Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Schnitte durch importierte Komponenten

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: SOLIDWORKS - DFMXpress
Autor Thema:   Schnitte durch importierte Komponenten (404 mal gelesen)
HCMT
Mitglied
Dipl.Ing.Masch.bau, Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von HCMT an!   Senden Sie eine Private Message an HCMT  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HCMT

Beiträge: 13
Registriert: 28.09.2002

erstellt am: 26. Jul. 2006 10:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wir haben da ein (hoffentlich) klitzekleines Problem (Herausforderung?!?)
Wir wollen von einer Baugruppe in einer Zeichnung eine Schnittansicht erstellen. Diese Baugruppe enthält allerdings durch Step-Files importierte Komponenten. Diese werden nicht mitgeschnitten! Der Versuch die Schnittansicht über Baugruppenschnitt zu faken schlug ebenfalls fehl, da auch hier die importierten Dateien nicht mitgeschnitten werden!!! Welchen Schalter muß ich umlegen damit es funzt?

Gruß Matthias

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Teddibaer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Medical Consulting



Sehen Sie sich das Profil von Teddibaer an!   Senden Sie eine Private Message an Teddibaer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Teddibaer

Beiträge: 2125
Registriert: 09.02.2004

**CSWP 06/2004**
--
geschäftlich:
iMac 27”, 40GB, 3,5GHz
OSX Catalina

erstellt am: 26. Jul. 2006 10:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HCMT 10 Unities + Antwort hilfreich

Schau Dir mal Deine importierten "Teile" an. Das müßten eigentlich Oberflächenkörper sein und keine Volumenkörper.

Passiert, wenn Flächenverbund nicht zu einem Volumenkörper zusammengebaut werden können oder schlecht importiert wurden.

Diese Flächenmodelle musst Du umwandeln (mittels der Oberflächenfunktionen) in einen Volumenkörper.

Anschließend lassen die sich schneiden; aber vorher noch die (verbleibenden) Oberflächenkörper ausblenden!

------------------
Gruß, der Teddibaer

Besucht mich doch mal ...
----------------
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HCMT
Mitglied
Dipl.Ing.Masch.bau, Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von HCMT an!   Senden Sie eine Private Message an HCMT  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HCMT

Beiträge: 13
Registriert: 28.09.2002

erstellt am: 26. Jul. 2006 11:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für die überaus schnelle Reaktion! Habe diesen Weg an einer kleinen BG (5 Teile) ausprobiert. Klappt hervorragend! Eine Frage aber dennoch:
Kann ich mit dieser Funktion mehrere Teile auf einmal bearbeiten oder muß ich jedes Teil einzeln umwandeln?
Hintergrund: Meine BG hat eigentlich 170 Teile ich möchte unnötigen Aufwand vermeiden!

Gruß Matthias

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Teddibaer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Medical Consulting



Sehen Sie sich das Profil von Teddibaer an!   Senden Sie eine Private Message an Teddibaer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Teddibaer

Beiträge: 2125
Registriert: 09.02.2004

**CSWP 06/2004**
--
geschäftlich:
iMac 27”, 40GB, 3,5GHz
OSX Catalina

erstellt am: 26. Jul. 2006 11:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HCMT 10 Unities + Antwort hilfreich

Möglichkeiten:

1) Von wem bekommt ihr die Importteile? -> der könnte an den Exportparametern drehen

2) Du könntest (wirklich: könntest) mehrere Volumenkörper in einem Modell erstellen (jeweils aus den einzelnen Flächen). Aber alles in einem Modell ist Sch..

Versuche saubere Modelle zu bekommen, bzw. zu erstellen, speicher sie ab, dann kannst Du später Teile wiederverwenden .... 

------------------
Gruß, der Teddibaer

Besucht mich doch mal ... 
----------------
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es 

[Diese Nachricht wurde von Teddibaer am 26. Jul. 2006 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Oberli Mike
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Maschinen Ing.



Sehen Sie sich das Profil von Oberli Mike an!   Senden Sie eine Private Message an Oberli Mike  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Oberli Mike

Beiträge: 3646
Registriert: 29.09.2004

SolidWorks 2009 (SP5)
HP XW 8600
Intel Xeron (3GHz)
3 GB RAM
Nvidia FX 1700
Windows XP SP3

erstellt am: 26. Jul. 2006 11:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HCMT 10 Unities + Antwort hilfreich

Schau dir mal die Optionen beim Import an.

Unter Allgemein kannst du z.B. "Versuch zur Erstellung von Volumenkörper(n) aktivieren.

------------------
( Um an die Quelle zu kommen, muss man gegen den Strom schwimmen  )

OM

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz