Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Elements/Direct Drafting
  ME10-Macro in Annotation ausführen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: VERBINDUNGEN IN CREO PARAMETRIC MIT INTELLIGENT FASTENER EXTENTION
Autor Thema:   ME10-Macro in Annotation ausführen (815 mal gelesen)
seistandhaft
Mitglied
Zeichner, Konstr., Admin.


Sehen Sie sich das Profil von seistandhaft an!   Senden Sie eine Private Message an seistandhaft  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für seistandhaft

Beiträge: 192
Registriert: 20.08.2004

Direct Drafting 18.1
Direct Modeling 18.1
ModelManager 18.1
SimufactForming
Win7
HP Z420

erstellt am: 25. Jul. 2008 09:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


prinz_schriftfeld.txt

 
Hallo zusammen,
ich habe mir vorgenommen mehr mit Anno zu arbeiten anstatt es nur für die 3D-Ableitung zu nutzen und den Rest in ME10 zu erledigen. Das Problem ist, das wir für ME10 viele Macros geschrieben haben, die uns die Arbeit erleichtern.
Jetzt habe ich versucht eines dieser Macros in Anno ans laufen zu bekommen. Bei der Suche bin ich auf diesen Befehl gestoßen: (oli::sd-execute-annotator-command :cmd "INPUT 'S:\ascad\extra\OSD_DRAFTING_2007\prinz_macros\prinz_schriftfeld.m'"). Dieser wird auch ohne Fehlermeldung angenommen. Nur wie starte ich nun das Macro (s. Anhang)?
Müssen in dem Macro Änderungen vorgenommen werden?
Gibt es in den Macro-Befehlen Unterschiede ME10 --> Anno?
Für eine kurze Erklärung wäre ich sehr dankbar.

Gruß
Jörg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSausGE
Mitglied
Programmierer


Sehen Sie sich das Profil von RSausGE an!   Senden Sie eine Private Message an RSausGE  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSausGE

Beiträge: 126
Registriert: 29.01.2004

erstellt am: 25. Jul. 2008 09:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für seistandhaft 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jörg, bist du sicher, dass die Makros geladen wurden? Wenn nicht, dann (oder besser immer) baue in deine Input- Datei einen TRACE ein. Dann bist du sicher, dass die Makros geladen werden (wenn die Datei ankommt).

Was du beachten musst, ist: Du kannst alles machen wie im Drafting, ABER alles was mit dem UI zu tun hat, wird geschluckt. Es gibt also kein DISPLAY "Hier bin ich".
Alle UI- Sachen musst du in Lisp neu programmieren. Es gibt demnach auch kein wartten auf eine Eingabe in der Befehlszeile etc..

Gruß Raier

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

clausb
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von clausb an!   Senden Sie eine Private Message an clausb  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für clausb

Beiträge: 2905
Registriert: 20.12.2000

Ich schreibe das hier in meiner Freizeit und spreche weder für meinen Arbeitgeber noch für andere Firmen. Mehr Unsinn von mir unter clausbrod.de.

erstellt am: 25. Jul. 2008 09:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für seistandhaft 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von seistandhaft:
Jetzt habe ich versucht eines dieser Macros in Anno ans laufen zu bekommen. Bei der Suche bin ich auf diesen Befehl gestoßen: (oli::sd-execute-annotator-command :cmd "INPUT 'S:\ascad\extra\OSD_DRAFTING_2007\prinz_macros\prinz_schriftfeld.m'"). Dieser wird auch ohne Fehlermeldung angenommen. Nur wie starte ich nun das Macro (s. Anhang)?

(oli:sd-execute-annotator-command :cmd "Prinz_schriftfeld")

Interaktion mit dem Anwender wird vermutlich zunaechst nicht funktionieren. Am besten teilt man seinen Makrocode auf: Ein Teil, in dem nur gerechnet und manipuliert wird, und einer, in dem mit dem Anwender geredet wird. Letzteren ersetzt man dann typischerweise durch ein paar Zeilen Lisp.

Claus

------------------
CoCreate Modeling FAQ: http://www.clausbrod.de/CoCreateModeling/

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

seistandhaft
Mitglied
Zeichner, Konstr., Admin.


Sehen Sie sich das Profil von seistandhaft an!   Senden Sie eine Private Message an seistandhaft  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für seistandhaft

Beiträge: 192
Registriert: 20.08.2004

erstellt am: 25. Jul. 2008 10:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für die schnellen Antworten.

Das war es eigentlich schon, was ich wissen wollte.
Da ich aber über keine Lisp-Kenntnisse verfüge und auch keine Zeit/Lust
habe die Sprache zu erlernen werden wir erst einmal weitermachen
wie bisher.

Gruß und ein schönes sonniges WE
Jörg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

clausb
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von clausb an!   Senden Sie eine Private Message an clausb  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für clausb

Beiträge: 2905
Registriert: 20.12.2000

Ich schreibe das hier in meiner Freizeit und spreche weder für meinen Arbeitgeber noch für andere Firmen. Mehr Unsinn von mir unter clausbrod.de.

erstellt am: 25. Jul. 2008 10:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für seistandhaft 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:

Bei der Suche bin ich auf diesen Befehl gestoßen: (oli::sd-execute-annotator-command :cmd "INPUT 'S:\ascad\extra\OSD_DRAFTING_2007\prinz_macros\prinz_schriftfeld.m'").

Ach ja, wenn Du's genau so eingetippt hast, wird es wegen der Backslashes ohnehin nicht funktionieren. Besser:
 

Zitat:
Original erstellt von seistandhaft:

Da ich aber über keine Lisp-Kenntnisse verfüge und auch keine Zeit/Lust
habe die Sprache zu erlernen werden wir erst einmal weitermachen
wie bisher.

Sicher auch irgendwie eine Form von Standhaftigkeit...     

------------------
CoCreate Modeling FAQ: http://www.clausbrod.de/CoCreateModeling/

[Diese Nachricht wurde von clausb am 25. Jul. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz