Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Elements/Direct Drafting
  Cocreate auf Notebook

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: VERBINDUNGEN IN CREO PARAMETRIC MIT INTELLIGENT FASTENER EXTENTION
Autor Thema:   Cocreate auf Notebook (1709 mal gelesen)
variomost
Mitglied
Konstr., TZ


Sehen Sie sich das Profil von variomost an!   Senden Sie eine Private Message an variomost  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für variomost

Beiträge: 40
Registriert: 12.06.2009

Me10-V17, NX4-8,5, Solid Edge, CatiaV5, Proren

erstellt am: 26. Jan. 2013 08:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

vieleicht kann mir hier jemand helfen....

ich arbeite mit einer Dongel-Lizensierten CoCreate Drafting 17.0 Version mit klassischer oberfläche (-OHNE ZUSATZ- früher glaub ich mal Profi-Plus genannt)
Jetzt würde ich mir gerne CoCreate auf mein Notebook installieren, (derflexihalber) :-)

Was muß ich dann bei der Installation beachten - kann ich einfach die vorhandene Seriennummer nehmen, muß ich das anmelden?
Die Lizensnummer und sonstiges ist alles da, welche Pfade müßten neu konfiguriert werden?

Kann ich nach der neuen Installation den Dongel trotzdem noch für den bis jetzt vorhanden PC benutzen?

------------------
...(' " " ()
..("( 'o' , ).
...(")(")(,,).

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gerhard Deeg
Ehrenmitglied V.I.P. h.c. i.R.
Konstrukteur aus Leidenschaft



Sehen Sie sich das Profil von Gerhard Deeg an!   Senden Sie eine Private Message an Gerhard Deeg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gerhard Deeg

Beiträge: 2642
Registriert: 17.12.2000

CREO - OSD - OSM
HP XW4400 - XW4600
Dell Inspiron 17E
NVIDIA QUADRO FX1500
NVIDIA Quadro FX1800
HP Mini 210 2002sg
WIN 7 Ultimate 32/64

erstellt am: 26. Jan. 2013 10:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für variomost 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Variomost,

soweit mir bekannt ist, kannst Du Deinen Dongle dort verwenden wo Du möchtest, denn Du kannst mit einem Dongle ja nur auf einem Rechner arbeiten.

Die Installation sollte mit angestecktem Dongle gemacht werden und dann läuft das Ding auch einwandfrei.

Viel Spaß damit, ich lass mein ME10 auch mal auf dem Rechner und mal auf dem anderen Rechner laufen, so wie ich gerade Lust habe.

Nice weekend Gerhard

------------------
Jeder erfüllte Wunsch ist ein Traum weniger
Träume sind die Sonnenstunden der Hoffnung

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

karl-josef_wernet
Mitglied
SysAdmin CAD-ME


Sehen Sie sich das Profil von karl-josef_wernet an!   Senden Sie eine Private Message an karl-josef_wernet  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für karl-josef_wernet

Beiträge: 948
Registriert: 27.11.2000

erstellt am: 26. Jan. 2013 19:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für variomost 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
handelt es sich bei dem Dongle um einen MSU-Dongle?
Wenn ja, dann hast du ja eine floatende Lizenz. Auf dem Rechner, an dem der Dongle hängt, läuft ein MELS du musst dann bei der installation auf dem Laptop nur den Rechnernamen des MELS-Rechners angeben. Wenn du "offline" arbeiten willst, musst du natürlich auf dem Laptop auch einen MELS einrichten, den du startest wenn du den Dongle an dem REchner angestöpselt hast.

------------------
kjw

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

variomost
Mitglied
Konstr., TZ


Sehen Sie sich das Profil von variomost an!   Senden Sie eine Private Message an variomost  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für variomost

Beiträge: 40
Registriert: 12.06.2009

Me10-V17, NX4-8,5, Solid Edge, CatiaV5, Proren

erstellt am: 27. Jan. 2013 09:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich muß wohl erst mal schauen was das für eine Dongle-Version ist, wo finde ich das?

Muß ich beim Installieren des Lizensservers auf irgendwas achten?

------------------
...(' " " ()
..("( 'o' , ).
...(")(")(,,).

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gerhard Deeg
Ehrenmitglied V.I.P. h.c. i.R.
Konstrukteur aus Leidenschaft



Sehen Sie sich das Profil von Gerhard Deeg an!   Senden Sie eine Private Message an Gerhard Deeg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gerhard Deeg

Beiträge: 2642
Registriert: 17.12.2000

CREO - OSD - OSM
HP XW4400 - XW4600
Dell Inspiron 17E
NVIDIA QUADRO FX1500
NVIDIA Quadro FX1800
HP Mini 210 2002sg
WIN 7 Ultimate 32/64

erstellt am: 27. Jan. 2013 10:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für variomost 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Variomost,

wenn Dein Dongle auf der parallelen Schnittstelle hängt, d.h. vor Deinem Druckerkabel, dann ist das ein ganz normaler Dongle. Einen MSU Dongle habe ich noch nicht gehabt. Da Du aber ME10-8.7 hast, wirst Du den Dongle auf der parallelen Schnittstelle stecken haben.

Gruss Gerhard

------------------
Jeder erfüllte Wunsch ist ein Traum weniger
Träume sind die Sonnenstunden der Hoffnung

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

karl-josef_wernet
Mitglied
SysAdmin CAD-ME


Sehen Sie sich das Profil von karl-josef_wernet an!   Senden Sie eine Private Message an karl-josef_wernet  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für karl-josef_wernet

Beiträge: 948
Registriert: 27.11.2000

erstellt am: 28. Jan. 2013 08:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für variomost 10 Unities + Antwort hilfreich

MSU-Dongle ist seriell (25-polig) und "gelb"

------------------
kjw

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

variomost
Mitglied
Konstr., TZ


Sehen Sie sich das Profil von variomost an!   Senden Sie eine Private Message an variomost  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für variomost

Beiträge: 40
Registriert: 12.06.2009

Me10-V17, NX4-8,5, Solid Edge, CatiaV5, Proren

erstellt am: 28. Jan. 2013 11:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

habe gerade nachgeschaut:

es ist ein Network-Adapter von Linksys über USB

und Gerhard, ich arbeite mit CoCreate Drafting Version 17.0.

------------------
...(' " " ()
..("( 'o' , ).
...(")(")(,,).

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

karl-josef_wernet
Mitglied
SysAdmin CAD-ME


Sehen Sie sich das Profil von karl-josef_wernet an!   Senden Sie eine Private Message an karl-josef_wernet  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für karl-josef_wernet

Beiträge: 948
Registriert: 27.11.2000

erstellt am: 28. Jan. 2013 11:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für variomost 10 Unities + Antwort hilfreich

Es gibt jetzt 2 Möglichkeiten für die Installation.
- Der andere Rechner läuft permanent, dann kannst Du auf dem Laptop diesen Rechner in der passwords.m
LICENSE_SERVER 'rechnername'
Auf deinem Desktop wird hier wahrscheinlich
LICENSE_SERVER 'localhost' stehen.
Wenn Du den den Dongle aber an Deinem Laptop direkt nutzen willst, musst du den MELS installieren und diesen auf den Dongle referenzieren und dann die MELS.conf von der Workstation rüberkopieren.

------------------
kjw

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

variomost
Mitglied
Konstr., TZ


Sehen Sie sich das Profil von variomost an!   Senden Sie eine Private Message an variomost  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für variomost

Beiträge: 40
Registriert: 12.06.2009

Me10-V17, NX4-8,5, Solid Edge, CatiaV5, Proren

erstellt am: 28. Jan. 2013 13:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke schön für die Auwahl :-)

Auf deinem Desktop wird hier wahrscheinlich
LICENSE_SERVER 'localhost' stehen.

stimmt, werde ich mal ausprobieren :-)


musst du den MELS installieren und diesen auf den Dongle referenzieren  

wie refenziere ich?

------------------
...(' " " ()
..("( 'o' , ).
...(")(")(,,).

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

karl-josef_wernet
Mitglied
SysAdmin CAD-ME


Sehen Sie sich das Profil von karl-josef_wernet an!   Senden Sie eine Private Message an karl-josef_wernet  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für karl-josef_wernet

Beiträge: 948
Registriert: 27.11.2000

erstellt am: 28. Jan. 2013 13:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für variomost 10 Unities + Antwort hilfreich

Bei der Installation/Configuration des MEls wirst Du nach einem Target gefragt. Da musst du dann den Dongle angeben,
Standardmäßig wird die interne Netzwerkkarte angeboten

------------------
kjw

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

variomost
Mitglied
Konstr., TZ


Sehen Sie sich das Profil von variomost an!   Senden Sie eine Private Message an variomost  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für variomost

Beiträge: 40
Registriert: 12.06.2009

Me10-V17, NX4-8,5, Solid Edge, CatiaV5, Proren

erstellt am: 30. Jan. 2013 07:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank für die Antworten, ich habe jetzt nachgefragt, der Dongle ist so konfiguriert, das ich wirklich nur den LICENSE_SERVER 'localhost' angeben brauch, wenn ich installiere.

ein paar unities für Euch

------------------
...(' " " ()
..("( 'o' , ).
...(")(")(,,).

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz