Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Die Datei xxxx.sldasm ist kein SW Dokument?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für SOLIDWORKS
Autor Thema:  Die Datei xxxx.sldasm ist kein SW Dokument? (6254 mal gelesen)
MH
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von MH an!   Senden Sie eine Private Message an MH  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MH

Beiträge: 96
Registriert: 14.07.2000

Bauet auf und reisset nieder habt Ihr Arbeit immer wieder.
P4 1,7MHz, SWX2003, SVP5,Gloria III

erstellt am: 14. Mai. 2001 13:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo miteinander,

diese o.g. Meldung erscheint immer öfter.
Gibt es eine Möglichkeit die Datei zu retten oder ist sie komplett verloren?
SW2000 SVP10 NT4.0

Gruß Martin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Kern
Mitglied
Softwareentwicklung CAD/CAM-Systembetreuung


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Kern an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Kern  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Kern

Beiträge: 72
Registriert: 25.05.2000

** CSWP 06/2004 **
DELL Precision 7530
SW 2017 SP5
SW 2019 SP3
Visual Studio 2017 pro

erstellt am: 14. Mai. 2001 15:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MH 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

Schau mal nach ob die Festplatte Deines Rechners so langsam voll ist.
Wir hatten das mal ein Zeitlang als das Temporäre Verzeichnis (SWTempsicherungsverzeichnis) von SW die Festplatte sprengte.

Vielleicht hilfts bei Dir auch.

Bis dann

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Axel
Mitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von Axel an!   Senden Sie eine Private Message an Axel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Axel

Beiträge: 169
Registriert: 05.09.2000

erstellt am: 14. Mai. 2001 17:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MH 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin Martin,
kann es sein, dass du innerhalb eines Novell-Netzes speichern willst?
Novell hat die lästige Eigenart, große Dateien nicht vernünftig transportieren zu können (sorry, ich verstehe nicht viel von Netzwerken, aber so hab ich es verstanden).
Versuche doch mal die Datei lokal zu speichern, wenn sie vorher im Netz war.

Gruß, Axel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wismail
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von wismail an!   Senden Sie eine Private Message an wismail  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wismail

Beiträge: 111
Registriert: 22.02.2001

erstellt am: 14. Mai. 2001 22:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MH 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,
ich kenne diese Meldung auch in Verbindung mit Netzwerkproblemen.
Bei uns war ein Unix-Rechner mit "Samba" die Ursache. Erst kam als die Meldung, es sind zuviele Dateien geöffnet, danach die Meldung ungültiges Format. Probiers mal mit lokal speichern und eventuell die Datei umbenennen und die Endung .sldprt nochmal neu eingeben.
Beim speichen im Netz hatten wir auch schonmal das Problem, daß nur eine bestimmte Länge des Dateinamen zulässig war, alle übrigen stellen wurden gestrichen. Dann gabs plötzlich nur noch eine Datei mit diesem Namen ohne Endung und nur durch Probieren konnte man herausfinden ob die Datei die sldprt oder die slddrw Datei war. Die andere war jeweils ganz verschwunden.
Ggruß wismail

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

JM
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von JM an!   Senden Sie eine Private Message an JM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JM

Beiträge: 223
Registriert: 02.11.2000

SW2006 SP5.0 Produktiv
SW2009 SP4.1 Tesr

erstellt am: 16. Mai. 2001 08:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MH 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ist auch bei uns schon vorgekommen, teilweise bei Dateien einer älteren SWXSolidWorks-Version und bei rechenintensiven Dokumenten.
Ich habe mir mit einer Umbenennung in xxx.prt usw. ohne "sld" beholfen (bis jetzt immer mit Erfolg) .
Beim Speichern sollte die Datei dann wieder in xxx.sldprt umbenannt werden.

JM

[Diese Nachricht wurde von JM am 16. Mai 2001 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von JM am 16. Mai 2001 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MH
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von MH an!   Senden Sie eine Private Message an MH  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MH

Beiträge: 96
Registriert: 14.07.2000

Bauet auf und reisset nieder habt Ihr Arbeit immer wieder.
P4 1,7MHz, SWX2003, SVP5,Gloria III

erstellt am: 17. Mai. 2001 15:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank für eure Antworten,

bei mir trifft fast alles zu.

1. Festplatte fast ganz voll.
2. Novell Netzwerk (daß SW und/oder Novell die Dateien nicht immer richtig beenden ist mir auch schon aufgefallen, aber die Netzwerkgurus behaupten das liegt an SW, wisst Ihr mehr über diese Thematik?)
3. Ich habe sehr rechenintensive Dateien die auch aus älteren SW Versionen kommen.

Vorerst ist mir mit euren Tips erst mal geholfen.

Vielen Dank

Martin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stefanie Dieterich
Mitglied
Vertrieb


Sehen Sie sich das Profil von Stefanie Dieterich an!   Senden Sie eine Private Message an Stefanie Dieterich  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stefanie Dieterich

Beiträge: 173
Registriert: 18.08.2000

erstellt am: 17. Mai. 2001 17:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MH 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo MH,

das Problem liegt bei Novell, das kann sehr große Dateien nicht immer richtig öffnen und schließen. Dies passiert theoretisch auch mit anderen Dateien, z.B. Word, aber da tritt es seltener auf, denn wer hat schon so große Word-Dateien im zwei- oder dreistelligen MB-Bereich. Bei SolidWorks kommt hinzu, daß ja meist nicht nur eine Datei geladen wird, sondern noch weitere referenzierte, das heißt man kann im Explorer nicht unbedingt ablesen, wieviel MB man nun tatsächlich durchs Netz schiebt.
Bisher war es bei mir immer erfolgreich, Novell zu deaktivieren, ich glaube es reicht das IPX-Protokoll zu entfernen. Ich denke, daß Du richtig liegst, wenn erst mal an dieser Schraube drehst, man kann das ja erst mal testweise machen, einen Rechner aus dem Netzwerk raus, Daten lokal speichern.

Viel Erfolg,
Stefanie Dieterich
SolidLine AG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heinz Schörle
Mitglied
Administrator

Sehen Sie sich das Profil von Heinz Schörle an!   Senden Sie eine Private Message an Heinz Schörle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heinz Schörle

Beiträge: 3
Registriert: 25.07.2000

erstellt am: 25. Mai. 2001 16:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MH 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

wir haben vor kurzem unsere Netzwerkkomponenten erneuert. Es dauerte doch einige Tage bis alle Konfigurationsfehler behoben waren. Während dieser Zeit kam häufig die Meldung .... ist kein SW Dokument.

Gruß

Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RS
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von RS an!   Senden Sie eine Private Message an RS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RS

Beiträge: 19
Registriert: 29.03.2001

erstellt am: 26. Mai. 2001 10:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MH 10 Unities + Antwort hilfreich

Bei uns half ein Update des Novell Clients.
Seit dem sind die Probleme weg.

Frag mich aber nicht nach der Versionsnummer des Clients.
Falls Du es wissen willst muß ich erst unseren Netzwerkguru fragen.

RS

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sandro
Mitglied
Entwicklung, Dipl.-Ing. (FH) Maschbau


Sehen Sie sich das Profil von sandro an!   Senden Sie eine Private Message an sandro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sandro

Beiträge: 113
Registriert: 26.04.2001

Wir, die guten Willens sind,
geführt von Ahnungslosen,
versuchen für die Undankbaren
das Unmögliche zu vollbringen.
Wir haben so viel mit so wenig so lange versucht,
dass wir jetzt qualifiziert sind fast Alles mit Nichts
zu bewerkstelligen.

erstellt am: 30. Mai. 2001 10:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MH 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

ich war eben auch ziemlich verzweifelt und habe hier die Lösung gefunden:
auch unsere Festplatte war voll. (Danke Manfred Kern)

Vielen Dank
Sandro

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alexis
Mitglied
Konstrukteur/Admin


Sehen Sie sich das Profil von Alexis an!   Senden Sie eine Private Message an Alexis  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alexis

Beiträge: 231
Registriert: 05.04.2001

erstellt am: 18. Jun. 2001 11:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MH 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
bei uns tritt dies auch auf, aber kein novell, kien unix und platten sind auch gross genug ?!
Zeichnung und Teil lassen sich nicht mehr öffnen ?? und nun??

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MichaelHomann
Mitglied
Maschinenbau Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von MichaelHomann an!   Senden Sie eine Private Message an MichaelHomann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MichaelHomann

Beiträge: 92
Registriert: 06.06.2000

erstellt am: 22. Jun. 2001 10:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MH 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Alexis

Das Problem haben wir ärgerlicherweise auch. Eine echte Erklärung haben wir nicht. Wir haben zwar eine Unix und eine Windows Landschaft. Mit SWXSolidWorks arbeiten wir allerdings nur auf der Windows Landschaft (Kein Samba Laufwerk). Eine Grund war ein Quick Format unter NT. Das wohl nicht sauber lief und da dieses Quickformat auf der Serverplatte gelaufen war, hatten wir eine Zeitlang eine wenig Probleme. Eine saubere Formatierung und Rücksicherung half.

Dann ist der Fehler im Zusammenhang mit der API Programmierung aufgetreten. Wir wollten per Makro Dateieigenschaften abgleichen und bekammen plötzlich ohne vorherigen Systemabsturz diese Fehlermeldung.

Komisch, komisch. Manchmal denke an dem Scherz von Stefan Berlitz war was dran :-))

Gruß Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alexis
Mitglied
Konstrukteur/Admin


Sehen Sie sich das Profil von Alexis an!   Senden Sie eine Private Message an Alexis  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alexis

Beiträge: 231
Registriert: 05.04.2001

AIP/AIS2010 - Productstream Professional 2010
WIN XP Prof 64bit
NVIDIA 1400

erstellt am: 25. Jun. 2001 14:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MH 10 Unities + Antwort hilfreich

HI,
also ich habe jetzt son ein Teil in die USA schicken lassen, aber unser Reseller meinte... das kann passieren.... selten aber ... nü ja

alla gut Alex

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MichaelHomann
Mitglied
Maschinenbau Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von MichaelHomann an!   Senden Sie eine Private Message an MichaelHomann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MichaelHomann

Beiträge: 92
Registriert: 06.06.2000

erstellt am: 06. Aug. 2001 12:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MH 10 Unities + Antwort hilfreich


Fehlermeldungen.zip

 
Hallo

Die Antwort ist leider nicht ganz befriedigend. Kann selten passieren!!! Bei uns tauchen Meldungen(Siehe Anhang) auf, mit denen ich nichts anfangen kann und auch nicht weiß was ich tun soll. An einem Tag ist alles in Ordnung und dann geht garnichts mehr (Seit ca. 1 Woche). Da sich bei mir schon mehr als drei Leute gemeldet haben und ich in Erklärungsnöte komme, hoffe ich hier Hilfe zu finden. Da mir nichts bekannt ist, was wir auf dem Server gemacht haben sollen, hoffe ich Ihr habt eine Ideen.

Gruß Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanBerlitz
Guter-Geist-Moderator
IT Admin (CAx)



Sehen Sie sich das Profil von StefanBerlitz an!   Senden Sie eine Private Message an StefanBerlitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanBerlitz

Beiträge: 8756
Registriert: 02.03.2000

SunZu sagt:
Analysiere die Vorteile, die
du aus meinem Ratschlag ziehst.
Dann gliedere deine Kräfte
entsprechend und mache dir
außergewöhnliche Taktiken zunutze.

erstellt am: 06. Aug. 2001 12:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MH 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Michael,

das wär was Neues für meine Sammlung, diese Meldung hatte ich noch nie! Da du sicher die ganzen "normalen" Sachen schon versucht hast hab ich nur noch einen (sehr abwegigen) Tipp: Wenn der Schalter bei Extras/Optionen/Systemoptionen/Externe Referenzen bei "Öffnen referenzierter Dokumente mit Schreibschutz" gesetzt ist, versuch den mal wegzunehmen.

Wie gesagt, ist eigentlich im sehr trüben gefischt, aber die Fehlermeldungen deuten eigentlich alle auf rechteprobleme hin 

Ciao,
Stefan

------------------
--
Inoffizielle Solidworks Hilfeseite
http://solidworks.cad.de
EMail: Stefan.Berlitz@solidworks.cad.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Letschinger
Mitglied
Konstruktionsleiter


Sehen Sie sich das Profil von Letschinger an!   Senden Sie eine Private Message an Letschinger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Letschinger

Beiträge: 529
Registriert: 02.04.2001

AMD Opteron Dual 2.6GHz
ATI Fire GLX3
XP SP2, SW2007 SP3.0
------------------------------------
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie

erstellt am: 06. Aug. 2001 13:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MH 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Michael!
Also mich überkommt ein ungutes Gefühl, die langen Dateinamen zu sehen! Versuch' mal, die Pre- und Suffixe etwas in der Länge einzuschränken und den Namen nicht mit einem Komma zu benennen.
Solche Sonderzeichen dürften nicht immer Probleme machen - wie gesagt "dürften" - mir ist aber schon oft, auch in anderen Applikationen, dubioses mit solchen Dateinnamen passiert. Alles etwas kürzer halten, vielleicht geht's dann! 

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MichaelHomann
Mitglied
Maschinenbau Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von MichaelHomann an!   Senden Sie eine Private Message an MichaelHomann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MichaelHomann

Beiträge: 92
Registriert: 06.06.2000

erstellt am: 07. Aug. 2001 09:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MH 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Letschinger,
Hallo Stefan

Danke für die schnellen Antworten. Das komische ist, daß jeder der das Problem hat eine andere Datei (zB. Textfile) Löschen schreiben umbenennen darf. So war zumindest mein Rechtetest. Der Hacken ist in der Tat gesetzt (Keine Aufforderung zum Speichern von schreibgeschützten Dokumenten (Änderungen verwerfen)). Außerdem tritt es fast überwiegend bei Baugruppen auf. Einige Temporäre Dateien lassen sich nur vom Server direkt löschen. Novell läuft NICHT auf unserem Netz. Wir haben zwar einen CHKDISK laufen lassen und ich hoffe das es jetzt wieder besser wird. Die Konstrukteure sind ziemlich stark :-))

Wenn ich eine Lösung habe, dann melde ich mich wieder.

Danke und Grüße aus Waiblingen
Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Letschinger
Mitglied
Konstruktionsleiter


Sehen Sie sich das Profil von Letschinger an!   Senden Sie eine Private Message an Letschinger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Letschinger

Beiträge: 529
Registriert: 02.04.2001

AMD Opteron Dual 2.6GHz
ATI Fire GLX3
XP SP2, SW2007 SP3.0
------------------------------------
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie

erstellt am: 07. Aug. 2001 10:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MH 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo!
... hmmm, wird für mich immer deutlicher, daß Euer Filesystem auf Server oder sonstwo matschig ist! Da liegt wirklich was grobes im unreinen ... und wenn eine geöffnete temp Datei SW unterm Hintern wegezogen wird (ausversehen), kommen auch nicht erwünschte Ergebnisse dabei raus. Aufpassen bei solchen Löschaktionen!

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MichaelHomann
Mitglied
Maschinenbau Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von MichaelHomann an!   Senden Sie eine Private Message an MichaelHomann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MichaelHomann

Beiträge: 92
Registriert: 06.06.2000

erstellt am: 07. Aug. 2001 14:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MH 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Letschinger

Im Moment sieht es so aus als ob ein CHKDISK auf dem Server geholfen hätte. Zumindest wurden einige Rechte "Neu" gesetzt und einige Dateien wurden gerichtet. Ein Datenverlust blieb trotzdem nicht aus. Woher jetzt diese Fehler plötzlich auftraten weiß ich nicht. Das ist ein Faktor der mir nicht so richtig schmeckt.

Danke trotzdem
Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz