Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  CATIA V5 Part / Assembly
  Helix bringt Fehler beim Biegen der Spline

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Helix bringt Fehler beim Biegen der Spline (701 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren.
FabiST
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von FabiST an!   Senden Sie eine Private Message an FabiST  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FabiST

Beiträge: 14
Registriert: 15.11.2017

HP ZBook 15 G4
Betriebssystem: Windows 10 Enterprise
CPU: Intel Core i7 7820HQ
RAM: 32GB
GPU: NVIDIA Quadro M2200<P>- Catia V5 R16-R26

erstellt am: 23. Aug. 2019 09:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Unbenannt.PNG


Unbenannt1.PNG


Unbenannt2.PNG

 
Vorab kurz meine Catia Version:

-> Catia V5 R26 SP03

Folgendes Problem stellt sich mir:

Ich bin gerade dabei ein Elastomer-Röhrchen von Punkt A nach Punkt B zu legen. Das Röhrchen wird umfasst von einer weichen Feder, wie im Screenshot dargestellt. Damit es am Anfang einfacher ist, habe ich das Röhrchen erst einmal gerade konstruiert.

Nun zur Konstruktion an sich: Das Ganze habe ich mit Part und Shape Design konstruiert, da mir für die anderen Möglichkeiten die Lizenzen fehlen.
Angefangen habe ich mit einem Ursprung (Punkt) der als Ursprung für das entsprechende "Start Achsensystem" dient, danach habe ich der Reihe nach 4 Punkte erzeugt, die sich auf das entsprechende Achsensystem beziehen. Die Punkte untereinander haben ihren Startpunkt auf dem jeweiligen Punkt vor sich und nicht auf dem Ursprung, als Bezugsachsensystem ist allerdings das "Start Achsensystem" gewählt. Am Ende gibt es dann für weitere Konstruktionen ein "End Achsensystem", das auf dem letzten Punkt als Ursprung liegt.
Durch diese 5 Punkte verläuft eine Spline aus dem Shape Design, aus welcher ich das Röhrchen mit Profil, sowie die Helix mit Profil erstellt habe.
Das Röhrchen sowie die Helix belaufen sich auf eine Konstruktion mit einer Rippe, die an der Spline, bzw. der Helix Spline mit Profil entlanggeführt wird.

Wenn ich nun bei einem der Punkte die x oder y Werte ändere zB. von 0mm auf 1mm oder mehr, gibt mir die Helix folgenden Fehler aus:
"No Solution: There is no solution for this operation".
Das Röhrchen würde sich der neuen Splineführung anpassen wenn man die Helix deaktiviert.

-> Wie bekomme ich es hin, das sich die Helix auch der Spline form anpasst?

Vielen Dank schonmal vorab!

------------------
Aber sowas von!

MfG Fabi

[Diese Nachricht wurde von FabiST am 23. Aug. 2019 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von FabiST am 23. Aug. 2019 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von FabiST am 23. Aug. 2019 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von FabiST am 23. Aug. 2019 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von FabiST am 26. Aug. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bgrittmann
Moderator
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von bgrittmann an!   Senden Sie eine Private Message an bgrittmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bgrittmann

Beiträge: 11074
Registriert: 30.11.2006

CATIA V5R19

erstellt am: 23. Aug. 2019 09:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FabiST 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus

Schau dir mal diese Diskussion an.
Vermutlich geht bei dir nur die Methode mit einer 3D-Line (im Winkel, auf Referenzfläche)

Gruß
Bernd

------------------
Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FabiST
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von FabiST an!   Senden Sie eine Private Message an FabiST  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FabiST

Beiträge: 14
Registriert: 15.11.2017

HP ZBook 15 G4
Betriebssystem: Windows 10 Enterprise
CPU: Intel Core i7 7820HQ
RAM: 32GB
GPU: NVIDIA Quadro M2200<P>- Catia V5 R16-R26

erstellt am: 23. Aug. 2019 10:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich danke vielmals für deine schnelle Antwort, allerdings hatte ich das Problem dabei, dass mir die LAW Funktion immer ausgegraut ist.
Auf der Suche nach der Lizenz dafür bin ich auf folgendes Tutorial gestoßen, welches mein Problem auch lösen sollte und anhand von Bildern übersichtlich erklärt wie man vorzugehen hat:
Für die LAW Funktionen bei Sweep werden die folgenden Lizenzen benötigt: GSD Generative Shape Design 2 Product

https://grabcad.com/tutorials/tutorial-how-to-get-a-helix-on-a-spline-curve-polyline-in-catia-v5

Aber sowas von!

MfG Fabi

[Diese Nachricht wurde von FabiST am 23. Aug. 2019 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von FabiST am 23. Aug. 2019 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von FabiST am 23. Aug. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FabiST
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von FabiST an!   Senden Sie eine Private Message an FabiST  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FabiST

Beiträge: 14
Registriert: 15.11.2017

HP ZBook 15 G4
Betriebssystem: Windows 10 Enterprise
CPU: Intel Core i7 7820HQ
RAM: 32GB
GPU: NVIDIA Quadro M2200<P>- Catia V5 R16-R26

erstellt am: 23. Aug. 2019 13:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Konstruktion-Helix.PNG


nach-veraenderung-der-punkte.PNG


EInstellungen-RIb.PNG

 
Neue Frage... Die Feder per Helix, bzw. so wie es in dem Tutorial beschrieben wurde hat funktioniert und ist passt sich nun auch der Spline an.
-> Leider verrutscht die Rippe mit der ich das Profil an der Boundary entlang ziehe immer um ein paar mm wenn ich die Positionen der Punkte für die Spline ändere, siehe auch Screenshots anbei.

Weiß jemand wie man das beheben kann?

------------------
Aber sowas von!

MfG Fabi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bgrittmann
Moderator
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von bgrittmann an!   Senden Sie eine Private Message an bgrittmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bgrittmann

Beiträge: 11074
Registriert: 30.11.2006

CATIA V5R19

erstellt am: 23. Aug. 2019 13:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FabiST 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus

Auf was hast du denn dein Skizze mit dem Profil bezogen? (ist die Skizze normal zur "Helix")
ggf hilft beim Rib bei Profile Control "reference face" mit der Mantelfläche des dicken "Kabels"

Gruß
Bernd

------------------
Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FabiST
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von FabiST an!   Senden Sie eine Private Message an FabiST  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FabiST

Beiträge: 14
Registriert: 15.11.2017

HP ZBook 15 G4
Betriebssystem: Windows 10 Enterprise
CPU: Intel Core i7 7820HQ
RAM: 32GB
GPU: NVIDIA Quadro M2200<P>- Catia V5 R16-R26

erstellt am: 23. Aug. 2019 13:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das Profil liegt auf der XZ-Ebene des "Start Achsensystems".
Deinen Lösungsvorschlag habe ich auch schon probiert, da aber meine Helixkurve nicht auf dem Mantel des Röhrchens liegt, gibt er mir immer den nachfolgenden Fehler aus.
Ich werd aber gleich mal versuchen über das Shape design einfach einen "Mantel" zu kreieren, den ich als Referenz nutzen kann.
Mal sehen ob das was hilft.

-> Klappt nicht. Mir ist so eben eine Idee gekommen, es könnte sein das sich mein Achsensystem unten verdreht sobald ich die Punkte verschiebe, was mich zwar wundern würde, aber auf jeden Fall erklärt warum die Rippe dann verrutscht, da das Profil ja nicht mehr am Rippenanfang liegt.

-> Problem gefunden: Die Spline verrutscht beim verändern der Punkte, da sich die Sweep verschiebt und die Endpunkte der Spline auf den Eckpunkte der Sweep liegen. Muss scheinbar fixe Punkte definieren die nicht verrutschen können.

------------------
Aber sowas von!

MfG Fabi

[Diese Nachricht wurde von FabiST am 23. Aug. 2019 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von FabiST am 23. Aug. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FabiST
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von FabiST an!   Senden Sie eine Private Message an FabiST  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FabiST

Beiträge: 14
Registriert: 15.11.2017

HP ZBook 15 G4
Betriebssystem: Windows 10 Enterprise
CPU: Intel Core i7 7820HQ
RAM: 32GB
GPU: NVIDIA Quadro M2200<P>- Catia V5 R16-R26

erstellt am: 26. Aug. 2019 08:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Skizzen.PNG


Line-Definition.PNG


Konstruktion.PNG

 
Abschließendes Resultat:

-> Habe Dank Bgrittmann die Lösung gefunden.

Kleine Anleitung anbei für alle:
-> 1. Eine Mantelfläche als "Stützelement" konstruieren, am besten mit dem GSD (Generative Shape Design) und der Sweep Funktion.
-----> 1.1 Profil auf GrundAchse oder Ebene erstellen.
-----> 1.2 Profil an gewollter Spline (Leitkurve) mit Sweep Funktion entlangführen, ergibt die/den Stützfläche/Mantel.

-> 2. Danach die Funktion "line" wählen und dort die Parameter wie folgt befüllen
-----> 2.1 Parameter "Curve" mit der in Punkt 1.2 verwendeten Spline (Leitkurve) belegen.
-----> 2.2 Parameter "Support" mit dem/der Mantel/Stützfläche belegen.
-----> 2.3 Parameter "point" mit einem Startpunkt, vorzugsweise ebenfalls auf der GrundAchse oder Ebene von der aus der Mantel startet, belegen. (Achtung, der Startpunkt sollte auf der Mantelfläche liegen).
-----> 2.4 Parameter "Angle" je nach belieben einstellen (definiert die Anzahl Windungen).
-----> 2.5 Häckchen bei "Geometry on support" setzen, damit wird die Linie auf dem/der Mantel/Stützfläche geführt.

-> 3. Rippe mit Profil (am besten mit Mittelpunkt am Startpunkt der Helix) entlang der Linie führen.

Hoffe euch hilft die Anleitung ebenso wie mir.
------------------
Aber sowas von!

MfG Fabi

[Diese Nachricht wurde von FabiST am 26. Aug. 2019 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von FabiST am 26. Aug. 2019 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von FabiST am 26. Aug. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Vespafahrer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Vespafahrer an!   Senden Sie eine Private Message an Vespafahrer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Vespafahrer

Beiträge: 723
Registriert: 12.02.2007

____________________
Dell Precision M6800
Win 10 Pro 1903
NVIDIA Quadro K3100M
Intel® Core™i7 CPU
4930MX @ 3GHz
3.2GHz, 32 GB RAM
____________
CATIA V5R19-28
SolidWorks 2018 SP5

erstellt am: 19. Sep. 2019 22:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FabiST 10 Unities + Antwort hilfreich


Helix_entlang_Spline.CATPart

 
Servus Fabi,

leider muss ich dir widersprechen! Im Extremfall wird das so nix. Ändere mal deinen Spline extrem. Dann wird aus der "Kreisskizze" ganz schnell ein undefiniertes etwas...

Meine Vorgehensweise:
1. Spline erstellen.
2. Die Mantelfläche erstellen (Zylindrisch hat der Sweep ja schon eine eigene Funktion dafür) und als Führungskurve den Spline (1.) verwenden.
3. Den Startpunkt der nächsten Line (die, die um den ersten Sweep laufen soll) definieren (über ein "Point on Curve" oder so wie Du das haben willst).
4. Line erstellen mit Mantelfläche als support.
5. Sweep mit Radius entlang der Line (4.) laufen lassen.
6. Fertig!

Guckst Du Anhang (V5R19) (alles im Geo-Set aktivieren!).

Gruß,
Daniel

[Diese Nachricht wurde von Vespafahrer am 19. Sep. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FabiST
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von FabiST an!   Senden Sie eine Private Message an FabiST  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FabiST

Beiträge: 14
Registriert: 15.11.2017

HP ZBook 15 G4
Betriebssystem: Windows 10 Enterprise
CPU: Intel Core i7 7820HQ
RAM: 32GB
GPU: NVIDIA Quadro M2200<P>- Catia V5 R16-R26

erstellt am: 20. Sep. 2019 07:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Servus Vespafahrer,

danke dir für die Info, das man eine Kreis Funktion beim Sweep direkt dabei hat ist echt gut zu wissen. Der Rest beschreibt im Grunde genau meine Lösung nur eben das der Kreis mit Sweep direkt gemacht wurde. Die Kreisskizze kann sich meines Wissens und Erfahrungen nach, wenn man sie genau auf dem Achsensystem in der XY-Ebene und im Projection Point fix definiert nicht verschieben oder auch verändern, das ist ja gerade der Sinn hinter einer platzierten Skizze.

Gruß
Fabi

------------------
Aber sowas von!

MfG Fabi

[Diese Nachricht wurde von FabiST am 20. Sep. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Vespafahrer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Vespafahrer an!   Senden Sie eine Private Message an Vespafahrer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Vespafahrer

Beiträge: 723
Registriert: 12.02.2007

____________________
Dell Precision M6800
Win 10 Pro 1903
NVIDIA Quadro K3100M
Intel® Core™i7 CPU
4930MX @ 3GHz
3.2GHz, 32 GB RAM
____________
CATIA V5R19-28
SolidWorks 2018 SP5

erstellt am: 20. Sep. 2019 12:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FabiST 10 Unities + Antwort hilfreich


SweeprundvsSkizze.CATPart

 
Servus,

nur wenn dein Spline nicht im Achsennullpunkt beginnt?
Oder wenn der Spline extrem schräg wegläuft?
Dann wird der Sweep oval und bleibt nicht Rund!

Siehe Anhang (V5R24).

Gruß,
Daniel

[Diese Nachricht wurde von Vespafahrer am 20. Sep. 2019 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Vespafahrer am 20. Sep. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FabiST
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von FabiST an!   Senden Sie eine Private Message an FabiST  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FabiST

Beiträge: 14
Registriert: 15.11.2017

HP ZBook 15 G4
Betriebssystem: Windows 10 Enterprise
CPU: Intel Core i7 7820HQ
RAM: 32GB
GPU: NVIDIA Quadro M2200<P>- Catia V5 R16-R26

erstellt am: 23. Sep. 2019 07:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Spline-Tangent.PNG

 
Servus Daniel,

da hast du Recht. Ich habe es gelöst indem ich die Spline tangential zur Achse starten lasse. Da mein Achsensystem auf meinem Start-/Bezugspunkt liegt und immer in die Richtung des Kabels weist, kann so ein Knick und eine Ovalität bei der Konstruktion nicht auftreten.
-> siehe Anhang.


Gruß

Fabi

------------------
Aber sowas von!

MfG Fabi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz