Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Pro ENGINEER
  Mod Edit

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: VERBINDUNGEN IN CREO PARAMETRIC MIT INTELLIGENT FASTENER EXTENTION
Autor Thema:   Mod Edit (1221 mal gelesen)
ReinhardN
Mitglied
Dipl.Ing.


Sehen Sie sich das Profil von ReinhardN an!   Senden Sie eine Private Message an ReinhardN  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ReinhardN

Beiträge: 1276
Registriert: 03.05.2005

XP Prof SP3
FX 1500
WF4 M100

erstellt am: 27. Apr. 2016 21:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hier ist es nun zum ersten Mal passiert dass Moderatoren ihnen missliebige Threads editieren und schliessen.
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum581/HTML/001447.shtml
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum581/HTML/001433.shtml
Das ist unerhört, besonders wenn wie im ersten Thread die Schliessung nicht mit Namen des Mods gekennzeichnet ist.

Meine Meinung zum Thema:
Ein FEM Programm das auch nur an einer Stelle falsch rechnet ist nicht vertrauenswürdig. Der Hersteller darf so etwas nicht herausgeben. Wenn es dennoch passiert ist muss er wie die Automobilindustrie Rückrufe starten und die betroffenen Module stillegen.
Wir bauen hier ja keine Hochzeitstorten sondern Anlagen die auch Menschenleben gefährden können.

Das Thema ist zu wichtig dass hier Befindlichkeiten von Moderatoren eine Rolle spielen dürfen.
Die Threads müsssen sofort wieder geöffnet werden.

ReinhardN
edit:Tippfehler

[Diese Nachricht wurde von ReinhardN am 27. Apr. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19980
Registriert: 03.06.2002

erstellt am: 28. Apr. 2016 06:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ReinhardN 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Schließung im 2.Link ist etwas unglücklich, aber wenn sich der TE nicht so dämlich verhalten würde
(kenne kein anderes Wort was es zu 100% gleich trifft und der TE verkraftet es  ),
dann würde es zu sowas nicht kommen.

Meine eigentliche Antwort sollte aber der Link ins KritikBrett sein damit nicht alles doppelt geschrieben werden muss:
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum25/HTML/001073.shtml

'Wer vor 20 Jahren mal bei Aldi Regale eingeräumt' hat interessiert nicht so wirklich beim Wocheneinkauf, nichts anderes wurde entfernt.
Wobei ich es im zweiten Link noch "passend" fand und ICH es nicht gelöscht hätte. Danach aber einen eigenen Thread dafür starten,
ebenfalls in einer Art und Weise das man an der Reife des TE zweifeln könnte, wenn man die Hintergründe nicht kennen würde.

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4501
Registriert: 21.07.2005

HP Z440
CREO 2 bis 5
GeniusTools 6.0.1
Windchill 10.2

erstellt am: 28. Apr. 2016 15:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ReinhardN 10 Unities + Antwort hilfreich

Das praktisch vollständige Wegeditieren und Ersetzen durch eigene Aussagen im 2. Link empfinde ich persönlich als in höchstem Maße problematisch, da hier ein Mitarbeiter eines großen deutschen CAD-Resellers als "Moderator" fungiert hat. Das kann und muss man in dieser Form tatsächlich als Zensur bezeichnen.

Gleichzeitig wird das Editieren dazu genutzt, das eigentliche technische Problem herunterzuspielen:
"... eine kleine Präsentation inkl. einer nicht rund laufenden Funktion ..."

Bei aller berechtigten Kritik, insbesondere an Umfang und Art der, nennen wir es Beschwerde, ist dieses Verhalten in meinen Augen nicht still schweigend hinzunehmen.

Bei einem seit vielen Jahren im Forum höchst anerkannten Fachmann darf es weder annonyme (erster Link), noch interessenorientierte (zweiter Link) Moderatoreneingriffe geben. Ich würde sogar so weit gehen, dass es grundsätzlich keine annonymen oder interessenbezogene Moderatoreneingriffe geben sollte.

Wenn seitens der kritisierten CAD-Firma oder deren Reseller Stellungnahmen abzugeben sind, dann bitte als reguläre Beiträge.

------------------
----------------

"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19980
Registriert: 03.06.2002

erstellt am: 28. Apr. 2016 16:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ReinhardN 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich denke "Das kann und muss man in dieser Form tatsächlich als Zensur bezeichnen." in dem Zusammenhang mit dem "von WEM" in dem Moment ist kritisch.
Das haben wir bei manchen Foren auf CAD.de(Mod bei Hersteller oder Vertreter/Händler beschäftigt),
Da wo es nicht der Einzige Mod im Brett ist, finde ich es aber schon mal nur halb so wild, man will es ja auch nicht missen das KnoffHoff dieser Ehrenamtlichen.

Aber: Nicht MUSS, sondern kann und darf unterstellt werden.

Und genau aus dem Grund melde ich mich zB zu Wort, damit gesehen wird das auch andere ein Auge auf sowas haben
und -in diesem Fall- derjenige Mod nicht alleine dasteht mit der Meinung und seinem Handeln.
(ich hätte an ihrer Stelle wen anderes vorgeschickt um DER Diskussion zu entgehen)

Schön wäre es einfach wenn das eigentliche Thema weiter besprochen wird, im Rahmen wie es zielführend ist.

Zensur wäre es für mich, im Hinblick auf ein Fachforum, wenn die fachlichen Inhalte(Kritik) gelöscht werden,
aber so halte ich es für eine Aufgabe des Moderators das Niveau und Inhalt/Form des Forums zu wahren.

Jetzt ziehe ich den Kopf ein.
Wer sich für Zensur und Mod edit interessiert, der kann gerne mal im KritikForum stöbern gehen, in 16 Jahren ist das ja nicht der einzige Fall der diskutiert wurde.
So sieht man von allen Seiten Meinungen dazu wie es gelebt wird.
PS: Brauche keinen Link zur Worterläuterung "Zensur", vielen Dank.

ru Sebastian

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ReinhardN
Mitglied
Dipl.Ing.


Sehen Sie sich das Profil von ReinhardN an!   Senden Sie eine Private Message an ReinhardN  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ReinhardN

Beiträge: 1276
Registriert: 03.05.2005

XP Prof SP3
FX 1500
WF4 M100

erstellt am: 28. Apr. 2016 16:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@cadffm
Das Beispiel Aldi trifft es nicht ganz, besser wäre ein Restaurant in dem die Köche gekündigt werden. Das senkt zwar die Kosten, wirkt sich aber irgendwann auf das Produkt aus.
Gruß
Reinhard

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4501
Registriert: 21.07.2005

HP Z440
CREO 2 bis 5
GeniusTools 6.0.1
Windchill 10.2

erstellt am: 28. Apr. 2016 18:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ReinhardN 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von cadffm:
... (ich hätte an ihrer Stelle wen anderes vorgeschickt um DER Diskussion zu entgehen) ...

Das wäre aber definitiv nicht mein Stil.

Wo Zensur anfängt und aufhört will ich gar nicht diskutieren. Für mich ist der Fall jenseits der leider fehlenden Sachdiskussion mindestens verdammt nah an oder ggf. über der Grenze.
Wenn ich damit rechnen muss, im Fall eventueller kritischer Aussagen über Foren-Unterstützer-Firmen ebenfalls so einfach wegeditiert zu werden, wäre das ein Grund mich hier nicht mehr zu beteiligen.

------------------
----------------

"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10348
Registriert: 14.11.2001

Creo 4.0 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 29. Apr. 2016 10:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ReinhardN 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

da hier ja über die Mods hergezogen wird  , möchte ich mal etwas dazu sagen. Auch wenn die angeprangerten Änderungen nicht von mir durchgeführt wurden.

Zitat:
Original erstellt von ReinhardN:
... besonders wenn wie im ersten Thread die Schliessung nicht mit Namen des Mods gekennzeichnet ist. ...
Diesen Beitrag hätte ich nicht editiert. Diesen Beitrag hätte ich gelöscht. Da hätte ich vielleicht auch erst meinen Namen reingeschrieben. Den hätte aber niemand mehr lesen können.
Der dort enthaltene Beitrag hatte rein gar nichts mit den Problemen in den Programmen zu tun. Und der Beitrag hatte einen recht beleidigenden Unterton, welcher hier nicht geduldet wird und vielleicht auch unangenehme Folgen für das Forum haben könnte.

Zitat:
Original erstellt von ReinhardN:
... Das Thema ist zu wichtig dass hier Befindlichkeiten von Moderatoren eine Rolle spielen dürfen.
Die Threads müsssen sofort wieder geöffnet werden.

Ja, ein solches Thema ist wichtig. Deshalb ist auch der zweite Threat nicht gelöscht. Und einem der Moderatoren Befindlichkeiten vorzuwerfen, geht aus meiner Sicht etwas zu weit. Wer den zweiten Beitrag durchliest, sollte bemerken, dass die Moderatoren sich bemüht haben, die Diskussion von der allgemeinen "Verunglimpfung" auf greifbare Probleme zu bringen. Leider wollte der TE da mit dem letzten Beitrag nicht wirklich mitspielen.

Zitat:
Original erstellt von cadffm:
Die Schließung im 2.Link ist etwas unglücklich, aber wenn sich der TE nicht so dämlich verhalten würde ...,
dann würde es zu sowas nicht kommen. ...

Das trifft die Sache schon ganz gut. :) Ich werde den zweiten Beitrag wieder öffnen. Allerdings nur so lange, wie es dort sinvolle Beiträge gibt. (Auflistungen von Entlassungen zählen dazu wirklich nicht!)

Zitat:
Original erstellt von cadffm:
... (ich hätte an ihrer Stelle wen anderes vorgeschickt um DER Diskussion zu entgehen) ...
Hier war es aber etwas anders. Ich kenne die Probleme nicht, ich kenne auch das ominöse Dokument nicht und ich habe auch keine Kenntnisse über Personalfluktuationen bei PTC. Aus diesem Grund wurde sich hinter den Kulissen darüber ausgetauscht. Und am Ende wurden die Beiträge editiert/gelöscht und zwar von dem Moderator der gerade vor dem Rechner saß und die besseren Möglichkeiten dazu hatte. Die Verschwörungstheoretiker können sich also wieder hinlegen. 

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadsr
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von cadsr an!   Senden Sie eine Private Message an cadsr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadsr

Beiträge: 237
Registriert: 06.05.2004

WF5 M200-64bit, Creo2 M050-64bit
Creo3 M070

erstellt am: 29. Apr. 2016 10:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ReinhardN 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von ReinhardN:
Meine Meinung zum Thema:
Ein FEM Programm das auch nur an einer Stelle falsch rechnet ist nicht vertrauenswürdig. Der Hersteller darf so etwas nicht herausgeben. Wenn es dennoch passiert ist muss er wie die Automobilindustrie Rückrufe starten und die betroffenen Module stillegen.
Wir bauen hier ja keine Hochzeitstorten sondern Anlagen die auch Menschenleben gefährden können.
[/B]

Ich verfolge die ganze Geschichte seit einigen Wochen sehr aufmerksam (spätestens seit der Saxim ist es ja öffentlich) und kann mich dieser Meinung nur anschließen.

Ich finde es unerträglich, dass es PTC bis heute nicht für nötig befindet, zu der Problematik Stellung zu nehmen, auch auf Nachfrage nicht (ich bin Kunde mit Simulate-Wartungsvertrag). So bleibt es für die meisten Anwender undurchsichtig, welche Funktionen betroffen sind. Solange das nicht geklärt wird, kann man das Programm eigentlich nicht mehr einsetzen (ich verwende derzeit daher auch WF5).

Auch stimmt es mich nachdenklich, dass auf dem Überbringer der Botschaft herum gehackt wird. Ich kann seinen Zorn verstehen.

Und wenn Admins von Systemhäusern hier Beweise für Programmfehler fordern, dann kann das ja nur bedeuten, dass sie wirklich nichts wissen (bedenklich) oder nichts wissen wollen (auch bedenklich). Stattdessen bekommt man noch Werbemails mit "35 % auf PTC Simulationslösungen".

Gruß Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10348
Registriert: 14.11.2001

Creo 4.0 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 29. Apr. 2016 10:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ReinhardN 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von cadsr:
... Und wenn Admins von Systemhäusern hier Beweise für Programmfehler fordern, dann kann das ja nur bedeuten, dass sie wirklich nichts wissen (bedenklich) oder nichts wissen wollen (auch bedenklich). Stattdessen bekommt man noch Werbemails mit "35 % auf PTC Simulationslösungen". ...
Ich würde auch noch mehr unnütze Sachen hier anführen.

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MeikeB
Mitglied
Maschinenbau Technikerin


Sehen Sie sich das Profil von MeikeB an!   Senden Sie eine Private Message an MeikeB  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MeikeB

Beiträge: 717
Registriert: 31.10.2008

StartupTools2016
Creo 2.0 - 4.0
WF4, WF5
KeyShot 6
Creo Layout 3.1
IsoDraw CADprocess 7.3
HP ZBook 17
2,5GHz; 32GB RAM
NVIDIA Quadro 2200M
Windows10 64bit

erstellt am: 06. Mai. 2016 14:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ReinhardN 10 Unities + Antwort hilfreich

Hier muß ich mich dann mal zu Wort melden:
1. Bei einem Edit hatte ich tatsächlich einfach des "Unterschreiben" vergessen und es erst nach dem Schließen des Beitrages gemerkt. Und dann ist es auch wieder eine als Tatsache formurlierte Vermutung wer mit welche Beweggründen de editiert hat. Sollte in Zukunft vielleicht auch als Vermutung formuliert werden, denn ich war nicht alleine an diesen Beiträgen drann. Udo weiß Bescheid.
2. Ich fungiere bei solchen Sachen NICHT als  Mitarbeiter von Irgendwem, sondern als Meike. Alle von Euch kennen beide Accounts und ich unterscheide sehr wohl mit welchem Account ich agiere. Und ich wurde erst von einem anderen Mod überhaupt auf diese Beiträge aufmerksam gemacht.
3. Im Simulate-Forum habe ich eine ausführliche Erklärung für das Löschen des Beitrages geschrieben, da dort das Persönlichkeitrecht der genannten Personen verletzt wurde. Hätte ich jetzt jeden einzelnen Namen löschen sollen??? Oder findet Ihr es in Ordnung, wenn die Google-Suche zu einem dieser Namen dann den Beitrag mit der Info "gekündigt von PTC am..." ausspuckt. Könnte sein, daß dies der Genannte dann auch nicht lustig findet. Nicht jeder geht mit der Info gekündigt worden zu sein einfach so hausieren. Daher der Verweis auf die Erlaubnis der Genannten zur Veröffentlichung der Informationen.
4. Die eingeforderten Beweise beziehen sich auf die verallgemeinerte Aussage, daß alle Produkte, welche auch nur im Entferntesten etwas mit Berechnung zu tun haben gar nicht mehr funktionieren. Diese Aussage ist ja nun definitv Unsinn.

Somit wäre es vom Themenersteller hilfreicher gewesen, die Sachverhalte vernünftig darzustellen, und für die Leser seines Beitrages Beispiele anzuführen welche seine Aussage für alle nachvollziehbar machen. Er hat einfach aufgrund eines Vortrages (und der dort verteilten Präsentation) eine Aussage getätigt, welche für niemanden direkt nachvollziehbar war. Außer für die Personen, welche auch bei der Veranstaltung waren oder ihm Ihre Mailadresse zur Verfügung stellten.
Denn: Ja, es gibt einen Bereich, in dem die Berechnung tatsächlich nicht so funktioniert wie gedacht. Das passiert aber nicht - wie behauptet - über die gesamte Produktpalette und alle möglichen Funktionen hinweg. Diese Probleme treten in ganz bestimmten Konstellationen auf. Ja, natürlich ist sehr schlecht für die User, welche genau in diesem Bereich rechnen müssen. Der Fehler ist aber bekannt, es gibt bereits einen SPR dazu und es wird auch daran gearbeitet.
Also nichts ungewöhnliches, Fehler kommen in jedem Programm vor, sind mehr oder weniger ärgerlich und werden manchmal ja auch recht zügig behoben.
Kennen wir alle hier über alle Programme hinweg.
Welche Personen an der ursprünglichen Entwicklung beteiligt waren und warum nicht mehr mit im Spiel sind tut nichts zur Sachen.

Niemand editiert hier irgendetwas, nur weil sich hier irgendwer mal Luft macht. Wir alle kennen unsere "Popcorn" Beiträge.
Aber hier wurde eindeutig Persönlichkeitsrecht verletzt und auch die Unwahrheit gesagt.

Somit entschuldige ich mich für die ausgebliebene Unterschrift, da ich vergessen hatte, daß ein ModEdit nicht vom System direkt gekennzeichnet wird.
Allen anderen Unterstellungen widerspreche ich hiermit entschieden und bin gerne bereit auf PN oder Mails zu antworten um Sachverhalte zu klären.

------------------
Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
Albert Einstein
Meike hat keine Homepage
aber hier könnt Ihr mich finden:

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4501
Registriert: 21.07.2005

HP Z440
CREO 2 bis 5
GeniusTools 6.0.1
Windchill 10.2

erstellt am: 06. Mai. 2016 16:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ReinhardN 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Meike,

es ging und geht nicht darum, Dir oder irgendjemand anderem bösen Willen zu unterstellen. Es reicht meiner Ansicht nach allein die Möglichkeit dessen, dass man die Finger davon lassen sollte. Gerade weil Deine beiden Logins bekannt sind ist die Verknüpfung zu Deinem Arbeitgeber zumindest gut denkbar.

Deshalb halte ich es für unverzichtbar, dass Moderatoren-Edits unterschrieben werden müssen. Ich würde angesichts der Aussage von Udo sogar soweit gehen, dass es ein guter (neuer) Stil im Forum wäre, wenn Moderatoren-Edits grundsätzlich eine Bastätigung eines zweiten Moderators mit entsprechender Signatur benötigen. Das Mitwirken von Udo in einer Hintergrunddiskussion, die zum Edit geführt hat war für niemanden außerhalb der Moderatorenriege zu erkennen.

Auch halte ich den Hinweis auf ein erläuterndes Edit in einem anderen Forum nur dann für akzeptabel, wenn der Edit gleichzeitig den Link zu diesem enthält. Ansonsten muss jeder ModEdit für sich begründet sein.

Ja, Moderatoreneingriffe sind notwendig und ich will auch die Notwendigkeit des Entfernen von Personendaten in diesem Fall gar nicht abstreiten, aber der Moderatoreneingriff darf nicht dazu genutzt werden, eigene Meinungen des Moderators in den editierten Beitrag zu schreiben, insbesondere wenn sich der Betroffene durch die anschließende Schließung des Beitrags gar nicht mehr an derselben Stelle dagegen wehren oder ggf. für seinen eventuellen Fehler z. B. entschuldigen kann.

Und übrigens:
Wenn Euch (Moderatoren) das mit dem Personenschutz und der Google-Suche ernst gemeint ist, dann solltet Ihr bitte die Namen auch im Kritk-Forum wegeditieren. Wie gesagt, auch ich bin der Meinung, dass die Veröffentlichung der Namen im Forum nichts zu suchen hat. Lieber wäre es mir, der TE würde das selber einsehen und editieren.

------------------
----------------

"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ToTacheles
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ToTacheles an!   Senden Sie eine Private Message an ToTacheles  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ToTacheles

Beiträge: 1328
Registriert: 01.04.2003

erstellt am: 07. Mai. 2016 00:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ReinhardN 10 Unities + Antwort hilfreich

Sehr geehrter Herr Professor Wyndorps,

vielen Dank, ich schätze sehr Ihre Meinung diesbezüglich.

Leider wurde meine Motivation wahrscheinlich nicht so verinnerlicht, wie beabsichtigt.

Warum macht es so viel Spaß, mit Pro/E (sorry, nutze noch alte Namen) zu arbeiten? Warum macht es unheimlich Spaß, mit Pro/MECHANICA zu arbeiten? Es liegt an dem wunderbaren Kern. Diesen kann nicht einfach jeder ersetzen. Das ist meine Meinung, denn wir haben nun bei Simulate deutlich über 100 Mann x Jahre in den Müll geworfen.

Diese Problematik ist in den englischsprachigen (amerikanischsprachenden) Foren längst bekannt. Die bekanntesten User (keine Namen) haben bereits aufgegeben und arbeiten mit ABAQUS oder ANSYS. Auch ich habe heute einen (kleinen) Lizenzvertrag unterschrieben.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz