Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Elements/Direct Drafting
  Lizenzumstellung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: VERBINDUNGEN IN CREO PARAMETRIC MIT INTELLIGENT FASTENER EXTENTION
Autor Thema:   Lizenzumstellung (817 mal gelesen)
weinel
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von weinel an!   Senden Sie eine Private Message an weinel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für weinel

Beiträge: 459
Registriert: 04.09.2002

erstellt am: 02. Sep. 2004 11:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo an Alle,

wir setzen hier ME10 in der Version 8.7 mit Floating-Lizenzen ein. Die Floating-Lizenzen werden auf einem HP-UX-Server mit MEls bezogen auf ein HIL-ID-Modul verwaltet.
Wie kann ich das ganze auf einen WIN2K-Server umstellen?

------------------
Gruß weinel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

baumgartner
Mitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von baumgartner an!   Senden Sie eine Private Message an baumgartner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für baumgartner

Beiträge: 715
Registriert: 05.01.2001

Ing.-Büro Andreas Baumgartner bietet Lösungen rund um ME10.
* ME10-Makros
* ME10-Makroschulungen

erstellt am: 02. Sep. 2004 13:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für weinel 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,
ganz einfach:
- Du meldest Deinem Partner vom Wartungsvertrag eine neue Hardware, bestätgist die Stillegung vom HP-UX-Server, fertig
- gleichzeitig empfehle ich allerdings den Kauf eines MSU-Dongels und machst die Lizenz dort drauf.

kein Wartungsvertrag... nun da kostet der Lizenzwechsel logischerweise Geld oder so ne Notlösung noch
- Du kannst ME10-8.7 auf dem PC installieren und holst dir die Lizenz mittels TCP/IP vom HP-UX-Server

------------------
Grüsse aus dem Schwarzwald 
www.Andreas-Baumgartner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

weinel
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von weinel an!   Senden Sie eine Private Message an weinel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für weinel

Beiträge: 459
Registriert: 04.09.2002

erstellt am: 02. Sep. 2004 13:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo baumgartner,

naja, kein Wartungsvertrag ... was würde denn ein Lizenzwechsel dann ungefähr kosten?

------------------
Gruß weinel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gero Adrian
Mitglied
MBA, Dipl.Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Gero Adrian an!   Senden Sie eine Private Message an Gero Adrian  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gero Adrian

Beiträge: 520
Registriert: 13.12.2000

Ihr Berater
Klietsch Partner

erstellt am: 02. Sep. 2004 15:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für weinel 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

es gab eine Zeitlang ein "Back to Support" Angebot, wo man für einen gewissen Betrag ältere Lizensen wieder in Wartung nehmen konnte. Da mittlerweile me10 8.7 fast sechs Jahre alt ist, könnte ich mir vorstellen, das dies nicht mehr geht - Ihr müsst die Lizenzen neu kaufen. Bevor jetzt hier wieder auf CoCreate herumgehackt wird, dies ist bei vielen anderen ebenso gängige Praxis. Für WinXP kommend von NT 3.51 gab es auch keine Updates, wenn ich von Oracle 8.04 auf 10i ohne Wartungsvertrag umsteige, muss man es ebenso neu kaufen.

------------------
Grüssle

Gero

z.Zt. in Bern/CH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fan-ME10
Mitglied
DV-Adminstrator, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Fan-ME10 an!   Senden Sie eine Private Message an Fan-ME10  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fan-ME10

Beiträge: 543
Registriert: 21.08.2001

Erare humanum est

erstellt am: 03. Sep. 2004 07:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für weinel 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo weinel,

man kann, soviel ich weiß, einen sog. "Floating to Floating" Tausch bei CoCreate machen. D.h. Lizenz auf eine andere Hardware legen, Dongel oder Netzwerkkarte. Was das kostet weiß ich nicht.

Gruß
Wilfried

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dittrich
Mitglied
SysAdmin


Sehen Sie sich das Profil von Dittrich an!   Senden Sie eine Private Message an Dittrich  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dittrich

Beiträge: 388
Registriert: 06.06.2000

Wenn es nicht geht, probier was anderes,
vielleicht geht es dann auch nicht.

erstellt am: 03. Sep. 2004 07:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für weinel 10 Unities + Antwort hilfreich

So wie du das machst, mache ich es seit Jahren. MEls mit HIL-Module an einer "uralten" HPUX-Möhre (750er) und Me10-Clients floaten von HPUX und Windows. Falls die 750 abraucht, habe ich eine geclonte daneben stehen, HIL-Module umstecken, einschalten läuft. Falls das HIL-Module abraucht, hat die Firma ein Problem, das aber von Monat zu Monat kleiner wird (3D-Umstieg). Dieses Risiko haben wir gegen die Kosten eines Wartungsvertrages gegengerechnet. Wenn das passiert kann ich immer noch kaufen.
   

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz