Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Pro ENGINEER
  Sicherstellung dass User aktuellen Zeichnungsrahmen verwenden

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Sicherstellung dass User aktuellen Zeichnungsrahmen verwenden (399 mal gelesen)
scax
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von scax an!   Senden Sie eine Private Message an scax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für scax

Beiträge: 523
Registriert: 05.09.2011

PDMLink 10.1 M020 (Produktiv-Migration)
Creo Elements/Pro 5 (M180-M240)<P>Inneo StartupTools 2013 M050
Microsoft Windows 7 Prof 64bit
Win XP 32bit (SP3)

erstellt am: 16. Jul. 2019 10:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

wir suchen immer wieder neue Prozesse, Regeln, Möglichkeiten, um die User an Konstruktionsrichtlinien zu halten, um die Datenqualität zu erhöhen.

Aktuell haben wir für uns die Aufgabe gestellt, wie wir sicherstellen können, dass die User den aktuellen Zeichnungsrahmen verwenden.


#######################

Problem:
Zeichnungsrahmen werden zentral bei uns als FRM verwaltet, inkl. Zeichnungskopf mit Tabelle und Parametern.

Wird der Zeichnungsrahmen geändert, lädt Windchill automatisch den neuen Rahmen in den WS, aktualisiert ALLE Elemente, aber NICHT die Tabellen!
Das ist auch gut so, da sonst Tabellen (Stücklisten, Bohrtabellen, etc.) evtl. ungewollt aktualisiert werden.

ABER es sind wichtige Texte im Kopf, diese MÜSSEN aktualisiert werden, der User ist bekanntlich bequem und tut dies nicht, außer er wird gezwungen.


Aufgabe:
Wie können wir erreichen, dass der User dazu gezwungen wird den Zeichnungsrahmen auszutauschen?


Idee:
Wir wollten einen Parameter im FRM anlegen mit Versionsnummer, mit Beziehungen oder ModelCheck diese dann prüfen.
LEIDER wird beim Austausch der Parameter-Wert aber auf "-" zurückgesetzt 


Workaround Dirty:
Eine Überlegung war, per Mapkey für Rahmentausch die aktuelle Rahmenversion an einen Parameter zu übergeben.
Dieser veraltet dann mit der Zeit und wird durch ModelCheck oder Beziehung abgefangen.

Hat jemand eine Lösung?
Oder wie wird bei euch sichergestellt, dass aktuelle Rahmen verwendet werden?

------------------
Windchill PDMLink 10.2 M030
CREO Parametric 4 (M060)

INNEO StartupTools 2017 M041
Microsoft Windows 7 Prof 64bit

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10249
Registriert: 14.11.2001

Creo 4.0 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 16. Jul. 2019 10:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für scax 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo scax,

wenn bei uns Änderungen an den Rahmen notwendig waren, hat sich meist der Firmenname oder CREO-Version geändert. Andere Änderungen gab es bisher bei uns nicht im Rahmen.

Dem entsprechend haben wir den neuen Rahmen einfach einen anderen Namen verpasst und diesen per ModelCheck prüfen lassen.
Das hat den Vorteil, dass die alten Zeichnungen ohne jegliche Änderungen aufgerufen werden können und die Ausdrucke theoretisch immer gleich aussehen.
Wird eine neue Version der Zeichnung angefertigt oder eine neue Zeichnung erstellt, dann wird per Mapkey immer der aktuelle Rahmen eingefügt.

In der Zwischenzeit haben sich die Rahmen und Modelle so weit entwickelt, dass fast gar keine Informationen mehr direkt im Rahmen enthalten sind. Somit sind bei zukünftigen Wechseln der CAD-Version auch keine neuen Rahmen mehr fällig. Da wird nur der entsprechende Parameter im Startmodell angepasst und die Aktionsliste für den Model Prozessor erhält den neuen Wert.

Somit reduziert sich bei uns die Notwendigkeit eine Rahmenänderung darauf, dass sich wieder einmal der Firmenname ändert oder mehr oder weniger Informationen angezeigt werden sollen. Für diese Informationen müsste dann eben der Platzhalter eingefügt oder auch entfernt werden.

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

scax
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von scax an!   Senden Sie eine Private Message an scax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für scax

Beiträge: 523
Registriert: 05.09.2011

PDMLink 10.1 M020 (Produktiv-Migration)
Creo Elements/Pro 5 (M180-M240)<P>Inneo StartupTools 2013 M050
Microsoft Windows 7 Prof 64bit
Win XP 32bit (SP3)

erstellt am: 16. Jul. 2019 10:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von U_Suess:
...
wenn bei uns Änderungen an den Rahmen notwendig waren, hat sich meist der Firmenname oder CREO-Version geändert. Andere Änderungen gab es bisher bei uns nicht im Rahmen.

Dem entsprechend haben wir den neuen Rahmen einfach einen anderen Namen verpasst und diesen per ModelCheck prüfen lassen.
Das hat den Vorteil, dass die alten Zeichnungen ohne jegliche Änderungen aufgerufen werden können und die Ausdrucke theoretisch immer gleich aussehen.
Wird eine neue Version der Zeichnung angefertigt oder eine neue Zeichnung erstellt, dann wird per Mapkey immer der aktuelle Rahmen eingefügt.
...



Danke Udo, das ist soweit klar, oft auch ein neues Logo, das erkennt man recht schnell und wechselt als User automatisch.
Unsere Tabellen enthalten Texte, die sich teilweise gering ändern, das merkt kein Mensch.


Zitat:
Original erstellt von U_Suess:
...
In der Zwischenzeit haben sich die Rahmen und Modelle so weit entwickelt, dass fast gar keine Informationen mehr direkt im Rahmen enthalten sind. Somit sind bei zukünftigen Wechseln der CAD-Version auch keine neuen Rahmen mehr fällig. Da wird nur der entsprechende Parameter im Startmodell angepasst und die Aktionsliste für den Model Prozessor erhält den neuen Wert.

Somit reduziert sich bei uns die Notwendigkeit eine Rahmenänderung darauf, dass sich wieder einmal der Firmenname ändert oder mehr oder weniger Informationen angezeigt werden sollen. Für diese Informationen müsste dann eben der Platzhalter eingefügt oder auch entfernt werden.



Ja, aber Änderungen lassen sich kaum vermeiden, wenn Sie nur trivial sind, 10 Leute drauf schauen, einer fand kürzlich ein falsches Minuszeichen 


Wir sind gezwungen, ALLE User einzufangen, dass auch immer der aktuelle Rahmen verwendet wird.
Stets einen neuen Namen zu erstellen, wäre eine Idee aber noch keine Lösung.
Der name ändert sich nicht bei uns, müssten die alten also mit Datum+Version versehen und ein neues Duplikat erzeugen, dann kann man ModelCheck nutzen.

Wir dachten eher an Überprüfung der "Windchill Version", ich lade Rahmen ein, Parameter wird gesetzt auf "5.2".
3 Jahre später öffnet User Zeichnung, zieht Duplikat, will einchecken und wird gestoppt -> "Rahmen ersetzen/aktualisieren". 

Aktuell sehen wir nur die Möglichkeit, den Parameter-Wert mit in den Mapkey für Rahmentausch zu packen. 

------------------
Windchill PDMLink 10.2 M030
CREO Parametric 4 (M060)

INNEO StartupTools 2017 M041
Microsoft Windows 7 Prof 64bit

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10249
Registriert: 14.11.2001

Creo 4.0 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 16. Jul. 2019 11:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für scax 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von scax:
... Aktuell sehen wir nur die Möglichkeit, den Parameter-Wert mit in den Mapkey für Rahmentausch zu packen.  
Kennt / nutzt ihr den Model Prozessor (oder Model Prozessor User)? Dort könnte man die Version sehr schön mit ablegen und auch entscheiden, ob ein Rahmentausch vorgenommen werden muss. Im MPU könnte man die Abarbeitung sicher sogar über Trigger automatisch ablaufen lassen. Da würde dann keiner mehr vergessen (wenn er eine Lizenz für den MPU hat).

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

scax
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von scax an!   Senden Sie eine Private Message an scax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für scax

Beiträge: 523
Registriert: 05.09.2011

PDMLink 10.1 M020 (Produktiv-Migration)
Creo Elements/Pro 5 (M180-M240)<P>Inneo StartupTools 2013 M050
Microsoft Windows 7 Prof 64bit
Win XP 32bit (SP3)

erstellt am: 16. Jul. 2019 11:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

MPU haben wir noch nicht im Einsatz, eine CAD-Standardisierung habe ich als Projekt aber soweit fast fertig, liegt aber schon wieder 1 Jahr  

MPU ist aber ein Werkzeug, dass der der User ja aktiv ausführen muss.


Oder gibt es inzwischen Trigger die den Prozess "Speichern / Regenerieren" überwachen und ein Projekt feuern?
Dann wäre das evtl. eine Lösung.  

[Diese Nachricht wurde von scax am 16. Jul. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10249
Registriert: 14.11.2001

Creo 4.0 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 16. Jul. 2019 13:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für scax 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von scax:
... Oder gibt es inzwischen Trigger die den Prozess "Speichern / Regenerieren" überwachen und ein Projekt feuern?
Dann wäre das evtl. eine Lösung.       

Gerade noch mal die Hilfe des MPU konsultiert.    Es gibt aktuell zwei Trigger, welche genutzt werden können. Damit ist eine Überarbeitung vor dem Speichern oder nach dem Öffnen der Datei möglich. Hier ist aber anscheinend keine getrennte Behandlung von Teilen, Baugruppen und Zeichnungen möglich. Das müsste dann eben über die Filter für die Aktionen geregelt werden. (Vielleicht könnte man auch die Programmierer hier zu einer kleinen Erweiterung überreden   )

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?       Verwundert über die Antworten?      Dann schnell nachfolgende Links durchlesen.   
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

scax
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von scax an!   Senden Sie eine Private Message an scax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für scax

Beiträge: 523
Registriert: 05.09.2011

PDMLink 10.1 M020 (Produktiv-Migration)
Creo Elements/Pro 5 (M180-M240)<P>Inneo StartupTools 2013 M050
Microsoft Windows 7 Prof 64bit
Win XP 32bit (SP3)

erstellt am: 17. Jul. 2019 08:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe oft mit der Entwicklung Kontakt gehabt und viele Features/Bugs wurden bearbeitet, bin da guter Dinge.

Danke, ich muss den MP mal wieder anschmeißen, vor allem müssen wir MP endlich mal ausrollen, vielleicht sind bis dahin diese Features dann drin. 

------------------
Windchill PDMLink 10.2 M030
CREO Parametric 4 (M060)

INNEO StartupTools 2017 M041
Microsoft Windows 7 Prof 64bit

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10249
Registriert: 14.11.2001

Creo 4.0 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 17. Jul. 2019 09:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für scax 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von scax:
Ich habe oft mit der Entwicklung Kontakt gehabt ...
Du hast Dich echt mit Sachsen unterhalten  KRASS! 

Aber Ausrollen wäre sicher eine gute Idee ...

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MaWoBu
Mitglied
Senior Technical Consultant PreSales @ INNEO Solutions GmbH


Sehen Sie sich das Profil von MaWoBu an!   Senden Sie eine Private Message an MaWoBu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MaWoBu

Beiträge: 136
Registriert: 04.12.2016

HP ZBook 17 G4
nVidia Quadro P5000
Windows 10 (Pro)
---
Pro/ENGINEER Wildfire 2
...
Creo Parametric 5.0
Creo Direct, Illustrate, ...
Startup TOOLS 2018 (aktuell)
Model Processor / User
KeyShot 8.x (aktuell)
Photoshop CC

erstellt am: 21. Jul. 2019 15:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für scax 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von U_Suess:
   Du hast Dich echt mit Sachsen unterhalten    KRASS!   


Hallo Udo.

Na so schlimm ist es nicht, sich mit Sachsen zu unterhalten. Mal abgesehen davon, dass niemand aus der MP Entwicklung wirklich einen sächsischen Akzent hat.

Gruß
Marco

------------------
mostly harmless

[Diese Nachricht wurde von MaWoBu am 21. Jul. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10249
Registriert: 14.11.2001

Creo 4.0 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 21. Jul. 2019 19:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für scax 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von MaWoBu:
... Na so schlimm ist es nicht, sich mit Sachsen zu unterhalten. ...
Das habe ich auch nicht behauptet. Auch wenn man das mit viel Fantasie hinein interpretieren kann. Aber solche Leute wissen dann nicht, dass ich einer aus Sachsen bin. Ich selbst rede natürlich sehr gern mit den Leuten aus Leipzig. Und manchmal würde ich mich über einen Akzent sogar freuen. Würde er den anderen doch zeigen, was man in Sachsen so drauf hat.

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz