Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  SWX2003 Ausbildungsversion

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   SWX2003 Ausbildungsversion (2324 mal gelesen)
Ullrich
Mitglied
Lehrer CAD/CNC/DV/TZ Fachschule für Technik Dresden


Sehen Sie sich das Profil von Ullrich an!   Senden Sie eine Private Message an Ullrich  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ullrich

Beiträge: 151
Registriert: 22.01.2001

SolidWorks 2012 prem.
Windows 7 Ultime 64Bit
8GB RAM
ATI FirePro V4800<P>EdgeCAM
SurfCAM
3DVia Composer

erstellt am: 17. Sep. 2003 12:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@all die SWXSolidWorks in der Ausbildung einsetzen,
im August haben wir das Update für das Studienjahr 2003/2004 bekommen.
Es beinhaltet bereits das Servicepack 3. Nun mein (eigentlich nicht nur mein)Problem. Es lassen sich keine Sevicepacks mehr installieren. SWXSolidWorks läst sich danach nicht mehr starten. Von Solidline habe ich die Bestätigung bekommen, das das Installieren von Servicepacks bei Ausbildungversionen nicht mehr gehen soll. Mich würde nun mal eure Meinung dazu interessieren.

Ulli

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KMassler
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Admin + Mädchen für Alles...



Sehen Sie sich das Profil von KMassler an!   Senden Sie eine Private Message an KMassler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KMassler

Beiträge: 2623
Registriert: 06.11.2000

erstellt am: 17. Sep. 2003 14:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ullrich 10 Unities + Antwort hilfreich

Also ohne selbst davon betroffen zu sein würde ich spontan sagen:
so'n Schmarrn!

Eigentlich sollte man doch gerade auch bei Ausbildungsversionen davon ausgehen, dass man die aktuell halten kann.

Denke ich.
oder so...

Ciao

------------------
Klaus Massler,
Alois Kober GmbH
www.al-ko.de
private www.masslers.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

J.v.d.Wense
Mitglied
Maschinenbautechniker

Sehen Sie sich das Profil von J.v.d.Wense an!   Senden Sie eine Private Message an J.v.d.Wense  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für J.v.d.Wense

Beiträge: 2
Registriert: 18.09.2003

erstellt am: 18. Sep. 2003 08:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ullrich 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Ullrich,
dieses Problem gibt es schon seit letztem Jahr, mit der SW 2001 plus Ausbildungsversion. Das gemeine daran ist, das SW einen ohne Warnung in diese Falle rennen lässt. Wenn SW die Updates den Schulversionen nicht zulassen will, dann aber auch den Supportbereich auf der Homepage sperren, und den Usern nicht das gesamte Programm zerschießen durch zum download freigegebener SW-Packs, so das anschließend eine komplette Neuinstallation durchführt werden muss. So macht man sich an den Universitäten keine Freunde. Wenn die Schulversion mal mit einem Service Pack mit dicken Fehlern ausgeliefert wird, können wir uns daran ein Jahr erfreuen. Mich würde die offizielle Begründung von Solid Works für dieses Vorgehensweise interessieren. Wozu noch einen Wartungsvertrag?

Gruß
Jens

 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Marlin
Mitglied
WI MB


Sehen Sie sich das Profil von Marlin an!   Senden Sie eine Private Message an Marlin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Marlin

Beiträge: 84
Registriert: 09.01.2003

erstellt am: 18. Sep. 2003 13:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ullrich 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo beisammen!

Meiner Meinung nach dürfte die Schulversion überhaupt nichts kosten!

Gruß Tom

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BAB
Mitglied
Vertriebsleiter SolidWorks Applikationen


Sehen Sie sich das Profil von BAB an!   Senden Sie eine Private Message an BAB  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BAB

Beiträge: 365
Registriert: 15.07.2002

CSWP

erstellt am: 18. Sep. 2003 13:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ullrich 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich denke das die Schulen sich nicht beschweren können. Immerhin bekommen die eine Vollversion mit Cosmos für einen sehr günstigen Preis.
Und was Studentenversionen angeht, ich glaube das Thema hatten wir hier schon.
Gruß BAB

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ralf Tide
Moderator
Beratender Ingenieur




Sehen Sie sich das Profil von Ralf Tide an!   Senden Sie eine Private Message an Ralf Tide  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ralf Tide

Beiträge: 4439
Registriert: 06.08.2001

.-)

erstellt am: 18. Sep. 2003 16:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ullrich 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von BAB:
Ich denke das die Schulen sich nicht beschweren können. Immerhin bekommen die eine Vollversion mit Cosmos für einen sehr günstigen Preis.
Und was Studentenversionen angeht, ich glaube das Thema hatten wir hier schon.
Gruß BAB

Na das hört sich ja so an, als müßtest Du die aus eigener Tasche bezahlen.
Wenn sich hier die Anwender so äußern, das die Schulversion kostenfrei sein sollen, dann werden sie es wohl auch bezahlen wollen.
Sponsored by User-Wartungsgebühr.
Ich glaube nicht, wenn SWX - USA sich tatsächlich dazu entschließen sollte, das dann ein Teil Deines Gehaltes auf der Strecke bleibt.

Wie ich das Marketing-Strategisch sehe hab' ich schon mal in einem Beitrag geäußert.

Aber nun meine Meinung zum Thema.
Wer Wartungsgebühren für Updates bezahlt soll auch die Leistungen dafür kriegen. Warum sollen Studenten denn nicht schon von Anfang an kennenlernen, das bei einer Software im Auslieferungszustand nicht alle Funktionen einwandfrei sind und das man dies durch richtige Installation eines ServicesPacks (bereitet einen auch auf das wahre Leben vor) verändern kann?

Sicher, wenns ums Geld geht möchte ich auch nicht die doppelte Wartungsgebühr bezahlen, damit ein Student an der Hochschule SWX erlernen kann. (Dann soll er lieber gleich bei mir arbeiten, dann kauf' ich noch 'ne Lizenz... )

Sorry für den langen Text, in Landau gibt's bestimmt mal 'n paar Minuten wo man das etwas ausfühlicher diskutieren kann. Wäre sicherlich auch für Dich Ulli, eine gute Möglichkeit direkt mit den Leuten zu reden.

Beste Grüße & bis demnäx
Ralf

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PaulchenPanther
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von PaulchenPanther an!   Senden Sie eine Private Message an PaulchenPanther  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PaulchenPanther

Beiträge: 18
Registriert: 14.01.2003

erstellt am: 19. Sep. 2003 13:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ullrich 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Ihr

Also ich konnte das ServicePack auf der Studentenversion installieren. Nur SP4.1 spuckte bei mir einwenig, aber was solls, SP4.0 ist ja fast gleich.

Das einzige was ich feststellen konnte ist, das in der Registry der Eintrag nicht verändert wird, welches ServicePack man bereits installiert hat. Aber ich hab ein paar Fehler getestet die im 3.0 da gewesen waren, und ich hatte nach dem Update zum 4.0 diese behoben.


Grüsse Paulchen

[Diese Nachricht wurde von PaulchenPanther am 19. September 2003 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

R. J. Faeth
Mitglied
Lehrer


Sehen Sie sich das Profil von R. J. Faeth an!   Senden Sie eine Private Message an R. J. Faeth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für R. J. Faeth

Beiträge: 22
Registriert: 18.07.2003

erstellt am: 21. Sep. 2003 10:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ullrich 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja Hallo?!

Ich weiß nicht, ob ich den Entscheid für die SWXSolidWorks Schulversion bereuen soll. Brandneu habe ich eine SWXSolidWorks 2003/2004 edu auf dem Schullaptop und angefangen, mich einzuarbeiten. Wir haben ein 16 zoll Sony vaio für die Präsentation im Klassenzimmer – nur das und keinen anderen Rechner.

Während der tutorial tour musste ich feststellen, dass das Baugruppenteil plötzlich nur noch in einer Ansicht ganz sichtbar ist, in anderen war die Hälfte des Objekts unsichtbar, einfach weg. Erst dachte ich, dass ich als Anfänger irgendwo irgendwas falsch gemacht hätte, bis ich einen Forumbeitrag entdeckte, der von einem solchen Darstellungsfehler bei Laptops handelt. Ich habe mich bei SWXSolidWorks mit der Seriennummer eingelogt und mich nach dem SP 4 umgesehen, das zum download bereitsteht – aber habe (glücklicherweise?) noch keine Zeit gefunden den download u. die Installation zu machen.

Wie soll ich arbeiten, wenn ich kein Service Pack installieren kann?
So was kann nicht angehen. Ich muss reklamieren. Welche Wege gibt es innerhalb der SWXSolidWorks user community, um nicht nur beim Verkäufer sondern darüber hinaus (bzw. hinauf) zu reklamieren?

Wirklich kein erfreulicher Einstieg für mich ....

Beste Grüße

Reinhold

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ullrich
Mitglied
Lehrer CAD/CNC/DV/TZ Fachschule für Technik Dresden


Sehen Sie sich das Profil von Ullrich an!   Senden Sie eine Private Message an Ullrich  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ullrich

Beiträge: 151
Registriert: 22.01.2001

SolidWorks 2012 prem.
Windows 7 Ultime 64Bit
8GB RAM
ATI FirePro V4800<P>EdgeCAM
SurfCAM
3DVia Composer

erstellt am: 21. Sep. 2003 12:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@Reinhold
ich würde mir zunächst eine Kopie von der z.Z. installieren SWXSolidWorks Version machen. Für den Fall das nach der Servicepackinstallation nichts mehr geht, kannst Du  dann die Sicherheitskopie einfach zurückspielen. Bei mir hat folgender "Trick" geholfen. Ich habe zunächst das Servicepack SP3.0 - 3.1 installiert und danach das SP3.0 -4.0 installiert.(SP3.1 -SP4.0 ging nicht) Den Installpfad musste ich allerding per Hand angeben. SWXSolidWorks lief danach. Die aktuelle Servicepacknummer wird aber im SWXSolidWorks nicht korrekt angezeigt.(s.h. Beitrag von Paulchen).

Gruss
Ulli

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz