Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Elements/Direct Drafting
  Lageplan von Papier in digitale Version umwandeln

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: VERBINDUNGEN IN CREO PARAMETRIC MIT INTELLIGENT FASTENER EXTENTION
Autor Thema:   Lageplan von Papier in digitale Version umwandeln (962 mal gelesen)
Xerxes555
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Xerxes555 an!   Senden Sie eine Private Message an Xerxes555  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Xerxes555

Beiträge: 5
Registriert: 08.04.2015

erstellt am: 08. Apr. 2015 13:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo, ich bin Student, bin neu hier und sitze an meiner Masterarbeit. Ich habe nun einen Lageplan in Papierformat erhalten. Die digitale Version ist leider nicht aufzutreiben. Ich würde diesen Plan gerne digitalisieren um an ihm weiterarbeiten zu können. Eine grobe Digitalisierung würde mir ausreichen.

Es würde mir viel Arbeit und Zeit sparen! Ich bitte um Hilfe!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

highway45
Moderator
Bastler mit Diplom




Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6179
Registriert: 14.12.2004

ME10

erstellt am: 08. Apr. 2015 13:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Xerxes555 10 Unities + Antwort hilfreich

Hast du einen Scanner ? Ist der Plan sehr groß ? Hast du einen großen Scanner ?
Eventuell geht auch abfotografieren, aber ohne Verzerrungen.

Es gibt einige Programme, die aus Bildern Dateien machen, welche dann im CAD verwendbar sind.

Allerdings hab ich die Erfahrung gemacht, daß ein nachträgliches Herumbasteln meist aufwendiger ist als alles nochmal neu zu zeichnen.
Der Plan hat doch sicher einen Maßstab, dann kannst du die groben Elemente doch recht schnell ausmessen.

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Xerxes555
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Xerxes555 an!   Senden Sie eine Private Message an Xerxes555  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Xerxes555

Beiträge: 5
Registriert: 08.04.2015

erstellt am: 08. Apr. 2015 14:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja einen kleinen Scanner hab ich. Der Plan ist sehr detailliert und erstreckt sich über fast 10km (m: 1:10.000). Ich benötige aber nur 1-2 km des Plans. Wie genau gehe ich dabei vor?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Xerxes555
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Xerxes555 an!   Senden Sie eine Private Message an Xerxes555  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Xerxes555

Beiträge: 5
Registriert: 08.04.2015

erstellt am: 08. Apr. 2015 15:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe jetzt mit einem Programm die PDF in eine DWG konvertiert bekommen. Wie befürchtet ist diese wirklich nur mit viel Aufwand zu gebrauchen. Gibt es keine genauere Umwandlungsmöglichkeit???

PS: Hab auch noch eine Frage. Wie bekommt man am besten die Darstellung von Neigungen (z.B. an Böschungen) hin?? (also ein langer Strich, ein kurzer usw.) Bislang musste ich das per Hand machen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

runkelruebe
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Straßen- / Tiefbau



Sehen Sie sich das Profil von runkelruebe an!   Senden Sie eine Private Message an runkelruebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für runkelruebe

Beiträge: 8034
Registriert: 09.03.2006

sw:
Win7x64
MS-Office2007
C3D & LT
ET; DACH; Extensions
STRATIS bis 12.1
ARRIBAbauen 14.x
ARRIBAfinanzen 7.x
-------------------
hw:
NVIDIA Quadro FX3800
i5 CPU 670 (3.47GHz)
8GB RAM

erstellt am: 08. Apr. 2015 15:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Xerxes555 10 Unities + Antwort hilfreich

"Die" PDF? Ich denke, Du hast einen Papierplan? Was haste denn jetzt wirklich? 

Zum Umwandeln: Kann funktionieren, wenn die PDF im Vektorformat vorliegt. Ist die schon Raster, wird das Ergebnis im Normalfall mies sein, vielleicht können kostenpflichtige Programme da mehr tun, aber bislang hab ich da nie was Gescheites bekommen. (Gescheit = nutzbar ohne Nacharbeiten). Bitte Forensuche nutzen, das Thema ist zeitlos, Du findest dort viele (Programm)Vorschläge.

>> Hallo, ich bin Student, bin neu hier und sitze an meiner Masterarbeit.
>> Lageplan
>> Darstellung von Böschungen

Was mußt Du denn überhaupt machen und mit welchem Programm mußt Du das tun? Bestünde nicht die Möglichkeit, Deine Aufgabe mit einem Programm zu bearbeiten, das genau für so etwas gemacht wurde?
Als Beispiel möchte ich hier Autodesk Civil 3D nennen. Als Student stehen Dir kostenfreie Education-Lizenzen zur Verfügung >> http://www.autodesk.com/education/home <<, mal eben im Vorbeigehen erlernen wirst Du C3D aber nicht können, das gleich als Warnung. Aber es hat ein ACAD im Sockel, vielleicht hast Du damit bereits Erfahrung.
User Reidersports hat es wohl letztlich auch *irgendwie* allein hinbekommen.
Die PDF kannst Du damit übrigens direkt drunterlegen (PDFATTACH), dann siehst Du sie, kannst Dich darauf beziehen und evtl. (falls notwendig) die wichtigen Teile "durchzeichnen".

Viel Erfolg! 

PS: Herzlich willkommen bei CAD.de!
Wichtige Links für den problemlosen Einstieg:
System-Info | sinnvoll fragen | CAD.de-Hilfe | Nettiquette | Forensuche 

------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Xerxes555
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Xerxes555 an!   Senden Sie eine Private Message an Xerxes555  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Xerxes555

Beiträge: 5
Registriert: 08.04.2015

erstellt am: 08. Apr. 2015 16:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
"Die" PDF? Ich denke, Du hast einen Papierplan? Was haste denn jetzt wirklich? 

Ich habe den Plan kurz vorher eingescannt. Habe also seit 1 Stunde eine PDF ;)

Zitat:
Was mußt Du denn überhaupt machen und mit welchem Programm mußt Du das tun?

Meine Aufgabe ist es ein Wehr zurückzubauen und durch ein alternatives Bauwerk (Sohlgleite) zu ersetzen. Im Prinzip eine Vorplanung. Die Programmwahl steht mir frei. Gängig sind aber AutoCAD und GIS für diese Art Planungen. GIS ist allerdings für mich eher Neuland. Mit CAD komme ich aber ganz gut zurecht. Die Feinheiten, Tipps und Tricks fehlen allerdings. Ich selbst nutze ACAD 2009. Eine neuere Version war bisher nicht nötig.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roman
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Roman an!   Senden Sie eine Private Message an Roman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roman

Beiträge: 635
Registriert: 16.01.2001

ME10 v20.0, Win7
SD v20.0, Win7
Windchill 11
Creo 5 (im Test)

erstellt am: 08. Apr. 2015 17:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Xerxes555 10 Unities + Antwort hilfreich

Hast du dich eventuell im Forum vertan? Hier ist Drafting von PTC?
Das eingescannte Bitmap in Drafting laden und den benötigten Bereich nachzeichen wäre für mich die einfachste Lösung.

Roman

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz