Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Elements/Direct Drafting
  Zugriff per Makro ELEMENT PART SUBPART TEIL

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: VERBINDUNGEN IN CREO PARAMETRIC MIT INTELLIGENT FASTENER EXTENTION
Autor Thema:   Zugriff per Makro ELEMENT PART SUBPART TEIL (1749 mal gelesen)
Safari
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Safari an!   Senden Sie eine Private Message an Safari  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Safari

Beiträge: 8
Registriert: 16.05.2012

Drafting 17.0, Drafting 18.1

erstellt am: 16. Mai. 2012 16:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich bin seit längerem auf der Suche nach einer Makrolösung im Drafting 17.0 (ME10).

Folgendes soll gelöst werden:
Es soll anhand der Teile (parts) und der beinhalteten Teile (subparts?) ein "Weg" gezeichnet werden.
Wir haben eine Zeichnung mit mehreren Einzelteilen. In jedem Einzelteil befindet sich eine Bezeichnung und mehrere Linien und Kreise. Es geht jetzt darum, die einzelnen Teile eines Teils auflisten zu können, um anhand der Anordnung der Teile eine Richtung ermitteln zu können.

Mittlerweile bin ich soweit, dass ich sagen würde es gibt keine Möglichkeit.
Mit INQ_ELEM '~356' komme ich nicht weiter, da ich nicht rausfinden kann, welche Einzelteile in diesem Teil vorhanden sind.
INQ_NEXT_ELEM gab auch keinen Erfolg.
INQ_SELECTED_ELEM hilft auch nicht weiter.
Ich brauche das Einzelzteil, das in INQ 39 (eindeutige ID des Elements) aufgelistet ist. Ich benötige die Koordinaten des Teils.

Kann mir jemand weiterhelfen, wie ich an die Einzelteile eines Teils komme??

Das würde mir echt weiterhelfen!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

friedhelm at work
Mitglied
Techniker Aluminium Profile


Sehen Sie sich das Profil von friedhelm at work an!   Senden Sie eine Private Message an friedhelm at work  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für friedhelm at work

Beiträge: 795
Registriert: 01.04.2003

Creo Elements/Direct
Drafting 17+20
ui klassisch Tablett+Ribbon,
Modeling 16-20
Lizenz auf usb Netzwerkadapter
Win 10 64 @work
Win 7 home prem. 64 @home
DraftSight,eDrawings,TracTrix,
Print2Cad,IrfanView,Notepad++,
....

erstellt am: 16. Mai. 2012 22:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Safari 10 Unities + Antwort hilfreich

Heia Safari,
Willkommen im Forum  

Wenn du das Teil editierst/aktuell machst
EDIT_PART '~356'
und dann
INQ_SELECTED_ELEM ALL
eingibst werden alle Elemente
>eine Bezeichnung (Text?) und mehrere Linien und Kreise
erfasst.
display (inq 14) gibt dir die Anzahl der erfassten Elemente an.
display (inq 403) die Art des 1.Elementes
Kommt zB. LINE als Antwort kannst du mit den Abfragen aus INQ_ELEM
die Eigenschaften des gefundenen Elements abfragen.
(aus der HELP der v14.5)
Wenn Elementtyp = LINE (Linie) 
101       | Anfangspunkt
102       | Endpunkt
Wenn Elementtyp = CIRCLE (Kreis)
  3       | Radius
101       | Mittelpunkt
102       | Umfangspunkt                             
Wenn Elementtyp = TEXT (Text)
  3       | Textjustierung (1-9)
  4       | Textzeilenabstand (Durchschuß)
  5       | Textverhältnis (Breite/Höhe)
  6       | Texthöhe (Benutzereinheiten)
  7       | Textneigung (Benutzerwinkeleinheiten)
  8       | Textwinkel (Benutzerwinkeleinheiten)
101       | Textursprungspunkt
302       | Text-1-Byte-Schriftname
303       | Text-2-Byte-Schriftname
601       | Textrahmen (AUS, KASTEN, BALLON)
602       | Textfüllung (AUS oder EIN)
902       | Erster Textstring von Text
903       | Nächster Textstring von Text

Wenn du von dem 1.Element genug erfahren hast
nimmt sich INQ_NEXT_ELEM das nächste Element vor

usw. bis dann
display (inq 14) 0  oder  display (inq 403) END 
zurückgibt und damit anzeigt, dass du alle gewählten Elemente durch hast.


2. Wenn du Teile bzw. untergeordnete Teile editierst/aktuell machst
kommst du event. mit den Abfragemöglichkeiten von INQ_ENV 7 weiter.

Hoffe, da war was dabei das dir weiterhilft 

------------------
     Gruss Friedhelm

[Diese Nachricht wurde von friedhelm at work am 16. Mai. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Safari
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Safari an!   Senden Sie eine Private Message an Safari  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Safari

Beiträge: 8
Registriert: 16.05.2012

Drafting 17.0, Drafting 18.1

erstellt am: 21. Mai. 2012 10:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hervorragend!

Genau das was ich gesucht habe. Danke 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Safari
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Safari an!   Senden Sie eine Private Message an Safari  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Safari

Beiträge: 8
Registriert: 16.05.2012

Drafting 17.0, Drafting 18.1

erstellt am: 21. Mai. 2012 16:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ist es denn auch möglich, per INQ_ELEM (Punkt) alle Elemente zu erfassen, die im Radius sind?
Bzw. wenn mehrere Elemente übereinander sind, sollen alle Teile an dem Punkt markiert werden.

Geht das irgendwie diese Elemente in dem Bereich zu "fangen"?

Besten Dank schon mal... 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

friedhelm at work
Mitglied
Techniker Aluminium Profile


Sehen Sie sich das Profil von friedhelm at work an!   Senden Sie eine Private Message an friedhelm at work  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für friedhelm at work

Beiträge: 795
Registriert: 01.04.2003

Creo Elements/Direct
Drafting 17+20
ui klassisch Tablett+Ribbon,
Modeling 16-20
Lizenz auf usb Netzwerkadapter
Win 10 64 @work
Win 7 home prem. 64 @home
DraftSight,eDrawings,TracTrix,
Print2Cad,IrfanView,Notepad++,
....

erstellt am: 22. Mai. 2012 13:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Safari 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Safari,

Versuch es mal mit:
INQ_SELECTED_ELEM GLOBAL >Rahmen um die gewünschten Elemente ziehen<
Das erfasst GLOBAL durch die gesammte Teilestruktur alle Elemente die sich
komplett im Auswahlrahmen befinden.
Die Abfrage der Elemente ist die gleiche wie schon beschrieben.

>>Bzw. wenn mehrere Elemente übereinander sind, sollen alle Teile an dem Punkt markiert werden.
Das ist meiner Meinung nach nicht im Standardlieferumfang von Drafting enthalten.
Aber mit der Macrosprache lässt sich viel erreichen.

Wäre vieleicht hilfreich wenn du eine Beispielzeichnung .mi hier hochladen würdest.

------------------
    Gruss Friedhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Safari
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Safari an!   Senden Sie eine Private Message an Safari  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Safari

Beiträge: 8
Registriert: 16.05.2012

Drafting 17.0, Drafting 18.1

erstellt am: 22. Mai. 2012 14:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Untitled.zip

 
So ähnlich habe ichs auch schon versucht, indem ich eine Box gemacht habe:
INQ_SELECTED_ELEM SELECT BOX
Das mit der Box ist aber nicht elegant, da ich alle Teile umschließen muss. Ich möchte diese aber nur "berühren".

Zu der Zeichnung:
Die Zeichnung zeigt einen Schienenverlauf. Das Makro soll diesem Schienenverlauf folgen können. Das bedeutet, dass ich am Ende jeder Linie den Anfang der nächsten Linie/Teil finden möchte.
Jetzt kann ich an jedem Ende eine Box aufspannen, die mir die Flansche selektiert und ich anhand dessen zu den Teilenummern(~15, etc..) der Teile komme. Damit kann ich aus deiner Lösung im Beitrag zuvor alle Einzelteile durchsuchen, und nach der langen Geraden suchen.

Das ist aber keine schöne Lösung.
Schön wäre es, wenn ich am Ende der Line alle Teile selektieren könnte die dort sind.
Ich möchte so wenig wie möchglich Einzelfallentscheidungen treffen müssen, damit das Makro bedienbar bleibt. Wir haben da noch so ein paar Teile, die eben keine Flansche oder sowas haben...


Besten Dank schon mal im Voraus!

[Diese Nachricht wurde von Safari am 22. Mai. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

friedhelm at work
Mitglied
Techniker Aluminium Profile


Sehen Sie sich das Profil von friedhelm at work an!   Senden Sie eine Private Message an friedhelm at work  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für friedhelm at work

Beiträge: 795
Registriert: 01.04.2003

Creo Elements/Direct
Drafting 17+20
ui klassisch Tablett+Ribbon,
Modeling 16-20
Lizenz auf usb Netzwerkadapter
Win 10 64 @work
Win 7 home prem. 64 @home
DraftSight,eDrawings,TracTrix,
Print2Cad,IrfanView,Notepad++,
....

erstellt am: 23. Mai. 2012 21:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Safari 10 Unities + Antwort hilfreich


Bahn-scan.jpg

 
Hi Safari,
wäre schön wenn das direkt möglich wäre, aber es werden entweder alle Elemente im Rahmen oder nur ein Element unter dem Punkt erfasst.
Wäre ein (guter) Verbesserungsvorschlag das zusätzlich einzubauen  
Aber es (das "Berühren") ist möglich würde ich sagen. Aber Elegant ???
Wenn du den Endpunkt eines Elementes ermittelt hast müsstest du wie beim Schiffeversenken
einen Fächer von Mindestens 45° mit INQ_ELEM "abtasten" und dabei die gefundenen Elemente
(mehrere) erfassen um auch die Weichen erkennen zu können. Die Zentren der Messpunkte zu ermitteln ... Ich heute nicht mehr 
Den Durchmesser des Fangradius kannst du mit CATCH NO_VIEWPORT_RANGE X einstellen.
Wobei ich nicht mehr weiss ob der Wert X Bildschirmpunkte, Radius oder Durchmesser angibt.
Nicht vergessen ihn danach mit CATCH NO_VIEWPORT_RANGE 0 zurückzusetzen  

Na denn, bis dann. 

------------------
     Gruss Friedhelm

[Diese Nachricht wurde von friedhelm at work am 23. Mai. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Safari
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Safari an!   Senden Sie eine Private Message an Safari  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Safari

Beiträge: 8
Registriert: 16.05.2012

Drafting 17.0, Drafting 18.1

erstellt am: 11. Sep. 2012 11:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Super Friedhelm! Danke für deine Hilfe und Tips!!

Das Makro läuft nun, da ich endlich dazu gekommen bin deine Infos umzusetzen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz