Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Umstieg SWX 2004 auf SWX 2006

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Direct Editing in SOLIDWORKS
Autor Thema:   Umstieg SWX 2004 auf SWX 2006 (796 mal gelesen)
raider
Mitglied
M-Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von raider an!   Senden Sie eine Private Message an raider  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für raider

Beiträge: 24
Registriert: 30.01.2003

SWX 2004 SP3.0
WIN XP pro
Intel 2,8 GHz
1GB RDRAM
FX500

erstellt am: 12. Jul. 2006 11:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
wir wollen demnächst updaten.

Vorher werde ich alle Rechner auf Hardwarefehler und Treiberupdates prüfen. Dann wird per silent installation auf 18 Rechner SWXSolidWorks 2006 SP5 aufgespielt und getestet.

Hat jmd auch den Umstieg von 2004 auf 2006 gemacht?
Welche Erfahrungen wurden dabei gemacht? Gab es Probleme? Wenn ja, welche?

Wie habt ihr anschließend geprüft, ob sich die Zeichnungen verändert haben? Wenn ja, wie habt ihr das gemacht?
Vielen Dank für eure Antworten im vorraus.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Teddibaer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Medical Consulting



Sehen Sie sich das Profil von Teddibaer an!   Senden Sie eine Private Message an Teddibaer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Teddibaer

Beiträge: 2125
Registriert: 09.02.2004

erstellt am: 12. Jul. 2006 12:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für raider 10 Unities + Antwort hilfreich

- Du testest ernsthaft gleichzeitig an 18 Rechnern?
- Haben die Leute Urlaub?, denn testen ich nicht produktiv arbeiten.
- Hast Du vorab mal hier im Forum quergelesen, ob der ein oder andere berichtete Fehler für Euch ein K.O.-Kriterium darstellt?
- Hast Du vor die Daten zu konvertieren? Oder überlässt Du das den Testern?
- Habt Ihr andere Programme, die mit SWX kommunizieren müssen, z.B. PDM

Ansonsten natürlich  viel Glück und Toi Toi Toi, Hals Und Beinbruch, Immer Wasser unterm Kiel, .... was vergessen?!

------------------
Gruß, der Teddibaer

Besucht mich doch mal ...
----------------
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gismo
Mitglied
SWX Support


Sehen Sie sich das Profil von gismo an!   Senden Sie eine Private Message an gismo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gismo

Beiträge: 1047
Registriert: 05.03.2001

Dell M6600;
8GB Ram;
QuadroFX3000m
WIN7 Pro X64;
Alle SWX ;)

erstellt am: 12. Jul. 2006 12:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für raider 10 Unities + Antwort hilfreich

HI Raider,
wir haben den Umstieg von 2004 auf 2006 anfang diesen Jahres gewagt. Es wurden alle dokumente übers Wochenende konvertiert (Vorher natürlich Backup gemacht  )Auf Fehler überprüft wurde nur in Stichproben. bei fast 90000 Dokumenten ist das anders auch nicht machbar. Teilweise haben wir in Baugruppen Verknüpfungsfehler, aber das kennen wir eigentlich von jedem Releasewechsel. Allgemein habe ich den Eindruck, dass SWX 2006 stabiler läuft, als SWX 2004.
HTH
CU
Thomas

------------------
Viele Grüße aus dem Schwarzwald
gismo
Meine bescheidene Website


Member of CAD.de BOINC Team  | Seti@Home | CPDN | Einstein@Home

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

raider
Mitglied
M-Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von raider an!   Senden Sie eine Private Message an raider  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für raider

Beiträge: 24
Registriert: 30.01.2003

SWX 2004 SP3.0
WIN XP pro
Intel 2,8 GHz
1GB RDRAM
FX500

erstellt am: 12. Jul. 2006 13:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@Teddibaer:
Ich teste nicht auf 18 Rechnern gleichzeitig. Getestet wird nur ob SWXSolidWorks 2006 einwandfrei läuft. z.B. mit dem rx tool.
Konvertieren will ich die Daten mit dem SWXSolidWorks Konvertierungsassisten übers Wochenende, natürlich parallel mit ein paar Rechner, damit es schneller geht.
@gismo:
Wie habt ihr bei den Stichproben getestet?

Gibt es eine Software, mit der man auf Pixelbasis die Zeichnungen 2004 zu 2006 vergleichen kann? Die also Unterschiede erkennt und herausstellt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gismo
Mitglied
SWX Support


Sehen Sie sich das Profil von gismo an!   Senden Sie eine Private Message an gismo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gismo

Beiträge: 1047
Registriert: 05.03.2001

Dell M6600;
8GB Ram;
QuadroFX3000m
WIN7 Pro X64;
Alle SWX ;)

erstellt am: 12. Jul. 2006 13:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für raider 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Stichproben waren z. Teil Zeichnungen, die bei vorhergehenden Konvertierungen schon Probleme machten, dann natürlich verschieden große Baugruppen aus aktuelleren Projekten und auch einzelne Teile mit komplizierten Geometrieen, die als kritisch eingestuft sind.

------------------
Viele Grüße aus dem Schwarzwald
gismo
Meine bescheidene Website


Member of CAD.de BOINC Team  | Seti@Home | CPDN | Einstein@Home

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael Hartung
Mitglied
Feinmechaniker / Techniker Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Michael Hartung an!   Senden Sie eine Private Message an Michael Hartung  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael Hartung

Beiträge: 199
Registriert: 25.01.2001

erstellt am: 12. Jul. 2006 14:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für raider 10 Unities + Antwort hilfreich

Gibt es eine Software, mit der man auf Pixelbasis die Zeichnungen 2004 zu 2006 vergleichen kann? Die also Unterschiede erkennt und herausstellt.

Ist nicht Menü/Extras/DrawCompare dazu gedacht?


Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

raider
Mitglied
M-Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von raider an!   Senden Sie eine Private Message an raider  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für raider

Beiträge: 24
Registriert: 30.01.2003

SWX 2004 SP3.0
WIN XP pro
Intel 2,8 GHz
1GB RDRAM
FX500

erstellt am: 12. Jul. 2006 14:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Oh! Danke, das habe ich gesucht.

------------------
SWXSolidWorks 2004 SP5.0
SWXSolidWorks 2006 SP4.0
WIN XP pro SP1
Intel 3,4 GHz
2GB RDRAM

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wurfsche
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von wurfsche an!   Senden Sie eine Private Message an wurfsche  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wurfsche

Beiträge: 910
Registriert: 05.10.2002

erstellt am: 12. Jul. 2006 20:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für raider 10 Unities + Antwort hilfreich

absolutes K.O ist wohl Verknüpfungen und zerlegte Zeichnungen.

Auch wenn damit keine Probleme hatte (toitoitoi) weil ich 2005 dazwischen hatte. aber das waren die mesiten zu berichteten Fehler.

Alles andere für uns relevate wurde bis SP 3.x ausgemerzt. deshalb stellt sich die Frage auch gar nicht noch höher upzudaten.

Gruß und viel Glück  


Thomas

------------------
 
schaut doch auch mal in meinem guestbook vorbei...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

D.Loistl
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von D.Loistl an!   Senden Sie eine Private Message an D.Loistl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für D.Loistl

Beiträge: 507
Registriert: 17.04.2001

Core i7-9700 3,6GHz; 64GB Ram; NVIDIA Quadro P4000; Win10 ; ME10 17,00B; SWX 2017 SP5.0

erstellt am: 13. Jul. 2006 07:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für raider 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Teddibaer:
...
Ansonsten natürlich  viel Glück und Toi Toi Toi, Hals Und Beinbruch, Immer Wasser unterm Kiel, .... was vergessen?!


....Mast und Schotbruch ?? 

Wir werden diesen Schritt demnächst auch machen. Aber vorher kommt die neue Version unserer Datenbank in der KW30.
Dann sehen wir weiter. (Hoffentlich klappt alles  )

------------------
Grüße aus dem Schwabenland

Dieter 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

INKN
Mitglied
Consulant/Softwareentwickler


Sehen Sie sich das Profil von INKN an!   Senden Sie eine Private Message an INKN  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für INKN

Beiträge: 277
Registriert: 22.08.2001

erstellt am: 13. Jul. 2006 09:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für raider 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Raider,

wir haben in 2 Schritten den Umstieg gemacht, im 11/05 mit 15 Leuten auf SP1 und 01/06 mit den restlichen 20 AP mit SP3 umgestiegen.

Wir haben unser DAten vollständig konvertiert mit einem eigenen Tool.

Durch Protokollierung ist es möglich neu einstandene Fehler zu finden und auch Problemteile zu finden (lange Rebuildzeiten, viele Konfigs,..).

Am Anfang gab es noch kleiner Problem, wie Konfigs wurden ständig gerechnet, bis jetzt ist noch eine Fehler im dxf schreiben, daß keine Excel Tabellen sichtbar sind.

Der späte Umstieg hat auch Nachteile, weil wenn jetzt relavante Fehler gefunden werden, die Wahrscheinlichkeit gering ist, sie noch in dieser Version gefixt werden. Es ist fraglich ob es noch eine SP6 gibt.

Ich glaube der Mut zum frühen Umstieg zahlt sich aus, durch bessere spätere SPs.

Ich werde auch mit 2007 sehen schon mit SP1 oder SP2 umzusteigen, deshalb teste ich schon viel in Beta und Pre.

------------------
Gruß Ingo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DUCATISTI
Mitglied
CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von DUCATISTI an!   Senden Sie eine Private Message an DUCATISTI  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DUCATISTI

Beiträge: 12
Registriert: 16.01.2006

HP Z420 - Xeon E5-1620v2
16GB RAM / 1x512GB SSD 1x4TB SATA
Windows 7 Prof. x64 Edition SP1
nVIDIA Quadro K4000
SW2014x64SP5.0 / SW2015x64SP3.0
MaxxDB 2015/2 SP1
Netzwerk 1Gbit

erstellt am: 24. Jul. 2006 13:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für raider 10 Unities + Antwort hilfreich

Hey raider,

wir wagten unseren Umstieg von SWXSolidWorks 2004 SP5.0 auf 2006 SP4.1 am 16. Juni. Ich wollte zuerst alle unsere SUPPORT-Anfragen und abwarten, um nicht irgendwelche Falschinfo´s weiterzugeben. Die Umstellung verlief relativ "glatt".
Aber wie IMMER, dann kommen die Probleme, wobei sich "diese" in Grenzen halten. Wir setzen DELL-Hardware mit nVIDIA-Grafikkarten ein und mussten trotz zertifizierter SWXSolidWorks-Treiber&Tests nochmals alle auf 77.56 aktualisieren. Der gröbste Fehler ist momentan der RELOAD von SWXSolidWorks-Teilen mit Konfig.-Listen. Sehr lästig ist auch ,dass das Hauptspeicherlimit(32Bit)von ca. 2,6 GB auf 2,4GB gesunken ist. Weiterhin haben wir auch Probleme mit der Gewindedarstellung, welche durch den Bohrungsassistent erzeugt werden sollen. Grundsätzlich muss ich INKN leider RECHT geben. Besser wäre, wenn man "früher" im Release
anfangen könnte. Aber durch betriebsinterne Gegebenheiten konnte ich nicht schon im Frühjahr (SP3.0) umsteigen. Aber zum Glück sollen alle SWXSolidWorks-Fehler mit dem SP5.0 beseitigt werden. Was mich aber stört, dass am Release-ENDE immer noch "solche" Fehler enthalten sind. Ich kann mir es nicht VORSTELLEN, dass nur "wir" diese Fehler am Schluss entdeckt haben. Da SWXSolidWorks es weiterhin ablehnt mit einer neuen Version "alte" Datenformate erzeugen bzw. abspeichern zu können, wird mein UPDATE-Problem immer grösser, da unsere betriebliche Abhängigkeit an SWXSolidWorks steigt. Der letzte Umstieg zeigte mir, dass meine Test´s leider NICHT ausgiebig waren -> Eine Produktivumgebung verhält sich einfach anders. Meine Vorstellung, dass zum Release-ENDE die Software immer
"besser" bzw. ohne grobe Fehler ist, stimmte leider auch nicht. Momentan kann ich mir eine SWXSolidWorks-Testumgebung NICHT ausmalen in der ich alle Eventualitäten berücksichtigen kann und nach meiner Meinung möchte ich auch kein SWXSolidWorks BETA-Tester sein. Mein Anspruch für den produktivem Einsatz an SWXSolidWorks ist also relativ hoch. Oder doch nicht ???

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lutz Federbusch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Lutz Federbusch an!   Senden Sie eine Private Message an Lutz Federbusch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lutz Federbusch

Beiträge: 3084
Registriert: 03.12.2001

alle SW seit 97+
AutoCAD2016
ERP ProAlpha + CA-Link
Intel Core i7 860 16GB
Win7x64 QuadroFX1800
SpacePilot

erstellt am: 24. Jul. 2006 14:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für raider 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn Du gleich beim Beta-Test mitmachst, ist die Wahrscheinlichkeit, daß DEINE Fehler rechtzeitig gefunden werden, größer...

------------------
Lutz Federbusch
Mein Gästebuch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz