Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Makro für Passungstabellen (Seite 1)

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen Dieses Thema ist 2 Seiten lang:   1  2 nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für SOLIDWORKS
  
Technikerschüler der staatlichen Feintechnikschule Schwenningen zu Besuch bei SolidCAM GmbH in Schramberg
Autor Thema:  Makro für Passungstabellen (21029 mal gelesen)
nahe
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1747
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
Dell Precision 7750
i7 2,6 GHz 6 Kerne
32GB RAM
512GB SSD
NVIDIA Quadro RTX 4000
------------------------
SWX-2020 SP5.0
EPDM
----------------
Windows 10
----------------
VB.net
VB
VBA
ein wenig Swift am Mac

erstellt am: 02. Feb. 2005 17:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Passungstabelle.zip

 
Hallo

ich hab gerade ein Makro, zum Erstellen einer Passungstabelle,
gebastelt. Vielleicht kann das ja wer von Euch brauchen und testen.
Die Tabelle wird links unten in die Zeichnung eingefügt.
Für Anregungen wär ich dankbar. Da das eines meiner ersten Makros ist, wird es wahrscheinlich keinen Schönheitspreis bekommen :-).
Es sind auch noch etliche DEBUG-Anweisungen drin.

Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fast_fredy
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von fast_fredy an!   Senden Sie eine Private Message an fast_fredy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fast_fredy

Beiträge: 307
Registriert: 29.06.2004

SWX 2019 SP5.0 x64, keytech 13.1.2.182, Windows 10 Pro for Workstations(Version 1809), Office 2016, Dell Precision 5820 Tower, 32GB RAM, NVIDIA Quadro RTX 4000/PCIe/SSE2(R419)

erstellt am: 03. Feb. 2005 07:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

hab das Makro zwar noch nicht getestet, aber von Solidpro gibt es ein Tool (MaxxBooster) der autom. eine Passungstabelle als Excel-Tabelle erzeugt.

Leider ist das Tool nicht sehr verbreitet und hat noch einige kleine Macken.

Gruß
Fredy

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas Müller
Mitglied
Masch. Ing. HTL / Betriebsing. STV


Sehen Sie sich das Profil von Andreas Müller an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Müller  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Müller

Beiträge: 1151
Registriert: 11.04.2001

erstellt am: 03. Feb. 2005 09:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich


passungstabelle.jpg

 
Hallo Heinz.

Gratuliere! Das Makro scheint gut zu funktionieren (habe es kurz getestet). Besten Dank. Ich denke, das wird eine sehr hilfreiche Erweiterung für Stefan's Hilfeseiten sein, oder  ?!?

Eine Anregung habe ich noch (siehe Bild): in der 2. Spalte der Tabelle könnte die Passung erscheinen. Entsprechend der unteren Tabelle im Bild.

------------------
Gruss
Andreas
A+E Müller AG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1747
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
Dell Precision 7750
i7 2,6 GHz 6 Kerne
32GB RAM
512GB SSD
NVIDIA Quadro RTX 4000
------------------------
SWX-2020 SP5.0
EPDM
----------------
Windows 10
----------------
VB.net
VB
VBA
ein wenig Swift am Mac

erstellt am: 03. Feb. 2005 09:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Andreas

so sollte es auch sein :-(
aber wie ich gerade feststelle, habe ich mein Makro nur mit
Bohrungpassungen getestet :-)
Ich werde mir das gleich ansehen und ein neues Makro bereitstellen

Grüße
Heinz

------------------
arbeite mit:
SWXSolidWorks-2005
DBWorks-2004
----------------
MDTMechanical Desktop PP 6
Dynamic Designer Motion
Cyco Automanager Workflow
----------------
Windows XP
----------------
LISP
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

T. Steffen
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von T. Steffen an!   Senden Sie eine Private Message an T. Steffen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für T. Steffen

Beiträge: 339
Registriert: 27.03.2002

erstellt am: 03. Feb. 2005 09:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich


capture_02032005_100145.jpg

 
Bei mir ist die Spaltenbreite immer zu schmal und die Masse werden umbrochen. Aber ansonsten finde ich das Makro super...

Gruss Tom

[Diese Nachricht wurde von T. Steffen am 03. Feb. 2005 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1747
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
Dell Precision 7750
i7 2,6 GHz 6 Kerne
32GB RAM
512GB SSD
NVIDIA Quadro RTX 4000
------------------------
SWX-2020 SP5.0
EPDM
----------------
Windows 10
----------------
VB.net
VB
VBA
ein wenig Swift am Mac

erstellt am: 03. Feb. 2005 11:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Passungstabelle.zip

 
Hallo nochmals

anbei nun ein Makro, dass Bohrungs- und Wellenpassungen
verarbeitet. Was noch fehlt, ist die Anpassung an Angaben wie
"m6/H7" und eine optimale Einstellung der Spaltenbreite.
Hat da vielleicht wer einen Tip, wie man an Hand der Textlänge
die optimale Breite bestimmen kann?

Grüße
Heinz

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

--TommyG--
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von --TommyG-- an!   Senden Sie eine Private Message an --TommyG--  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für --TommyG--

Beiträge: 15
Registriert: 24.01.2005

XP Prof. SP1
SWX 2004 SP5.0
Dell Workstation PWS650
Xeon CPU 3GHz
1,5GB RAM
ATI FireGLX1 AGP Pro 128MB

erstellt am: 03. Feb. 2005 12:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo!

Habe das Makro geteste, aber bei mir erscheint überhaupt keine Tabelle.
Was mach ich falsch?
Gehe in der Zeichnung auf Extras\Makro\Ausführen und es passiert nichts.

------------------
MfG Tommy

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1747
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
Dell Precision 7750
i7 2,6 GHz 6 Kerne
32GB RAM
512GB SSD
NVIDIA Quadro RTX 4000
------------------------
SWX-2020 SP5.0
EPDM
----------------
Windows 10
----------------
VB.net
VB
VBA
ein wenig Swift am Mac

erstellt am: 03. Feb. 2005 12:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Tommy

hast Du in Deiner Zeichnung einen Passungseintrag?
Vielleicht kannst Du die Zeichnung bereitstellen.

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

--TommyG--
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von --TommyG-- an!   Senden Sie eine Private Message an --TommyG--  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für --TommyG--

Beiträge: 15
Registriert: 24.01.2005

XP Prof. SP1
SWX 2004 SP5.0
Dell Workstation PWS650
Xeon CPU 3GHz
1,5GB RAM
ATI FireGLX1 AGP Pro 128MB

erstellt am: 03. Feb. 2005 12:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich


Motorflansch.zip

 
Ja die Zeichnung hat einen Passungseintrag.
Aber vielleicht klappt es ja bei dir!

------------------
MfG Tommy

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1747
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
Dell Precision 7750
i7 2,6 GHz 6 Kerne
32GB RAM
512GB SSD
NVIDIA Quadro RTX 4000
------------------------
SWX-2020 SP5.0
EPDM
----------------
Windows 10
----------------
VB.net
VB
VBA
ein wenig Swift am Mac

erstellt am: 03. Feb. 2005 13:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


bild.jpg

 
Hallo Tommy

ich hab Deine Zeichnung geprüft, ev. liegt es daran, dass ich das
Makro unter SWXSolidWorks-2005 geschrieben habe.
Anbei das Ergebnis wenn ich das Makro über Deine Zeichnung laufen lasse.
Die "0" im Feld Maß ergibt sich scheinbar daran, dass kein Modell an der Zeichnung hängt.

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

--TommyG--
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von --TommyG-- an!   Senden Sie eine Private Message an --TommyG--  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für --TommyG--

Beiträge: 15
Registriert: 24.01.2005

XP Prof. SP1
SWX 2004 SP5.0
Dell Workstation PWS650
Xeon CPU 3GHz
1,5GB RAM
ATI FireGLX1 AGP Pro 128MB

erstellt am: 03. Feb. 2005 13:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Gibt es eine Möglichkeit diese Makro in 2004 einzubinden?
Vielleicht hat ja jemand eine Antwort.

Wäre nämlich echt super, wenn das mit der Passungstabelle funktionieren würde.

------------------
MfG Tommy

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas Müller
Mitglied
Masch. Ing. HTL / Betriebsing. STV


Sehen Sie sich das Profil von Andreas Müller an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Müller  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Müller

Beiträge: 1151
Registriert: 11.04.2001

erstellt am: 03. Feb. 2005 13:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Alle.

Mit
    Dim swApp                As Object
    Dim swModel              As Object
    Dim swDraw                As Object
    Dim swView                As Object
    Dim swDispDim            As Object
    Dim swDim                As Object
    Dim swAnn                As Object
    Dim swSelMgr              As Object
    Dim swTable              As Object
    Dim textf                As Object

könnte es gehen (habe ich letzthin von Stefan gelernt  ), sofern alle verwendeten Befehle auch in SWX2004 vorhanden sind.

------------------
Gruss
Andreas
A+E Müller AG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas Müller
Mitglied
Masch. Ing. HTL / Betriebsing. STV


Sehen Sie sich das Profil von Andreas Müller an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Müller  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Müller

Beiträge: 1151
Registriert: 11.04.2001

erstellt am: 03. Feb. 2005 13:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Sorry, da habe ich wohl auf dem Sendenbutton doppelgeklickt
------------------
  Gruss
Andreas
A+E Müller AG

[Diese Nachricht wurde von Andreas Müller am 03. Feb. 2005 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gismo
Mitglied
SWX Support


Sehen Sie sich das Profil von gismo an!   Senden Sie eine Private Message an gismo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gismo

Beiträge: 1047
Registriert: 05.03.2001

HP Z Book17 G5;
32GB Ram;
Quadro P4200
WIN10 Pro;
Alle SWX ;)

erstellt am: 03. Feb. 2005 13:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

HI Andreas,
damit ist es nicht ganz getan.
den Befehl GetFirstDisplayDimension5 gibt es in 2004 noch nicht. der muss auf GetFirstDisplayDimension4 gesetzt werden, dann sollte es klappen

------------------
Viele Grüße aus dem Schwarzwald
gismo
Meine bescheidene Website Klamm? Was ist Klamm?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thomas5
Mitglied
Konstrukteur, SWX-Admin


Sehen Sie sich das Profil von Thomas5 an!   Senden Sie eine Private Message an Thomas5  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thomas5

Beiträge: 420
Registriert: 14.07.2003

SWX2013

erstellt am: 03. Feb. 2005 14:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich


Passmasze.jpg

 
Hallo,
da hat ja der Heinz ein echt tolles Tool geschrieben. Nur werden bei mir statt der Abmaße nur Nullen angezeigt. (s. JPG)
Ich denke mal, daß da meinem SWXSolidWorks (2005) eine Datei weggekommen ist.
Weiß vielleicht jemand, nach was ich suchen muß?
Vielen Dank mal schon und viele Grüße!
Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1747
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
Dell Precision 7750
i7 2,6 GHz 6 Kerne
32GB RAM
512GB SSD
NVIDIA Quadro RTX 4000
------------------------
SWX-2020 SP5.0
EPDM
----------------
Windows 10
----------------
VB.net
VB
VBA
ein wenig Swift am Mac

erstellt am: 03. Feb. 2005 14:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Thomas

hast Du schon mal versucht die Anzahl der Nachkommastellen,
für die Toleranzen zu erhöhen?
Auf Deinem Bild werden auch beim Maß die Toleranzen mit "0" angezeigt.

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Marcus
Mitglied
mdDESIGN


Sehen Sie sich das Profil von Marcus an!   Senden Sie eine Private Message an Marcus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Marcus

Beiträge: 377
Registriert: 10.03.2001

SolidWorks 2010, 2011, 2012, 2013
Catia V5

erstellt am: 03. Feb. 2005 14:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Thomas,

das gleiche Problem habe ich auch.

Marcus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jan
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Jan an!   Senden Sie eine Private Message an Jan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jan

Beiträge: 1270
Registriert: 23.12.2000

Dienstl. Lenovo 64GB, nVidia, Win10, SW 2019, 2021 u. 2022
Priv. Dell M7740 16GB, nVidia , Win10,
SW 2012, SW 2021 und SW 2022 Prem.

erstellt am: 03. Feb. 2005 14:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin Thomas,

Du muß noch mal auf das Symbol vor der Passungsangabe klicken, dann sollte dor auch etwas stehen.

Jan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

T. Steffen
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von T. Steffen an!   Senden Sie eine Private Message an T. Steffen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für T. Steffen

Beiträge: 339
Registriert: 27.03.2002

erstellt am: 03. Feb. 2005 15:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Heint

Ich fände es noch gut, wenn die Passungstabelle in den oberen rechten Rand plaziert werden könnte, da sonst für das Format A4 ein 2. Makro erstellt werden müsste, da die Tabelle sonst im Zeichnungskopf ist.

Gruss Tom

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1747
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
Dell Precision 7750
i7 2,6 GHz 6 Kerne
32GB RAM
512GB SSD
NVIDIA Quadro RTX 4000
------------------------
SWX-2020 SP5.0
EPDM
----------------
Windows 10
----------------
VB.net
VB
VBA
ein wenig Swift am Mac

erstellt am: 03. Feb. 2005 15:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Tom

das sollte kein Problem sein.
Ich möchte jetzt nur noch ein wenig mit Änderungen warten,
ob noch andere Wünsche auftauchen, um nicht jeden Tag ein neues
Makro hochzuladen.
Aber ich hab mir das mal notiert.

Auf meiner Liste steht z.B.
-Meldung wenn keine Passungen gefunden wurden
-Meldung wenn eine abgelöste Zeichnung geöffnet ist
(wie man sieht bekommt man dann keine Maßzahlen)
-Einfügepunkt wählen
-Ausrichtung wählen
(wie von Dir gewünscht)

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

T. Steffen
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von T. Steffen an!   Senden Sie eine Private Message an T. Steffen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für T. Steffen

Beiträge: 339
Registriert: 27.03.2002

erstellt am: 03. Feb. 2005 16:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von nahe:
Ich möchte jetzt nur noch ein wenig mit Änderungen warten,
ob noch andere Wünsche auftauchen, um nicht jeden Tag ein neues
Makro hochzuladen.
Aber ich hab mir das mal notiert.

Super, ich finde das Makro schon jetzt genial.

Gruss Tom

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad manu
Mitglied
Technische Zeichnerin / Konstrukteurin


Sehen Sie sich das Profil von cad manu an!   Senden Sie eine Private Message an cad manu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad manu

Beiträge: 799
Registriert: 01.09.2004

IntelCore i9-14900K
3,2 GHz-64 GB RAM
NVIDIA RTX A5000
SolidWorks 2022 Pro x64 SP5.0
Windows 11 Pro 23H2
DraftSight 2022 x64
VariCAD Viewer 202*

erstellt am: 03. Feb. 2005 16:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin Heinz,
hast Du ein Superding gebastelt. 
Habe nicht so oft mit Passungen (siehe Blechbereich) zu tun.
Trotzdem erstma` danke und bin auf Revidiertes gespannt.
Das ist genau das Richtige für Stefan`s page.
Gruß cad manu

------------------
"Das Glück besteht nicht darin, dass du tun kannst, was du willst, sondern darin,
dass du auch immer willst, was du tust."
(Leo Tolstoi)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thomas5
Mitglied
Konstrukteur, SWX-Admin


Sehen Sie sich das Profil von Thomas5 an!   Senden Sie eine Private Message an Thomas5  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thomas5

Beiträge: 420
Registriert: 14.07.2003

SWX2013

erstellt am: 03. Feb. 2005 17:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jan,
Dein Tip war´s, was geholfen hat. Wir geben die Passungungen stets von Hand ein und wählen sie nicht aus dem Fenster aus (Geht schneller und sicherer!!!). Und da ordnet eben SWXSolidWorks keine Abmaße zu. erst wenn wir das PullDown aufklappen und weitermachen, werden von SWXSolidWorks die Abmaße zugeordnet. Ist zwar etwas eigenwillig, aber es gibt Schlimmeres.
Auf alle Fälle ein tolles Tool vom Heinz.
Viele Grüße
Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

JoachimSeitz
Mitglied
Maschinenbau-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von JoachimSeitz an!   Senden Sie eine Private Message an JoachimSeitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JoachimSeitz

Beiträge: 191
Registriert: 08.05.2001

WIN XP
SWX 2007, SP 4.0

erstellt am: 04. Feb. 2005 08:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich


Passungen.jpg

 
Hallo,

klasse Sache, das Makro, leider hab ich ein kleines Problem damit.
Bei mir werden in der Tabelle ALLE Maße aufgeführt. Ist das nur bei mir der Fall? An was liegt das?

Hab leider keine Erfahrung mit Makros und momentan keine Zeit mich einzuarbeiten.

------------------
Gruß,

Joachim

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1747
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
Dell Precision 7750
i7 2,6 GHz 6 Kerne
32GB RAM
512GB SSD
NVIDIA Quadro RTX 4000
------------------------
SWX-2020 SP5.0
EPDM
----------------
Windows 10
----------------
VB.net
VB
VBA
ein wenig Swift am Mac

erstellt am: 04. Feb. 2005 08:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Joachim

hast Du vielleicht eine generelle Toleranz in Deinen Voreinstellungen
eingestellt?
Wenn nicht, kannst Du vielleicht Deine Zeichnung + Teil hochladen?
P.S. Versuch mal das Makro, dass ich das 2. Mal hochgeladen habe und nicht das Erste


------------------
Grüße
Heinz

[Diese Nachricht wurde von nahe am 04. Feb. 2005 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

JoachimSeitz
Mitglied
Maschinenbau-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von JoachimSeitz an!   Senden Sie eine Private Message an JoachimSeitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JoachimSeitz

Beiträge: 191
Registriert: 08.05.2001

WIN XP
SWX 2007, SP 4.0

erstellt am: 04. Feb. 2005 11:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Heinz,

es lag an der allg. Voreinstellung der Toleranz.

Vielen Dank!

------------------
Gruß,

Joachim

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

--TommyG--
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von --TommyG-- an!   Senden Sie eine Private Message an --TommyG--  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für --TommyG--

Beiträge: 15
Registriert: 24.01.2005

XP Prof. SP1
SWX 2004 SP5.0
Dell Workstation PWS650
Xeon CPU 3GHz
1,5GB RAM
ATI FireGLX1 AGP Pro 128MB

erstellt am: 04. Feb. 2005 12:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo und Mahlzeit!

Also entweder bin ich zu blöd dieses Makro auszuführen oder ich hab was beim umschreiben des Makro´s von SWX2005 auf SWX2004 etwas falsch gemacht. 
Kann mir jemand mal das umgeschriebene Makro für SWX2004 geben? Ich kenne mich leider noch nicht so aus bei Makros.
Wäre echt super!!! 

------------------
MfG Tommy

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1747
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
Dell Precision 7750
i7 2,6 GHz 6 Kerne
32GB RAM
512GB SSD
NVIDIA Quadro RTX 4000
------------------------
SWX-2020 SP5.0
EPDM
----------------
Windows 10
----------------
VB.net
VB
VBA
ein wenig Swift am Mac

erstellt am: 05. Feb. 2005 11:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Passungstabelle.zip

 
Hallo

ich hab mein Makro jetzt nochmals überarbeitet und versucht die Wünsche zu berücksichtigen.
Bitte schaut Euch die Hinweise ganz am Anfang des Makros dazu an!
Der Einfügepunkt und die Einrückung können nun über Konstanten angepasst werden. Ich habe diese Lösung gewählt, weil die Position wahrscheinlich immer gleich sein soll, bzw. die Tabelle ja jederzeit manuell verschoben werden kann und ein Dialogfeld meines Erachtens das Ganze nur unnötig "verlangsamt".
Was noch nicht gelöst ist, ist die optimale Anpassung der Spaltenbreite der Tabelle :-(. Sollte jemand dafür einen Tip haben, wär ich dankbar.
Sollten noch Wünsche auftauchen bitte ich Euch sie zu posten.

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thomas5
Mitglied
Konstrukteur, SWX-Admin


Sehen Sie sich das Profil von Thomas5 an!   Senden Sie eine Private Message an Thomas5  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thomas5

Beiträge: 420
Registriert: 14.07.2003

SWX2013

erstellt am: 09. Feb. 2005 16:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo, liebe Freunde der Passungstabelle,
ich muß mich noch mal melden.
Wenn ich mehrere Maße markiere, und ich denen dann ganz vorschriftsmäßig "H7" als Passung zuweise, dann haben alle die gleichen Abmaße. Weiß da vielleicht noch jemand einen Tip???
Viele Grüße
Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1747
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
Dell Precision 7750
i7 2,6 GHz 6 Kerne
32GB RAM
512GB SSD
NVIDIA Quadro RTX 4000
------------------------
SWX-2020 SP5.0
EPDM
----------------
Windows 10
----------------
VB.net
VB
VBA
ein wenig Swift am Mac

erstellt am: 10. Feb. 2005 07:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Thomas

ich kann das Problem nachvollziehen und vermute, dass es sich
um einen Bug in SWXSolidWorks handelt. Wählt man mehrer Maße an und vergibt
dann eine Passung mit der Option "Passung mit Toleranz" bekommt
man für die Abmaße nur Nullen. Wählt man dann eine andere Passung
und dann wieder die gewünschte, werden die Abmaße richtig angezeigt.

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thomas5
Mitglied
Konstrukteur, SWX-Admin


Sehen Sie sich das Profil von Thomas5 an!   Senden Sie eine Private Message an Thomas5  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thomas5

Beiträge: 420
Registriert: 14.07.2003

SWX2013

erstellt am: 14. Feb. 2005 17:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich


Screen1.jpg

 
Hallo,
ich habe noch ein...zwei Problemchen mit den Paßmaßen und der API-Programmierung:
1. Übergehe ich den primären Wert in der Bemaßung, bekomme ich den eingegebenen Wert nicht in die Paßmaßtabelle (s.Bild). Weiß vielleicht jemand, mit welcher API-Funktion ich den herholen kann?
2. Bei Bohrungsbeschreibungen kann ich als oberes Paßmaß z.B. "H8" angeben. Aber diese zwei Zeichen kann ich der Bemaßung per API nicht mehr entlocken. Vielleicht hat da auch noch jemand eine Idee?
Vielen Dank schon mal an alle Tüftler!!!
Viele Grüße!
Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1747
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
Dell Precision 7750
i7 2,6 GHz 6 Kerne
32GB RAM
512GB SSD
NVIDIA Quadro RTX 4000
------------------------
SWX-2020 SP5.0
EPDM
----------------
Windows 10
----------------
VB.net
VB
VBA
ein wenig Swift am Mac

erstellt am: 15. Feb. 2005 16:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Thomas

1.) Also wenn ich in meinem Modell der Bohrungsskizze die Toleranz
"anhänge" dann hab ich die auch in der Tabelle
2.) das Makro liest "nur" den tatsächlichen Bemaßungswert aus.
Ich vermute mal, dass SWXSolidWorks die Abmaße nur für den primären Wert
speichert und nicht für den überschriebenen.

Blöde Frage von mir, warum macht man das, dass man den primären Wert überschreibt?

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thomas5
Mitglied
Konstrukteur, SWX-Admin


Sehen Sie sich das Profil von Thomas5 an!   Senden Sie eine Private Message an Thomas5  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thomas5

Beiträge: 420
Registriert: 14.07.2003

SWX2013

erstellt am: 15. Feb. 2005 20:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Heinz,
bei der Werkzeugkonstruktion entstehen bei uns nahezu alle Teile platziert in der Baugruppe und durch die Übernahme von Kanten schließen sie auch bündig mit den angrenzenden Teilen ab.
Wegen möglicher Plus-Toleranzen bei der Fertigung wird dann das entsprechende Außenmaß beim Bemaßen um die Freimaßtoleranz (z.B. 0,3) reduziert, so daß in der Zeichnung statt 100,7 100,4 steht (ohne jede Toleranzangabe). Das vereinfacht die Zeichnung ungemein und ist Kundenwunsch.
Mit der SWXSolidWorks-Lösung zum Überschreiben der Primären Werte sind wir da nicht sehr glücklich, weil das Überschreiben nach Modeländerung futsch ist.
Ein OFFSET zum Modellmaß wäre mir da lieber. Aber man kann halt nicht alles haben.
Nun sind aber solche Maße selten Paßmaße. Das kommt aber auch vor.
Viele Grüße!
Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thomas5
Mitglied
Konstrukteur, SWX-Admin


Sehen Sie sich das Profil von Thomas5 an!   Senden Sie eine Private Message an Thomas5  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thomas5

Beiträge: 420
Registriert: 14.07.2003

SWX2013

erstellt am: 16. Feb. 2005 11:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich


Screen1.jpg

 
Hallo Heinz,
SWXSolidWorks scheint nun doch noch die von Dir Inizierte Passungstabelle auszubremsen.
Ich habe den SP1.1 installiert, und nun gelingt es mir für die Wellenpassung gar nicht mehr, die Abmaße an die Passung ranzubekommen.
Dafür erhalte ich diese schicke Fehlermeldung.
Weil mein Support auf Tauchstation ist, habe ich eine Bitte an alle, die das nachvollziehen können:
Bitte meldet das eurem Support, damit wir unsere neue Passungstabelle auch in Zukunft benutzen können.
Viele Grüße
Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1747
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
Dell Precision 7750
i7 2,6 GHz 6 Kerne
32GB RAM
512GB SSD
NVIDIA Quadro RTX 4000
------------------------
SWX-2020 SP5.0
EPDM
----------------
Windows 10
----------------
VB.net
VB
VBA
ein wenig Swift am Mac

erstellt am: 16. Feb. 2005 12:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Thomas

ich hab das SP 1.1 noch nicht installiert.
Werde mir das aber demnächst "zur Brust nehmen"

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas Müller
Mitglied
Masch. Ing. HTL / Betriebsing. STV


Sehen Sie sich das Profil von Andreas Müller an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Müller  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Müller

Beiträge: 1151
Registriert: 11.04.2001

erstellt am: 16. Feb. 2005 13:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn ich mich recht erinnere, hatte ich auch schon mal so eine Meldung. Da war aber vor SP1.1 ! Hat also IMHO nichts mit dem neuen SP zu tun. Wohl eher damit, dass einfach nicht alle Toleranzen hinterlegt sind (c8 was'n das???  ).

------------------
Gruss
Andreas
A+E Müller AG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thomas5
Mitglied
Konstrukteur, SWX-Admin


Sehen Sie sich das Profil von Thomas5 an!   Senden Sie eine Private Message an Thomas5  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thomas5

Beiträge: 420
Registriert: 14.07.2003

SWX2013

erstellt am: 16. Feb. 2005 14:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
das mit der c8 war nur ein Beispiel. Die Fehlermeldung kommt mit jeder Wellenpassung bei mir.
Viele Grüße
Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1747
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
Dell Precision 7750
i7 2,6 GHz 6 Kerne
32GB RAM
512GB SSD
NVIDIA Quadro RTX 4000
------------------------
SWX-2020 SP5.0
EPDM
----------------
Windows 10
----------------
VB.net
VB
VBA
ein wenig Swift am Mac

erstellt am: 17. Feb. 2005 12:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

An Alle

da es scheinbar mit SWXSolidWorks 2005 SP 1.1 nicht möglich ist Wellenpassungen
mit den entsprechenden Toleranzen an ein Maß zu hängen,
funktioniert auch das Makro nicht, weil es auf diese Toleranzen zurückgreift.
Lt. Auskunft unseres Supports, ist das Problem bereits bekannt und
sollte mit SP 2 behoben sein.
Mal sehen wie lange wir darauf warten müssen

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fast_fredy
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von fast_fredy an!   Senden Sie eine Private Message an fast_fredy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fast_fredy

Beiträge: 307
Registriert: 29.06.2004

SWX 2019 SP5.0 x64, keytech 13.1.2.182, Windows 10 Pro for Workstations(Version 1809), Office 2016, Dell Precision 5820 Tower, 32GB RAM, NVIDIA Quadro RTX 4000/PCIe/SSE2(R419)

erstellt am: 09. Mai. 2006 08:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

stöbere gerade in den Makros.

Zum Einsetzen von Passungstabellen verwende ich den MaxxBooster. Das geht auch recht gut, nur leider aktualisiert sich die Excel-Tabelle nicht, wenn sich eine Passung ändert Zudem wäre mir eine SWXSolidWorks-Tabelle eh lieber, da ich nicht unbedingt ein Freund von Bill Gates bin  Werde daher mal das Makro von Heinz probieren 

Nur eine Frage hierzu: aktualisiert sich deine Passungstabelle automatisch, wenn sich eine Passung ändert? Das wäre echt der Clou!!
Bei Stücklisten klappts ja  Sonst muss man soviel denken 

Gruß
Fredy

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1747
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
Dell Precision 7750
i7 2,6 GHz 6 Kerne
32GB RAM
512GB SSD
NVIDIA Quadro RTX 4000
------------------------
SWX-2020 SP5.0
EPDM
----------------
Windows 10
----------------
VB.net
VB
VBA
ein wenig Swift am Mac

erstellt am: 09. Mai. 2006 10:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Fredy

leider nein!
Das Einzige was geschieht ist, dass eine vorhandene Tabelle gelöscht und durch eine Neue ersetzt wird.
Ich weiß, dass das schön wäre aber soweit bin ich mit meinen Makrokenntnisen noch nicht.

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kalli_mfg
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von kalli_mfg an!   Senden Sie eine Private Message an kalli_mfg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kalli_mfg

Beiträge: 9
Registriert: 12.01.2006

erstellt am: 10. Mai. 2006 15:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich


screenshot.JPG

 
Hallo,
es ist ja echt eine interessante Diskussion zur Passungstabelle von Heinz. Da ich meine Passungstabellen immer von Hand kopieren muß, hab ich das Tool gleich mal ausprobiert.

Dabei kam es zu dieser merkwürdigen Fehlermeldung (siehe Bild), ich verwende SW SP3. Vielleicht habt ihr eine Lösung dazu.

Eine Frage noch zum einbinden der Makro, da ich noch nicht so bewandert bin mit Makros. Wäre es möglich das Makro nicht extra über eine Tastenkombination oder über die Symbolleiste ausführen zulassen, sondern automatisch wenn man Datei\Neu\Zeichnung wählt. Da ich auch ein kleines Makro geschrieben habe, welches direkt nach Datei\Neu\Vorlagenwahl ausgeführt werden soll, interessiert mich das sehr.

Werde nochmal schauen ob ich was an dem Makro ändern muß, denn sonst ist es echt ein hilfreiches Toll von Heinz.

MfG Rene

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kalli_mfg
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von kalli_mfg an!   Senden Sie eine Private Message an kalli_mfg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kalli_mfg

Beiträge: 9
Registriert: 12.01.2006

erstellt am: 10. Mai. 2006 15:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
da man auf dem Bild nichts erkennen kann, hier einmal kurz was dort steht: Es ist ein ernsthafter Fehler während der Makro Ausführung aufgetreten. Das Makro wurde möglicherweise nicht im richtigen Kontext geöffnet. Das System ist nun möglicherweise instabil.

MfG Rene

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1747
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
Dell Precision 7750
i7 2,6 GHz 6 Kerne
32GB RAM
512GB SSD
NVIDIA Quadro RTX 4000
------------------------
SWX-2020 SP5.0
EPDM
----------------
Windows 10
----------------
VB.net
VB
VBA
ein wenig Swift am Mac

erstellt am: 10. Mai. 2006 15:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Rene

leider kann ich das Bild nicht öffnen
Und zu der von Dir beschriebenen Fehlermeldung fällt mir im Moment nichts ein :-(

------------------
Grüße
Heinz

[Diese Nachricht wurde von nahe am 10. Mai. 2006 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

JoergZ
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von JoergZ an!   Senden Sie eine Private Message an JoergZ  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JoergZ

Beiträge: 7
Registriert: 05.08.2014

SolidWorks 2016

erstellt am: 05. Aug. 2014 15:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Heinz,
wir setzen das Makro Passungstabelle in der Version 4 erfolgreich ein.
Das ist eine sehr nützliche Erweiterung der SolidWorks Umgebung.
Danke dafür.
Seitens unserer User kam noch ein Erweiterungswunsch auf:
Berücksichtigung von Bemaßungen, die per Bohrungsbeschreibung gesetzt werden.
Hat man sich mit diesem Gedanken schon auseinandergesetzt?
Ist dieses Feature ggf. bereits in einer höheren Makroversion realisiert worden?
Danke für ein kurzes Feedback.
Gruß
Joerg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1747
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
Dell Precision 7750
i7 2,6 GHz 6 Kerne
32GB RAM
512GB SSD
NVIDIA Quadro RTX 4000
------------------------
SWX-2020 SP5.0
EPDM
----------------
Windows 10
----------------
VB.net
VB
VBA
ein wenig Swift am Mac

erstellt am: 06. Aug. 2014 07:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Jörg

das mit den Passungen aus Bohrungsbeschreibungen ist ein altes Thema.
Leider habe ich bis jetzt keinen Weg gefunden die Passungen aus
Bohrungsbeschreibungen per API auszulesen.
Falls jemand dafür eine Lösung hat, baue ich das gerne in das Makro ein.

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tunichtgut
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von tunichtgut an!   Senden Sie eine Private Message an tunichtgut  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tunichtgut

Beiträge: 64
Registriert: 27.01.2011

Solidworks 2012 64 bit,
Windows 7
Fujitsu Celsius W480
Intel Xenon 2,64GHz, 2,66GHz
8GB Arbeitspeicher
Nvidia Quadro FX 3800

erstellt am: 08. Aug. 2014 09:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

Ich bin was Makros betrifft unerfahren.
- Wo müssen denn die Dateien liegen bzw. installiert sein?
- Wo finde ich denn die Tabelle mit den Passungen?
- gibt es eine Installationsanweisung?

Vielen Dank in voraus

Gruß

Martin

------------------
Schöne Grüße

Martin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1747
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
Dell Precision 7750
i7 2,6 GHz 6 Kerne
32GB RAM
512GB SSD
NVIDIA Quadro RTX 4000
------------------------
SWX-2020 SP5.0
EPDM
----------------
Windows 10
----------------
VB.net
VB
VBA
ein wenig Swift am Mac

erstellt am: 08. Aug. 2014 10:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Martin

am Besten Du nimmst das Makro von hier --> http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/026599.shtml#000013

Einfach den kompletten Inhalt der ZIP-Datei in ein eigenes Verzeichnis kopieren
es gibt dann 3 Makros
Passungstabelle_Setup --> um div. Einstellungen vorzunehmen
Passungstabelle_Main  --> das Makro das Dir dann die Passungstabelle erstellt
Passungstabelle9.swp  --> das Makro das die div. Routinen enthält (hier wird auch die Historie geführt)

Tabellen brauchst Du keine, da das Makro die Werte aus den Bemaßungestoleranzen ausliest.

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

JoergZ
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von JoergZ an!   Senden Sie eine Private Message an JoergZ  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JoergZ

Beiträge: 7
Registriert: 05.08.2014

SolidWorks 2016

erstellt am: 08. Aug. 2014 10:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich


Fehlermeldungen.pdf

 
Hallo Heinz,
das Makro für die Passungstabellen in der Version 4 läuft bei uns einwandfrei.
Wenn ich das neue Makro (Version 9) aufrufe - alle Dateien aus dem zip-File sind in einem Verzeichnis abgelegt - kommt "Fehler beim Kompilieren".
Siehe Anhang.
Fehlt hier noch etwas?
Ich setze Windows 7 32 Bit ein.
Gruß
Joerg


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1747
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
Dell Precision 7750
i7 2,6 GHz 6 Kerne
32GB RAM
512GB SSD
NVIDIA Quadro RTX 4000
------------------------
SWX-2020 SP5.0
EPDM
----------------
Windows 10
----------------
VB.net
VB
VBA
ein wenig Swift am Mac

erstellt am: 08. Aug. 2014 11:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Jörg

es gibt (zumindest von mir) keine Version 9 des Makros.
Die letzte ist Version 6.11 vom 21.01.2014, auf die der Link oben verweist.
(die Version findest Du im Makro "Passungstabelle9.swp" ganz am Anfang)

Welche SWX Version verwendest Du?

Was Du mal versuchen kannst, ist die Zeile
"Set swApp = Application.SldWorks"
als Kommentar markieren und bei der Zeile
"Set swApp = CreateObject("SldWorks.Application")"
den Kommentarkennzeichner wegzunehmen

Lies vielleicht auch mal den Artikel
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/016254.shtml

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 3189
Registriert: 04.04.2001

CSWP 12/2015<P>SWX2021sp5 Win10/11
(SWX2016, SWX2012)
proAlpha6.2e00/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19)

erstellt am: 08. Aug. 2014 12:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nahe 10 Unities + Antwort hilfreich

was steht denn (im Makroeditor) bei Extras - Verweise ?

wenn da etwas nicht gefunden wurde, den Haken bei dem gleichnamigen Teil der installierten SWX-Version machen.

danach probieren und bei Erfolg speichern nicht vergessen.

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Dieses Thema ist 2 Seiten lang:   1  2

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2024 CAD.de | Impressum | Datenschutz