Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Elements/Direct Drafting
  ME10 11.65 unter Windows 7/32bit

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: VERBINDUNGEN IN CREO PARAMETRIC MIT INTELLIGENT FASTENER EXTENTION
Autor Thema:   ME10 11.65 unter Windows 7/32bit (4597 mal gelesen)
twewer
Mitglied
CAD Admin + Mädchen für Alles...


Sehen Sie sich das Profil von twewer an!   Senden Sie eine Private Message an twewer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für twewer

Beiträge: 17
Registriert: 04.07.2005

erstellt am: 25. Okt. 2011 08:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
wir stellen in unserer Firma gerade im ersten Step von Windows XP auf Windows 7/32bit um. Nächster Step (wenn alle Tests erfolgreich waren) ist 64bit für SolidWorks.
Allerdings arbeiten wir noch sehr viel mit ME10. Wir haben die v8.7 als Tabletversion am laufen und die v11.65 als Mausversion.

Das Problem:
Die v11.65 gibt immer einen Fehler "*** SIGNAL RECEIVED: Segmentation violation" aus. Die v8.7 läuft bis jetzt einwandfrei.

Hat jemand eine Idee, was ich tun kann, damit v11.65 unter Windows 7/32bit bzw. auch unter 64bit läuft!!!

Danke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

riesi
Mitglied
Konstrukteur, CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von riesi an!   Senden Sie eine Private Message an riesi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für riesi

Beiträge: 839
Registriert: 06.05.2002

SWX Office Pre. 2018-Sp5
OneSpaceDrafting V20.3
MS-Windows 10 Prof. 64Bit
Core i7-6700 @ 3.40 GHz
32,00 GB RAM
ATI WX 5100

erstellt am: 25. Okt. 2011 09:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für twewer 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich würde zwei Sachen in dieser Reihenfolge versuchen:

1) ME10F.exe im Kompatibilitätsmodus ausführen. RMT auf ME10F.exe und dann Kompatibilität
2) Wenn das nicht hilft, hilft bestimmt der Windows XP Mode innerhalb von Windows 7.

oder wenn Wartungsvertrag vorhanden, auf die neuste Version updaten.

Gruß, Klaus.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

twewer
Mitglied
CAD Admin + Mädchen für Alles...


Sehen Sie sich das Profil von twewer an!   Senden Sie eine Private Message an twewer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für twewer

Beiträge: 17
Registriert: 04.07.2005

erstellt am: 22. Aug. 2012 11:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Nach langer Zeit möchte ich die Lösung des Problems doch auch mal posten.

Vielen Dank an riesi: ME10F.exe im Kompatibilitätsmodus ausführen hilft tatsächlich. Wichtig war "Windows 98/ Windows ME" auszuwählen.
Das Problem trat allerdings nur auf wenn unsere Rechner durch RES Software gesteuert wurden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

karl-josef_wernet
Mitglied
SysAdmin CAD-ME


Sehen Sie sich das Profil von karl-josef_wernet an!   Senden Sie eine Private Message an karl-josef_wernet  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für karl-josef_wernet

Beiträge: 948
Registriert: 27.11.2000

PTC-Direct-Modeling/Drafting 18.1 / 19.0
Classic/Tablett
DELL T5810, M6800
Workmanager/Model-/Drawing-Manager
XP/WIN7-64

erstellt am: 22. Aug. 2012 19:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für twewer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
ich bin mir nicht sicher, dass dies die richtige Lösung ist.
Schau doch mal in die me10.ini-Dateien und quotiere die Pfadangaben, wenn Du Drafting unter c:\program files (x86) installiert hast.

Welche Software wird für RES verwendet? FastViewer, DameWare?

------------------
kjw

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz