Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Lisp
  aktuellen Layer-Schlüsselstil über Befehszeile

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   aktuellen Layer-Schlüsselstil über Befehszeile (405 mal gelesen)
cadking
Mitglied
CAD-Zeichendiensleistung


Sehen Sie sich das Profil von cadking an!   Senden Sie eine Private Message an cadking  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadking

Beiträge: 170
Registriert: 26.10.2004

Intel Quadcore i7,W7-64bit, Quadro FX 3800
MEP2012; MEP2015; MEP2018; Architectural Office 2009; Accurender

erstellt am: 16. Jul. 2019 14:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Lispler,
kann man einen Layer-Schlüsselstil auch über Befehszeile aktuell setzen?
ich möchte den Layer-Schlüsselstil in einer Lisp, ohne Dialogbox aktuell setzen?

------------------
Danke Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5758
Registriert: 16.09.2004

WINDOWS Vista Ultimate SP2 (64bit), NVIDIA Geforce 9600M GT, AutoCAD 2013.

erstellt am: 16. Jul. 2019 15:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadking 10 Unities + Antwort hilfreich

Layer-Schlüsselstil? Ist das was MEP-Spezielles?

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadking
Mitglied
CAD-Zeichendiensleistung


Sehen Sie sich das Profil von cadking an!   Senden Sie eine Private Message an cadking  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadking

Beiträge: 170
Registriert: 26.10.2004

Intel Quadcore i7,W7-64bit, Quadro FX 3800
MEP2012; MEP2015; MEP2018; Architectural Office 2009; Accurender

erstellt am: 16. Jul. 2019 16:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja,
wird in AutoCAD-MEP oder AutoCAD-ACA verwdendet

------------------
Danke Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marc.scherer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Administrator



Sehen Sie sich das Profil von marc.scherer an!   Senden Sie eine Private Message an marc.scherer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marc.scherer

Beiträge: 2465
Registriert: 02.11.2001

Windows 10 64bit
AutoCAD Architecture 2018/2019 (deu/eng)
AEC-Collection 2019 (Revit und Zeugs)
Wenn sich's nicht vermeiden läßt:
D-A-CH Erweiterung (mies implementierter Schrott)

erstellt am: 26. Jul. 2019 14:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadking 10 Unities + Antwort hilfreich


LISPLayerstandardsCommands.pdf

 
Hi cadking,

ja das geht.
Les' Dir mal folgendes durch:

LISPLayerstandardsCommands.pdf

Um die Layerschlüssel-Funktionen verfügbar zu haben musst Du vorher die zur AutoCAD-Version passende "aeclmgrlisp*.arx" Datei laden.
Das mache ich mittels folgender Funktion:


Code:

;|
Autodesk Contenet / Bibliotheksaufruf für ADT Layergeschichten
Related to: http://discussion.autodesk.com/forums/thread.jspa?messageID=583460
Lisp AEC Layermanager Functions
|;
(setq sacdvr (getvar "ACADVER"));; ARXload proper ARX function:
(cond ; cond A.
  ((= "15.06" SACDVR)
   ;; ARXload ADT3.3 function:
   (if (not (member "aeclayermanagerui30.arx" (arx)))
; If the ARX file is not currently loaded...
     (progn ; ...do the following:
       (prompt "\nARXloading \"aeclayermanagerui30.arx\". ")
; Display prompt noting file to be loaded.
       (if (arxload "aeclayermanagerui30.arx" NIL)
; If ARX file loads successfully...
(setq FLAG t) ; ...set flag to T.
(prompt "\n; error: ARXLOAD failed")
; ...else display prompt and return nil.
       ) ;_ End if.
     ) ;_ End progn.
     (setq FLAG t) ; ...else already loaded, set flag to T.
   ) ;_ End if.
  ) ;_ End condition A1.
  ((= "16.0" SACDVR)
   ;; ARXload ADT2004 function:
   (if (not (member "aeclmgrlisp40.arx" (arx)))
; If the ARX file is not currently loaded...
     (progn ; ...do the following:
       (prompt "\nARXloading \"aeclmgrlisp40.arx\". ")
; Display prompt noting file to be loaded.
       (if (arxload "aeclmgrlisp40.arx" NIL)
; If ARX file loads successfully...
(setq FLAG t) ; ...set flag to T.
(prompt "\n; error: ARXLOAD failed")
; ...else display prompt and return nil.
       ) ;_ End if.
     ) ;_ End progn.
     (setq FLAG t) ; ...else already loaded, set flag to T.
   ) ;_ End if.
  ) ;_ End condition A2.
  ((= 16.1 (atof SACDVR))
   ;; ARXload ADT2005 function:
   (if (not (member "aeclmgrlisp45.arx" (arx)))
; If the ARX file is not currently loaded...
     (progn ; ...do the following:
       (prompt "\nARXloading \"aeclmgrlisp45.arx\". ")
; Display prompt noting file to be loaded.
       (if (arxload "aeclmgrlisp45.arx" NIL)
; If ARX file loads successfully...
(setq FLAG t) ; ...set flag to T.
(prompt "\n; error: ARXLOAD failed")
; ...else display prompt and return nil.
       ) ;_ End if.
     ) ;_ End progn.
     (setq FLAG t) ; ...else already loaded, set flag to T.
   ) ;_ End if.
  ) ;_ End condition A3.
  ((= 16.2 (atof SACDVR))
   ;; ARXload ADT2006 function:
   (if (not (member "aeclmgrlisp47.arx" (arx)))
; If the ARX file is not currently loaded...
     (progn ; ...do the following:
       (prompt "\nARXloading \"aeclmgrlisp47.arx\". ")
; Display prompt noting file to be loaded.
       (if (arxload "aeclmgrlisp47.arx" NIL)
; If ARX file loads successfully...
(setq FLAG t) ; ...set flag to T.
(prompt "\n; error: ARXLOAD failed")
; ...else display prompt and return nil.
       ) ;_ End if.
     ) ;_ End progn.
     (setq FLAG t) ; ...else already loaded, set flag to T.
   ) ;_ End if.
  ) ;_ End condition A4.
  ((= 17.0 (atof SACDVR))
   ;; ARXload ADT2007 function:
   (if (not (member "aeclmgrlisp50.arx" (arx)))
; If the ARX file is not currently loaded...
     (progn ; ...do the following:
       (prompt "\nARXloading \"aeclmgrlisp50.arx\". ")
; Display prompt noting file to be loaded.
       (if (arxload "aeclmgrlisp50.arx" NIL)
; If ARX file loads successfully...
(setq FLAG t) ; ...set flag to T.
(prompt "\n; error: ARXLOAD failed")
; ...else display prompt and return nil.
       ) ;_ End if.
     ) ;_ End progn.
     (setq FLAG t) ; ...else already loaded, set flag to T.
   ) ;_ End if.
  ) ;_ End condition A5.
  ((or (= 17.1 (atof SACDVR))
       (= 17.2 (atof SACDVR))
       (= 18.0 (atof SACDVR))
       (= 18.1 (atof SACDVR))
       (= 18.2 (atof SACDVR))
       (= 19.0 (atof SACDVR))
       (= 19.1 (atof SACDVR))
       (= 20.0 (atof SACDVR))
       (= 20.1 (atof SACDVR))
       (= 21.0 (atof SACDVR))
       (= 22.0 (atof SACDVR))
   ) ;_ End or.
   ;; ARXload ACA 2008, 2009, 2010 or 2011 function:
   (if (not (member "aeclmgrlisp.arx" (arx)))
; If the ARX file is not currently loaded...
     (progn ; ...do the following:
       (prompt "\nARXloading \"aeclmgrlisp.arx\". ")
; Display prompt noting file to be loaded.
       (if (arxload "aeclmgrlisp.arx" NIL)
; If ARX file loads successfully...
(setq FLAG t) ; ...set flag to T.
(prompt "\n; error: ARXLOAD failed")
; ...else display prompt and return nil.
       ) ;_ End if.
     ) ;_ End progn.
     (setq FLAG t) ; ...else already loaded, set flag to T.
   ) ;_ End if.
  ) ;_ End condition A6.
  (t
   (alert (strcat
    "Unsupported version of AutoCAD is running."
    "\nACADVER = "
    SACDVR
    "."
    "\n\nPlease notify Computer Services."
   ) ;_ End strcat.
   ) ;_ End alert.
   NIL ; Return nil.
  ) ;_ End condition A7.
) ;_ End cond A.

Die im ersten Link beschriebenen Funktionen arbeiten 1a ohne Probleme bei mir seit Jahren (Acad Architecture 2011, 2015, 2018)

------------------
Ciao,
Marc

[Diese Nachricht wurde von marc.scherer am 26. Jul. 2019 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von marc.scherer am 26. Jul. 2019 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von marc.scherer am 26. Jul. 2019 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von marc.scherer am 26. Jul. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadking
Mitglied
CAD-Zeichendiensleistung


Sehen Sie sich das Profil von cadking an!   Senden Sie eine Private Message an cadking  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadking

Beiträge: 170
Registriert: 26.10.2004

Intel Quadcore i7,W7-64bit, Quadro FX 3800
MEP2012; MEP2015; MEP2018; Architectural Office 2009; Accurender

erstellt am: 28. Jul. 2019 09:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hallo marc,
super! vielen Dank für die geniale Lösung.
Die Lade-Routine funktioniert klasse und auch die Funktion zum setzen des Layerschlüssels klappt 1A.

Kennst du noch mehr Tricks um an AEC-Befehle über Lisp heranzukommen?
Ich denke da z.B. an das Bereinigen von Stilen aus dem Stilmanager (speziell Massenelementstilen und Materialstilen ober an das Synchronisieren von Projektstandards.

------------------
Danke Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadking
Mitglied
CAD-Zeichendiensleistung


Sehen Sie sich das Profil von cadking an!   Senden Sie eine Private Message an cadking  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadking

Beiträge: 170
Registriert: 26.10.2004

Intel Quadcore i7,W7-64bit, Quadro FX 3800
MEP2012; MEP2015; MEP2018; Architectural Office 2009; Accurender

erstellt am: 07. Aug. 2019 15:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo marc,
im normalen AutoCAD-Betrieb läuft das prima. Aber nun habe ich folgendes Problem.
ich habe 1600 Dateien, in denen ich den Layerschlüsselstil änder muss. Dazu setze ich den SDI-Modus auf 1 und öffne per Lisp alle 1600 Dateien aus einer Text-Datei. Wenn die Datei geöffnet ist, möchte ich den Layerschlüsselstil setzen, die Datei speichern und die nächste Datei öffnen.
Aber bereits in der ersten Datei bekomme ich die Meldung:
no function definition: aecsetcurrentlayerkeying
und meine Lisproutine bricht ab. Wenn ich dann (AecSetCurrentLayerKeying "Layerschl1") in der Befehlszeile eingebe funktioniert das.
Hier mal die Lisp: In den Zeilen 10,11,15 und 16 Teste ich, ob die aeclmgrlisp.arx geladen ist. Sie ist geladen, aber die Fehlermeldung
no function definition: aecsetcurrentlayerkeying kommt trotzdem.

(defun Set_LSS_update ( / File Zeile)
(setvar "cmdecho" 1)
(setq File (open "v:/temp/DWG_DATLIST.txt" "r")) ;öffnet die Datei DWG_DATLIST.txt zum Lesen
(setq Zeile 1)
(setvar "SDI" 1)
;-----------------------------
(while (/= Zeile "hier ist das ende");folgende Aktionen werden ausgeführt, bis das Dateiende erreicht ist
  (setq Zeile (strcase (read-line File) 1));liest Zeile für Zeile die Datei DWG_DATLIST.txt (DWG's mit Pfad in Kleinbuchstaben)
  (command "_open" Zeile);öffnet Zeichnung
(if (not (member "aeclmgrlisp.arx" (arx)))(print "ARX nicht geladen1"));Test ob ARX bereits geladen
(if (member "aeclmgrlisp.arx" (arx))(print "ARX geladen1"));Test ob ARX bereits geladen

(if (not (member "aeclmgrlisp.arx" (arx)))(arxload "aeclmgrlisp.arx"))

(if (not (member "aeclmgrlisp.arx" (arx)))(print "ARX nicht geladen2"));Test ob ARX geladen
(if (member "aeclmgrlisp.arx" (arx))(print "ARX geladen2"));Test ob ARX geladen

(AecSetCurrentLayerKeying "Layerschl1")
(AecSetCurrentLayerKeying "Layerschl2")
(command "_qsave")
);end while
(close File) ;schliesst die Datei "DWG_DATLIST.txt"
;-----------------------------
(setvar "SDI" 0)
(setvar "nomutt" 0)
(setvar "MENUECHO" 0)
(command "_cmddia" 1)
(command "_filedia" 1)
);end defun Set_LSS
;-----------------------------
(Set_LSS_update)

------------------
Danke Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marc.scherer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Administrator



Sehen Sie sich das Profil von marc.scherer an!   Senden Sie eine Private Message an marc.scherer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marc.scherer

Beiträge: 2465
Registriert: 02.11.2001

Windows 10 64bit
AutoCAD Architecture 2018/2019 (deu/eng)
AEC-Collection 2019 (Revit und Zeugs)
Wenn sich's nicht vermeiden läßt:
D-A-CH Erweiterung (mies implementierter Schrott)

erstellt am: 13. Aug. 2019 08:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadking 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi cadking,

ich hab' mir Deinen Code jetzt nicht angeschaut aber bevor Du den neuen Schlüsselstil setzt, mußt Du ihn importieren.
So mache ich das zumindest:

Code:

;|
Function: ECE:IMPORTKEYSTYLE
Parameters:
FileName : String
LayerKeyStyle : String

Returns: T if success, Nil otherwise
(ECE:IMPORTKEYSTYLESETCURRENT "x:\\Company\\Layers\\AecLayerStd.dwg" "AIA-REVISION-4-ECE")
|;
(defun ECE:IMPORTKEYSTYLESETCURRENT
       (STRFULLPATHDWG STRLAYERKEYNAME / RETVAL)
  (if (setq RETVAL (aecimportlayerkeyingstyle
     STRFULLPATHDWG
     STRLAYERKEYNAME
   )
      )
    (progn
      (princ (strcat "\nImport of >"     STRLAYERKEYNAME
     "< from file >"     STRFULLPATHDWG
     "< successfull!"
    )
      )
      (aeclayerresetlayersinfo)
      (if (setq RETVAL (aecsetcurrentlayerkeying STRLAYERKEYNAME))
(princ (strcat "\nLayer-Keystyle >"
       STRLAYERKEYNAME
       "< set current!"
       )
)
(princ (strcat "\n!!Error: Unable to set Layer-Keystyle >"
       STRLAYERKEYNAME
       "< current !!"
       )
)
      )
    )
    (progn
      (setq RETVAL NIL)
      (princ (strcat "\n!!Error: Unable to Import Layer-Keystyle >"
     "< from file >"
     STRFULLPATHDWG
     "< !!"
     )
      )
    )
  )
  RETVAL
)


Ansonsten als Tipp für Massenverarbeitung. Bei komplexen Operationen, insbesondere mit nachzuladenden arx'en hatte ich häufig mit Latenzproblemen zu tun. Versuche mal AutoScript http://www.cadig.com/products/autocad-script-pro.php für die Batch-Verarbeitung.
Hier kannst Du Timeouts für die Verarbeitung der einzelnen Zeichnungen setzen und besser überwachen was passiert.
Im Prinzip schreibst Du ein Skript das Du als anzuwenden auf die in AutoScript zu definierende DWG-Liste festlegst.
Bei mir enthält das Skript dann einfach nur 'nen load-Aufruf für das eigentlich auszuführende Lisp-Programm:
Beispiel:
Skript:

Code:
(load "ECE-ScriptLoadedBatchOperation.LSP")

Lisp "ECE-ScriptLoadedBatchOperation.LSP":

Code:
(setq old_visretain (getvar "visretain"))
(setvar "visretain" 0)
(ECE:LAYERSETSTANDARDPROPERTIES "X:\\Company\\Bin\\Apps\\20170406-AllLayers.zvl")
;;; ----Reload Xrefs
(command "_.-xref" "_reload" "*")
(setvar "visretain" old_visretain)


------------------
Ciao,
Marc

[Diese Nachricht wurde von marc.scherer am 13. Aug. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marc.scherer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Administrator



Sehen Sie sich das Profil von marc.scherer an!   Senden Sie eine Private Message an marc.scherer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marc.scherer

Beiträge: 2465
Registriert: 02.11.2001

Windows 10 64bit
AutoCAD Architecture 2018/2019 (deu/eng)
AEC-Collection 2019 (Revit und Zeugs)
Wenn sich's nicht vermeiden läßt:
D-A-CH Erweiterung (mies implementierter Schrott)

erstellt am: 13. Aug. 2019 08:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadking 10 Unities + Antwort hilfreich

Nachtrag:

Wenn ich mich recht entsinne war der Aufruf von:

Code:
(aeclayerresetlayersinfo)

beim Laden/Setzen eines Layerschlüsselstils von entscheidender Bedeutung.
Warum genau hab' ich nicht verstanden.
Aber soweit ich mich erinnere ging' es nur damit dann auch zuverlässig.

------------------
Ciao,
Marc

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadking
Mitglied
CAD-Zeichendiensleistung


Sehen Sie sich das Profil von cadking an!   Senden Sie eine Private Message an cadking  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadking

Beiträge: 170
Registriert: 26.10.2004

Intel Quadcore i7,W7-64bit, Quadro FX 3800
MEP2012; MEP2015; MEP2018; Architectural Office 2009; Accurender

erstellt am: 13. Aug. 2019 10:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo marc,
danke für deine Bemühungen. Was ich nicht verstehe ist:

auf die Idee mit den Timeouts bin ich selber auch gekommen z.B.(command "_.delay" "5000")
bringt aber nichts.
Als nächstes habe ich nach dem Laden der arx die Funktion mit (Exit)
abgebrochen und in der Befehlszeile
(AecSetCurrentLayerKeying "Layerschl1")
eingegeben. Und es Funktioniert.
Keine Fehlermeldung: "no function definition: aecsetcurrentlayerkeying"
das mit dem (aeclayerresetlayersinfo) bringt mir die gleiche Fehlermeldung:
"no function definition: AECLAYERRESETLAYERSINFO"
Auch wenn ich nach dem Laden der ARX noch zoom-Befehle und delay einbaue. Wenn ich dann aber (ohne nochmaliges Laden der ARX)
(aeclayerresetlayersinfo) oder (AecSetCurrentLayerKeying "Layerschl1") eingebe geht's.
Ich begreif's einfach nicht

Ausschnitt der Meldungen
Befehl:
"ARX geladen1"
"ARX geladen2" _zoom
Fensterecke angeben, Skalierfaktor eingeben (nX oder nXP) oder
[Alles/Mitte/Dynamisch/Grenzen/Vorher/FAktor/FEnster/Objekt] <Echtzeit>: _e

Befehl: _regenall Regeneriert Modell.


Befehl: _.delay Verzögerungszeit (in Millisekunden) eingeben: 3000

Befehl: no function definition: aecsetcurrentlayerkeying
Befehl:
**** Systemvariable geändert ****
3 der überwachten Systemvariablen wurden gegenüber dem bevorzugten Wert geändert. Verwenden Sie den Befehl SYSVARÜBERW, um die Änderungen anzuzeigen.

AutoCAD Menü-Dienstprogramme geladen.
AutoCAD Architecture-Menüdienstprogramme geladen.
Befehl: (aeclayerresetlayersinfo)

------------------
Danke Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marc.scherer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Administrator



Sehen Sie sich das Profil von marc.scherer an!   Senden Sie eine Private Message an marc.scherer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marc.scherer

Beiträge: 2465
Registriert: 02.11.2001

Windows 10 64bit
AutoCAD Architecture 2018/2019 (deu/eng)
AEC-Collection 2019 (Revit und Zeugs)
Wenn sich's nicht vermeiden läßt:
D-A-CH Erweiterung (mies implementierter Schrott)

erstellt am: 13. Aug. 2019 10:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadking 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

versuch's doch mal mit der Möglichkeit die arx durch eine autoload-Funktion grundsätzlich zu laden:

https://autodesk.blogs.com/between_the_lines/2004/01/load_arx_files_.html

------------------
Ciao,
Marc

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadking
Mitglied
CAD-Zeichendiensleistung


Sehen Sie sich das Profil von cadking an!   Senden Sie eine Private Message an cadking  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadking

Beiträge: 170
Registriert: 26.10.2004

Intel Quadcore i7,W7-64bit, Quadro FX 3800
MEP2012; MEP2015; MEP2018; Architectural Office 2009; Accurender

erstellt am: 13. Aug. 2019 11:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hab ich auch schon alles versucht. Hilft nicht.

------------------
Danke Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marc.scherer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Administrator



Sehen Sie sich das Profil von marc.scherer an!   Senden Sie eine Private Message an marc.scherer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marc.scherer

Beiträge: 2465
Registriert: 02.11.2001

Windows 10 64bit
AutoCAD Architecture 2018/2019 (deu/eng)
AEC-Collection 2019 (Revit und Zeugs)
Wenn sich's nicht vermeiden läßt:
D-A-CH Erweiterung (mies implementierter Schrott)

erstellt am: 13. Aug. 2019 12:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadking 10 Unities + Antwort hilfreich

Und als erstes den Aufruf von:
Code:
(aecimportlayerkeyingstyle
    STRFULLPATHDWG
    STRLAYERKEYNAME
  )

haste schon drin?

------------------
Ciao,
Marc

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marc.scherer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Administrator



Sehen Sie sich das Profil von marc.scherer an!   Senden Sie eine Private Message an marc.scherer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marc.scherer

Beiträge: 2465
Registriert: 02.11.2001

Windows 10 64bit
AutoCAD Architecture 2018/2019 (deu/eng)
AEC-Collection 2019 (Revit und Zeugs)
Wenn sich's nicht vermeiden läßt:
D-A-CH Erweiterung (mies implementierter Schrott)

erstellt am: 13. Aug. 2019 12:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadking 10 Unities + Antwort hilfreich

Und dann solltest Du die Batch-Abarbeitung noch mal mit AutoScript ausprobieren.
Vielleicht stört sich das Lisp an Deiner Batch-Abarbeitung oder SDI=1 in Verbindung mit was weiß ich.

------------------
Ciao,
Marc

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marc.scherer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Administrator



Sehen Sie sich das Profil von marc.scherer an!   Senden Sie eine Private Message an marc.scherer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marc.scherer

Beiträge: 2465
Registriert: 02.11.2001

Windows 10 64bit
AutoCAD Architecture 2018/2019 (deu/eng)
AEC-Collection 2019 (Revit und Zeugs)
Wenn sich's nicht vermeiden läßt:
D-A-CH Erweiterung (mies implementierter Schrott)

erstellt am: 13. Aug. 2019 13:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadking 10 Unities + Antwort hilfreich

Dann noch mal zu Deinem Code.

Code:

(aecsetcurrentlayerkeying "Layerschl1")
(aecsetcurrentlayerkeying "Layerschl2")


Worin steckt denn der Sinn erst den einen Layerschlüssel-STil und dann noch einen anderen aktuell zu setzen?


Code:

(command "_cmddia" 1)
(command "_filedia" 1)

Warum commands? Das geht doch auch über setvar:

Code:

(setvar "cmddia" 1)
(setvar "filedia" 1)

------------------
Ciao,
Marc

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadking
Mitglied
CAD-Zeichendiensleistung


Sehen Sie sich das Profil von cadking an!   Senden Sie eine Private Message an cadking  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadking

Beiträge: 170
Registriert: 26.10.2004

Intel Quadcore i7,W7-64bit, Quadro FX 3800
MEP2012; MEP2015; MEP2018; Architectural Office 2009; Accurender

erstellt am: 13. Aug. 2019 13:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo marc,
Zitat:
Original erstellt von marc.scherer:
Dann noch mal zu Deinem Code.

Code:

(aecsetcurrentlayerkeying "Layerschl1")
(aecsetcurrentlayerkeying "Layerschl2")


Worin steckt denn der Sinn erst den einen Layerschlüssel-STil und dann noch einen anderen aktuell zu setzen?


Code:

(command "_cmddia" 1)
(command "_filedia" 1)

Warum commands? Das geht doch auch über setvar:

Code:

(setvar "cmddia" 1)
(setvar "filedia" 1)


Der Sinn von "Layerschl1" und "Layerschl2" besteht darin, dass entweder Layerschl1 oder Layerschl2 in der Zeichnung vorhanden ist, da es sich um ACA- oder MEP-Dateien handelt.
Wenn ein Layersclüsselstil gesetzt wird, der nicht vorhanden ist wird eh nur nil zurück gegeben. Und nur einer der beiden Layerschlüssel ist vorhanden.
Das mit dem Command/setvar ist eine Gewohnheit, kenne ich aber auch.

(aecimportlayerkeyingstyle
    STRFULLPATHDWG
    STRLAYERKEYNAME
  )
denke ich bringt auch nichts, weil die Funktion aecimportlayerkeyingstyle ja sofort die Fehlermeldung bewirkt. Aber ich probiere es trotzdem später aus.
Es muss etwas mit dem SDI=1 zu tun haben, den im SDI=0 geht es, aber da lassen sich nicht mehrere Dateien abarbeiten.
CMDDIA 1 zeigt mir auch nur den Ablauf bis zum Abbruch der Funktion an. Weitere Fehlermeldungen sehe ich da auch nicht.

------------------
Danke Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marc.scherer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Administrator



Sehen Sie sich das Profil von marc.scherer an!   Senden Sie eine Private Message an marc.scherer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marc.scherer

Beiträge: 2465
Registriert: 02.11.2001

Windows 10 64bit
AutoCAD Architecture 2018/2019 (deu/eng)
AEC-Collection 2019 (Revit und Zeugs)
Wenn sich's nicht vermeiden läßt:
D-A-CH Erweiterung (mies implementierter Schrott)

erstellt am: 13. Aug. 2019 13:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadking 10 Unities + Antwort hilfreich

Ganz klar: Batch Prozess mit AutoScript durchführen.
Und beim Setzen des Layerschlüssel-Stils würde ich anders vorgehen, sinngemäß:

[*] Welcher Schlüsselstil ist der aktuelle? (Muss überhaupt etwas gemacht werden, könnte ja bereits aktuell sein!)
[*] Ist der zu setzende bereits in die Zeichnung importiert? Wenn nicht lade den richtigen.
[*] Setze den richtigen Layerschlüsselstil aktuell

------------------
Ciao,
Marc

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz