Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Pro ENGINEER
  Systeminstabilität nach Creo 4.0 Update

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Systeminstabilität nach Creo 4.0 Update (1546 mal gelesen)
Meister
Mitglied
Cad Anwendungsbetreuer


Sehen Sie sich das Profil von Meister an!   Senden Sie eine Private Message an Meister  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meister

Beiträge: 39
Registriert: 23.05.2001

Dell Precision T5820 Nvidia Quadro P4000
Dell Precision T5600 Nvidia Quadro FX1800
Creo 4.0 M040, M050, M080

erstellt am: 26. Apr. 2019 14:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo alle zusammen,

nach dem Umstieg von Creo 2.0 auf Creo 4.0 hat sich die Stabilität der Software bei uns im Hause deutlich verschlechtert.
Gibt es jemanden der ähnliche Erfahrungen gemacht hat?
-Randbedingunen
Hardware: Dell Maschinen der Precision T56xx, T58xx Serie mit Nvidia Quadro Karten (FX1700, K,P 2000 u. 4000)
Software: Creo 4.0 M040, M050 u. M080
OS: Window 7, Windows 10 (1803)

-Bisherige Aktionen und Lösungsansätze
Grafiktreiber der Nvidia Karten getestet (von PTC zertifiziert als auch aktuellere Treiber) => Ohne größeren Erfolg.
Hilfsanwendungen entfernt, so dass nur Creo 4.0 läuft => Keine Veränderung
UI-Anpassungen entfernt => Keine Veränderung.
Config.pro Optionen getestet, die Einfluss auf das Grafiksystem haben (nach PTC Vorgaben) => keine Veränderung

Der am häufigsten auftretende Effekt ist das plötzliche Verschwinden der neuen dynamischen Menüs nach einiger Zeit des Arbeitens und das Verschwinden des Menüs auf der Rechten Maustaste im Zeichnungsmodus.
Das Dateimenü ist dann oft funktionslos. Versucht man nun trotzdem eine Datei zu öffnen z.B. über Strg+o passiert der Exit.

Versucht man beim Verschwinden des RMT-Menüs im Zeichnungsmodus das Fenster zu schließen und die Zeichnung erneut aus der Sitzung zu öffnen, um das Menü wieder zur Arbeit zu bewegen, dauert es nicht lange und es erfolgt ebenfalls ein Exit bei beliebigen Aktionen.

Hinweise, Ideen sind sehr willkommen.

Gruß

------------------
Der Meister

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jz
Mitglied
CAD/PDM Administrator


Sehen Sie sich das Profil von jz an!   Senden Sie eine Private Message an jz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jz

Beiträge: 69
Registriert: 13.08.2002

Creo 4 M060
Pro/Intralink 11.0 M030
Win10 x64 (1803)
Lenovo P520c
Nvidia Quadro P4000

erstellt am: 29. Apr. 2019 15:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Meister 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Meister,
wir haben bei uns eine fast identische Konstellation. Auch das Absturzverhalten ist genau wie von dir beschrieben. Alle von dir schon beschriebenen Aktionen zu Lösungsfindung haben wir auch ohne erkennbaren Erfolgt durchgeführt. Alle bei PTC platzierten Cases blieben auch ohne Ergebnis, da die Abstürze ja nicht reproduzierbar sind. Die Abstürze treten bei uns meist nach längerem Arbeiten ohne Neustart der Sitzung auf.
Da wir auf einer komplett anderen Hardwareplattform sind, kann also die Hardware damit auch fast ausgeschlossen werden.
Wir werden die M090 testweise installieren und schauen, ob da Verbesserungen vorhanden sind.

------------------
Viele Grüße

Jörg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meister
Mitglied
Cad Anwendungsbetreuer


Sehen Sie sich das Profil von Meister an!   Senden Sie eine Private Message an Meister  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meister

Beiträge: 39
Registriert: 23.05.2001

Dell Precision T5820 Nvidia Quadro P4000
Dell Precision T5600 Nvidia Quadro FX1800
Creo 4.0 M040, M050, M080

erstellt am: 29. Apr. 2019 16:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Jörg,

vielen Dank für Deine Rückmeldung. Es ist zwar noch keine Lösung, aber es tröstet ungemein, dass es einem nicht allein so geht 
Der Hinweis mit der Plattform ist auf jeden Fall hilfreich. Danke dafür. Die M090 testen wir natürlich auch wenn Diese am Start ist.

Gruß

------------------
Der Meister

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EWcadmin
Moderator
Konstrukteur (Dipl.-Ing. Maschinenbau), CAD-Admin.




Sehen Sie sich das Profil von EWcadmin an!   Senden Sie eine Private Message an EWcadmin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EWcadmin

Beiträge: 2923
Registriert: 27.10.2005

Creo 4.0 Parametric M070
SAP-PLM
HP Z4 G4 mit 32GB RAM
NVIDIA Quadro P4000
Windows 10 Enterprise

erstellt am: 30. Apr. 2019 07:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Meister 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Meister,

auch ich kann dieses Verhalten wie von Dir und Jörg beschrieben, nachvollziehen und bestätigen. Wir haben die Creo 4 M070 im Einsatz.
Meine Suche nach Lösungen war bislang leider nicht von Erfolg gekrönt.
Da wir auf HP unterwegs sind, natürlich auf zertifizierter Hardare ;-) , und ihr beiden auf Dell bzw. Lenovo, kannman doch sagen, das es die Software ist und nicht die Hardware. Da drängt sich einem wieder mal der Verdacht auf, das aufgrund der schnellen Release-Reihenfolge der Software die Qualität wieder etwas zu kurz kommt. Und ganz ehrlich, bei dem Preis, was Creo kostet, ist das schon sehr nervig. 

------------------
Grüße aus OWL, Thomas

ProE macht Spaß - viel ProE macht viel Spaß !  (Zitat, frei nach meinem ProE-Beibringer)

Neu auf CAD.de? Diese Infos werden Dir den Einstieg erleichtern: Willkommen auf CAD.de
Auch sehr hilfreich für ProE-/Creo-Neulinge: ProE konfigurieren

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jz
Mitglied
CAD/PDM Administrator


Sehen Sie sich das Profil von jz an!   Senden Sie eine Private Message an jz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jz

Beiträge: 69
Registriert: 13.08.2002

Creo 4 M060
Pro/Intralink 11.0 M030
Win10 x64 (1803)
Lenovo P520c
Nvidia Quadro P4000

erstellt am: 30. Apr. 2019 09:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Meister 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,
dann sind wir ja alle ein kleines Stück weiter gekommen. Eine Hardware-Gemeinsamkeit kann natürlich noch da sein. Wir nutzen in fast allen Workstations Nvidia Quadro P4000 Grafikkarten. Hat von euch jemand ATI-Grafikkarten im Einsatz? Beim den Abstürzen werden in ca. 2/3 der Fälle bei uns Tracback.log-Files geschrieben. Die Auswertung durch den PTC-Support hat immer wieder auf eine Ursache im "Grafikbereich" hingedeutet. Ist es bei euch zu ähnlichen Aussagen mit ATI-Grafikkarten gekommen?

------------------
Viele Grüße

Jörg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GunnarHansen
Mitglied
Engineer


Sehen Sie sich das Profil von GunnarHansen an!   Senden Sie eine Private Message an GunnarHansen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GunnarHansen

Beiträge: 652
Registriert: 16.09.2009

Creo Parametric 2.0 M130
Creo Parametric 4.0 M030
Creo View 4.1
Windchill 11
IE 11.0.120
HP ZBook. 64bit
3DConnexion Wireless SpaceMouse
Windows 10 Enterprice
SolidWorks Prem 2011x64 SP2.0
SolidWorks Enterprice PDM 11.2B710
Engineering

erstellt am: 30. Apr. 2019 10:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Meister 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Meister

Bei mir ähnliche Probleme mit Creo4

mfG Gunnar

[Diese Nachricht wurde von GunnarHansen am 30. Apr. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meister
Mitglied
Cad Anwendungsbetreuer


Sehen Sie sich das Profil von Meister an!   Senden Sie eine Private Message an Meister  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meister

Beiträge: 39
Registriert: 23.05.2001

Dell Precision T5820 Nvidia Quadro P4000
Dell Precision T5600 Nvidia Quadro FX1800
Creo 4.0 M040, M050, M080

erstellt am: 30. Apr. 2019 11:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Mitleidende,
wir haben leider keine ATI-Karten mehr im Einsatz, da diese in der Vergangenheit zumindest bei uns immer wieder Qualitäts- und Treibermängel hatten. Um ehrlich zu sein ist das aber schon einige Zeit her. Das kann man sicher nicht auf die aktuellen Karten übertragen. Was mir in dem Rahmen aufgefallen ist, dass ältere Karten, die eigentlich nicht mehr von PTC unterstützt werden bzw. die Anforderungen von PTC nicht mehr erfüllen (OpenGL Version) eigentlich ganz gut laufen. Dabei handelt es sich um die alten Quadro FX Karten von Nvidia. Die Maschinen sind leider nicht mehr Windows 10 fähig bzw. es werden von Dell keine Windows 10 Treiber mehr zur Verfügung gestellt.
Da die Probleme wohl tatsächlich aus dem Grafikbereich zu kommen scheinen, hat einer unserer User mal getestet wie sich die Software beim zwei Bildschirm betrieb verhält. Das ist zwar auch nur so halb unterstützt so nach dem Motto wenn's funktioniert dann freuen und wenn's Probleme gibt bitte an den Hersteller der Grafikhardware herantreten....
Wie auch immer. Es hat sich gezeigt wenn man sich bei der Arbeit auf einen Bildschirm beschränkt, treten die Effekte nicht so häufig auf. Auch das ist keine Lösung, aber bei sehr geplagten Anwendern evtl. eine kleine Hilfe. Ganz verschwunden sind die Probleme aber auch hier nicht.

Gruß

------------------
Der Meister

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EWcadmin
Moderator
Konstrukteur (Dipl.-Ing. Maschinenbau), CAD-Admin.




Sehen Sie sich das Profil von EWcadmin an!   Senden Sie eine Private Message an EWcadmin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EWcadmin

Beiträge: 2923
Registriert: 27.10.2005

Creo 4.0 Parametric M070
SAP-PLM
HP Z4 G4 mit 32GB RAM
NVIDIA Quadro P4000
Windows 10 Enterprise

erstellt am: 30. Apr. 2019 11:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Meister 10 Unities + Antwort hilfreich

Wir fahren hier seit ungefähr 10 Jahren einen Zwei-Monitor-Betrieb. Angefangen von WF3 über WF4 und dann Umstieg auf Creo 4. So ganz ohne Abstürze lief es eigentlich nie. Aber nach der langen Zeit, die Creo jetzt am Markt ist, sollte man eigentlich davon ausgehen, das solche Dinge aus der Welt geschaffen sind. PTC schreibt immer, das die Grafikkarten und bestimmte Treiber zertifiziert sind, aber warum gibt es dann immer wieder Abstürze und PTC schiebt es auf grafische Ursachen? Es hilft uns Kunden nicht, wenn der "schwarze Peter" immer nur von Einem zum Anderen und wieder zurück geschoben wird, während wir fleißig weiter unsere Gebühren für Wartng und Service bezahlen. Meiner Meinung nach sollte PTC da echt mal was dran tun und moderne CAD-Arbeitsumgebungen wirklich komplett unterstützen.
Auf jeden Fall würde mich das auch interessieren, ob ATI-Karten da besser mit zurecht kommen als die Quadros von NVIDIA.

------------------
Grüße aus OWL, Thomas

ProE macht Spaß - viel ProE macht viel Spaß !  (Zitat, frei nach meinem ProE-Beibringer)

Neu auf CAD.de? Diese Infos werden Dir den Einstieg erleichtern: Willkommen auf CAD.de
Auch sehr hilfreich für ProE-/Creo-Neulinge: ProE konfigurieren

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meister
Mitglied
Cad Anwendungsbetreuer


Sehen Sie sich das Profil von Meister an!   Senden Sie eine Private Message an Meister  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meister

Beiträge: 39
Registriert: 23.05.2001

Dell Precision T5820 Nvidia Quadro P4000
Dell Precision T5600 Nvidia Quadro FX1800
Creo 4.0 M040, M050, M080

erstellt am: 30. Apr. 2019 12:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Thomas,
im Zuge der aktuellen CAD Umgebungen könnte man auch noch das Trauerspiel mit den 3D Controllern von 3D-Connexion anführen. Es werden zwar auch hier immer wieder Treiber in den Kompatibilitätslisten angeführt, aber am Ende ist es dann doch immer wieder eine "Trial and Error" Aktion bis man was einigermaßen funktionierendes findet.

Und ja bitte es wäre sehr interessant wenn sich nochmal jemand melden könnte der ATI Graphik Hardware im Einsatz hat und etwas über die Stabilität von Creo 4.0 berichtet.

Gruß

------------------
Der Meister

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10206
Registriert: 14.11.2001

Creo 4.0 M080 (+SUT 2017 M041)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 30. Apr. 2019 14:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Meister 10 Unities + Antwort hilfreich

Wir haben sowohl Nvidia als auch AMD FirePro. Abstürzen tut die M080 des öfteren und wir konnten bisher keinen wirklichen Unterschied feststellen.
Die Karten und die zugehörigen Treiber haben unter Creo 2 keine Probleme gemacht. Bei Creo 4 mussten wir schon wieder verschiedene Treiber versuchen, weil ein Rechner bei der Suche nach Achsen eingefroren ist. Der dann installierte Treiber erzeugte Mousespuren mit dem Modell. Jetzt wurde einer gefunden, der nicht mehr den Rechner einfriert und auch ein normales Bild erzeugt.

Da muss man schon ein sehr engstirniger PTC-Anhänger sein, um sich dann über Creo 4 freuen zu können. Vielleicht wird es ja hier etwas besser, wenn VW auch umgestiegen ist ...

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Piz Markant
Mitglied
CAD Admin - Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Piz Markant an!   Senden Sie eine Private Message an Piz Markant  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Piz Markant

Beiträge: 740
Registriert: 06.09.2000

Windows 10 64 bit
DELL PRECISION TOWER5810
NVIDIA QUADRO M4000
Creo Parametric 4.0 M060
PDMLink 11.0 M030
IV 2019 i. d. Ausbildung

erstellt am: 30. Apr. 2019 15:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Meister 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

dann wir es für Volkswagen wohl wieder eine eigene, spezielle Wochenversion geben. 

Gruß Piz

------------------
Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
Praxis ist wenn alles funktioniert, aber niemand weiß warum.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jz
Mitglied
CAD/PDM Administrator


Sehen Sie sich das Profil von jz an!   Senden Sie eine Private Message an jz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jz

Beiträge: 69
Registriert: 13.08.2002

Creo 4 M060
Pro/Intralink 11.0 M030
Win10 x64 (1803)
Lenovo P520c
Nvidia Quadro P4000

erstellt am: 30. Apr. 2019 15:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Meister 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Piz,
kommt man an die "VW-Version" ran? Oder wird die erst später z.B. zur M110?

------------------
Viele Grüße

Jörg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Piz Markant
Mitglied
CAD Admin - Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Piz Markant an!   Senden Sie eine Private Message an Piz Markant  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Piz Markant

Beiträge: 740
Registriert: 06.09.2000

Windows 10 64 bit
DELL PRECISION TOWER5810
NVIDIA QUADRO M4000
Creo Parametric 4.0 M060
PDMLink 11.0 M030
IV 2019 i. d. Ausbildung

erstellt am: 30. Apr. 2019 15:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Meister 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

hier bin ich überfragt. 

Gruß Piz

------------------
Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
Praxis ist wenn alles funktioniert, aber niemand weiß warum.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Syndry
Mitglied
Administrator CAD/PDM-Systeme


Sehen Sie sich das Profil von Syndry an!   Senden Sie eine Private Message an Syndry  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Syndry

Beiträge: 156
Registriert: 07.05.2007

Creo Parametric 4.0 M080
Windchill PDM-Link 11.0 M030

erstellt am: 02. Mai. 2019 08:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Meister 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

wir haben einen Teil unserer CAD-Arbeitsplätze auf Creo 4 upgedatet und können das Problem so nicht nachvollziehen, bis jetzt. Aufgrund von Performanceproblemrückmeldungen habe ich die Windowsversion auf die 1803 an einem Arbeitsplatz zum Test hochgezogen und siehe da, jetzt habe ich an diesem Arbeitsplatz hehäufte Abstürze mit Traceback.log...
Wir arbeiten mit DELL Workstations, in dem Fall eine T3610 mit einer AMD FirePro W7000, Treiberversion 18Q4,
Ich werde den Treiber auf 19Q1 updaten (hab grad gesehen, dass es eine neuere Version gibt) und dann nochmal berichten...

------------------
Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen zur allgemeinen Belustigung...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Syndry
Mitglied
Administrator CAD/PDM-Systeme


Sehen Sie sich das Profil von Syndry an!   Senden Sie eine Private Message an Syndry  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Syndry

Beiträge: 156
Registriert: 07.05.2007

Creo Parametric 4.0 M080
Windchill PDM-Link 11.0 M030

erstellt am: 02. Mai. 2019 10:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Meister 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

wir haben einen Teil unserer CAD-Arbeitsplätze auf Creo 4 upgedatet und können das Problem so nicht nachvollziehen, bis jetzt. Aufgrund von Performanceproblemrückmeldungen habe ich die Windowsversion auf die 1803 an einem Arbeitsplatz zum Test hochgezogen und siehe da, jetzt habe ich an diesem Arbeitsplatz hehäufte Abstürze mit Traceback.log...
Wir arbeiten mit DELL Workstations, in dem Fall eine T3610 mit einer AMD FirePro W7000, Treiberversion 18Q4,
Ich werde den Treiber auf 19Q1 updaten (hab grad gesehen, dass es eine neuere Version gibt) und dann nochmal berichten...

------------------
Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen zur allgemeinen Belustigung...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meister
Mitglied
Cad Anwendungsbetreuer


Sehen Sie sich das Profil von Meister an!   Senden Sie eine Private Message an Meister  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meister

Beiträge: 39
Registriert: 23.05.2001

Dell Precision T5820 Nvidia Quadro P4000
Dell Precision T5600 Nvidia Quadro FX1800
Creo 4.0 M040, M050, M080

erstellt am: 03. Mai. 2019 09:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Syndry,

Danke für Deine Rückmeldung. Wir haben das Problem wie gesagt bisher unabhängig vom Betriebssystem auch unter Windows 7. Aktuell ist Windows 10 1809 bei uns im Test und 1803 produktiv im Einsatz. Bisher konnten wir noch keinen Unterschied in der Stabilität zwischen 1803 und 1809 feststellen. Aktuell kam vom PTC-Support der Vorschlag die Graphiksymbolleiste im Hauptfenster auszublenden. Ich bin mir zwar fast sicher, dass das nicht viel bringt, aber wir testen das im Moment. Evtl. hat das ja schon mal jemand getestet und kann über die Auswirkungen etwas berichten. Ein Nachteil in der Bedienung ist das auf jeden Fall.

Gruß

------------------
Der Meister

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Holger.S
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Holger.S an!   Senden Sie eine Private Message an Holger.S  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Holger.S

Beiträge: 341
Registriert: 01.10.2004

Creo Parametric 4.0 M060
Creo Elements/Direct Drafting 18.1
Windcill PDMLink 11.0 M020
Mathcad 14.0
Lenovo Thinkpad
Microsoft Windows10 Emterprise 64 Bit
Intel(R) Core(TM)i/-8850 CPU @ 2.60GHz
32 GB RAM
NVIDIA Quadro P3200 with Max-Q Design

erstellt am: 03. Mai. 2019 11:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Meister 10 Unities + Antwort hilfreich

Wir haben zur Zeit auch Creo 4.0 M060 im Einsatz. Bisher seltene Abstürze, alles läuft flüssig. Ich bin gespannt was mit der M090 passiert, da wir diese demnächst bekommen werden.
Im Einsatz haben wir:

Creo Parametric 4.0 M060
Creo Elements/Direct Drafting 18.1
Windcill PDMLink 11.0 M020
Mathcad 14.0
Lenovo Thinkpad ThinkPad P52
Microsoft Windows10 Emterprise 64 Bit Version 1803
Intel(R) Core(TM)i/-8850 CPU @ 2.60GHz
32 GB RAM
NVIDIA Quadro P3200 with Max-Q Design
zwei Monitore 24"

------------------
Wer nichts verändern will, wird auch das verlieren, was er bewahren möchte. (Gustav Heinemann)
www.vn-biker.de

[Diese Nachricht wurde von Holger.S am 03. Mai. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Piz Markant
Mitglied
CAD Admin - Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Piz Markant an!   Senden Sie eine Private Message an Piz Markant  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Piz Markant

Beiträge: 740
Registriert: 06.09.2000

Windows 10 64 bit
DELL PRECISION TOWER5810
NVIDIA QUADRO M4000
Creo Parametric 4.0 M060
PDMLink 11.0 M030
IV 2019 i. d. Ausbildung

erstellt am: 06. Mai. 2019 09:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Meister 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

vielleicht kann uns hier jemand informieren welche Wochenversion von Creo 4.0 bei VW zum Einsatz kommt.

Danke im Voraus.

------------------
Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
Praxis ist wenn alles funktioniert, aber niemand weiß warum.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

peterpan2002
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von peterpan2002 an!   Senden Sie eine Private Message an peterpan2002  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für peterpan2002

Beiträge: 246
Registriert: 07.05.2004

Creo 2 M240

erstellt am: 06. Mai. 2019 10:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Meister 10 Unities + Antwort hilfreich

VW setzt ab 16.05.19 Creo 4 M070 ein.
Grüße
Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meister
Mitglied
Cad Anwendungsbetreuer


Sehen Sie sich das Profil von Meister an!   Senden Sie eine Private Message an Meister  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meister

Beiträge: 39
Registriert: 23.05.2001

Dell Precision T5820 Nvidia Quadro P4000
Dell Precision T5600 Nvidia Quadro FX1800
Creo 4.0 M040, M050, M080

erstellt am: 06. Mai. 2019 10:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Peter,

Danke für den Hinweis, wenn es keine speziell aufbereitete Wochenversion ist, bin ich mal gespannt wie Diese bei VW läuft. Bei uns war Diese eher ein Flop zumal es ja sogar von PTC und INNEO Kompatibilitätsprobleme mit Querschnitten aus älteren Wochenversionen der Creo 4.0 zu berichten gab.

Gruß

------------------
Der Meister

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Piz Markant
Mitglied
CAD Admin - Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Piz Markant an!   Senden Sie eine Private Message an Piz Markant  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Piz Markant

Beiträge: 740
Registriert: 06.09.2000

Windows 10 64 bit
DELL PRECISION TOWER5810
NVIDIA QUADRO M4000
Creo Parametric 4.0 M060
PDMLink 11.0 M030
IV 2019 i. d. Ausbildung

erstellt am: 06. Mai. 2019 10:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Meister 10 Unities + Antwort hilfreich

Danke Peter.
Auch wir waren mit der M070 alles andere als zufrieden und sind deshalb auf der M060 geblieben.

------------------
Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
Praxis ist wenn alles funktioniert, aber niemand weiß warum.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

scax
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von scax an!   Senden Sie eine Private Message an scax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für scax

Beiträge: 506
Registriert: 05.09.2011

PDMLink 10.1 M020 (Produktiv-Migration)
Creo Elements/Pro 5 (M180-M240)<P>Inneo StartupTools 2013 M050
Microsoft Windows 7 Prof 64bit
Win XP 32bit (SP3)

erstellt am: 08. Mai. 2019 12:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Meister 10 Unities + Antwort hilfreich

Wir hängen uns gerne mal ran, nutzen aktuell die M060-M080.

Wir hatten ebenfalls viele Abstürze, die Suche ist/war lange, haben es aber ganz gut in den Griff bekommen.

Große Probleme machten bei uns die Treiber von 3D Mäusen, Grafikkartentreiber ebenfalls ...

Wir haben aktuell Hardware Z440 mit nVidia Quadro K4200 / 4400 ...


##################


WICHTIG, wir haben die configs neu geprüft, es gibt da wohl ein paar die böse sind.

Anti-Aliasing aus (hatten damit auch teilweise Performance Probleme)
display_combined_views no (Bildschirm flackert dadurch ständig kurz schwarz)
mtrack_db_size max (detailliertere Aenderungsinfos deaktiviert, fuehrte oft zu Absturz beim Aufruf des Dateiverlaufs)

------------------
Windchill PDMLink 10.2 M030
CREO Parametric 4 (M060)

INNEO StartupTools 2017 M041
Microsoft Windows 7 Prof 64bit

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EWcadmin
Moderator
Konstrukteur (Dipl.-Ing. Maschinenbau), CAD-Admin.




Sehen Sie sich das Profil von EWcadmin an!   Senden Sie eine Private Message an EWcadmin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EWcadmin

Beiträge: 2923
Registriert: 27.10.2005

Creo 4.0 Parametric M070
SAP-PLM
HP Z4 G4 mit 32GB RAM
NVIDIA Quadro P4000
Windows 10 Enterprise

erstellt am: 08. Mai. 2019 15:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Meister 10 Unities + Antwort hilfreich


antialiasing.png

 
Hallo scax,

danke Dir, das klingt ja schon mal nach Ansätzen.

Config.pro:

display_combined_views no    (no ist die Standardeinstellung)

Diese Einstellung auf yes oder no?


Die Einstellung mtrack_db_size max   kann ich gerade nirgendwo zuordnen. Wo kommt die her?


Welches Anti-Aliasing meinst Du? In unserer NVIDIA-Systemsteuerung gibt es dazu mehrere Einstellmöglichkeiten (siehe Bild).


Unsere Grafiktreiberversion ist die 385.69 für die NVIDIA Quadro P4000. Angeschlossen haben wir 2 Monitore (HP Z27n G2), wobei so ein/zweimal am Tag der zweite Monitor für eine Sekunde kurz schwarz wird; Ursache noch nicht geklärt).

Treiber für die CadMouse und die anderen 3Dconnexion-Geräte ist derzeit 17.5.12.15663 (3DxWinCore, 3DxWare nicht installiert), der HP Performance Advisor nennt als Treiberversion für die 3Dconnexion-Geräte: 1.4.4.15606

Die Treiber sind nicht mehr die aktuellesten Treiber, aber da unsere IT da mittlerweile den Daumen drauf hat und alles per SCCM ausrollt können wir auch nichts aktuelles erwarten.

------------------
Grüße aus OWL, Thomas

ProE macht Spaß - viel ProE macht viel Spaß !  (Zitat, frei nach meinem ProE-Beibringer)

Neu auf CAD.de? Diese Infos werden Dir den Einstieg erleichtern: Willkommen auf CAD.de
Auch sehr hilfreich für ProE-/Creo-Neulinge: ProE konfigurieren

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

scax
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von scax an!   Senden Sie eine Private Message an scax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für scax

Beiträge: 506
Registriert: 05.09.2011

PDMLink 10.1 M020 (Produktiv-Migration)
Creo Elements/Pro 5 (M180-M240)<P>Inneo StartupTools 2013 M050
Microsoft Windows 7 Prof 64bit
Win XP 32bit (SP3)

erstellt am: 08. Mai. 2019 17:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Meister 10 Unities + Antwort hilfreich

Das klingt ja fast so, als würdest du aus unseren Reihen kommen 

Unsere IT rollt ebenfalls alles per SCCM aus.

Hardware haben wir ebenfalls NVIDIA Quadro P4000 im Einsatz, mit vielen Treiberversionen versucht, aber für uns war dies nicht zwingend der Hauptgrund.

Wir haben die 3DX teilweise verboten und Treiber alle entfernt, seither war dann bei vielen Ruhe im Karton.
Ich empfehle daher dies mal bei auffälligen Usern zu testen, ob dann Ruhe ist.
Interessant war, dass wir von der Messe Stuttgart sogar damals eine Info MÜNDLICH erhalten haben, dass die Probleme bekannt sind. Offiziell haben wir dazu nie etwas erfahren, daher ENTFERNT!
Man sollte auch eine neue Wochenversion warten, dann wird die 3DX wieder optimal unterstützt, angeblich gab es durch PTC massive Schnittstellen-Probleme.


display_combined_views no    (Modell-Based-Definition wollten wir mit YES nutzen, aber solange wir Probleme haben, bleibt es auf Standard NO)

mtrack_db_size max (müsste glaube ich ein HIDDEN sein, stammt aus CREO2 für bessere Reports, aber war ganz böse)

------------------
Windchill PDMLink 10.2 M030
CREO Parametric 4 (M060)

INNEO StartupTools 2017 M041
Microsoft Windows 7 Prof 64bit

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EWcadmin
Moderator
Konstrukteur (Dipl.-Ing. Maschinenbau), CAD-Admin.




Sehen Sie sich das Profil von EWcadmin an!   Senden Sie eine Private Message an EWcadmin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EWcadmin

Beiträge: 2923
Registriert: 27.10.2005

Creo 4.0 Parametric M070
SAP-PLM
HP Z4 G4 mit 32GB RAM
NVIDIA Quadro P4000
Windows 10 Enterprise

erstellt am: 09. Mai. 2019 07:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Meister 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin scax,

ich kenne Eure Reihen nicht, aber wenn Ihr gut zahlt, wer weiß ob man sich dann nicht mal einreiht     

Das PTC mit 3Dconnexion so seine Probleme hat, haben wir schon öfter mitbekommen. Im Moment haben wir ein großes Problem damit, das PTC die 3DX-Treiber und die CadMouse im 2D-Cad CEDD nicht unterstützt. Das ist wirklich sehr ärgerlich und für mich auch unverständlich. Bislang habe ich aber nicht gedacht, das es auch in Creo da solche Zusammenhänge mit daraus resultierenden Schwierigkeiten gibt. Auf jeden Fall ist das eine interessante Info die Du da in Stuttgart mündlich bekommen hast. Und diese Info spricht nicht gerade für eine gute Zusammenarbeit von PTC und 3DX. Wirklich schade für uns Kunden, denn wir möchten ja gerne das Optimum aus Hard- und Software rausholen indem wir Creo mit CadMouse und SpaceMouse bzw. SpacePilot nutzen.
Welche Wochenversion soll denn keine Schnittstellenprobleme mehr haben? Haben die dazu was gesagt?

display_combined_views steht bei uns auf no ... da sind wir ja schon mal auf der sichren Seite, obwohl das auch traurig ist, das es da Probleme gibt wenn die Einstellung auf yes stehen sollte. Und die hidden-option lasse ich lieber gleich weg. Da besteht auch keine Notwendigkeit, denke ich.

Gibt es hier Jemanden, der an den NVIDIA-Einstellungen schon mal erfolgreich was geändert hat? Uns wurde (hinter vorgehaltener Hand) mal gesagt, man solle doch das Catia-Profil für Creo nutzen. Da wären die Einstellungen passend.

------------------
Grüße aus OWL, Thomas

ProE macht Spaß - viel ProE macht viel Spaß !  (Zitat, frei nach meinem ProE-Beibringer)

Neu auf CAD.de? Diese Infos werden Dir den Einstieg erleichtern: Willkommen auf CAD.de
Auch sehr hilfreich für ProE-/Creo-Neulinge: ProE konfigurieren

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

scax
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von scax an!   Senden Sie eine Private Message an scax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für scax

Beiträge: 506
Registriert: 05.09.2011

PDMLink 10.1 M020 (Produktiv-Migration)
Creo Elements/Pro 5 (M180-M240)<P>Inneo StartupTools 2013 M050
Microsoft Windows 7 Prof 64bit
Win XP 32bit (SP3)

erstellt am: 09. Mai. 2019 11:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Meister 10 Unities + Antwort hilfreich

Es war die PTC Messe 2017 wenn ich recht weis, da waren wir noch auf CREO2 und hatten plötzlich vermehrt Probleme.
Da hieß es dann eben, wartet au die MXXX dann ist das Problem behoben ... mehr kann ich aktuell nicht genau sagen.

GraKa Treiber, in den nVidia Systemeinstellungen haben wir aktuell "Grundprofil" eingestellt, da die anderen meistens Probleme machten mit "Strahlenlinien", wenn man mit der Maus über ein Modell gefahren ist. Das Problem konnte nie genau geklärt werden, passiert auch vereinzelt heute noch.

Keine Sorge, es ist SEHR MÜHSELIG Ursachen zu finden, wir kämpfen auch oft mit Performance-Probleme bei CREO <-> Windchill.

Man kann oft keine pauschalen Dinge sagen, da es viele Stör-Software geben kann, VirenScan, Überwachungstools, etc etc

------------------
Windchill PDMLink 10.2 M030
CREO Parametric 4 (M060)

INNEO StartupTools 2017 M041
Microsoft Windows 7 Prof 64bit

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meister
Mitglied
Cad Anwendungsbetreuer


Sehen Sie sich das Profil von Meister an!   Senden Sie eine Private Message an Meister  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meister

Beiträge: 39
Registriert: 23.05.2001

Dell Precision T5820 Nvidia Quadro P4000
Dell Precision T5600 Nvidia Quadro FX1800
Creo 4.0 M040, M050, M080

erstellt am: 14. Mai. 2019 12:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo scax,

auch wenn es evtl. nicht vergleichbar ist, aber es wäre schön, wenn Du mal die Version Eurer Treiber nennen könntest. Sowohl für die Nvidia Karten als auch für die 3DX Mäuse.

Zum Thema Treiber Einstellungen bei den Nvidia Karten. Ich habe auch die Erfahrung, dass das Grundprofil am besten funktioniert. Zusätzlich noch die Einstellung "Meine bevorzugte Einstellung mit folgendem Schwerpunkt verwenden" = Regler Maximal in Richtung Qualität unter "3D-Einstellungen -> Bildeinstellungen mit Vorschau anpassen".

Die Einstellungen haben zumindest bei unseren älteren Dell Maschinen durchaus eine Wirkung. Wenn Dort bei oben genannten Einstellung "Die 3D-Anwendung entscheiden lassen" gesetzt ist, kann es vorkommen, dass bestimmte Elemente nicht Auswählbar sind (Geometrie oder Bezüge).
Ich hatte auch mal einen Artikel in der PTC knowledge base gefunden, der einige Einstellungen für die Nvidia karten vorschlägt. Leider kann ich Diesen nicht mehr finden.

Gruß


------------------
Der Meister

[Diese Nachricht wurde von Meister am 15. Mai. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 2044
Registriert: 23.08.2005

Creo 3.0 M080
Creo 4.0 M020
STools 2017
HP z400, Win7 Prof.
Quadro 5000
DualView

erstellt am: 14. Mai. 2019 18:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Meister 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

lese interessiert mit, weil wir evtl. auf 4 umsteigen wollen...

Zitat:
"Meine bevorzugte Einstellung mit folgendem Schwerpunkt verwenden" = Max

Was (nicht wer  )ist Max? Bei mir gibt es nur Leistung, Ausgeglichen oder Qualität als Auswahl

------------------
Beste Grüße
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meister
Mitglied
Cad Anwendungsbetreuer


Sehen Sie sich das Profil von Meister an!   Senden Sie eine Private Message an Meister  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meister

Beiträge: 39
Registriert: 23.05.2001

Dell Precision T5820 Nvidia Quadro P4000
Dell Precision T5600 Nvidia Quadro FX1800
Creo 4.0 M040, M050, M080

erstellt am: 15. Mai. 2019 08:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Nvidia_settings.jpg

 
Moin Max,

stimmt das war nicht ganz sauber dargestellt. Ich hab das entsprechend angepasst und um letzte Unklarheiten zu beseitigen hier noch ein Bild.

Gruß

------------------
Der Meister

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

scax
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von scax an!   Senden Sie eine Private Message an scax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für scax

Beiträge: 506
Registriert: 05.09.2011

PDMLink 10.1 M020 (Produktiv-Migration)
Creo Elements/Pro 5 (M180-M240)<P>Inneo StartupTools 2013 M050
Microsoft Windows 7 Prof 64bit
Win XP 32bit (SP3)

erstellt am: 16. Mai. 2019 14:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Meister 10 Unities + Antwort hilfreich

nVidia Treiber haben wir aktuell 411.95 ausgerollt

3dconnexion haben wir zurückgezogen, es gibt evtl. noch vereinzelt User die es nutzen, aber an einem Standort wurde diese komplett verboten vorerst.

Da wir aber neue CREO Wochenversionen in den Startlöchern haben, auch WIN10 bald ausgerollt werden soll, werden wir sicher 3dconnexion erneut mal antesten.

------------------
Windchill PDMLink 10.2 M030
CREO Parametric 4 (M060)

INNEO StartupTools 2017 M041
Microsoft Windows 7 Prof 64bit

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

scax
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von scax an!   Senden Sie eine Private Message an scax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für scax

Beiträge: 506
Registriert: 05.09.2011

PDMLink 10.1 M020 (Produktiv-Migration)
Creo Elements/Pro 5 (M180-M240)<P>Inneo StartupTools 2013 M050
Microsoft Windows 7 Prof 64bit
Win XP 32bit (SP3)

erstellt am: 16. Mai. 2019 14:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Meister 10 Unities + Antwort hilfreich

Haben gerade wieder einen Fall, es gab keine Updates von IT.
Seit einer Woche hat ein User ein flackerndes Creo.

Meine erste Frage "Hast du eine 3D Maus mit Treiber im Einsatz?"
Ja hat er, Kollege hat es dann beim Kollegen ohne versucht, siehe da geht alles.

Leider erneut ein Punkt für uns, dass die 3D Maus für Probleme und Abstürze sorgen kann!
Wir haben Kollegen da ist alles gut, bei anderen kein annehmbarer Zustand.

Treiber-Version müsste 10.5.11 sein, die 10.5.13 ist die aktuellste.

[Diese Nachricht wurde von scax am 16. Mai. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meister
Mitglied
Cad Anwendungsbetreuer


Sehen Sie sich das Profil von Meister an!   Senden Sie eine Private Message an Meister  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meister

Beiträge: 39
Registriert: 23.05.2001

Dell Precision T5820 Nvidia Quadro P4000
Dell Precision T5600 Nvidia Quadro FX1800
Creo 4.0 M040, M050, M080

erstellt am: 16. Mai. 2019 16:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hm,
das klingt alles nicht gut... Hat jemand schon mal andere Hardware und dazu passende Treiber getestet?
Z.B. von SpaceControl?

Gruß

------------------
Der Meister

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nixdesign
Mitglied
Dipl.-Ing. MB/CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von nixdesign an!   Senden Sie eine Private Message an nixdesign  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nixdesign

Beiträge: 76
Registriert: 20.06.2012

Creo 4.0 Parametric M060
Win 10 64-bit

erstellt am: 17. Mai. 2019 07:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Meister 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

wir haben auch bei einem User eine Maus von 3Dconnexion im Einsatz.
Keinerlei Probleme.
Das einzige aus den Beschreibungen was ich bestätigen kann, ist der ab und zu auftrtende schwarze Bildschirm (ca. 1 s) 1 bis 2 mal am Tag.
Dieser tritt bei mehreren Usern auf.

Der Rest der Konfiguration:
Creo 4 M060 mit StartupTools M041
Win 10 Enterprise Version 1703
HP Intel Xeon W-2125 4 GHz
NVIDIA Quadro P2000 (Standardeinstellungen)
teilweise 1/2 und 3 Monitore im Einsatz

Das Anti -Aliasing (im Creo unter Optionen > Elementdarstellung) ist bei mir auf höchster Stufe (16x) eingestellt ohne Nebeneffekt.

Also wenn es nicht die Wochenversion, Rechner, Monitore und wie bei uns auch nicht die 3Dconnexion-Maus ist, dann könnte es vielleicht doch die Grafikkarte sein.
Oder nutzt jemand noch die P2000 mit den beschriebenen Problemen?

------------------
Gruß
Nick
____________________________

Hast du vortrefflich nachgedacht,
ist die Konstruktion ganz leicht gemacht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nixdesign
Mitglied
Dipl.-Ing. MB/CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von nixdesign an!   Senden Sie eine Private Message an nixdesign  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nixdesign

Beiträge: 76
Registriert: 20.06.2012

Creo 4.0 Parametric M060
Win 10 64-bit

erstellt am: 17. Mai. 2019 08:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Meister 10 Unities + Antwort hilfreich

Übrigens habe ich mein Systeminfo ausgefüllt.
Verstehe nicht, warum es nicht erscheint.

Edit: Muss wohl ein Darstellungsfehler gewesen sein. Nach nochmaligem Aufruf des Beitrags wars dann da. Sorry.
P.S. Es wird doch nicht an der Grafikkarte liegen? 


------------------
Gruß
Nick
____________________________

Hast du vortrefflich nachgedacht,
ist die Konstruktion ganz leicht gemacht.

[Diese Nachricht wurde von nixdesign am 17. Mai. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meister
Mitglied
Cad Anwendungsbetreuer


Sehen Sie sich das Profil von Meister an!   Senden Sie eine Private Message an Meister  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meister

Beiträge: 39
Registriert: 23.05.2001

Dell Precision T5820 Nvidia Quadro P4000
Dell Precision T5600 Nvidia Quadro FX1800
Creo 4.0 M040, M050, M080

erstellt am: 17. Mai. 2019 09:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin zusammen,

der Effekt, dass der Bildschirm schwarz wird oder andere seltsame Störungen wie wie z.B. Strahlen die auftauchen haben unsere User nicht berichtet. Den Effekt mit dem Schwarzen Bildschirm kenne ich eher noch von Creo 2.0.
Bei uns ist der Haupteffekt nach einiger Zeit verschwindender Mauszeiger im Graphikbereich, fehlende dynamische Menüs die seit Creo 4.0 eingeführt werden und sich dann nicht mehr zeigen sowie kurzes Aufflackern von Menüs die auf der rechten Maustaste liegen meist im Zeichnungsmodus. Wenn beim eintreten dieser Effekte ein File Open ausgeführt wird stürzt die Anwendung mit einem Schwerwiegenden Fehler und Traceback.log ab.

Eine Geschichte haben wir bei den Notebooks noch herausgefunden und Flächendeckend umgestellt. Ob die Einstellung bei anderen Herstellern wie Dell auch so heißt weiß ich nicht, aber es gibt bestimmt ähnliche Einstellungen im Bios anderer Hersteller.
Die Einstellung heißt im Dell BIOS im Bereich "Video" -> "Switchable Graphics" -> "Enable Switchable Graphics". Soweit ich das verstehe, wird dann teilweise zwischen der Intel Onboard Graphik und der Nvidia Quadro Karte die installiert ist gewechselt um Strom zu sparen, wenn die Anforderungen an die Graphik gering sind.
Wenn diese Option eingeschaltet ist, kommt es auch immer wieder zu Abstürzen.

Gruß

------------------
Der Meister

[Diese Nachricht wurde von Meister am 17. Mai. 2019 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Meister am 17. Mai. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Faber90
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Faber90 an!   Senden Sie eine Private Message an Faber90  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Faber90

Beiträge: 12
Registriert: 01.10.2014

erstellt am: 17. Mai. 2019 14:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Meister 10 Unities + Antwort hilfreich

Exakt dieses Verhalten haben wir mit HP Notebooks auch.
Im übrigen auch mit anderen Programmen.
Nach dem deaktivieren läufts stabiler.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Syndry
Mitglied
Administrator CAD/PDM-Systeme


Sehen Sie sich das Profil von Syndry an!   Senden Sie eine Private Message an Syndry  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Syndry

Beiträge: 156
Registriert: 07.05.2007

Creo Parametric 4.0 M080
Windchill PDM-Link 11.0 M030

erstellt am: 20. Mai. 2019 13:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Meister 10 Unities + Antwort hilfreich

So ihr lieben, jetzt ist einige Zeit vergangen, hier die Rückmeldung:
allein der Grafikkartentreiber bringt nichts. Ich habe auch das BIOS auf die aktuellste Version geupdatet und siehe da, System läuft jetzt wesentlich stabiler...

Was aber immer noch auffällt sind die Verzögerungen (1-2 sec) beim initialen Aufruf von Befehlen.... bspw. beim Messen... das Popup zum messen kommt beim ersten aufruf verzögert, danach direkt nach dem Mausklick, gleiches gilt beim Aufruf der Farbpalette fürs Flächen einfärben...

des weiteren setzen wir eine Schnittstelle zum ERP ein, hier mussten "waits" eingebaut werden, damit der Automatismus wieder gegeben war, da die Schnittstelle die Befehlsabfolge zu schnell für Creo 4 abgespielt hatte, folge waren plötzlich Anmeldeprompts und nicht fertig abgespielte Mapkeys oder Programmaufrufe.

Was ich oben noch gelesen habe, scheint wohl der Spacenavigator oder -pilot mit Probleme zu machen, diese setzen wir ebenfalls an einigen Arbeitsplätzen ein.

Bei PTC habe ich jetzt einen Call aufgemacht, mal sehen, was ich dort als Antwort bekomme.


Zitat:
Original erstellt von Syndry:
Hallo zusammen,

wir haben einen Teil unserer CAD-Arbeitsplätze auf Creo 4 upgedatet und können das Problem so nicht nachvollziehen, bis jetzt. Aufgrund von Performanceproblemrückmeldungen habe ich die Windowsversion auf die 1803 an einem Arbeitsplatz zum Test hochgezogen und siehe da, jetzt habe ich an diesem Arbeitsplatz hehäufte Abstürze mit Traceback.log...
Wir arbeiten mit DELL Workstations, in dem Fall eine T3610 mit einer AMD FirePro W7000, Treiberversion 18Q4,
Ich werde den Treiber auf 19Q1 updaten (hab grad gesehen, dass es eine neuere Version gibt) und dann nochmal berichten...


------------------
Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen zur allgemeinen Belustigung...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meister
Mitglied
Cad Anwendungsbetreuer


Sehen Sie sich das Profil von Meister an!   Senden Sie eine Private Message an Meister  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meister

Beiträge: 39
Registriert: 23.05.2001

Dell Precision T5820 Nvidia Quadro P4000
Dell Precision T5600 Nvidia Quadro FX1800
Creo 4.0 M040, M050, M080

erstellt am: 20. Mai. 2019 14:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Syndry,

Danke für Deine Rückmeldung. Bei den Bios Updates handelt es sich um das Bios der Maschine selbst richtig? Ab und zu gibt es ja auch mal Firmware Updates einzelner Komponenten. 3DConnexion hatte in der Anfangszeit auch ab und an mal Firmware Updates für Ihre Geräte.

Gruß 

------------------
Der Meister

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz