Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Solidworks und wie weiter ..........

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Solidworks und wie weiter .......... (2329 mal gelesen)
Cornelsen.m
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Cornelsen.m an!   Senden Sie eine Private Message an Cornelsen.m  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cornelsen.m

Beiträge: 3
Registriert: 11.08.2005

erstellt am: 13. Aug. 2005 16:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo, hier meine Frage: Wir stehen gerade in Verhandlungen, in unserem Betrieb Solidworks einzusetzen. Bei der Software ist auch ein Wartungsvertrag (z.B.updates, hotline) dabei, wenn man Fragen zu dieser Software hat, dann sollte man ja dort an der richtigen Stelle sein. Wieso fragen hier viele Leute wie irgendwas bei Solidworks eingestellt werden muß, wo haben denn diese ihre Software her ? Wie kann man produktiv mit dieser Software arbeiten ohne Wartungsvertrag und Schulung ? Man kann doch bei der Konstruktion nicht darauf hoffen, dass im Forum jemand irgendwann zufällig die richtige Antwort hat. Und weiter, sollten die Leute keinen Wartungsvertrag haben was machen die dann bei Softwarefehlern usw. schreiben die dann diese Service Pack's selbst ? Zeit ist Geld.

MfG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wurfsche
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von wurfsche an!   Senden Sie eine Private Message an wurfsche  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wurfsche

Beiträge: 910
Registriert: 05.10.2002

erstellt am: 13. Aug. 2005 18:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cornelsen.m 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Grundsätzlich ist es so, das du den Wartungsvertrag nicht zwingend kaufen musst. ich würde es aber jedem raten dies zu tun der vor hat die Software länger als nur 2 Jahre einzusetzen.

Erfahrungsgemäß ist der Jahresbeitrag für die Wartung 1/5 des Kaufpreises. Mal mehr mal weniger, aber in der Regel ist es so.

Wen wunderts denn da das die Abschreibung für die Software auch 5 Jahre ist. jetz frag dich doch mal wie lange du mit SWXSolidWorks ohne Wartung, ohne neue Versionen ohne ServicePacks produktiv arbeiten kannst.

Richtig!!!! nicht sehr lange.... erschwerend ist auch die Tatsache, das SWXSolidWorks durch die ständig neuen Features nicht Rückwärtskompatibel ist.

Sprich du kannst 2005er-Daten  nicht in 2004 öffnen. Wenn du jetzt noch in der Pflicht bist mit Kunden und Lieferanten Daten austauschen zu müssen hast du spätestens nach dem ersten Jahr ein gewaltiges Problem. Denn alle anderen updaten und du kannst keine Daten mehr handlen und schon hast du dich selbst wegrationalisiert und hast Platz für deine Konkurrenz gemacht.

Sieh den Wartungsvertrag doch mal als RatenKauf für die nächste Version. denn 1500 Euro sind gerade für kleinere Firmen leichter zu verkraften als 7500 Euro auf einmal. Zusätzlich bekommst du technischen Support, die SP's und jedes neue Release kostenlos nach Hause geschickt bzw. zum download angeboten. Irgendwann kommst du um eine neuere Version eh nicht drum herum und da ist der WV in meinen Augen die bessere Lösung.

Die SP's kannst du nicht selbst schreiben. Für die von dir gekaufe Version wirst du auch die SP's von deinem Reseller bekommen. Aber auch der Service, oder nennen wir es Gewährleistungsanspruch, wird nach einem ca.Jahr  oder besser bis zum nächsten Release eingestellt.


Schulung... ohne vernünftige Schulung wirst du , wenn du produktiv arbeiten willst, nicht weit kommen. Natürlich ist die Onlinehilfe die mit dabei ist sehr gut und man kann auch viel damit schaffen, aber wirklich in die Tiefe kommst du nur mit ner Schulung. Wie du schon geschrieben hast, Zeit ist Geld. Und wenn du erst nen halbes Jahr spielst und probierts, dann lieber 1000 Euro und  ne Woche opfern und dann kann man auf den Rest der Welt losgelassen werden.

CAD.de.... auch du wirst merken, egal ob mit oder ohne Wartunsvertrag wird die eine oder andere Frage aufkommen die dir an der Hotline nicht beantwortet werden kann. Vielleicht auch mal was ganz anderes, Vielleicht suchst du ein bestimmtest Modell was man nicht aufgetrieben bekommt, hast einen fehler gefunden und willst wissen ob die schon bekannt ist oder suchst einfach Leute mit denen man fachsimpeln kann. Ich persönlich hab zB die Erfahrung gemacht, das die Hotline zwar gut ist, die auch alle meine Fragen fachkompetent beantworten können oder sich sehr viel Mühe geben die Fehler zu finden. Die sind aber schlecht zu erreichen. Hier im Forum bist du  meist schneller mit deiner Fragestellung und der passenden Antwort. Bei deinem Reseller sitzen sagen wir mal 5 Leute in der Hotline und die müssen alle Ihre Kunden bedienen.

Hier sitzen mitlerweile etwas über 2500 Leute die dir helfen können und denen du dann auch irgendwann helfen kannst. Wie du schon geschrieben hast... Zeit ist geld, gerade wenn man an der Mühle sitz, gleich ne Präsentation hat und du jetzt gerade nicht weiter kommst.

An dieser Stelle kann man sich nicht oft genug bei den Leuten bedanken die einem schon das eine oder andere Mal den Ar*** geretten haben.

Aber noch mal was anderes... im Forum wird es gerne gesehen wenn man sein Profil ausgefüllt hat. So weiß man mit wem man es zu tun hat.

Und hättest du in die Suchfunktion mal die Begriffe ServicePack oder Schulung oder Wartungsvertrag eingetippt dann hättest du genau das nachlesen können was ich dir geschrieben und unzählig andere User(mich eingeschlossen) auch schon gefragt haben. Aber wir sind ja gar nicht so....(und versuch das man am Samstag abend bei deinem Reseller  :-) )


Gruß und schönes Wochenende.

Thomas


------------------
rechtschreibfehler sind absichtlich und zur belustigung aller anderen eingebaut... wer einen findet darf ihn behalten...

[Diese Nachricht wurde von wurfsche am 13. Aug. 2005 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cornelsen.m
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Cornelsen.m an!   Senden Sie eine Private Message an Cornelsen.m  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cornelsen.m

Beiträge: 3
Registriert: 11.08.2005

erstellt am: 13. Aug. 2005 18:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo nochmal, also das Du können Sie stecken lassen, außerdem was wollen Sie mir mit Ihrem Text sagen? Sollten Sie mit Ihren Gesprächspartner auch immer gleich per Du sein, dann werden Sie wohl keinen Wartungsvertrag mehr brauchen.

auch Ihnen ein sonniges Wochenende

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

W. Holzwarth
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von W. Holzwarth an!   Senden Sie eine Private Message an W. Holzwarth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für W. Holzwarth

Beiträge: 9016
Registriert: 13.10.2000

Inventor bis 2020, MDT 2009, Rhino 6, Mainboard ASUS Sabertooth X58, CPU i7 980, 24 GB RAM, 2 TB SSD, 2 TB HD RAID1, GTX 980 Ti, Dual Monitor 24", Spacemouse Enterprise, Win 7-64

erstellt am: 13. Aug. 2005 19:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cornelsen.m 10 Unities + Antwort hilfreich

Donnerschlag!
Das nenn' ich Einstand ..

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

theboldman
Mitglied
Maschinenbauer


Sehen Sie sich das Profil von theboldman an!   Senden Sie eine Private Message an theboldman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für theboldman

Beiträge: 70
Registriert: 30.08.2002

erstellt am: 13. Aug. 2005 20:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cornelsen.m 10 Unities + Antwort hilfreich

Also das nenne ich mal einen angenervten Zeitgenossen. Sorry, aber bei aller Liebe, so rumpflaumen muss man hier nicht. Schließlich ist die Arbeit hier im Forum freiwillig und trotzdem sehr hilfreich. Ich bin sicher nicht der fleißigste hier im Forum, aber bisher konnte ich mit dem Ton und dem "DU" hier sehr gut leben. Vielleicht wäre es besser für unseren Herrn Cornelsen, er vergißt diese Seite, dann schont er seine und unsere Nerven. Sorry, aber das musste jetzt sein...

Trotzdem, Gott zum Gruße

Theboldman

------------------
Was, ???? zum CAD bedienen brauche ich grundlegende PC- und Windowskenntnisse ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wurfsche
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von wurfsche an!   Senden Sie eine Private Message an wurfsche  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wurfsche

Beiträge: 910
Registriert: 05.10.2002

erstellt am: 13. Aug. 2005 20:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cornelsen.m 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Cornelsen.m:
Hallo nochmal, also das Du können Sie stecken lassen,

ich zuck jetzt einfach mal mit den Schultern....

Dafür das ich anstatt heute abend noch eine halbe Stunde mit meinen Sohn gespielt habe IHRE Fragen beantwortet habe, finde ich IHRE Aussage ein wenig vermessen.

Wenn SIe auf das "SIE" bestehen kann man das freundlich sagen. Auch wenn es in  Foren und Newsgroups nicht gerade gängig ist sich zu "SIE"zen kann ich damit leben... aber der TON macht die Musik.

Vielleicht sollten SIE sich mal die Zeit nehmen und anfangen die Themen im SWXSolidWorks-Forum (oder in irgendeinem anderen Forum)durch zu lesen und nach einem Beitrag suchen in dem jemand auf das "SIE" besteht oder das "SIE" als Anrede benutzt wird. Ich vermute mal das wir dann aber die nächste Woche erstmal nix mehr von IHNEN hören/lesen werden weil das "DU" die gängige Anreden in Online-Foren ist. Zumindest hab ich in den letzten 10 Jahren aktiven Froum-schreiben nichts anderes kennen gelernt. Aber das kann ja auch sein das ich da falsch liege, aber da werden mich die anderen User ja aufklären können.

Wieder mal was grundsätzliches... in diesem Forum (wie auch in allen anderen Foren) steht nicht im Vordergrund ob jemand männlich oder weiblich, weiß,schwarz oder gelb, schwul ist lesbisch ist sondern der Sinn des Forums. Und das ist die FREIWILLIGE HILFE.... und ich glaube auch die Form der Anrede ist eher nebensächlich wenn man Probleme oder Fragen hat. hierzu kann ich IHNEN nur noch mal empfehlen die Netiquette  zu lesen.    Nicht vergessen, SIE wollten was von uns.

Zitat:
Original erstellt von Cornelsen.m:
außerdem was wollen Sie mir mit Ihrem Text sagen?

war die Frage nun wirklich ernst gemeint...???? Wenn ja kann ich Ihnen nur Raten meinen ersten Text noch einmal von vorne zu lesen. Bitte sehen SIE dann das "DU" als "SIE" an.

Ich versuch es aber trotzdem mal noch schnell im kurze Worte zu fassen.

Wollen SIE ernsthaft auf SWXSolidWorks umstellen kommen SIE weder um den Watrungsvertrag noch um die Schulung herum.Alles andere(mit wenigen Ausnahmen) kommt der vorsätzlichen Geldverbrennung gleich.

Zitat:
Original erstellt von Cornelsen.m:
Sollten Sie mit Ihren Gesprächspartner auch immer gleich per Du sein, dann werden Sie wohl keinen Wartungsvertrag mehr brauchen.


was zum Teufel hat denn nun das eine mit dem anderen zu tun... kann mir das jemand erklären????


Zitat:
Original erstellt von Cornelsen.m:
auch Ihnen ein sonniges Wochenende

Man man man... was bin ich heute wieder geduldig....


Thomas

------------------
rechtschreibfehler sind absichtlich und zur belustigung aller anderen eingebaut... wer einen findet darf ihn behalten...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

murphy2
Ehrenmitglied
-


Sehen Sie sich das Profil von murphy2 an!   Senden Sie eine Private Message an murphy2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für murphy2

Beiträge: 1725
Registriert: 30.07.2002

C 64
Amiga 1000 mit
8.5 MB RAM und
Seagate ST225
RLL formatiert

erstellt am: 13. Aug. 2005 20:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cornelsen.m 10 Unities + Antwort hilfreich

Hm, also ich rede hier auch alle Leute mit Sie an, weil ich vor denen schon ein gewisses Maß an Respekt habe, das sollte sich durchaus dokumentieren. Es gibt jedoch durchaus einen Berufsstand (Bullen), vor denen mir dieser Respekt zur Gänze fehlt bzw. die letzen Reste jetzt dauerhaft abhanden gekommen sind, aber daran ist der Berufsstand als solcher selbst schuld. 

Also, ich bin, bzw. war bis zur Beschlagnahme meiner EDV-Hardware praktischer Anwender, inzwischen bin ich es dank des Engagements einiger ausländischer Firmen wieder.

Schulung: Ich hab keine, immer nur die mitgelieferten Lernproggis durchgearbeitet und dann rein ins kalte Wasser. Eine Woche ist auch recht wenig. Mein AutoCAD-Kurs, den ich als ok finde, hat in Vollzeit vier Monate gedauert, damals hatten wir in Deutschland 250tsd Arbeitslose und eine deswegen Weltuntergang wetternde SPD, die Kurse gab's damals, weil man die Statistik drücken wollte.

Alles weitere habe ich mir bedarfsweise selbst beigebracht, in 3d also AutoCAD, MechDesktop, Inventor in zeitlicher Folge und wegen der CAM-Anwendung auch Solidcam und halte mit gelernten Leuten eigentlich noch mit. Ok, ich hab zuviel Freizeit und kann mit dieser praktisch nichts anfangen ausser Weiterbildung in Quasi-Isolationshaft. Wenn dem anders wäre, sähe die Situation vielleicht auch anders aus.

Das mit den Updates ist eher ein umgekehrtes Problem, praktisch kein Zulieferer macht mit, auch die Kunden nicht, an meinem Arbeitsplatz ebenso. Die jährlichen Updates verursachen tatsächlich einen ziemlichen Pflegeaufwand, jeden Zusammenbau nach dem Upgrade muß man kontrollieren. In den Firmen ist häufig die geringe Lernbereitschaft der Hauptgrund, weniger die Kosten.

Es ist daher ziemlich wichtig, auch alte Formate lesen und schreiben zu können, traurig, aber wahr.

CAD.DE ist kein normales Forum mehr, wir arbeiten hier produktübergreifend zusammen, Kleinkriege gehören der Vergangenheit an. Wer ein Problem hat oder einfach nur nach (alternativen) Lösungen sucht, stellt sie mit Datei hier rein, andere Leute greifen das Problem mit verschiedenen Blickwinkeln auf und stellen ihrerseits ihre Lösungen zur Diskussion. Sicher, manchmal wird das auch missbraucht, aber im Großen und Ganzen bekommen Sie hier wohl die mit Abstand besten Infos kostenlos, vor allem von praktischen und in der Regel erfahrenen Anwendern. Im Lehrgang sind Sie auf den Dozenten bzw. das Pausengespräch mit den Kollegen angewiesen, hier sind eigentlich zwar nicht die 2500, aber im Regelfall 200 Leute aktiv.

Bei SWXSolidWorks kann ich es nicht so beurteilen, aber nebenan bei Inventor haben wir Antwortzeiten, die sich im Minutenbereich messen lassen. Da kommt keine mir bekannte Hotline mehr ran und auch an das Niveau nicht.

Wenn der Dozent Stahlbau macht und Sie Spritzguss, dann dürfte die eine Woche kaum mehr bringen als das Durcharbeiten der mitgelieferten Lehrgänge, die man jedoch 2-3 mal wiederholgen sollte (vlg. "Das Lernen lernen").

Ich selbst arbeite beim Inventor immer mit der aktuellen Version, bei anderen nehme ich zwar den Wartungsvertrag mit, springe aber immer 2-3 Versionen, nur einmal hab ich ein Projekt über 2 Versionen hinweggezogen, war nicht so toll. Bei SWXSolidWorks werde ich in 5 Jahren neu kaufen, bei CAM kann man diese schnellen Neuerungen einfach nicht mehr brauchen, man tauscht schließlich auch die Maschinen nicht so oft. Zudem haben die CAM-Programmierer immer das Problem, daß sie erst schauen müssen, was die fertige Version kann und zumeist mit ihren Proggis dann zu spät kommen und Fehler schon richtig ärgerlich werden können, wenn es in der Maschine dann kracht.

Und - grade bei SWXSolidWorks kann wohl kaum einer alles, jeder kennt seinen Teilbereich und das reicht dann auch.

Bei den SPs ist es keineswegs so, daß die immer die ultimative Neuerung bringen, in Einzelfällen geht so ein Schuß auch mal nach hinten los. Wenn sie längere Zeit mit derselben Version arbeiten, kennen Sie die Kinken relativ gut und fahren sicher um diese herum.

Bei Lehrgängen bin ich selbst meist nicht so beliebt, da braucht meine murphy-Identität auch nicht aufzufliegen, meist frage ich die Probleme, die ich in der Praxis hatte und die können die Dozenten dann oft auch nicht. Software kaufen, Lernprogramme durchackern, ein kleines Projekt selbst versuchen, die Fragen dann in der Schulung stellen. Macht nicht beliebt, aber dann hat man auch was davon.

Und - man muß nicht jedes allerletzte Feature der Software nutzen, lieber ein wenig auf dem Boden bleiben.

------------------
Ein Gipfel ist der Punkt, der am weitesten vom Boden der Tatsachen entfernt ist. Murphy, 15.3.05

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wurfsche
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von wurfsche an!   Senden Sie eine Private Message an wurfsche  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wurfsche

Beiträge: 910
Registriert: 05.10.2002

erstellt am: 13. Aug. 2005 20:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cornelsen.m 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von murphy2:
Hm, also ich rede hier auch alle Leute mit Sie an, weil ich vor denen schon ein gewisses Maß an Respekt habe, das sollte sich durchaus dokumentieren.


ich sehe eher das wir alle in gleichen Boot sitzen wenn wir hier was in die Tasten tippen.
Und ganz egal ob  der Konstrukteur, der Reseller, Der Geschäftsfüherer oder der Leiter der Software-Administrationsabteilung, im Forum sind alle irgendwie gleich, es gibt keine Hirachie keine besseren und schlechteren. Und das ist auch gut so. Sonst würde bestimmte Leute nur bestimmten Leuten "reden".

Deshalb finde ich gerade das "DU" so angebracht.

Zitat:
Original erstellt von murphy2:

Software kaufen, Lernprogramme durchackern, ein kleines Projekt selbst versuchen, die Fragen dann in der Schulung stellen. Macht nicht beliebt, aber dann hat man auch was davon.



Der Satz fehlte noch bei mir... mach ich genauso.


------------------
rechtschreibfehler sind absichtlich und zur belustigung aller anderen eingebaut... wer einen findet darf ihn behalten...

[Diese Nachricht wurde von wurfsche am 13. Aug. 2005 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RBE
Mitglied
TechSupport; DPS Software GmbH


Sehen Sie sich das Profil von RBE an!   Senden Sie eine Private Message an RBE  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RBE

Beiträge: 238
Registriert: 11.02.2002

HP ZBook 17 G5
Core i9 2.9GHz
32GB RAM
Quadro P4200
Win10 x64
SolidWorks2019 SP3

erstellt am: 13. Aug. 2005 22:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cornelsen.m 10 Unities + Antwort hilfreich

Also, Respekt vor wurfsche - ich muss sagen, Du hast am Samstag abend eine unheimliche Geduld. Genau das ist auch der Grund, warum dieses Forum so nützlich ist: selbst zur undenkbarsten Zeit bekommt man freundlich und kompetent Auskunft von anderen Anwendern.

Als Tipp an den werten Cornelsen.m: wenn man so hier im Forum auf die Hilfestellung von anderen Usern reagiert, muss man sich nicht wundern, wenn man irgendwann vielleicht keine Antwort mehr bekommt. Insofern lohnt es sich also auf jeden Fall einen Wartungsvertrag (inkl. Hotline) abzuschließen.

PS: Ich habe im zweiten Teil dieses Beitrags bewußt auf die direkte Anrede verzichtet.

Schönen Abend noch, RBE

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ralf Tide
Moderator
Beratender Ingenieur




Sehen Sie sich das Profil von Ralf Tide an!   Senden Sie eine Private Message an Ralf Tide  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ralf Tide

Beiträge: 4439
Registriert: 06.08.2001

.-)

erstellt am: 14. Aug. 2005 08:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cornelsen.m 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Cornelsen.m:
...also das Du können Sie stecken lassen, außerdem was wollen Sie mir mit Ihrem Text sagen? Sollten Sie mit Ihren Gesprächspartner auch immer gleich per Du sein, dann werden Sie wohl keinen Wartungsvertrag mehr brauchen...
Hallo Cornelsen.m,
ein herzliches willkommen hier im SolidWorks-Brett 

Wie Thomas schon angesprochen hat, gibt es auch hier -wie im realen Leben auch- gewisse Regeln der Kommunikation. Diese sind in einer sogenannten Netiquette mal aufgeschrieben, also auch nachlesbar 
Speziell der Punkt mit Du und Sie mal kurz als Zitat:

Zitat:
Halten Sie sich an die Brettgepflogenheiten

Lesen Sie erst ein wenig quer, um die Gepflogenheiten im Brett zu verstehen und machen Sie sich diese zu Eigen. So Duzen sich alle Mitglieder im Brett (und diese Seite ist wohl das Letzte mal im Zusammenhang mit dem Forum, dass ich Sie Sieze), es werden häufig auch sarkastische oder ironische Bemerkungen gemacht, die unbedingt mit Smilies, Emoticons oder Akronymen deutlich gemacht werden sollten. Denken Sie daran, dass im SolidWorks-Brett praktisch nur überzeugte, wenn auch sehr kritische Leute lesen und schreiben.


Ich hoffe Du verstehst die entsprechenden Reaktionen 

Ein schönes WoE für alle,
Ralf

@Thomas - wie RBE schon schrieb: Respekt - so ausführlich und geduldig 

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Xantes
Ehrenmitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von Xantes an!   Senden Sie eine Private Message an Xantes  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Xantes

Beiträge: 1623
Registriert: 22.07.2001

erstellt am: 14. Aug. 2005 11:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cornelsen.m 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Herr Cornelsen.m,
Im Gegensatz zu den Anderen hat mir Ihr Beitrag sehr gut gefallen!
Auch ich bin dafür, endlich mit diesen Subjekten aufzuräumen. Jeder Forumsteilnehmer, der nicht bis Mittwoch, den 17.08.2005 für alle von Ihm genutzte Software den aktuellen Stand kauft, dazu die Wartungsverträge abschließt und selbstverständlich eine Eidesstattliche Erklärung in der Tagespresse veröffentlicht, dass ab diesem Datum die Internetseite "www.cad.de" nicht mehr aufgerufen wird, kommt auf eine schwarze Liste!
Einmal auf der schwarzen Liste eingetragen, ist eine Löschung nicht mehr möglich.
Diese Liste wird mit der nächsten Marsexpedition mitgeschickt und dort in einem Glaskasten der Öffentlichkeit zugänglich gemacht!
D.h., wenn dann die Bewohner vom Jupiter oder Saturn vorbeikommen, sehen sie gleich, wen sie auf der Erde meiden sollten.
P.S. Sie werden jetzt sicher einwenden, auf dem Jupiter gibt es doch ebenso wenig Menschen, wie auf dem Saturn! ………Jetzt vielleicht nicht…..aber warten wir mal noch so zwei bis dreitausend Jahre…dann wimmelt es da oben nur so von gesetzestreuen und guten Menschen…hundert Pro…und dann gnade diesen Subjekten…
Bis dahin müssen wir uns leider damit abfinden, das diese Subjekte unter unseren Augen weiterhin ihr schamloses und unzüchtiges  Treiben fortsetzen!
Da hilft nur, die Zähne zusammen beißen.
Mitfühlende Grüße aus dem Urstromtal sendet Ihnen, Xantes 

[Diese Nachricht wurde von Xantes am 14. Aug. 2005 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wurfsche
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von wurfsche an!   Senden Sie eine Private Message an wurfsche  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wurfsche

Beiträge: 910
Registriert: 05.10.2002

erstellt am: 14. Aug. 2005 12:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cornelsen.m 10 Unities + Antwort hilfreich

@Xantes...

     

    

     

      

klasse... wenn ich könnte würde ich dir glatt 100U's zukommen lassen... Dann werd ich mal schnell sehen das ich das bis Mittwoch noch gebacken bekomme....  


Thomas

------------------
rechtschreibfehler sind absichtlich und zur belustigung aller anderen eingebaut... wer einen findet darf ihn behalten...

[Diese Nachricht wurde von wurfsche am 14. Aug. 2005 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ralf Tide
Moderator
Beratender Ingenieur




Sehen Sie sich das Profil von Ralf Tide an!   Senden Sie eine Private Message an Ralf Tide  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ralf Tide

Beiträge: 4439
Registriert: 06.08.2001

.-)

erstellt am: 14. Aug. 2005 12:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cornelsen.m 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo liebe Schreibende,

ich glaube Cornelsen.m hat jetzt verstanden was hier gemeint ist.
Jeder von uns hat schon mal ein Fettnäpfchen erwischt (oder auch ein Jauchefass).

Ein zweiter Verweis auf die Netiquette wird Euch jetzt nicht erspart bleiben  .
Zitat von folgender Webseite: http://www.iks-jena.de/mitarb/lutz/usenet/Ermahnung.html

Zitat:
...Wenn Du zu dem Problem des Fragers nichts beizutragen hast, dann poste lieber gar nichts...
Ich bitte um weitere höfliche Diskussion - Danke.

Nochmals ein schönes Rest-WoE für alle,
Ralf

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad-herbertle
Mitglied
Maschinenbaukonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von cad-herbertle an!   Senden Sie eine Private Message an cad-herbertle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad-herbertle

Beiträge: 41
Registriert: 03.12.2004

Genius und Mechanical 2004 für 2D (wird nicht mehr upgedatet)
SolidWorks 2006 für 3D

erstellt am: 15. Aug. 2005 09:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cornelsen.m 10 Unities + Antwort hilfreich

Sehr geehrte(r) Frau/Herr(?) Cornelsen,
seit 20 Jahren arbeite ich nun mit CAD und behaupte, dass es ohne eine ordentliche Schulung keinen Sinn macht produktiv in ein neues System einzusteigen oder zwischen verschiedenen Systemen zu wechseln.
Über den Wartungsvertrag muss man wohl kaum diskutieren ?
Sie bekommen von SolidWorks jesdes Jahr eine neue (!) Version mit vielen nützlichen Funktionen (das ist nicht bei jeder CAD-Software selbstverständlich), plus den Support vom Profi für kleines Geld !
Das es daneben noch Möglichkeiten wie CAD.de gibt ist natürlich erfreulich, sollte aber nicht die Lösung sein.

In diesem Sinne,
frohes Arbeiten !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

maximal
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von maximal an!   Senden Sie eine Private Message an maximal  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für maximal

Beiträge: 505
Registriert: 08.01.2003

SolidWorks 2018 SP5
Keytech 13
WIN 10
Composer, Simulation, Tacton & Lino

erstellt am: 16. Aug. 2005 15:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cornelsen.m 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

zuerst einmal Danke an Ralf, besonders für seinen letzten Beitrag!

Und nun zur Sache...
Wir haben zum Thema Wartungsvertrag & Co folgende Einstellung:

- Wir müssen produktiv arbeiten
- Wir wollen einen Partner als Softwarelieferant
- Servicepack's und Update's sind unumgänglich, schon wegen dem Datenaustausch
- Schulungen sind bei 90% der Anwender produktiver als "Lerning by doing"

Daher haben wir einen Wartungsvertrag und lassen neue Mitarbeiter beim Reseller schulen.
Sicher hätten wir gerne geringere jährliche Kosten, aber mit der Wartung tragen auch wir einen Teil dazu bei, das es SWXSolidWorks noch länger gibt und auch weiterentwickelt wird. Und da darf man nicht nur über ein/zwei Jahre denken. Wir haben uns für SWXSolidWorks entschieden und ich möchte nicht alle paar Jahre von einer Software auf die andere umsteigen. Schon bei dem Gedabken daran habe ich Magenschmerzen und graue Haare 

Wir sind mit unserem Reseller sehr zufrieden und es gibt immer Themen die man nicht im Forum lösen kann. Bei Problemen kommt er auch mal zu uns ins Haus, oder bei neuen Versionen gehen wir gemeinsam durch, was für uns interessant sein könnte! Auch die Hotline nützen wir natürlich.
Das Forum hier ist echt super und hilft einem sehr schnell und kompetent! Ist auch ein Baustein an der Tatsache das mir die Arbeit mit SWXSolidWorks sehr Spaß macht.... Naja nicht immer, aber bei welcher Software kann das jemand behaupten 
Hier noch mal ein Dank an alle und besonders an die Moderatoren!
Im vergleich zu anderen Foren ist es hier ja auch extrem sachlich und höflich! Und ich freue mich immer wieder, wenn ein ironischer Satz/Beitrag kommt. Ich lache gerne darüber - man sitzt doch viel zu lange ernst und konzentriert vor der Kiste, oder?
Mit dem Du komme ich auch zurecht! Und wenn mir jemand kompetent weiterhilft, dann darf er zu mir meinetwegen auch ES sagen. Oder SIE. Oder wie auch immer. Wobei mir DU doch am liebsten ist.

Zum Schluß noch meine ganz private Meinung:
"Wenn man wirklich das Geld für Schulung und Wartung sparen will, dann sollte man über die generelle Einführung des Programms nachdenken!"

So noch einen schönen Tag, auch wenn es bei uns in Strömen regnet,

Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz