Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Server-Installation 2006

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Server-Installation 2006 (666 mal gelesen)
Thomas Rolf
Mitglied
Dipl.-Ing. / CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von Thomas Rolf an!   Senden Sie eine Private Message an Thomas Rolf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thomas Rolf

Beiträge: 189
Registriert: 02.07.2001

SWX 2015 SP4.0

erstellt am: 06. Jan. 2006 07:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen;

Als Erst-Server-Installierer komme ich mit dem Verwaltungs-Werkzeug nicht ganz klar.
Scheinbar kann man hier nur zwischen
SolidWorks
SolidWorks-Office
SolidWorks-Prof.
unterscheiden.

Wir haben jedoch zusätzlich zum einfachen SolidWorks auch eine Photoworks-Lizenz.

Wo kann ich einstellen, daß zusätzlich zum SolidWorks auch noch das Photoworks installiert werden soll?

Außerdem habe ich immer noch nicht kppiert, wie nach Erstellen des Administrtor-Abbildes und Koieren der Installationsdaten auf den Server die eigentliche Installation und das Aufspielen der SP's auf den Clients funktioniert.

Danke im voraus
Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jörg Mäckelmann
Mitglied
CAD-Admin (CSWP)


Sehen Sie sich das Profil von Jörg Mäckelmann an!   Senden Sie eine Private Message an Jörg Mäckelmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jörg Mäckelmann

Beiträge: 343
Registriert: 09.01.2001

Do wat du wullt, de Lüüt snackt doch ...

erstellt am: 06. Jan. 2006 09:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Thomas Rolf 10 Unities + Antwort hilfreich


SW2005-Server-Client-InstallationaufeinemClient.zip

 
Hallo Thomas,

zum letzten Teil Deiner Frage habe ich mal eine Installationsanweisung angehängt, gilt zwar für 2005, aber ich denke, mit 2006 wird's ähnlich laufen.
PhotoWorks kann dann zusätzlich auf einem Client lokal installiert werden.

Viel Erfolg!

------------------
Jörg M.

"Fange nicht an aufzuhören, und höre nie auf anzufangen."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

INKN
Mitglied
Consulant/Softwareentwickler


Sehen Sie sich das Profil von INKN an!   Senden Sie eine Private Message an INKN  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für INKN

Beiträge: 277
Registriert: 22.08.2001

erstellt am: 06. Jan. 2006 11:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Thomas Rolf 10 Unities + Antwort hilfreich


SWXinstall-sms.zip

 
In diesem Fall kann muß man SolidWorks auswählen und über Anpassen PhotoWorks auswählen.

Für das Erstellen von Admin Image und dessen Update gibt auf der Support Seite von SWXSolidWorks eine ausführliche Beschreibung.

Meine Empfehlung ist mittels eines cmd Files die Installation durchzuführen (Beispiel anbei).

------------------
Gruß Ingo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thomas Rolf
Mitglied
Dipl.-Ing. / CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von Thomas Rolf an!   Senden Sie eine Private Message an Thomas Rolf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thomas Rolf

Beiträge: 189
Registriert: 02.07.2001

SWX 2015 SP4.0

erstellt am: 06. Jan. 2006 11:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Ingo;

Leider habe ich das Prob, daß ich über Anpassen keine Photoworks wählen kann.
Einfach deshalb, weil der Knopf Anpassen oder auch Benutzerdefiniert nicht da ist.

Gruß
Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

INKN
Mitglied
Consulant/Softwareentwickler


Sehen Sie sich das Profil von INKN an!   Senden Sie eine Private Message an INKN  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für INKN

Beiträge: 277
Registriert: 22.08.2001

erstellt am: 06. Jan. 2006 11:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Thomas Rolf 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Thomas,

wir installieren immer Office und da ist der Button scharf, wenn nur SolidWorks ausgewählt ist und weiter geklickt wird, kommt dannach nochmal eine Auswahl für die Zusatzanwendungen (so war es früher <2004).

Ansonsten über msiexec starten!
dabei SNR für SolidWorks und SNR für PhotoWorks in den String mit reinschreiben.


Gruß Ingo

------------------
Gruß Ingo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thomas Rolf
Mitglied
Dipl.-Ing. / CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von Thomas Rolf an!   Senden Sie eine Private Message an Thomas Rolf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thomas Rolf

Beiträge: 189
Registriert: 02.07.2001

SWX 2015 SP4.0

erstellt am: 06. Jan. 2006 11:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bild1.jpg

 
Hi Ingo;

Leider gibt es den Button erst garnicht.

Siehe Bild

Außerdem haben wir eine Floating-Lizenz, dadurch ist die Seriennummer für Solid- und PhotoWorks ein und diselbe.

Gruß
Th.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

INKN
Mitglied
Consulant/Softwareentwickler


Sehen Sie sich das Profil von INKN an!   Senden Sie eine Private Message an INKN  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für INKN

Beiträge: 277
Registriert: 22.08.2001

erstellt am: 06. Jan. 2006 12:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Thomas Rolf 10 Unities + Antwort hilfreich

Na dann ist es ja so wie bei uns, das Admin Image als Office instalieren und später bei Clientinstallation auch Office nehmen damit die Office Toolbar verfügbar ist zum leichten Ein- und Ausschalten der Addons.

------------------
Gruß Ingo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thomas Rolf
Mitglied
Dipl.-Ing. / CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von Thomas Rolf an!   Senden Sie eine Private Message an Thomas Rolf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thomas Rolf

Beiträge: 189
Registriert: 02.07.2001

SWX 2015 SP4.0

erstellt am: 06. Jan. 2006 12:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Kann man denn so einfach mit einer einfachen SolidWorks-Lizenz (+Photoworks) das SolidWorks-Office installieren.
Ich dachte, für SolidWorks-Office braucht man eine eigene Lizenz.

Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Oberli Mike
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Maschinen Ing.



Sehen Sie sich das Profil von Oberli Mike an!   Senden Sie eine Private Message an Oberli Mike  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Oberli Mike

Beiträge: 3641
Registriert: 29.09.2004

SolidWorks 2009 (SP5)
HP XW 8600
Intel Xeron (3GHz)
3 GB RAM
Nvidia FX 1700
Windows XP SP3

erstellt am: 06. Jan. 2006 12:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Thomas Rolf 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Seit der Version 2005 kann man sich ja Lizenzen ausleihen (ja, ich weiss, das hat noch nichts mit dem Thema hier zu tun).

Wir haben SolidWorks Prof. Um eine Komplette Lizenz auszuleihen, müssen wir sowohl SolidWorks wie auch ein Prof. Lizenz ausleihen.

Ich glaube kaum, dass dich SolidWorks an der Installation von SolidWorks Prof. hindert. Du kannst dann einfach die Module, für welche du keine Lizenz hast, nicht verwenden, da wird er dann rekalmieren.

Als einfach SolidWorks Prof. Anwählen, und alle Module welche du nicht hast deaktivieren.

------------------
( Um an die Quelle zu kommen, muss man gegen den Strom schwimmen  )

OM

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thomas Rolf
Mitglied
Dipl.-Ing. / CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von Thomas Rolf an!   Senden Sie eine Private Message an Thomas Rolf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thomas Rolf

Beiträge: 189
Registriert: 02.07.2001

SWX 2015 SP4.0

erstellt am: 06. Jan. 2006 12:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi OM

Habe jetzt mal das Admin-Abbild mit SWXSolidWorks-Office gemacht.

Werde mal testen, ob man dann auf den Clients entsprechend nur Solid- und Photoworks installieren kann.

Mal sehen wie's so wird.

Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ralf L.
Mitglied
Admin

Sehen Sie sich das Profil von Ralf L. an!   Senden Sie eine Private Message an Ralf L.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ralf L.

Beiträge: 5
Registriert: 11.11.2002

erstellt am: 11. Jan. 2006 08:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Thomas Rolf 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin, moin,
die Konstelation bei mir: ca. 25 Rechner auf denen SW installiert/gepflegt werden muß. Netzwerk ist eine W2K-Domäne, die Client's WIN XP/W2K. Floating-Lizenz.
Meine Lösung um den Arbeitsaufwand in einem erträglichen Rahmen zu halten:
Adminabbild auf dem Server erstellen  - Istallation mit /a für Adminabbild starten
Dabei werden auch verschiedene Parameter abgefragt, die ich dann auch entsprechend eingebe. Damit das Ganze dann hinterher auch sauber funzt nutze ich aus dem Office Resorce Kit den Custom Installations Wizard. Der protestiert zwar so ein klein ein wenig, daß er "mißbraucht" wird, aber darüber gebe ich z.B. optionale Einstellungen in die Registry mit. (habe ich vorher aus einer Probeinstallation gezogen und "unwichtige" Dinge gelöscht. Der Wizard erstellt eine *.mst-Datei. Genau diese Datei und natürlich das msi.File nutze ich dann um eine Installation über Gruppenrichtlinien durchzuführen. Die Software wird dabei dem Anwender zugewiesen. OK, das gibt mal ein bißchen heftige Netzlast, aber das ist zu verschmerzen! Rechner ein oder zwei mal booten und schon wird die Software draufgebruzelt/entfernt. Achtung: Virenscanner sollten dabei deaktiviert werden. Alle Installationen sind identisch. Genauso lassen sich dann die alten Versionen wieder von der Platte putzen. Auch andere Software verteile ich auf diese Art. Weiterer Vorteil, wenn ja mal eine Anwendung "geschossen" ist gibt es zumindest im Officebereich die Möglichkeit "erkennen und reparieren" sehr praktisch und spart wirklich viel Arbeit, zusätzlich brauchen die Anwender nur "Benutzer" zu sein.
Einen Nachteil hat das Ganze: es gibt reichlich Software, dich sich nicht an die Konvetionen von MS hält und nach der Installation in das Programme- verzeichnis schreiben möchte. Das ist als "Benutzer" nicht möglich! Ich hoffe das irgendwann auch die letzten Hersteller von Software mal kapieren das in einem Netz nicht jeder Anwender auch "Admin" sein sollte!! Im Zweifel kann man dem Anwender dann das "Ändern" Recht für entsprechende Verzeichnisse geben.
Also ich hoffe das bringt das hilft ein bißchen weiter. Ich bin nicht so sehr häufig hier, aber ich werde natürlich jetzt mal nachsehen, ob es noch weitere Fragen zu dem Thema gibt.

Gruß Ralf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

horrores
Mitglied
CAD admin - System Support


Sehen Sie sich das Profil von horrores an!   Senden Sie eine Private Message an horrores  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für horrores

Beiträge: 187
Registriert: 23.08.2002

Dell T3400 4GB, 3700, 15K SCSI
Solidworks 2013 SP 5.0 (2016 Beta 1)
DBWorks R 14

erstellt am: 11. Jan. 2006 09:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Thomas Rolf 10 Unities + Antwort hilfreich


SWX_2006_install_client_docu.zip

 
Hallo Ralf
Ja mit der Client Serverinstallation ist das soeine sache.

Mann ist hierbei auf die korrekte Funktionsweise ser MSI.EXE (Microsoft Installer) angewiesen. In der Vergangenheit gab es manche speziellen Probleme damit. Bisher konnte ich aber keine für SWXSolidWorks 2006 feststellen.

Ich habe die einen Teil der Doku zur Installation angehängt. In dem letzten bild kannst Du die Zusatztmodule ("Add ins")installieren.

Ich hoffe das hilt Dir weiter...
Gruß Alex

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ralf L.
Mitglied
Admin

Sehen Sie sich das Profil von Ralf L. an!   Senden Sie eine Private Message an Ralf L.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ralf L.

Beiträge: 5
Registriert: 11.11.2002

erstellt am: 12. Jan. 2006 09:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Thomas Rolf 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin, moin, Alex,

Danke! Im Prinzip hast Du Recht, daß es mit SW2006 bei der Installation keine Probleme gibt! Bis auf ein kleines Detail, die Benutzerrechte des Anwenders! Er Muß mindestens über "Hauptbenutzerrechte" verfügen, sonst funktioniert der Bohrungsassi nicht. Das liegt daran, das er in dem "Data-Verzeichnis unterhalb von "Programme" Eintragungen machen möchte! Da bei mir die Benutzer auch wirklich nur "Benutzer" sind, kommt es eben genau an dieser Stelle zu Problemen, wie mit der einen oder anderen Software auch! Es reicht aus den Benutzer bei der ertsen Verwendung zum "Hauptbenutzer" zu machen. Danach kann der Benutzer wieder "Benutzer" werden.
Es würde mich schon mal interessieren mit welchen Rechten die Anwender in verschiedenen Netzen tätig sind! Bei mir sind es bis auf wenige Ausnahmen nur "Benutzer", einige wenige (Softwareentwickler) haben lokale Adminrechte. Das hat sich bisher bei den ca. 120 Rechnern hier im Netz bewährt, aber eben auch Nachteile bei größeren Installationen, wenn die Spezifikationen nicht eingehalten werden!

Gruß Ralf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz