Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Elements/Direct Drafting
  ME10-Viewer (anschauen und DRUCKEN)

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: VERBINDUNGEN IN CREO PARAMETRIC MIT INTELLIGENT FASTENER EXTENTION
Autor Thema:   ME10-Viewer (anschauen und DRUCKEN) (4614 mal gelesen)
Pit1303
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Pit1303 an!   Senden Sie eine Private Message an Pit1303  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pit1303

Beiträge: 3
Registriert: 19.04.2004

erstellt am: 19. Apr. 2004 09:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo CAD´s Gemeinde !

Ich hab folgendes Problem:
Die Firma ist im Besitz von ME10.5 und ME11.6 Lizenzen.

Nun möchte aber die Fertigung auch die Zeichnungen (*.mi) ansehen und ausdrucken können.

Gibt es einen Viewer oder ähnliches der dieses kann ?

Sicherlich gibt es Viewer, die man käuflich erwerben kann, aber mein Chef möchte halt nicht Geld für nen Viewer ausgeben, der "Gott und die Welt"-Formate aufmachen kann.
Auch das Problem des Anschauens lässt sich mit der Testversion lösen, aber dann besteht weiterhi immer noch das Problem des Druckens.

Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar !

MfG
Pit 1303

P.S.: Hab auch schon im Forum gesucht. Bin aber leider nicht auf eine zufriedenstellende Antwort gestoßen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hartmuth
Mitglied
CAD-Support


Sehen Sie sich das Profil von Hartmuth an!   Senden Sie eine Private Message an Hartmuth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hartmuth

Beiträge: 1240
Registriert: 07.04.2001

erstellt am: 19. Apr. 2004 09:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pit1303 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Pit,

ME10 läst sich mit der Option "-View" auch als Viewer zum Anschauen und Drucken starten. Dafür wird zwar keine Linzenz gezogen, es muß aber eine  käuflich erworben werden. (kostet ca. 500€ glaube ich.)
Wenn Ihr allerdings eine ME10-Lizenz frei habt, könnt Ihr auch die dafür verwenden.

------------------
Grüße
Hartmuth

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Marcel Capeder
Mitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von Marcel Capeder an!   Senden Sie eine Private Message an Marcel Capeder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Marcel Capeder

Beiträge: 154
Registriert: 21.06.2001

HW:
Fujitsu Siemens Celsius WS
8 GB Ram
SW:
Win7 64bit
Creo Elements/Direct Drafting 17
Creo Elements/Direct Modeling 17
Creo Elements/Direct ModelManager 17

erstellt am: 19. Apr. 2004 11:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pit1303 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Pit

Wenn du Me10 installierst, bekommst du einen Eintrag "2D Access" im Startmenu (sofern Windows...).
-> Startet Me10 als Viewer und braucht keine Lizenz...

Gruss
Marcel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

baumgartner
Mitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von baumgartner an!   Senden Sie eine Private Message an baumgartner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für baumgartner

Beiträge: 715
Registriert: 05.01.2001

Ing.-Büro Andreas Baumgartner bietet Lösungen rund um ME10.
* ME10-Makros
* ME10-Makroschulungen

erstellt am: 19. Apr. 2004 11:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pit1303 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,
wenn Ihr da ein paar Lizenzen im Netzwerk habt, dann lässt sich mit entsprechender Disziplin immer eine Lizenz frei halten. Wer den Arbeitsplatz verlässt, sollte auch ME10 verlassen. Vielleicht noch ein kleines Makro dazu. Denn mit dem Komfort steigt auch die Aktzeptanz für solche Massnahmen.

define q  (* quit *)
  store all del_old "c:\temp\exit_me10.mi"
  exit confirm
end_define

und nach dem Start
define ls  (* load_start *)
  edit_part top
  delete all confirm
  load "C:\temp\exit_me10.mi"
end_define

dieses Makro ls manuell starten oder ggf. in die custom.m eintragen für automatischens laden.

Ausserdem gibt es die Option LICENSE_HOLD_TIME diese auf den minmalen Wert von 20 Minuten einstellen. Dann werden nicht beötigte Lizenzen nach 20 Minuten vom Lizenzserver kassiert.

------------------
Grüsse aus dem Schwarzwald 
www.Andreas-Baumgartner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MD
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von MD an!   Senden Sie eine Private Message an MD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MD

Beiträge: 47
Registriert: 21.11.2002

ME10-8.7

erstellt am: 20. Apr. 2004 09:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pit1303 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

zwei Lösungen für Dein Problem werden bei uns verwendet.

1) alle ME10-Zeichnungen werden beim Speichern vertifft - d.h. diejenigen, die die Zeichnung nur anschauen und drucken wollen verwenden einen TIF-Viewer ...

2) diejenigen, die aus ME10-Zeichnungen auch was rausmessen wollen, verwenden die Demo-Version - zum Drucken verwenden wir den RUN-Befehl (der funktioniert in der Demo-Version) - dieser schreibt eine Textdatei, in der die zu druckende Zeichnung etc. steht - ein ME10 (mit Lizenz) liest diese Textdatei und erstellt den Druckauftrag ...

Gruß,
MD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GNikol
Mitglied
 Produktmanager


Sehen Sie sich das Profil von GNikol an!   Senden Sie eine Private Message an GNikol  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GNikol

Beiträge: 421
Registriert: 11.01.2002

erstellt am: 20. Apr. 2004 14:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pit1303 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Pit,

wenn es auch ohne Lizenzmanager gehen soll, bleiben eben doch noch die "Gott und die Welt"-Format Viewer, die idR auch drucken können, messen, Layer ein/ausblenden etc.
Beispiel: Spicer Imagenation, Infos: http://www.spicer.de .

------------------
ciao
Germar 
[Moderation: Viewer allgemein, Spicer, Project Reviewer]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

anneB
Mitglied
CAD Applikationsbetreuer


Sehen Sie sich das Profil von anneB an!   Senden Sie eine Private Message an anneB  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anneB

Beiträge: 22
Registriert: 07.04.2004

erstellt am: 20. Apr. 2004 20:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pit1303 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo
der Spicer ist soviel ich weis auch lizenziert aber billiger.
Wie währe es mit HPGL-Speichern (drucken in Datei eines HPGL-Plotterrs ME10 Generic Plotter), das ist wenigstens noch Vektorgraphik.

Ist auch archivierungsfähiges Format.
Hierzu gibt es sicher Viewer bzw. Importfilter.
Ausgabetrasformation muss aber abgestimmt sein.

------------------
Gruß Anne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

karl-josef_wernet
Mitglied
SysAdmin CAD-ME


Sehen Sie sich das Profil von karl-josef_wernet an!   Senden Sie eine Private Message an karl-josef_wernet  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für karl-josef_wernet

Beiträge: 948
Registriert: 27.11.2000

PTC-Direct-Modeling/Drafting 18.1 / 19.0
Classic/Tablett
DELL T5810, M6800
Workmanager/Model-/Drawing-Manager
XP/WIN7-64

erstellt am: 20. Apr. 2004 23:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pit1303 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
wir erstellen aus ME10/Annotation-Zeichnungen zusätzlich immer
noch ein PDF (laeuft als BATCH auf UX). Vorteil, Viewer kostenlos,
PlugIn zum Messen ist auch verfügbar. Vorteil wenn aus UX erstellt,
Linien sind Vektoren, deren Strichstärke mitskaliert wird.
Ein A0 verkleinert ausgegeben auf A3-Laserjet, ist einwandfrei lesbar, was ich mir bei TIFF nicht vorstellen kann.

------------------
kjw

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BennoR
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von BennoR an!   Senden Sie eine Private Message an BennoR  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BennoR

Beiträge: 282
Registriert: 02.10.2002

xw6400 etc

erstellt am: 21. Apr. 2004 09:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pit1303 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

wir erstellen auch pdf per Acrobat. Linienstärken werden dort nicht skaliert, weil eben Vektor mit fixer Dicke. D.h. Ein A= Plot auf A4 wird schon ziemlich "batzig"....

Meine Frage:
Wo gibt es ein Mess-Plugin für Adobe Reader ?
Das habe ich noch nie gehört, bitte um Info dazu

Gruss
Benno

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

karl-josef_wernet
Mitglied
SysAdmin CAD-ME


Sehen Sie sich das Profil von karl-josef_wernet an!   Senden Sie eine Private Message an karl-josef_wernet  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für karl-josef_wernet

Beiträge: 948
Registriert: 27.11.2000

erstellt am: 21. Apr. 2004 09:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pit1303 10 Unities + Antwort hilfreich


measure.zip

 
Hi,
hier ist der PlugIn.
Es erscheint nach dem nächsten Start von Acrobat bzw Acrobat Reader ein Symbol wie ein Fadenkreuz was noch von PT auf mm umgestellt werden muss. (Anhang entzippen! und in den PlugIn Ordner kopieren.)
PlugIn funktioniert bis Acrobat 6.x
Wegen Linienstärke: Wir skalieren die Zeichnung nicht beim PDFisieren auf A3, sondern erzeugen ein A0-PDF (gelingt mir bislang nur via UX). Der Anwender hat dann die Möglichkeit A0 auf A3 skaliert auszudrucken.

------------------
kjw

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hartmuth
Mitglied
CAD-Support


Sehen Sie sich das Profil von Hartmuth an!   Senden Sie eine Private Message an Hartmuth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hartmuth

Beiträge: 1240
Registriert: 07.04.2001

erstellt am: 21. Apr. 2004 10:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pit1303 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von karl-josef_wernet:
Hi,
hier ist der PlugIn.
Es erscheint nach dem nächsten Start von Acrobat bzw Acrobat Reader ein Symbol wie ein Fadenkreuz was noch von PT auf mm umgestellt werden muss. (Anhang entzippen! und in den PlugIn Ordner kopieren.)
PlugIn funktioniert bis Acrobat 6.x
Wegen Linienstärke: Wir skalieren die Zeichnung nicht beim PDFisieren auf A3, sondern erzeugen ein A0-PDF (gelingt mir bislang nur via UX). Der Anwender hat dann die Möglichkeit A0 auf A3 skaliert auszudrucken.

Funktioniert prima. 
Als Ersatz für 2D-Access würde ich es aber nicht ansehen weil beim Messen keine Elemente oder Eckpunkte gefangen werden. Das Ergebnis stimmt damit je nach dem wie genau geklickt wird, nur "ungefähr".

Was PDF im A0-Format angeht klappt das zwischenzeitlich in der Version 12 auch unter Windows mit dem integrierten PDF-Erzeuger sehr gut.

Zitat:
Original erstellt von karl-josef_wernet:

Ein A0 verkleinert ausgegeben auf A3-Laserjet, ist einwandfrei lesbar, was ich mir bei TIFF nicht vorstellen kann.

Tiff verkeinert auszugeben ist bei vielen Firmen absolut gebräuchlich und funktioniert auch sehr gut, weil die Liniendicken mit skalliert werden.

------------------
Grüße
Hartmuth

[Diese Nachricht wurde von Hartmuth am 21. Apr. 2004 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

karl-josef_wernet
Mitglied
SysAdmin CAD-ME


Sehen Sie sich das Profil von karl-josef_wernet an!   Senden Sie eine Private Message an karl-josef_wernet  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für karl-josef_wernet

Beiträge: 948
Registriert: 27.11.2000

PTC-Direct-Modeling/Drafting 18.1 / 19.0
Classic/Tablett
DELL T5810, M6800
Workmanager/Model-/Drawing-Manager
XP/WIN7-64

erstellt am: 21. Apr. 2004 18:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pit1303 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
aber wenn ich Strichstärken von 0.25 in A0 habe, und dann die Sache
verkleinert auf A3 ausgebe, fehlen bei diesen Strichen garantiert
Pixel, vor allem wenn es sich um Schriften oder schräge Linien handelt. Kann man das dann überhaupt noch lesen?

------------------
kjw

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roman
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Roman an!   Senden Sie eine Private Message an Roman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roman

Beiträge: 635
Registriert: 16.01.2001

ME10 v20.0, Win7
SD v20.0, Win7
Windchill 11
Creo 5 (im Test)

erstellt am: 21. Apr. 2004 20:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pit1303 10 Unities + Antwort hilfreich

Die besten Ergebnisse habe ich mit dem guten alten Imageview (Wangimage?), das Windows beiliegt erzielt.
Auch XV (HPUX) lässt sich zu lesbaren Ausdrucken bewegen.

Roman

[Diese Nachricht wurde von Roman am 21. Apr. 2004 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Arne an!   Senden Sie eine Private Message an Arne  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne

Beiträge: 243
Registriert: 19.04.2002

Me10 13.20A

erstellt am: 13. Sep. 2004 14:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pit1303 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo!

Weiter oben wurde von dem "2D Access" als Viewer für Me10 gesprochen.

Kann man damit auch Zeichnungen aus dem Model Manager laden und angucken, ggf. sogar bemassen?

Hintergrund: Die AV soll möglichst ohne vollwertigen CAD Arbeitsplatz Zeichnungen angucken können.

Gruß und Dank!

Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fan-ME10
Mitglied
DV-Adminstrator, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Fan-ME10 an!   Senden Sie eine Private Message an Fan-ME10  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fan-ME10

Beiträge: 543
Registriert: 21.08.2001

Erare humanum est

erstellt am: 13. Sep. 2004 15:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pit1303 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Arne,

weiter oben steht auch, daß man mit der ME10 Demoversion die Zeichnungen angucken kann und auch messen etc. nur nicht plotten.

Gruß
Wilfried

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Arne an!   Senden Sie eine Private Message an Arne  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne

Beiträge: 243
Registriert: 19.04.2002

Me10 13.20A

erstellt am: 13. Sep. 2004 21:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pit1303 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo!

Aber bei der Demoversion ist kein Model Manager (Drawing Manager) dabei um die Zeichnungen aus der Datenbank zu laden.

Ausserdem haben die Zeichnungen doch mehr als 300 Striche, oder wie auch immer.

Gruß und Dank!

Arne

[Diese Nachricht wurde von Arne am 14. Sep. 2004 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fan-ME10
Mitglied
DV-Adminstrator, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Fan-ME10 an!   Senden Sie eine Private Message an Fan-ME10  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fan-ME10

Beiträge: 543
Registriert: 21.08.2001

Erare humanum est

erstellt am: 14. Sep. 2004 12:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pit1303 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Arne,

wir haben V8.7, da gibt's diese Einschänkungen noch nicht. Hatte übersehen das es hier um neuere Versionen geht. Entschuldige bitte.

Gruß
Wilfried

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz