Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Elements/Direct Drafting
  clipboards u. Bitmaps

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: VERBINDUNGEN IN CREO PARAMETRIC MIT INTELLIGENT FASTENER EXTENTION
Autor Thema:   clipboards u. Bitmaps (741 mal gelesen)
Iphestos
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Iphestos an!   Senden Sie eine Private Message an Iphestos  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Iphestos

Beiträge: 16
Registriert: 28.02.2003

erstellt am: 07. Jun. 2003 22:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wie kann man aus eine Zeichnung oder ein Ausschnitt ein Bitmap erzeugen um es dann zB. im Word einfügen ohne Skalierungsprobleme

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Engel
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von Heiko Engel an!   Senden Sie eine Private Message an 3D-Papst  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 3D-Papst

Beiträge: 3239
Registriert: 11.06.2001

Herr, stärke mich in Geduld,
aber ZACK ZACK!!

erstellt am: 08. Jun. 2003 07:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Iphestos 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
die wohl einfachste Möglichkeit wäre der Screendump. Drücke im ME10 die Tasten Strg und Druck zusammen, dann hast du das Bild in der Zwischenablage. Wechsle nun in Word und drücke Strg und V zusammen und du hast das Bild. Ebenso kannst du das Bild vorher in ein Bildbearbeitungsprogramm aufnehmen und zurechtstutzen.

Es gibt da noch das sogenannte "tiffen" von Zeichnungen. Den Befehl kenne ich momentan nicht auswendig. Vielleicht kann dir jemand anderes noch mehr dazu erklären.

Gruß

------------------
DIE inoffizielle Hilfeseite zum OneSpace Designer
http://osd.cad.de

Ich vergas doch fast: eine elegante Lösung hab ich auf meiner Homepage http://osd.cad.de  unter dem Punkt "kurz + knackig" beschrieben. Der ME10-Befehl lautet copy_to_clipboard und kopiert dir einen Ausschnitt der Zeichnung in jede Office-Anwendung.
Kleiner Tipp noch: hat man 2D-Geometrien in Verbindung mit Text, dann wird nur der Text kopiert! Vorher also den Text löschen, dann erhält man die reine Geometrie. Und denke daran: Wenn du im ME10 einen schwarzen Hintergrund hast und weisse Linien, dann solltest du vorher die gesammte Geometrie in z.B. schwarz umfärben, denn weisse ME10-Linien auf weissem Word-Papier erkennt man so schlecht :-)
Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernard_D
Mitglied
Konstruktionsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Bernard_D an!   Senden Sie eine Private Message an Bernard_D  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernard_D

Beiträge: 30
Registriert: 05.07.2002

erstellt am: 10. Jun. 2003 09:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Iphestos 10 Unities + Antwort hilfreich

In ME10 ab Version 11 gibt es eine gute Möglichkeit, in die Windows-Zwischenablage zu kopieren. Dazu wird im ME10-Druckermenü der Drucker MSWINDOW_EMF_CLIPBOARD eingestellt. Es werden die Standard-Stiftdefinitionen übernommen. Über Bereich kann entweder <Alles> oder <Kasten> gewählt werden. Beim Skalieren soll <Einpassen> eingestellt sein. Auslösen des Druckes mit <OK>.
Die Einstellungen von Rasterbild und S/W-Rasterbild haben auf das Resultat keinen Einfluss.
Der Inhalt der Zwischenablage kann jetzt in jede Office-Anwendung über <Bearbeiten>  <Einfügen> oder mit <Ctrl>+<V> übernommen werden.
Die Grösse der Grafik in der Zwischenablage ist standardmässig auf 100x100 mm eingestellt. Die Qualität der Grafik kann beeinflusst werden, wenn der Zeichnungsmassstab so gewählt wird, dass ein 1:1 Ausdruck ca. 100x100 mm gross würde. Durch Eingabe von <clipboard_size> in die ME10-Befehlszeile kann die Grösse auch auf andere Werte gesetzt werden. Damit und mit angepassten Stiftdefinitionen kann die Qualität massgeblich beeinflusst werden. Experimentieren lohnt sich.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Uwe Didio
Mitglied
Techn.Zeichner + CAD-Administrator


Sehen Sie sich das Profil von Uwe Didio an!   Senden Sie eine Private Message an Uwe Didio  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Uwe Didio

Beiträge: 374
Registriert: 05.10.2000

SolidWorks 2014 SP5.0
CoCreate Drafting 17.0
Windows 7 64 bit

erstellt am: 10. Jun. 2003 13:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Iphestos 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Bernard_D
das ganze funzt auch ab Version 8.7
So mache ich das auch wie Du es beschreibst.

mfg

Uwe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Walter Geppert
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Frank und Frei



Sehen Sie sich das Profil von Walter Geppert an!   Senden Sie eine Private Message an Walter Geppert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Walter Geppert

Beiträge: 2080
Registriert: 12.12.2000

erstellt am: 10. Jun. 2003 16:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Iphestos 10 Unities + Antwort hilfreich

Eine schöne Lösung ist auch das Plotten in die Zwischenablage, deren Größe stellt man gleich so ein, wie's nachher im Word sein soll, dann mit den üblichen Optionen z.B. BOX den Plotausschnitt, Skalierungsmasstab etc. bestimmen und ab damit. Hat den Vorteil, daß die Linienstärken und Texte wie beim normalen Plot tadellos übernommen werden

------------------
DC4 Technisches Büro GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz