Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  API: Menü im Startfenster von SW

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   API: Menü im Startfenster von SW (825 mal gelesen)
bongartz
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von bongartz an!   Senden Sie eine Private Message an bongartz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bongartz

Beiträge: 4
Registriert: 23.11.2000

erstellt am: 11. Jan. 2001 09:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo !

Weiss jemand, wie ich ein Menü erzeuge, das im Startfenster von SW erscheint, d.h. ohne ein Dokument geöffnet zu haben ?

Ciao

Frank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MichaelHomann
Mitglied
Maschinenbau Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von MichaelHomann an!   Senden Sie eine Private Message an MichaelHomann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MichaelHomann

Beiträge: 92
Registriert: 06.06.2000

erstellt am: 11. Jan. 2001 10:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bongartz 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Frank

Wenn ich Dich richtig verstanden habe, dann willst Du sobald SolidWorks gestartet ist ein Menu haben ohne das ein leeres Dokument geöffnet ist?! Die USERDLL.DLL könnte Dir weiterhelfen. Sie ist zwar in VC++ geschrieben, müßte aber hinzubiegen sein. Ich habe damit schonmal ein wenig herumexperimentiert, allderings habe ich von C++ zu wenig Ahnung um das umzusetzen was ich mir vorgestellt habe. Du findest die USERDLL im SW Standardpaket unter SolidWorks\samples\comuserdll oder in der API Hilfe im SW Menü.

Gruß Michael

Gruß Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Armin B
Mitglied
IT-Consultant ERP/PLM/CAD


Sehen Sie sich das Profil von Armin B an!   Senden Sie eine Private Message an Armin B  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Armin B

Beiträge: 201
Registriert: 04.09.2000

Sw 2015 SP3

erstellt am: 11. Jan. 2001 13:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bongartz 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Frank,

so schwierig ist das alles garnicht, vorausgesetzt Du arbeitest mit der C++ COM Schnittstelle. Von VB aus kann man nämlich gar keine Menüs erstellen.
Nimm einfach SldWorks->AddMenu(..) mit dem 1. Parameter swDocNONE.

Armin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanBerlitz
Guter-Geist-Moderator
IT Admin (CAx)



Sehen Sie sich das Profil von StefanBerlitz an!   Senden Sie eine Private Message an StefanBerlitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanBerlitz

Beiträge: 8756
Registriert: 02.03.2000

SunZu sagt:
Analysiere die Vorteile, die
du aus meinem Ratschlag ziehst.
Dann gliedere deine Kräfte
entsprechend und mache dir
außergewöhnliche Taktiken zunutze.

erstellt am: 12. Jan. 2001 08:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bongartz 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Frank,

Armin hat Recht, geht mit reinen VB-Mitteln nicht, da die Callback-Funktion auf eine DLL-Funktion zeigen muß und die Active-X-DLLs von VB erbeiten halt "etwas anders".

Aber es gibt einen Trick drumherum: mit dem Tool Add-In-Maker von Bitwright (James Lewontin) kann man eigene VB-DLL (ja, tatsächlich) über eine Brücke einbinden und damit auch eigene Menus erstellen. Es ist ein Beispiel dabei, wie man Menus Dokumentspezifisch oder auch Allgemein (dass wär das was du brauchst) einbindet.

Ich würde mal sagen, dass das nicht unbedingt was für Anfänger ist, aber wenn man sich ein bischen auskennt funktioniert das wunderbar. Die Doku ist ausführlich und der Support von James hervorragend, aber alles in Englisch.

Eine 30-Tage-Testversionkann von http://www.bitwright.com heruntergelden werden, spezielle Seite über die Menus unter http://www.bitwright.com/menus.html

Ciao,
Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz