Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Pro ENGINEER
  Länge von Rohr-Ke

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Länge von Rohr-Ke (1016 mal gelesen)
weko
Mitglied
Masch.-Techniker


Sehen Sie sich das Profil von weko an!   Senden Sie eine Private Message an weko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für weko

Beiträge: 855
Registriert: 28.07.2005

creo2/M240 aktuell
Creo 3.0 zeitweise

erstellt am: 05. Mai. 2017 15:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Rohrsegmentdaten.jpg


Rohrsegmentdaten1.jpg

 
Hallo Alle
möchte die Länge eines gezogenen Rohres ermitteln geht das?
habe in der Ke-Info die Daten gefunden, kann ich die Werte auf eine Zeichnung bringen,
oder besser zu den einzelnen Werten Parameter erzeugen??

gruss weko

------------------
leben und leben lassen!
"Mögen hätten wir schon wollen, aber dürfen haben wir uns nicht getraut."(Karl Valentin)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

peterpan2002
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von peterpan2002 an!   Senden Sie eine Private Message an peterpan2002  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für peterpan2002

Beiträge: 241
Registriert: 07.05.2004

Creo 2 M240

erstellt am: 08. Mai. 2017 06:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für weko 10 Unities + Antwort hilfreich

Leider geht das ohne Programmieren nicht.

Auf der Seite von Chris Lewis gibt es ein Beispiel, wie man mit WebLink an die Daten rankommen kann.

Viele Grüße
Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RoNö
Mitglied
CAD-User


Sehen Sie sich das Profil von RoNö an!   Senden Sie eine Private Message an RoNö  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RoNö

Beiträge: 226
Registriert: 09.10.2003

Windows 7(SP1),Windchill 10.0 M040 ,SUT 2016, Intel Xeon E5-1620 mit 4x3,6GHz, 32GB RAM, AMD FirePro W5000,Creo 2 M240 produktiv, Creo 3 im Test

erstellt am: 08. Mai. 2017 07:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für weko 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn das Rohr mit Piping erstellt wurde ist das ganz easy (Grundfunktionalität vom piping).
Ist das Rohr über Kurven erzeugt worden, kann man da über doi Meßfunktion als gespeichertes KE realisieren. Den Wert kann man über eine Beziehung/Parameter in der Zeichnung anzeigen lassen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

weko
Mitglied
Masch.-Techniker


Sehen Sie sich das Profil von weko an!   Senden Sie eine Private Message an weko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für weko

Beiträge: 855
Registriert: 28.07.2005

creo2/M240 aktuell
Creo 3.0 zeitweise

erstellt am: 08. Mai. 2017 18:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


total_pipe_length.jpg

 
Hallo RoNö
beides nicht der Fall
das mit Piping und aus Kurven kenn ich auch die Mess-Analyse über Ke-ID
aber dies ist mit Funktion Rohr-Ke erstellt!!!
Da ist zwar eine Centerlinie sichtbar aber nicht anwählbar.
Kann auch kein Analyse-Ke erstellen.
Aber in der Ke-Info sind die Werte enthalten!!!
bräuchte nur den Parameter der die Gesamtlänge Rohr ausliest
auch der Link von Chris Lewis macht mich nicht schlau
Parameter total_pipe_length komm ich auch nicht weiter

gruss weko

------------------
leben und leben lassen!
"Mögen hätten wir schon wollen, aber dürfen haben wir uns nicht getraut."(Karl Valentin)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MaWoBu
Mitglied
Senior Technical Consultant PreSales @ INNEO Solutions GmbH


Sehen Sie sich das Profil von MaWoBu an!   Senden Sie eine Private Message an MaWoBu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MaWoBu

Beiträge: 124
Registriert: 04.12.2016

erstellt am: 08. Mai. 2017 19:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für weko 10 Unities + Antwort hilfreich


laenge_rohr_ermitteln.prt

 
Moin.

Die Lösung ist zwar nur angenähert, aber dafür ziemlich nah dran und einfach nachvollziehbar.
Prinzipiell hab ich lediglich die Hälfte der Außenflächen vom Rohr als Sammelfläche kopiert. Die Kopie-Sammelfläche nach außen versetzt und die Länge einer passenden Kantenkette gemessen (und in diesem Fall als gespeicherte Analyse erstellt - es geht natürlich auch als Analyse-KE). Danach hab ich den Versatzwert nach innen fast zum Rohrmittelpunkt umgekehrt (sprich Rohrdurchmesser / 2 minus 0.01 mm wegen der Genauigkeit)

Alle Details können im angehängten creo 3 - Modell nachvollzogen werden.

Das war's auch schon.

Gruß
Marco

[Diese Nachricht wurde von MaWoBu am 08. Mai. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

peterpan2002
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von peterpan2002 an!   Senden Sie eine Private Message an peterpan2002  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für peterpan2002

Beiträge: 241
Registriert: 07.05.2004

Creo 2 M240

erstellt am: 09. Mai. 2017 06:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für weko 10 Unities + Antwort hilfreich

Was funktioniert nicht mit dem Script von Chris Lewis?
Könntest Du es genauer beschreiben? Oder was hast Du bereits probiert?

Wenn das Script erfolgreich abgelaufen ist, wird im betroffenem Rohr Parameter "TOTAL_PIPE_LENGTH" angelegt und mit der "echten" Länge, die ja im ProProgram doch sichtbar ist, gefüttert.

Grüße
Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

weko
Mitglied
Masch.-Techniker


Sehen Sie sich das Profil von weko an!   Senden Sie eine Private Message an weko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für weko

Beiträge: 855
Registriert: 28.07.2005

creo2/M240 aktuell
Creo 3.0 zeitweise

erstellt am: 09. Mai. 2017 08:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


total_pipe_length2.jpg

 
Hallo peterpan2002
ein Script habe ich nicht gefunden, habe die Zip-Datei runtergeladen und eingelesen
wo finde ich das Script normal doch in den Beziehungen entweder im Ke oder Teil
es wird mir nur der Radius angezeigt siehe Bild
und in der Ke-Info sind alle Daten vorhanden!!!!

gruss weko

------------------
leben und leben lassen!
"Mögen hätten wir schon wollen, aber dürfen haben wir uns nicht getraut."(Karl Valentin)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10156
Registriert: 14.11.2001

Creo Parameteric 2.0 M250 (+SUT 2017 M031)
PDMLink 10.2 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 09. Mai. 2017 09:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für weko 10 Unities + Antwort hilfreich


pipe_length_fehler.png

 
Zitat:
Original erstellt von peterpan2002:
Was funktioniert nicht mit dem Script von Chris Lewis?
Könntest Du es genauer beschreiben? ...


Aus Interesse habe ich mir auch mal das Script von Chris Lewis angeschaut. Ich konnte es sogar zum Laufen bringen.   

Leider ist aber die Angabe im erzeugten Parameter falsch. Den Fehler sollte man auf dem angehängten Bild recht einfach erkennen. Wie auch zu erkennen ist, sind dem Parameter auch keine Einheiten zugewiesen. Somit ist ist der Parameter um Faktor 100 zu groß.

Ansonsten ein nettes kleines Spielzeug. Aber echt schade, dass PTC es nach den vielen Jahren immer noch nicht schafft, diese Information im jeweiligen KE als Parameter abzulegen.   

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?       Verwundert über die Antworten?      Dann schnell nachfolgende Links durchlesen.   
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

peterpan2002
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von peterpan2002 an!   Senden Sie eine Private Message an peterpan2002  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für peterpan2002

Beiträge: 241
Registriert: 07.05.2004

Creo 2 M240

erstellt am: 09. Mai. 2017 09:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für weko 10 Unities + Antwort hilfreich

Der Reihe nach:
- in der zip-Datei findest Du "pipe_feat_report.html"
- diese Datei kopierst Du z.Bsp. in Dein Arbeitsverzeichnis
- BG mit Rohr, oder nur Teil öffnen
- in Creo-Explorer die pipe_feat_report.html ausführen
- wenn alles richtig läuft, werden in dem geöffnetem (Teil) bzw. ausgewähltem (BG) Teil die Parameter erzeugt und mit Werten gefüllt

Jetzt zu den Einstellungen.
Damit das alles funktioniert, müssen foldende Config-Optionen gesetzt werden:
  'web_enable_javascript on'
  'web_link_proe_read yes'
  'web_link_proe_write yes'
  'web_link_file_read yes'
  'web_link_file_write yes'
In der html-Datei gibt es noch weitere Hinweise.

Ein wichtiger Punkt ist:
In der Zeile 53 der html-Datei gibt es folgenden Eintrag:

var TmpFile = "d:\\temp\\temp.txt";

Das Verzeichnis muß existieren.
Hier gibt es zwei Wege:
- entweder kannst Du das Verzeichnis "temp" auf dem Laufwerk D erzeugen
oder
- Du veränderst den Verweis in der Datei auf ein anderes existierendes Verzeichnis.
Es ist nur für das temporäre Abspeichern von Daten notwendig.

Hoffe, daß Du mit dem jetzt was anfangen kannst.
Grüße
Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

weko
Mitglied
Masch.-Techniker


Sehen Sie sich das Profil von weko an!   Senden Sie eine Private Message an weko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für weko

Beiträge: 855
Registriert: 28.07.2005

creo2/M240 aktuell
Creo 3.0 zeitweise

erstellt am: 09. Mai. 2017 09:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

da muß ich zustimmen, endlich mal eine wahre Erkenntnis
warum schafft das PTC nicht haben wohl zuviel mit Hintergrundfarben zu programmieren und wichtige Farbeinstellungen zu löschen z.Bsp.: (Prä-Wildfire)
wie schreibt man eine Beziehung Measure_Volume geteilt durch Measure_Area beides Analyse-Ke's

gruss weko

------------------
leben und leben lassen!
"Mögen hätten wir schon wollen, aber dürfen haben wir uns nicht getraut."(Karl Valentin)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

weko
Mitglied
Masch.-Techniker


Sehen Sie sich das Profil von weko an!   Senden Sie eine Private Message an weko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für weko

Beiträge: 855
Registriert: 28.07.2005

creo2/M240 aktuell
Creo 3.0 zeitweise

erstellt am: 09. Mai. 2017 09:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

danke Peterpan2002
werde es probieren ist schon aufwendig!!!

gruss weko

------------------
leben und leben lassen!
"Mögen hätten wir schon wollen, aber dürfen haben wir uns nicht getraut."(Karl Valentin)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

peterpan2002
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von peterpan2002 an!   Senden Sie eine Private Message an peterpan2002  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für peterpan2002

Beiträge: 241
Registriert: 07.05.2004

Creo 2 M240

erstellt am: 09. Mai. 2017 10:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für weko 10 Unities + Antwort hilfreich

@Udo
Zitat:
Aber echt schade, dass PTC es nach den vielen Jahren immer noch nicht schafft,

Es ist so gewollt - man sollte Zusatzmodul kaufen!


Zitat:
Leider ist aber die Angabe im erzeugten Parameter falsch. Den Fehler sollte man auf dem angehängten Bild recht einfach erkennen. Wie auch zu erkennen ist, sind dem Parameter auch keine Einheiten zugewiesen. Somit ist ist der Parameter um Faktor 100 zu groß.

Früher (WiFi5 oder Creo1) hat das funktioniert. Ich habe Script gestopt und mir die Werte von Variablen angeschaut und die sind korrekt. Der Fehler passiert bei Schreiben in Parameter rein. Ich vermute stark, daß PTC etwas von Microsoft abgeguck hat. Vor Jahren, ich glaube beim Wechsel von Office 98 auf 2000, mußte ich alle Markos in Excel umschreiben, weil MS bei Versionswechsel auch das Trennzeichen getauscht hat - statt "." mußte "," oder andersrum.

Jetzt habe ich leider keine Zeit nach dem Fehler zu suchen.

Grüße
Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DonChunior
Mitglied
CAD-Systemadministrator, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von DonChunior an!   Senden Sie eine Private Message an DonChunior  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DonChunior

Beiträge: 1099
Registriert: 09.09.2004

Creo Parametric 4.0 M060
Windchill 11.0 M030-CPS12
Windows 7 Enterprise x64 SP1

erstellt am: 09. Mai. 2017 10:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für weko 10 Unities + Antwort hilfreich

Dazu habe ich schon vor längerer Zeit mal eine Produkt-Idee erstellt:
"Feature parameter for total length of pipe"

------------------
MfG, DonChunior

BOINC - Rechenleistung spenden

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

peterpan2002
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von peterpan2002 an!   Senden Sie eine Private Message an peterpan2002  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für peterpan2002

Beiträge: 241
Registriert: 07.05.2004

Creo 2 M240

erstellt am: 09. Mai. 2017 10:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für weko 10 Unities + Antwort hilfreich


punkt-komma.png

 
Und hier kommt der Beweis!

Wenn man Punkt und Komma tauscht, funktioniert alles wieder gut.

Es muß folgende Zeile eingefügt werden:

Length = Length.replace('.',',');

Grüße
Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10156
Registriert: 14.11.2001

Creo Parameteric 2.0 M250 (+SUT 2017 M031)
PDMLink 10.2 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 09. Mai. 2017 10:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für weko 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von DonChunior:
Dazu habe ich schon vor längerer Zeit mal eine Produkt-Idee erstellt:
"Feature parameter for total length of pipe"


Dafür habe ich leider schon vor langer Zeit gestimmt. Mehr als einmal geht leider nicht.    Aber vielleicht gibt es hier ja noch Leute, die Dir ihre Stimme noch nicht gegeben haben.

BTW Der letzte Kommentar ist ja wirklich gut.  Mal schnell noch eine Kurve erstellen, um die dann messen zu können. 

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10156
Registriert: 14.11.2001

Creo Parameteric 2.0 M250 (+SUT 2017 M031)
PDMLink 10.2 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 09. Mai. 2017 12:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für weko 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von peterpan2002:
Es muß folgende Zeile eingefügt werden:

Length = Length.replace('.',',');



Vielen Dank! Jetzt stimmt es. 

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 1999
Registriert: 23.08.2005

Creo 3.0 M080
Creo 4.0 M020
STools 2017
HP z400, Win7 Prof.
Quadro 5000
DualView

erstellt am: 09. Mai. 2017 15:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für weko 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

hab gerade keine Zeit das weiter zu testen, aber so ein Rohr hat doch ein spezifisches Gewicht pro cm. Also müsste sich doch mit den vorhandenen Parametern (Gewicht, Wandstärke, Außendurchmesser) was basteln lassen.

------------------
Beste Grüße
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10156
Registriert: 14.11.2001

Creo Parameteric 2.0 M250 (+SUT 2017 M031)
PDMLink 10.2 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 09. Mai. 2017 16:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für weko 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Max,
Zitat:
Original erstellt von BergMax:
... Also müsste sich doch mit den vorhandenen Parametern (Gewicht, Wandstärke, Außendurchmesser) was basteln lassen. ...
klar lässt sich daraus etwas basteln, da sich an den mathematischen Grundlagen nichts geändert hat.
Leider ist das Rohr-KE ein recht merkwürdiges KE. Die internen Symbole für Außendurchmesser und die Wandstärke muss man leider erst über die KE-Info abfragen. Die Bemaßungen existieren zwar im Teil, werden aber beim Editieren und auch bei der Eingabe der Beziehungen nicht im Grafikfenster angezeigt. Ich habe da auch schon mal einen Call erstellt, weil diese Bemaßungen nicht auf Zeichnungen angezeigt werden können. Aber bei PTC interessiert so etwas anscheinend niemanden, solange es ein teures Lizenzpaket gibt, mit dem das nicht mehr relevant ist.

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 1999
Registriert: 23.08.2005

Creo 3.0 M080
Creo 4.0 M020
STools 2017
HP z400, Win7 Prof.
Quadro 5000
DualView

erstellt am: 09. Mai. 2017 18:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für weko 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

letzendlich ist das Rohr-KE ja mittlerweile auch obsolet (wie es so schön heißt)...
Ich kann ja statt dessen eine Kurve durch Punkte erzeugen und dann den Querschnitt dran lang ziehen.
Das macht das Rohr-KE ja letztendlich auch. Auf die "moderne" Art kann ich die Kurvenlänge gleich bestimmen.

Aber es stimmt schon, dass man bei einem (voll)parametrischen System nicht auf die Parameter zugreifen kann ist 

------------------
Beste Grüße
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

weko
Mitglied
Masch.-Techniker


Sehen Sie sich das Profil von weko an!   Senden Sie eine Private Message an weko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für weko

Beiträge: 855
Registriert: 28.07.2005

creo2/M240 aktuell
Creo 3.0 zeitweise

erstellt am: 10. Mai. 2017 08:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Lange_Rohr-Ke.jpg


Notiz_andern_Eigenschaften.jpg

 
Hallo alle
habe eine elegantere Lösung gefunden
zwei Analyse-Ke's mit Volumen und Querschnitt
in der Beziehung eine Division von Volumen/Querschnitt.
"Länge=(volume:FID_MEASURE_VOLUME_1/area:FID_MEASURE_AREA_1)"
dazu wollte ich noch ein Notiz-Ke zum Rohr-Ke erstellen
sobald ich hier den Notiztyp ändere und das Icon von gegraut auf schwarz wechselt kann keine Änderung des Textes mehr erfolgen!!??!!?? bei RM fehlt Eigenschaften!!!
warum geht das nicht mehr? wie kann man das ändern? kann ich den Notiztyp wieder zurücksetzen?
habs es gefunden Notiz wird im Text-Feld im 3D-Model änderbar (gefällt mir nicht, Windoof-konform!!!)
"Lo={1:&SUM[.0]}mm" die geschweiften Klammern sind nicht sichtbar???
aber das erkennen von Formel und Text ist Zufall oder bin ich zu doof???

gruss weko

------------------
leben und leben lassen!
"Mögen hätten wir schon wollen, aber dürfen haben wir uns nicht getraut."(Karl Valentin)

[Diese Nachricht wurde von weko am 10. Mai. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz