Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Elements/Direct Drafting
  Baubemassung nach DIN1356, SIA400

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: VERBINDUNGEN IN CREO PARAMETRIC MIT INTELLIGENT FASTENER EXTENTION
Autor Thema:   Baubemassung nach DIN1356, SIA400 (1073 mal gelesen)
Hans Peter
Mitglied
Hochbauzeichner

Sehen Sie sich das Profil von Hans Peter an!   Senden Sie eine Private Message an Hans Peter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hans Peter

Beiträge: 2
Registriert: 07.10.2002

erstellt am: 07. Okt. 2002 19:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Arch-Bem.jpg

 
Eine normengerechte Baubemassung ist nicht unbedingt Bestandteil von ME10. In der DIN1356 oder SIA400 wird festgehalten, dass Zentimetermasse als Ganzzahl ohne führende Null und Dezimalkomma zu schreiben sind (15 und nicht 0,15). Auf-/Abrundungen werden durch hochgestellte 5 im Millimeterbereich verlangt.

Die Grundeinstellung im ME10 ist MT (Vermassung in Meter).

Wir machen in unserem Maschinenbau-Unternehmen für unsere Produkte ebenfalls Grundriss-, Schnitt- und Aussparungspläne für den Bau. Die möchten wir kundengerecht erstellen und gemäss den geltenden Bau-Normen bemassen.
Hat jemand von Euch einen Lösungsansatz? 

Vielen Dank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

baumgartner
Mitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von baumgartner an!   Senden Sie eine Private Message an baumgartner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für baumgartner

Beiträge: 715
Registriert: 05.01.2001

Ing.-Büro Andreas Baumgartner bietet Lösungen rund um ME10.
* ME10-Makros
* ME10-Makroschulungen

erstellt am: 07. Okt. 2002 22:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hans Peter 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Hans Peter:
...Eine normengerechte Baubemassung ist nicht unbedingt Bestandteil von ME10...

hallo,
ME10, was heisst das eigentlich? - Mechanical Engineering Serie 10, damit ist auch klar, dass die Bau-DIN nicht ohne weiteres einstellbar ist.

Dennoch ist einiges für die Baubemassung möglich.
DIM_FORMAT CM "0,"
die halben würde ich mittels DIM_SUPERFIX dran basteln.

Die schnelle Lösung hier ist leider nur ein Basteln. Vielleicht könnte man/ich ein Makro erstellen, das nach dem Bemassen mit "Maschinenbaueinstellungen" die Einheiten ins gewünschte Format bringt und dann die gebrochenen Masse als Subperfix an die Bemassung klebt. Ist aber etwas problematisch, da ein ME10-Mass assoziativ ist und dem späteren Benutzer eine trügerische Sicherheit vorgaukelt. Man müsste also dieses Tool bei jeder Änderung nochmals über die Zeichnung laufen lassen.

------------------
Grüsse aus dem Schwarzwald 
www.Andreas-Baumgartner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hans Peter
Mitglied
Hochbauzeichner

Sehen Sie sich das Profil von Hans Peter an!   Senden Sie eine Private Message an Hans Peter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hans Peter

Beiträge: 2
Registriert: 07.10.2002

erstellt am: 08. Okt. 2002 06:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von baumgartner:
Die schnelle Lösung hier ist leider nur ein Basteln.

Hallo,
es ist leider nur ein Basteln und es dürfte eins bleiben, ausser jemand von euch hätte noch den genialen Geistesblitz.
Ich bin jedenfalls an meine Grenzen mit der Grund-Einstellung gestossen.
Jedes Mass müsste überprüft werden auf >= 100cm, dann Darstellung nicht 100 sondern 1,00 - Bei <100cm ganzzahlige Darstellung z.B. 15 und nicht 0,15. Und zur Kür die 5 Millimeter noch hochgestellt und nicht etwa 0,155.

Schönen Tag wünscht euch aus der Schweiz
Hans Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

baumgartner
Mitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von baumgartner an!   Senden Sie eine Private Message an baumgartner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für baumgartner

Beiträge: 715
Registriert: 05.01.2001

Ing.-Büro Andreas Baumgartner bietet Lösungen rund um ME10.
* ME10-Makros
* ME10-Makroschulungen

erstellt am: 08. Okt. 2002 13:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hans Peter 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,
Du könntest auch Bemassen mit der Einstellung wie ME10 für die Abteilung Maschinenbau steht. Danach lässt Du ein Makro von mir drüber laufen welches die Einstellungen verändert. Sogar die Kür kann erfüllt werden. Schicke mir ein Beispiel und die Anleitung wie es nachher auszusehen hat. Alles nur ein Frage des Aufwandes. Aber was wiegt schon das bischen Programmieraufwand im Verhältnis zu einer falschen Entscheidung auf der Baustelle.

------------------
Grüsse aus dem Schwarzwald 
www.Andreas-Baumgartner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz