Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Elements/Direct Drafting
  Makroprogrammierung logische Tabellen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: VERBINDUNGEN IN CREO PARAMETRIC MIT INTELLIGENT FASTENER EXTENTION
Autor Thema:   Makroprogrammierung logische Tabellen (1271 mal gelesen)
barbarossa
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von barbarossa an!   Senden Sie eine Private Message an barbarossa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für barbarossa

Beiträge: 273
Registriert: 21.02.2003

ProE 20
ProE 2000i
ProE 2001
ProE WF2 M130
ProE WF3 M170
ProE WF4 M210
Creo 2.0
Catia V5 R19
NX 5
ME10 7.0
AutoCAD Mechanical 2007 (blutiger Anfänger)
Office 2003

erstellt am: 13. Nov. 2012 11:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute,

Erklärungen zu logischen Tabellen finde ich zwar, aber ich habe immer
den Eindruck, daß diese unvollständig oder unverständlich sind.
Über die Suche habe ich auch leider kein Beispiel gefunden.  

Mir wäre damit geholfen, wenn mit jemand netterweise ein simples,
aber vollständiges Beispiel eines Makros mit allem zur Verfügung
stellen könnte. Es reicht für eine 2x2 Tabelle oder so.

Es sollten vorhanden sein:
-1 Layout
-1 Anzeigetabelle
-1 logische Tabelle
noch was wesentliches?

Mein Wunsch ist es, es endlich mal selber zu machen. Dazu komme ich mit einem guten Beispiel am besten zurecht. So habe ich es mit den
meisten selbstgestrickten Sachen geschafft.
Ich danke euch für eure Unterstützung.

Gruß
Barbarossa

------------------
-----------------------------------------------
Eventuelle Doppelbuchstaben, welche einen Recht-
schreibfehler darstellen, sind unbeabsichtigte
Tastaturpreller.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

r.hoffmann
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von r.hoffmann an!   Senden Sie eine Private Message an r.hoffmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für r.hoffmann

Beiträge: 120
Registriert: 07.12.2006

OSD 13.2

erstellt am: 15. Nov. 2012 18:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für barbarossa 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Barbarossa,

eine Anleitung findest Du unter

http://me10.cad.de/tt.pdf

Gruß
Robert

------------------
Homepage: www.me10-makros.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

friedhelm at work
Mitglied
Techniker Aluminium Profile


Sehen Sie sich das Profil von friedhelm at work an!   Senden Sie eine Private Message an friedhelm at work  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für friedhelm at work

Beiträge: 795
Registriert: 01.04.2003

Creo Elements/Direct
Drafting 17+20
ui klassisch Tablett+Ribbon,
Modeling 16-20
Lizenz auf usb Netzwerkadapter
Win 10 64 @work
Win 7 home prem. 64 @home
DraftSight,eDrawings,TracTrix,
Print2Cad,IrfanView,Notepad++,
....

erstellt am: 16. Nov. 2012 11:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für barbarossa 10 Unities + Antwort hilfreich


fk_winkel.zip

 
Hallo Markus,
anbei wie gewünscht ein Beispiel das aber sicher nicht alle Möglichkeiten zeigt.
Lesen in der Help hilft.
Das Macro liest die ebenfalls beigefügte Textdatei winkeltab.m ein.
Im Macro fk_winkel.m musst du noch den Dateipfad anpassen der zu winkeltab.m führt.
Die Tabelle ist für die klassische Menuoberfläche gedacht und sieht in der Windowsob.
nicht so gut aus   
Hoffe aber das hilft dir weiter.

PS. ME10 7.0 ?ehrlich

------------------
Gruss Friedhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

barbarossa
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von barbarossa an!   Senden Sie eine Private Message an barbarossa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für barbarossa

Beiträge: 273
Registriert: 21.02.2003

ProE 20
ProE 2000i
ProE 2001
ProE WF2 M130
ProE WF3 M170
ProE WF4 M210
Creo 2.0
Catia V5 R19
NX 5
ME10 7.0
AutoCAD Mechanical 2007 (blutiger Anfänger)
Office 2003

erstellt am: 16. Nov. 2012 16:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Markus? Welcher Markus?

Hallo Robert und Friedhelm,
vielen Dank für eure Antworten. Ich werde mich mit dem Material beschäftigen und dann gegebenenfalls wieder melden. Grundsätzlich habe ich mit der Makroprogrammierung keine Probleme. Ich wünschte, mehr andere CAD-Systeme hätten eine solch leichte user-erweiterbare Schnittstelle. Manches erschließt sich dennoch besser mit einem guten praktischen Beispiel. Danke dafür. Zerstreute und atomisierte Befehle ergeben eben noch kein benutzbares Tool.
Die Version 7 ist die letzte, die mir zur Verfügung steht und mir im 2D-Bereich völlig genügt, besser als ein verkleistertes Auto****. Die Bestätigung finden wir ja darin, daß es deutlich mehr Anwender für ME10 gibt, als gemein bekannt sein dürfte. Ich habe bisher seit 1985 von keiner Anwenderfirma gehört, die freiwillig von ME10 zu einem anderen 2D-System gewechselt sind.
Als ich mit ME10 offiziell aufhörte, kamen die log. Tabellen erst auf und ich hatte keine Gelegenheit die Dinger anzuwenden, war aber immer daran interessiert gewesen.

Gruß
Barbarossa

------------------
-----------------------------------------------
Eventuelle Doppelbuchstaben, welche einen Recht-
schreibfehler darstellen, sind unbeabsichtigte
Tastaturpreller.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz