Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Elements/Direct Drafting
  Symmetrielinien umwandeln?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: VERBINDUNGEN IN CREO PARAMETRIC MIT INTELLIGENT FASTENER EXTENTION
Autor Thema:   Symmetrielinien umwandeln? (1498 mal gelesen)
Tom R
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Tom R an!   Senden Sie eine Private Message an Tom R  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tom R

Beiträge: 274
Registriert: 02.11.2003

Solid Edge ST7
mit SMAP Piping
OSDD 2006
unter Win 7

erstellt am: 25. Jun. 2004 13:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo!

Kann man eigentlich Symmetrielinien in "normale" Linien umwandeln, dass sie also den Bezug zu den Symmetrieelementen verlieren?

Viele Grüße
Tom

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tobi79
Mitglied
Projektleiter / CAD-Administrator


Sehen Sie sich das Profil von Tobi79 an!   Senden Sie eine Private Message an Tobi79  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tobi79

Beiträge: 422
Registriert: 22.02.2002

my 1st Version: ME10V9.00
aktiv: (PTC) CoCreate Drafting 2007 mit DrawingManager
WUI

erstellt am: 25. Jun. 2004 14:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tom R 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

Habe (mal wieder  ) eine etwas "unschöne" Lösung. Via DXF-Translator werden (zumindest mit meinen Einstellungen) Symetrie- und Mittellinien in normale Linie umgewandelt.

Ansonsten käme mir da nur ein Makro in den Sinn.

Grüessli und schönes Wochenende

------------------
Tobi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tom R
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Tom R an!   Senden Sie eine Private Message an Tom R  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tom R

Beiträge: 274
Registriert: 02.11.2003

Solid Edge ST7
mit SMAP Piping
OSDD 2006
unter Win 7

erstellt am: 25. Jun. 2004 15:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hai!

Danke für die Antwort. Für eine Makrolösung müsste ich aber auch einen entsprechenden Befehl kennen, es sei denn, ich gehe den umständlichen Weg: Symmetrielinie erstellen, Punkte auslesen, Linie löschen, normale Mittellinie erstellen...? Wobei ich mich da wieder frage: wie lese ich von einer gerade erzeugten Linie die Endpunkte aus, ohne zu wissen, wo sie liegt und ohne nochmal draufzuklicken?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tobi79
Mitglied
Projektleiter / CAD-Administrator


Sehen Sie sich das Profil von Tobi79 an!   Senden Sie eine Private Message an Tobi79  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tobi79

Beiträge: 422
Registriert: 22.02.2002

my 1st Version: ME10V9.00
aktiv: (PTC) CoCreate Drafting 2007 mit DrawingManager
WUI

erstellt am: 25. Jun. 2004 15:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tom R 10 Unities + Antwort hilfreich

Das Vorgehen beim Makro müsste doch anders sein?

Du erstellst eine "richtige" Mittellinie und wandelst diese anschliessend in eine normale Linie um.
Mit INQ_SELECTED_ELEM SELECT SYMLINES ALL CONFIRM könntest du dann schonmal (ohne nochmals zu klicken) diese auswählen und dann die Endpunkte herausfinden.
usw...

------------------
Tobi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

awi
Mitglied
Programmierer


Sehen Sie sich das Profil von awi an!   Senden Sie eine Private Message an awi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für awi

Beiträge: 275
Registriert: 11.11.2001

awinformatik
- individuallösungen
rund um me10.
- pc-steuerungen.

erstellt am: 25. Jun. 2004 15:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tom R 10 Unities + Antwort hilfreich

hi tom

define ConvertSymline
local SymElem
local StartPkt
local EndPkt

loop
  loop
  read pnt 'Symetrielinie wählen zum konvertieren' SymElem
 
  inq_elem SymElem
  exit_if ((inq 403)=SYMLINE)
    beep
  end_loop
 
  let StartPkt (inq 101)
  let EndPkt (inq 102)

  delete select symlines all and StartPkt and EndPkt confirm end
 
  line two_pts StartPkt EndPkt
  end
end_loop
end_define

------------------
awi
André Weidmann

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tobi79
Mitglied
Projektleiter / CAD-Administrator


Sehen Sie sich das Profil von Tobi79 an!   Senden Sie eine Private Message an Tobi79  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tobi79

Beiträge: 422
Registriert: 22.02.2002

my 1st Version: ME10V9.00
aktiv: (PTC) CoCreate Drafting 2007 mit DrawingManager
WUI

erstellt am: 25. Jun. 2004 15:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tom R 10 Unities + Antwort hilfreich

Hier ein kleines Macro. Bedarf aber noch der Anpassung wenns dann noch Kreisförmige Symlines und Mittellinien umwandeln soll.

quick, ugly und nur leicht getested 

define symli_convert

local p1
local p2
local anzahl


inq_selected_elem select symlines all confirm end

let anzahl (0)
let anzahl (inq 14)

if (inq 6 = 0)

loop
let p1 (inq 101)
let p2 (inq 102)
line solid green p1 p2 end
let anzahl (anzahl - 1)
inq_next_elem
exit_if (anzahl = 0)
end_loop

else
display 'Kreisförmige Symetrielinien vorhanden. Abbruch!'

end_if

delete select symlines all confirm end

end_define


[EDIT]10 U's to AWI für schnellere Finger oder schon vorhandenes Macro [/EDIT]
------------------
Tobi 

[Diese Nachricht wurde von Tobi79 am 25. Jun. 2004 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

awi
Mitglied
Programmierer


Sehen Sie sich das Profil von awi an!   Senden Sie eine Private Message an awi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für awi

Beiträge: 275
Registriert: 11.11.2001

awinformatik
- individuallösungen
rund um me10.
- pc-steuerungen.

erstellt am: 25. Jun. 2004 16:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tom R 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
für schnellere Finger oder schon vorhandenes Macro

in diesem fall schnellere finger

gruss an dich tobi97

------------------
awi
André Weidmann

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

H.annes
Mitglied
CAD-Pfriemler


Sehen Sie sich das Profil von H.annes an!   Senden Sie eine Private Message an H.annes  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für H.annes

Beiträge: 482
Registriert: 02.07.2001

ME10 8.7 - PTC DirectDrafting 19.00; OSM 15.xx - PTC DM 19.xx

erstellt am: 28. Jun. 2004 08:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tom R 10 Unities + Antwort hilfreich

denksport am montagmorgen - gefällt mir 

hier eine lösung, die global die zeichnung absucht & die elemente im richtigen teil zeichnet, & die auch symmetriekreise berücksichtigt

trotzdem: quick, dirty & nur kurz getestet 

Code:
DEFINE Symtoline

LOCAL Aktpart

INQ_PART "."
LET Aktpart (INQ 302)

INQ_SELECTED_ELEM GLOBAL SYMLINES ALL

IF (INQ 14)
  WHILE (INQ 14)
    EDIT_PART (INQ 309)
    IF (INQ 6)
      ARC CEN_BEG_END (INQ 101) (INQ 102) (INQ 103)
    ELSE
      LINE (INQ 101) (INQ 102)
    END_IF
    INQ_NEXT_ELEM
  END_WHILE
  DELETE GLOBAL SYMLINES ALL END
  EDIT_PART Aktpart
END_IF

END_DEFINE


gruß aus Österreich,
hannes

------------------
undmiadanwosmadan undmiadadnawosondasoisdeswosmadan undwosondasdammara

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tom R
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Tom R an!   Senden Sie eine Private Message an Tom R  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tom R

Beiträge: 274
Registriert: 02.11.2003

Solid Edge ST7
mit SMAP Piping
OSDD 2006
unter Win 7

erstellt am: 28. Jun. 2004 14:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen!

Vielen Dank euch allen. Hier hat's ja Lösungen gehagelt. War das Thema so interessant oder hattet ihr Langeweile? 
Vom Ansatz her sind die drei Vorschläge ja alle gleich? Würde mich allerdings Einiges an Zeit kosten, zu verstehen, wo jetzt genau die Unterschiede liegen und was daher besser ist (wenn ich's überhaupt alles verstehe). Daher habe ich jetzt einfach eine der drei Lösungen eingebunden und sollte das nicht klappen, versuche ich eine andere. 

Nochmals vielen Dank und viele Grüße
Tom

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

holt
Mitglied
Systembetreuer CAD


Sehen Sie sich das Profil von holt an!   Senden Sie eine Private Message an holt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für holt

Beiträge: 698
Registriert: 07.08.2003

erstellt am: 08. Jul. 2004 09:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tom R 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Tom R:
Hier hat's ja Lösungen gehagelt. War das Thema so interessant oder hattet ihr Langeweile? 

Ich denke, dass das Thema vielen Kopfzerbrechen macht. Wir verwenden die Symlines bzw. Centerlines nur zum Teil. Ein Problem dieser Elemente ist bei uns, dass sie keine Z-Werte annehmen können bzw. diese beim Zeichnungsaufbau ignoriert werden, sodass sie immer sichtbar sind, egal, ob sie von 100 Teilen verdeckt werden oder nicht.

------------------
Gruß aus dem Salzkammergut

Thomas Hollerweger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fjsa
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von fjsa an!   Senden Sie eine Private Message an fjsa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fjsa

Beiträge: 74
Registriert: 12.05.2004

Creo Elements/Direct Modeling 20
SolidPower
Win 10 64bit

erstellt am: 09. Feb. 2006 12:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tom R 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo awi
Bin auf der Suche nach "Symetrielinien in Geo umwandeln" auf diese Seite gelandet.
Will Symetrielinien in Geometrie umwandeln, Symetrielinie (Symline) unrd Kreismittellinie (Centline). Aber das soll durch Auswahl erfolgen, nicht durch All.
Dein Makro funktioniert für Symetrielinie (Symline). Wie muß das Makro für Kreismittellinie (Centline) sein? Habe keine Makrokenntnisse.
Im voraus Danke für Eure Hilfe.
Mit freundlichen Grüßen aus München
Achim

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz