Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Elements/Direct Drafting
   CoCreate Drafting/ME10

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: VERBINDUNGEN IN CREO PARAMETRIC MIT INTELLIGENT FASTENER EXTENTION
Autor Thema:   CoCreate Drafting/ME10 (2969 mal gelesen)
Nibbelede
Mitglied
NC-Programmierer

Sehen Sie sich das Profil von Nibbelede an!   Senden Sie eine Private Message an Nibbelede  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Nibbelede

Beiträge: 4
Registriert: 26.11.2011

Quadcore mit Windows 7 sowie partiell XP für ME10

erstellt am: 25. Sep. 2012 15:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Die Version 8.7 sichert beim speichern manchmal alte Scheitelpunkte mit.
Diese führen dazu, das aus Baugruppen vereinzelte Zeichnungen ein vielfaches an Speichplatz benötigen.
Sichtbar werden diese Punkte nach der Konvertierung im Format *.geo (Trumpf).
Sie sind dort zu löschen.
Im ME10 kleistern sie mir den Speicher voll.
Wie kriege ich meine Zeichnungen wieder "sauber"?
Danke für die Hilfe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

friedhelm at work
Mitglied
Techniker Aluminium Profile


Sehen Sie sich das Profil von friedhelm at work an!   Senden Sie eine Private Message an friedhelm at work  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für friedhelm at work

Beiträge: 795
Registriert: 01.04.2003

Creo Elements/Direct
Drafting 17+20
ui klassisch Tablett+Ribbon,
Modeling 16-20
Lizenz auf usb Netzwerkadapter
Win 10 64 @work
Win 7 home prem. 64 @home
DraftSight,eDrawings,TracTrix,
Print2Cad,IrfanView,Notepad++,
....

erstellt am: 25. Sep. 2012 17:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nibbelede 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Nibbelede,

wir verwenden folgendes Macro zum Säubern von importierten Zeichnungen.
Der Trick ist, dass durch das SELECT ALL nur die Elemente gespeichert werden
die Me10 auch als sauber erkennt.
Das zusätzliche CHECK_2D beim Laden bügelt nochmal drüber.
Denke daran ein Verzeichnis 'c:\tmp' zu erstellen wenn du es noch nicht hast.

Hoffe es hilft dir weiter 

Code:
DEFINE fk_store_to_clean
  STORE MI SELECT GLOBAL ALL CONFIRM DEL_OLD 'c:\tmp\superdupertmpdatei.mi'
  EDIT_PART TOP
  RENAME_PART 'TOP'
  DELETE ALL CONFIRM
  SYMBOL_PART OFF '.' END
  DRAWING_SCALE  1
  WINDOW  -30,-30 100,100
  LOAD CHECK_2D 'c:\tmp\superdupertmpdatei.mi'
END_DEFINE

------------------
Gruss Friedhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Nibbelede
Mitglied
NC-Programmierer

Sehen Sie sich das Profil von Nibbelede an!   Senden Sie eine Private Message an Nibbelede  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Nibbelede

Beiträge: 4
Registriert: 26.11.2011

Quadcore mit Windows 7 sowie partiell XP für ME10

erstellt am: 26. Sep. 2012 17:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


TEST.zip.zip

 
Danke für die Mühe, Friedhelm at Work.
Bin neu in diesem Forum und mit der Etikette nicht richtig vertraut.
Bitte um Nachsicht.
Habe also File geschrieben, die Zeichnung geöffnet und dann über Eingabe
den Pfad und Namen aufgerufen. Gemeckert wurde nicht.
Es ist aber auch nichts erkennbares passiert. Was habe ich falsch gemacht? Ist vieleicht schon das Problem falsch definiert?
Zum besseren Verständnis habe ich im Anhang eine Datei gespeichert.
Was kann ich noch tun?
Gruß
Nibbelede

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

riesi
Mitglied
Konstrukteur, CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von riesi an!   Senden Sie eine Private Message an riesi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für riesi

Beiträge: 839
Registriert: 06.05.2002

SWX Office Pre. 2018-Sp5
OneSpaceDrafting V20.3
MS-Windows 10 Prof. 64Bit
Core i7-6700 @ 3.40 GHz
32,00 GB RAM
ATI WX 5100

erstellt am: 27. Sep. 2012 08:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nibbelede 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Nibbelede:
... Was habe ich falsch gemacht? Ist vieleicht schon das Problem falsch definiert?


Guten Morgen zusammen!
Nach meinem Kenntnisstand gab es den Befehl

Code:
STORE MI SELECT GLOBAL ALL CONFIRM

in dieser Form für die 8.7'er Version noch nicht.

Zitat:
Was kann ich noch tun?

Wenn möglich auf eine höhere Version Updaten.

Gruß, Klaus.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

friedhelm at work
Mitglied
Techniker Aluminium Profile


Sehen Sie sich das Profil von friedhelm at work an!   Senden Sie eine Private Message an friedhelm at work  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für friedhelm at work

Beiträge: 795
Registriert: 01.04.2003

Creo Elements/Direct
Drafting 17+20
ui klassisch Tablett+Ribbon,
Modeling 16-20
Lizenz auf usb Netzwerkadapter
Win 10 64 @work
Win 7 home prem. 64 @home
DraftSight,eDrawings,TracTrix,
Print2Cad,IrfanView,Notepad++,
....

erstellt am: 27. Sep. 2012 09:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nibbelede 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Morgen,

leider hat Klaus Recht. Die 8.7 hatte den SELECT noch nicht drauf.
Wäre die Lösung gewesen.
Die Zeichnung ist bei mir nach Durchlauf des Macro nur noch 3Kb gross.

Woher kommen deine Zeichnungen Nibbelede ?
Importierte DXF ?
Dann sollten wir uns vieleicht deine "C:\Programme\me10\dxf\DXF.CON" mal ansehen.
Event. kann man durch eine Änderung der Einstellungen verhindern das die ungewünschten
Elemente übersetzt werden und ins Me10 reinkommen.

------------------
Gruss Friedhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

r.hoffmann
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von r.hoffmann an!   Senden Sie eine Private Message an r.hoffmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für r.hoffmann

Beiträge: 120
Registriert: 07.12.2006

OSD 13.2

erstellt am: 27. Sep. 2012 12:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nibbelede 10 Unities + Antwort hilfreich


eva_bereinigen.txt

 
Hallo Nibbelede,

versuch mal folgendes:
speicher den Anhang und Deine zu testende Zeichnung in c:/temp
Dann:

load 'c:/temp/test.mi'
load_macro 'c:/temp/eva_bereinigen.txt'
eva_bereinigen
store mi all 'c:/temp/test1.mi'

Danach vergleiche die Dateigrössen von test.mi und test1.mi

MfG
Robert

------------------
Homepage: www.me10-makros.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

friedhelm at work
Mitglied
Techniker Aluminium Profile


Sehen Sie sich das Profil von friedhelm at work an!   Senden Sie eine Private Message an friedhelm at work  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für friedhelm at work

Beiträge: 795
Registriert: 01.04.2003

Creo Elements/Direct
Drafting 17+20
ui klassisch Tablett+Ribbon,
Modeling 16-20
Lizenz auf usb Netzwerkadapter
Win 10 64 @work
Win 7 home prem. 64 @home
DraftSight,eDrawings,TracTrix,
Print2Cad,IrfanView,Notepad++,
....

erstellt am: 28. Sep. 2012 09:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nibbelede 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Morgen,

Hallo Robert
habe dein Macro ausprobiert.
In der 8.7G kommt die Meldung
Benutzertabelle 'TMPLTAB' ist gegen Löschvorgänge geschützt.
und danach
Neues aktives Teil wählen
In der 14.00A läuft das Macro ohne Mucken durch, die gespeicherte Datei ist aber nicht kleiner geworden.
Leider kann man da nichts nachvollziehen, da du dein Macro geschützt hast 

Hallo Nibbelede,
habe noch eine Alternative für dich.
Wenn alle deine Zeichnungen so "einfach" sind wie dein Beispiel ist der Befehl SAVE geeignet die Zeichnung zu säubern.
Leider gibt es einige Einschränkungen. Siehe me10-Help. "C:\-pfad-\me10\me_help\me_frame.htm" SAVE.

Code:
SAVE sichert Bemaßung, Schraffuren oder assoziierte Geometrie wie Symmetrielinien NICHT (diese werden in Standardelemente konvertiert). Mehrfach abgebildete Teile (Abbilder), einschließlich Einzelheiten und isometrischer Teile, müssen vor Eingabe von SAVE als eigenständige Teile definiert werden.
Versuch mal das hier:
Code:
DEFINE fk_save_to_clean
  SAVE DEL_OLD 'c:\tmp\superdupertmpdatei.inp'
  EDIT_PART TOP
  RENAME_PART 'TOP'
  DELETE ALL CONFIRM
  SYMBOL_PART OFF '.' END
  DRAWING_SCALE  1
  WINDOW  -30,-30 100,100
  INPUT IMMEDIATE 'c:\tmp\superdupertmpdatei.inp'
  WINDOW FIT
END_DEFINE
 

------------------
Gruss Friedhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

r.hoffmann
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von r.hoffmann an!   Senden Sie eine Private Message an r.hoffmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für r.hoffmann

Beiträge: 120
Registriert: 07.12.2006

OSD 13.2

erstellt am: 28. Sep. 2012 14:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nibbelede 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Nibbelede,

Du hast recht, in der 8.7 kommt ein Fehler.
Ich habe mal eine 8.7 reaktiviert, in der
habe ich nur eine Möglichkeit gefunden.

Speicher die Datei als DXF ab (store dxf all [Dateiname].dxf).
Danach lade diese Datei (load [Dateiname].dxf)
und speicher diese wieder als .MI
Dies hat Deine Test.mi auf 8 kB gebracht.

MfG
Robert

------------------
Homepage: www.me10-makros.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz