Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Elements/Direct Drafting
  compress MI unter HP-UX

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: VERBINDUNGEN IN CREO PARAMETRIC MIT INTELLIGENT FASTENER EXTENTION
Autor Thema:   compress MI unter HP-UX (671 mal gelesen)
jürgenW
Mitglied
CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von jürgenW an!   Senden Sie eine Private Message an BMSjuergen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BMSjuergen

Beiträge: 73
Registriert: 28.12.2001

SolidWorks 2008 (SP5)
ProFile (8.1)
Windows XP (32)

erstellt am: 19. Aug. 2003 08:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wenn ich gespeicherte MI-Files manuell unter HP-UX 10.20
mit compress bearbeite, so sind diese schon immer unter ME10 ladbar.
Jetzt können von 100 Files plötzlich ca 10% nicht mehr geladen werden. Keine Fehlermeldung! Dateiname wird gar nicht angenommen.
Ein uncompress unter UX beseitigt den Fehler.
Wir hatten zur Archivierung ganze Verzeichnisse komprimiert.
Weiss jemand Rat?


(HP-UX 10.20 , ME10 11.00b)

Gruss Jürgen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wichtelchen
Mitglied
techn. Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von wichtelchen an!   Senden Sie eine Private Message an wichtelchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wichtelchen

Beiträge: 65
Registriert: 29.04.2002

erstellt am: 19. Aug. 2003 09:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jürgenW 10 Unities + Antwort hilfreich

Diese Merkwürdigkeit hatten wir auch schon mal. Eine Zeichnung aus unserem ZVS konnte plötzlich nicht mehr aufgerufen werden. UNIX V8.7
Wurde sie auf die NT-Seite kopiert und mit V11.60 geöffnet war alles ok. Uncompress im UNIX war auch ok. Ist uns bis jetzt aber nur ein mal passiert. Wir haben das damals auf einen Serverabsturz bzw. Raidfehler geschoben, der auftrat als die Zeichnung bearbeitet wurde.

Wenn du da etwas rausfindest wäre das bestimmt auch für mich gut.

Euer Wichtelchen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Castell
Mitglied
Technical Advisor Engineering


Sehen Sie sich das Profil von Castell an!   Senden Sie eine Private Message an Castell  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Castell

Beiträge: 302
Registriert: 22.05.2000

Das Wissen der Menschen
gehört der Menschheit.<P>SAP PLM, Notepad++, Python, Tcl/TK, Windows 7

erstellt am: 19. Aug. 2003 09:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jürgenW 10 Unities + Antwort hilfreich

Ola !

Ich habe das jetzt an ein paar Zeichnungnen getestet. Aber das hat alles funktionert wie es sein sollte.
Ich habe sogar die Dateien umbenannt, komprimiert, die cat-Files gelöscht und das ME10 neu gestartet. Ich konnte dein Effekt nicht nachvollziehen.

Kannst du eine von diesen Zeichnungen mir zukommenlassen ? Dann könnte ich weiterforschen.


------------------
Viele Grüsse aus dem Schwabenländle

Massimo Castell

------------------
DIE inoffizielle Hilfeseite zum OneSpace Designer
http://osd.cad.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jürgenW
Mitglied
CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von jürgenW an!   Senden Sie eine Private Message an BMSjuergen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BMSjuergen

Beiträge: 73
Registriert: 28.12.2001

erstellt am: 19. Aug. 2003 11:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Klar, mach ich. Das Problem tritt jedoch nicht auf Bestellung auf.
Sobald es da ist, bekommst Du die Zeichnung.


Gruss Jürgen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Klaus Lörincz
Mitglied
Consultant


Sehen Sie sich das Profil von Klaus Lörincz an!   Senden Sie eine Private Message an Klaus Lörincz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Klaus Lörincz

Beiträge: 533
Registriert: 06.08.2003

OSD M = aktuell
OSD D = aktuell
OS M = aktuell
auf WIN und HP-UX

erstellt am: 19. Aug. 2003 13:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jürgenW 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jürgen,

Wenn Du nun in der Shell auf die nicht ladbare Datei ein:
file <filename> machst - Was bekommst Du für ein Ergebniss?

Möglichkeiten:
compress = compressed data,blockcompressed, 16 bits

gzip(seit ME10 11.00) = gzip compressed

nativ MI = [nt]roff, tbl, or eqn input text

-----------------------------------------------------------

Grüßle 

------------------
Klaus Lörincz
0174 3439 428
Sindelfingen
Germany

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jürgenW
Mitglied
CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von jürgenW an!   Senden Sie eine Private Message an BMSjuergen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BMSjuergen

Beiträge: 73
Registriert: 28.12.2001

erstellt am: 19. Aug. 2003 13:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
file meldet:  compressed data,blockcompressed, 16 bits


Gruss Jürgen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Klaus Lörincz
Mitglied
Consultant


Sehen Sie sich das Profil von Klaus Lörincz an!   Senden Sie eine Private Message an Klaus Lörincz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Klaus Lörincz

Beiträge: 533
Registriert: 06.08.2003

OSD M = aktuell
OSD D = aktuell
OS M = aktuell
auf WIN und HP-UX

erstellt am: 19. Aug. 2003 16:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jürgenW 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jürgen,

kannst Du den File an mich per Mail weiterleiten


Danke

------------------
Klaus Lörincz
0174 3439 428
Sindelfingen
Germany

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Klaus Lörincz
Mitglied
Consultant


Sehen Sie sich das Profil von Klaus Lörincz an!   Senden Sie eine Private Message an Klaus Lörincz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Klaus Lörincz

Beiträge: 533
Registriert: 06.08.2003

OSD M = aktuell
OSD D = aktuell
OS M = aktuell
auf WIN und HP-UX

erstellt am: 20. Aug. 2003 12:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jürgenW 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jürgen,

Die Datei liefert das gleiche Ergebniss wie "doppelt" comprimierte Dateien.

Das Kommando "uncompress" auf UX kann dies handhaben.
ME10 liefert beim ersten Test der Datei aber ein anderes Ergebniss
Folge: Laden wird abgebrochen.

Wenn man die Datei entcomprimiert und comprimiert änder sich auch die Dateigröße.
Dies kann auch ein Hinweis sein dass sich bein einem "Batch compress" mit der option -f ein Fehler eingeschlichen hat der dann aber nicht in ein Logfile geschrieben wurde.

--- Ist die Firma unter ME10 Support ? -----------

Wenn Ja sollte man diese Anfrage auch an den Support mit der Datei weiterleiten um eine Lösung beim Laden solcher Datein zu finden.

-----------------------------------------------------------------

Grüßle

------------------
Klaus Lörincz
0174 3439 428
Sindelfingen
Germany

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Klaus Lörincz
Mitglied
Consultant


Sehen Sie sich das Profil von Klaus Lörincz an!   Senden Sie eine Private Message an Klaus Lörincz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Klaus Lörincz

Beiträge: 533
Registriert: 06.08.2003

OSD M = aktuell
OSD D = aktuell
OS M = aktuell
auf WIN und HP-UX

erstellt am: 20. Aug. 2003 16:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jürgenW 10 Unities + Antwort hilfreich

Hier noch eine Antwort mit Detail:
Ergebniss ist nun auch schon beim CoCreate Support:

Die Datei wurde mit 11.00B geschrieben und war schon von typ "gzip"

Das "compress -f file" ergibt danach exakt die Dateigröße der Datei von Jürgen.

Wenn nun in UX mit "uncompress" oder "zcat" entpackt wird kommt die original Dateigröße wieder zum Vorschein.

ME10 entpackt mit optionen und testet auch das dabei entstandene "Zwischenergebniss" dies ist dann nicht vom Typ MI.
----- Datei wird nicht geladen  -------------------------------


Lösung:
Wenn am Dateisystem eine Batchkompression stattfinden sollte - Bitte ein Script bauen das den "Filetyp" überprüft vor dem Komprimieren der Datei.
Wenn dieser Filetyp <> gzip oder compress ist darf eine Kompression der Datei erfolgen.

Reperatur: Verz mit uncompress expandieren und danach wieder mit compress packen - Script bauen nicht auf die Batchverarbeitung von der Funktion "compress" blind vertrauen.


Grüßle

------------------
Klaus Lörincz
0174 3439 428
Sindelfingen
Germany

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz