Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Radius

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für SOLIDWORKS
Autor Thema:  Radius (714 mal gelesen)
aeschbi
Mitglied
konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von aeschbi an!   Senden Sie eine Private Message an aeschbi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für aeschbi

Beiträge: 206
Registriert: 26.06.2001

erstellt am: 27. Feb. 2003 16:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


radius.jpg

 
ciao zämme
hab da mal so ne ästetik frage. wie bemasst ihr einen solchen radius, in meinem beispiel hab ich den zweiten pfeil mit einer hinweislinie rangebastelt. wie mach ich dies einwenig profesioneler oder sogar richtig. leider kann ich nicht, wie bei den pos.nr. die pfeillinie dublizieren.
gruss aus dem nun nicht mehr in genuss von hoch helga kommenden murten
thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

aeschbi
Mitglied
konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von aeschbi an!   Senden Sie eine Private Message an aeschbi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für aeschbi

Beiträge: 206
Registriert: 26.06.2001

jetzt mit windoof win10
MicroStation
Autocad

erstellt am: 27. Feb. 2003 17:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


radius_2.jpg

 
hab das falsche bild angehängt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

WLT
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von WLT an!   Senden Sie eine Private Message an WLT  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für WLT

Beiträge: 227
Registriert: 13.07.2000

erstellt am: 27. Feb. 2003 17:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für aeschbi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Thomas,

Das funktioniert mit einem Bezugshinweis, der mehrere Hinweispfeile haben kann. Sieht allerdings nicht exakt so aus wie dein Bild. Den Bezugshinweis kannst du mit einer normalen Radiusbemaßung verlinken, die du danach ausblendest. (Nicht löschen!)
Wenn du das machst, solltest du aber sicher sein, dass der Chef nicht kapiert, wie viel Arbeit dieser Ästetik-Gag macht. Er vermutet sonst zu recht, dass du Langeweile hast und deshalb sein Geld verschwendest.


MfG    WLT

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rawo
Ehrenmitglied
technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von rawo an!   Senden Sie eine Private Message an rawo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rawo

Beiträge: 1596
Registriert: 29.03.2001

-----------------------------------
Nichtstun macht nur Spass, wenn man eigentlich viel zu tun hätte. (Sir Coward)<P>Status: "Konfigurations-Junkie"

erstellt am: 28. Feb. 2003 08:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für aeschbi 10 Unities + Antwort hilfreich


Radienbemassung.jpg

 
Hallo aeschbi,
also wir setzten die Radienbemaßung auch mit dem Bezugshinweis... siehe Bild. Ich finde auch nicht, daß es sehr viel Mehrarbeit ist. Die Bemaßung wird einmal im 3D in die Bezungshinweise aufgenommen und kann danach sofort problemlos in die 2D-Zeichnung übernommen werden. Auch bei uns lag das "Problem" daran, daß nun mal die Leute an die "alten" CAD-Zeichnungen gewöhnt waren... Viele Menschen tun sich schwer, mit Neuerungen. Daher haben auch wir uns mit den Bezugshinweisen beholfen. Diese bleiben wenigstens immer an der richtigen Stelle, es lassen sich mit STR-Taste beliebig viele Pfeile nachsetzten und das Maß stimmt immer mit dem 3D überein.

Gruß aus Niedersachsen..
Ramona

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wago
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von wago an!   Senden Sie eine Private Message an wago  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wago

Beiträge: 523
Registriert: 07.12.2000

erstellt am: 01. Mrz. 2003 15:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für aeschbi 10 Unities + Antwort hilfreich


Radius_wago.jpg

 
Hallo Thomas,

ich löse dies so, indem ich beide Radien bemaße, dann einen Radiustext mit RMB => "Eigenschaften => Text modifizieren" anwähle -siehe Anhang-, den Text lösche und dann an der Stelle, wo der Text stand  (farbige Umrandung wird sichtbar, wenn man mit dem Mauszeiger drüber fährt), die Maßlinie bis zur anderen Maßlinie ziehe.
UND für Ästheten: Die Pfeilspitzen sitzen immer zentrisch!
Vorteil gegenüber Bezugshinweisen: Der Text ändert sich bei Modelländerungen mit.

------------------
Gruß,
Walter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wolfgang Traupe
Mitglied
CAD Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wolfgang Traupe an!   Senden Sie eine Private Message an Wolfgang Traupe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wolfgang Traupe

Beiträge: 121
Registriert: 12.10.2000

Solidworks 2010 auf Dell Precision M6500

erstellt am: 02. Mrz. 2003 22:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für aeschbi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Leute,
ich meine hier wird kostbare Zeit zugunsten der alten abschneidewürdigen Zöpfe vergeudet.
Wir haben das für unsere Firma so gelöst:
2 gleiche Radien wie auf den Bildern gezeigt, werden in der Modellskizze einer nach dem anderen erzeugt. Damit erhält man zwei gleiche Radien aber nur ein Maß. Dies wird im Eigenschaftsmanager mit dem Zusatz  "(2x)" versehen und jeder kapierts,
auch die von gestern.

viele Grüsse aus dem Resturlaub von 2002
   

Wolfgang

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz