Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Auswahl von Kanten in einer Zeichenansicht

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Auswahl von Kanten in einer Zeichenansicht (1507 mal gelesen)
dan2ny
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von dan2ny an!   Senden Sie eine Private Message an dan2ny  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dan2ny

Beiträge: 5
Registriert: 23.05.2005

erstellt am: 06. Jun. 2005 15:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo!

Ich hab folgendes Problem in der Zeichenansicht, Solid Works 2004/2005 Studentenversion: ich muss die Dicke der Kanten meines Körpers ändern (es handelt sich um Schnittkanten). Leider sind das mehrere hundert. Wie kann ich alle Kanten markieren, ohne jede einzelne anzuklicken?
Wäre echt super, wenn mir jemand helfen könnte.
Gruß,
Daniel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Teddibaer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Entwicklungsleiter



Sehen Sie sich das Profil von Teddibaer an!   Senden Sie eine Private Message an Teddibaer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Teddibaer

Beiträge: 2125
Registriert: 09.02.2004

CSWP 06/2004
--
geschäftlich:
SWX 2013 SP3.0/
Win7 64bit SP1, Xeon E5-1620 @ 3,6GHz
16GB RAM, Quadro 4000,
Nvidia 276.28
- - - - - - -
privat:
MacBook Pro 2,66GHz 15" 8GB
OSX 10.8 Mountain Lion

erstellt am: 06. Jun. 2005 15:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dan2ny 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Lösung heisst KOMPONENTENLINIEN.

Bei Teilen:
Markiere die Zeichenanischt, dann RMT (rechte Maustaste) und wähle Komponentenlinien

Bei Baugruppen:
a Teil in Ansicht anklicken und RMT-Komponentenlinien (für einzelne Teile)
b Im FM (Featuremanager) links die Ansicht (+Zeichen links daneben) öffnen, RMT auf Baugruppe dann Komponentenlinie

------------------
Gruß, der Teddibaer

Besucht mich doch mal ...
----------------
Es gibt eine Theorie, nach der die Konzentration von Dummheit an bestimmten Orten besonders hoch ist. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thomas5
Mitglied
Konstrukteur, SWX-Admin


Sehen Sie sich das Profil von Thomas5 an!   Senden Sie eine Private Message an Thomas5  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thomas5

Beiträge: 420
Registriert: 14.07.2003

SWX2013

erstellt am: 19. Mrz. 2010 14:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dan2ny 10 Unities + Antwort hilfreich


BeispielSchnitt.JPG


GetFaceHatches.JPG


GetFaceHatches.txt

 
Hallo,

bei "Parallel versetzten Schnittebenen" (So heißt das lt. DIN!) stellt SWXSolidWorks die durch den Schnittlinieknick entstehenden "Kanten" mit Vollinien dar.
Um die Zeichnung normgerecht auszuführen (Von einem Dienstleister wird das gefordert!!) muß ich jede dieser Kanten angetippen und dann die Linienart und -breite entprechend einstellen.
Weil ich keine andere Einstellmöglichkeit dafür finde und auch keine SWXSolidWorks-Funktion dafür, habe ich begonnen ein Makro dafür zu schreiben.
Aber schon zu Beginn klemmt die Säge:
Die Methode "hatcharray = currentView.GetFaceHatches" des angehängten Original-SWXSolidWorks-Beispiels benötigt bei meiner Zeichnung ca. 2 1/2 Minuten. Da habe ich noch nichtmal was berechnet, sortiert usw. Das ist mir zu langsam!
Habe ich was falsch eingestellt?
Kann mir jemand bestätigen, daß das bei Baugruppen meiner Größe normal ist?
(Baugruppengröße: ca. 600 Teile, Anzahl der schraffierten Flachen 252)

Ich bin für jeden Hinweis dankbar!
Viele Grüße!
Thomas


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz