Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  automatismuss Model u. Zeichnung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   automatismuss Model u. Zeichnung (870 mal gelesen)
warum31
Mitglied
Dipl.Ing.Masch.Bau


Sehen Sie sich das Profil von warum31 an!   Senden Sie eine Private Message an warum31  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für warum31

Beiträge: 254
Registriert: 12.01.2002

SW`14 SP4.0;DBW R14; Winxp 64 Sp.2
Dell Precision T7810; 16 GB Ram;
NVIDIA Quadro K2200

erstellt am: 23. Dez. 2004 10:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
kann man in SolidWorks (2004) soweit gehen???: z.B.
- ein bis 2 mm langes Teil ist bestückt mit Bohrungen (als Muster von  allen Seiten und weiteren Bearbeitungen
- mehrere Konfigurationen sind vorhanden
- eine Zeichnung wird erstellt

Wunsch von "Oben" ist es:
- alle weiteren Zeichnungen werden automatisch generiert
- hinzukommende Bearbeitungen sind automatisch mit in Zeichnung auch maßt
usw. --> (ich komme mir so langsam überflüssig vor, aber egal)

--ist jemand von euch schon mal so weit gegangen, mit Erfolg natürlich, oder hat jemand schn Erfahrungen damit gemacht???
--Lohnt sich der Aufwand?
--ein Nacharbeiten der Zeichnungen soll nicht mehr notwendig sein.

Ich danke euch schon mal im Voraus, für eure Antworten!!!

------------------
MFG
MM
warum@web.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kalle
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Kalle an!   Senden Sie eine Private Message an Kalle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kalle

Beiträge: 706
Registriert: 14.04.2002

erstellt am: 23. Dez. 2004 11:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für warum31 10 Unities + Antwort hilfreich

Aheu warum31,

es ginge wohl per Makro. Beim erstellen des 3D-Teils kannst Du den Maßen mitgeben, ob sie auf der Zeichnung erscheinen sollen oder nicht. In der Zeichnung wär's dann mit Modellelemente einfügen, was per Makro gemacht werden müsste.
Das heisst als erstes mal, dass Du Dir bei der Teilerstellung schon Gedanken darüber machen musst, welche Maße nachher in der Zeichnung drin sein sollen und evtl. solche, die für die Fertigung interessant,aber beim Erstellen unwichtig bzw. unpassend sind, nachträglich einfügst und solche, die Dir bei der Erstellung helfen, aber in der Werkstatt für Verwirrung sorgen für die Zeichnungen deaktivieren musst (langer Satz und ich hoffe er ist grammatikalisch in Ordnung und verständlich  ).
Beim automatischen Einfügen der Maße in die Zeichnung ist SolidWorks aber leider nicht unbedingt intelligent, da einige Maße in jeweils anderen Ansichten besser aufgehoben wären. Um eine Nacharbeit der Zeichnungen wirst Du also vermutlich nicht herumkommen, auch weil die Maße teilweise sonstwie weit weg von den bemaßten Elementen plaziert sind.
Das ganze wird mich demnächst vermutlich auch betreffen und dann werd ich mich auch mal näher damit beschäftigen.

Bis dann,
Kalle

------------------
-----------------------------------------
Es gibt immer mehr Lösungen als Probleme.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jonischkeit
Moderator
Freiberuflicher Ingenieurdienstleister (CSWP)




Sehen Sie sich das Profil von Jonischkeit an!   Senden Sie eine Private Message an Jonischkeit  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jonischkeit

Beiträge: 2559
Registriert: 29.07.2003

CSWP
SWX2003 bis 2017
verschiedene Rechner

erstellt am: 23. Dez. 2004 11:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für warum31 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von warum31:
Wunsch von "Oben" ist es:
--> (ich komme mir so langsam überflüssig vor, aber egal)

Hallo MM,

sollst Du noch dieses Jahr ausgestellt werden?
Ich habe z.T an einfachsten Teilen eine Zeichnung hängen, die sich mit den Teilen ändert. Aber es sind immer die gleichen Features, die nur in der Größe geändert werden. Das geht mit der minimalen Nacharbeit, daß das Teil ab und zu nicht mehr auf das Blatt passt. Mit einer Konfig geht das aber nicht, da sich die Blattansicht die Konfiguration merkt. Du muß erst beides Kopieren (z.B. durch Speichern unter) und dann ändern.

Vorschlag:
Spendiert doch euerem Lieferanten ein tolles CAM-system, modelliert ausschließlich in Toleranzmitte, und tragt die ganz engen Toleranzen in SWXSolidWorks ein , dann kann "Oben" sich die 2D-Geschichten ganz schenken

Spass beiseite, bei 80% der Formen die ich modeliere liefere ich nur noch toleranzlose 3D Daten. Die Fertiger wissen selber, welche Teile welche Toleranzen haben und übernehmen die Files direkt ins CAM. Und bei den Ausnahmen merke ich immer wieder deutlich, welche Zeitverschwendung (ca. 40% der Projektzeit) diese "tollen" 2D Zeichnungen sind. Aber manchmal geht es eben nicht anders.

HTHHope this helps (Hoffe, es hilft weiter)
Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz