Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Elements/Direct Drafting
  Summasketch Tablett

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: VERBINDUNGEN IN CREO PARAMETRIC MIT INTELLIGENT FASTENER EXTENTION
Autor Thema:   Summasketch Tablett (801 mal gelesen)
vomBerg
Mitglied
Konstruktion AutomotiveParts


Sehen Sie sich das Profil von vomBerg an!   Senden Sie eine Private Message an vomBerg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für vomBerg

Beiträge: 23
Registriert: 14.10.2004

Hallo,
verschrotten wollte ich es nicht, aber den EIntrag habe ich auch schon versucht. Tablett wird ja auch erkannt, STift funktioniert als Mouse, aber auf calibrate_tablet läßt sich das Tablett nicht kalibrieren. Version ist 8.
Gruß
Holger

erstellt am: 14. Okt. 2004 21:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Als neu ME10er habe ich Probleme ein Summasketch Tablett 1812 unter W2KWindows 2000 ans laufen zu bringen (WINTAB-Treiber funktioniert, Tablett wird also erkannt). Gibt es irgendwelches Möglichkeiten, ausser dass Tablett zu verschrotten un dein Calcomp oder HP-Modell zu nehmen?


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

baumgartner
Mitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von baumgartner an!   Senden Sie eine Private Message an baumgartner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für baumgartner

Beiträge: 715
Registriert: 05.01.2001

Ing.-Büro Andreas Baumgartner bietet Lösungen rund um ME10.
* ME10-Makros
* ME10-Makroschulungen

erstellt am: 14. Okt. 2004 21:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für vomBerg 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,
warum willst Du das Tablett verschrotten?

In der Datei /old_ui/me10.ini gibt es einen Eintrag dafür LOCATORDRIVER=WINTAB (anstatt msmouse). Lieg es daran?

Wenn Du jetzt noch die verwendete ME10-Version genannt hättest, dann könnte ich Dir den genauen Start erklären. Die ganze Problematik/Lösung ist nämlich etwas Versionsabhängig.

------------------
Grüsse aus dem Schwarzwald 
www.Andreas-Baumgartner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

vomBerg
Mitglied
Konstruktion AutomotiveParts


Sehen Sie sich das Profil von vomBerg an!   Senden Sie eine Private Message an vomBerg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für vomBerg

Beiträge: 23
Registriert: 14.10.2004

Hallo,
verschrotten wollte ich es nicht, aber den EIntrag habe ich auch schon versucht. Tablett wird ja auch erkannt, STift funktioniert als Mouse, aber auf calibrate_tablet läßt sich das Tablett nicht kalibrieren. Version ist 8.
Gruß
Holger

erstellt am: 14. Okt. 2004 22:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von baumgartner:
hallo,
warum willst Du das Tablett verschrotten?

In der Datei /old_ui/me10.ini gibt es einen Eintrag dafür LOCATORDRIVER=WINTAB (anstatt msmouse). Lieg es daran?

Wenn Du jetzt noch die verwendete ME10-Version genannt hättest, dann könnte ich Dir den genauen Start erklären. Die ganze Problematik/Lösung ist nämlich etwas Versionsabhängig.


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

karl-josef_wernet
Mitglied
SysAdmin CAD-ME


Sehen Sie sich das Profil von karl-josef_wernet an!   Senden Sie eine Private Message an karl-josef_wernet  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für karl-josef_wernet

Beiträge: 948
Registriert: 27.11.2000

erstellt am: 15. Okt. 2004 00:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für vomBerg 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
ich aktiviere das Tablett immer so, dass ich ein entsprechendes Icon
auf meinem Desktop anlege (Kopie von Classic) und dann in der Zeile
"Ziel" nach ...me10f.exe
folgendes einfüge
-dir c:\programme\cocreate\me10_11.0 -locatorport comX -locatordriver wintab -pelook 1
und in der Zeile "Ausführen in"
c:\temp
wodurch zum einen ME10 in genanntem Verzeichnis startet, und das Tablett mit dem Wintab-Treiber gestartet wird.

Apropos Calcomp/Summagraphics: hier werden neuerdings, aus "lizenztechnischen Gründen" keine Treiber mehr mitgeliefert, auch kein WINTAB. Auch ein Download ist nicht mehr möglich. :-(

------------------
kjw

[Diese Nachricht wurde von karl-josef_wernet am 15. Okt. 2004 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz