90° Lasche mit dem entsprechenden Solidworksbefehl erstelle. Denn das Teil das ich als PDF ins Netz gestellt habe. Wurde der Querschnitt als Skizze gezeichnet.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Simon Heimbach
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Simon Heimbach an!   Senden Sie eine Private Message an Simon Heimbach  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Simon Heimbach

Beiträge: 82
Registriert: 16.05.2007

Windows XP Pro SP 2
SWX 2008 SP 4.0
MaxxDB v2.88 SP 2.0
MS-Office 2007
Intel Core 2 Duo E6600
4GB RAM
ATI FireGL V7200

erstellt am: 29. Mai. 2007 18:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für eckert 10 Unities + Antwort hilfreich

Mir ist da kein Unterschied bekannt.

MFG
Simon

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz