Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Pro ENGINEER
  Erfahrungen mit 3D-Druck in Creo 3.0

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Erfahrungen mit 3D-Druck in Creo 3.0 (1090 mal gelesen)
Joi
Mitglied
Konstrukteur, Key-User in CREO 3.0 und SUT2016


Sehen Sie sich das Profil von Joi an!   Senden Sie eine Private Message an Joi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Joi

Beiträge: 664
Registriert: 26.03.2004

HP EliteBook 8770w ;Windows 7 Pro SP1 64bit ; AMD FirePro M4000 Grafik mit 1GB GDDR5 RAM; 16GB Ram
STools 2016(M031)
Creo Parametrics 3.0 M110

erstellt am: 22. Mrz. 2016 12:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Zusammen,

hat jemand schon Erfahrungen mit 3D-Druckern via Creo 3.0 gesammelt?
Wäre toll, wenn sich da jemand diesbezüglich "outen"   würde.

Gruß

Jürgen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 1871
Registriert: 23.08.2005

erstellt am: 22. Mrz. 2016 12:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Joi 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

verstehe den Zusammenhang da nicht ganz?
Ein 3D-Drucker braucht im Normalfall STL-Daten.
Die kann Creo liefern. Das geht auch.

Vielleicht ist deine Frage etwas ungenau...

------------------
Beste Grüße
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Joi
Mitglied
Konstrukteur, Key-User in CREO 3.0 und SUT2016


Sehen Sie sich das Profil von Joi an!   Senden Sie eine Private Message an Joi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Joi

Beiträge: 664
Registriert: 26.03.2004

HP EliteBook 8770w ;Windows 7 Pro SP1 64bit ; AMD FirePro M4000 Grafik mit 1GB GDDR5 RAM; 16GB Ram
STools 2016(M031)
Creo Parametrics 3.0 M110

erstellt am: 22. Mrz. 2016 12:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Max,

ich weiss nicht, ob du schon mal diesen Button 3D-Druck starten benutzt hast?
Wenn ja, dann siehst Du auch das von Creo eigenständige Programm?
Darauf wollte ich hinaus, ob jemand von Creo's Programm dierekt schon mal gedruckt hat.
Egal welcher Drucker, wobei die Frage dann ist, was kann Creo 3.0 für Drucker als Gerät nehmen...
Aber ich denke, das werde ich bei diesem T-Day von Inneo in Lindau nochmals genauer hinterfragen...

Gruß

Jürgen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MartinDei
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von MartinDei an!   Senden Sie eine Private Message an MartinDei  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MartinDei

Beiträge: 64
Registriert: 11.10.2010

Creo Parametric 2.0, M120
Windchill 10.2 M030
Dell Precision TOWER 5810
2x AMD Fire Pro W5100
Windows 7 64bit

erstellt am: 22. Mrz. 2016 13:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Joi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

soweit ich weiß, werden nur Stratasys-Objet-Drucker unterstützt aber einer bestimmten Wochenversion von Creo 3.0.

Wir hätten einen, haben aber Creo 3.0 (noch) nicht.

Falls sich da bei uns was tut, dann melde ich mich hier nochmal.

Gruß,

Martin

------------------
Schlaue Sprüche nur auf Anfrage.

[Diese Nachricht wurde von MartinDei am 22. Mrz. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 1871
Registriert: 23.08.2005

erstellt am: 22. Mrz. 2016 15:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Joi 10 Unities + Antwort hilfreich

Ein Blick in die Creo-Hilfe hilft...

http://help.ptc.com/creo_hc/creo30_pma_hc/german/index.html#page/pma/fundamentals/3d_printing/To_Set_3D_Printing_Options.html

Muss ich doch glatt mal probieren...

------------------
Beste Grüße
Max

[Diese Nachricht wurde von BergMax am 22. Mrz. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hajowi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von hajowi an!   Senden Sie eine Private Message an hajowi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hajowi

Beiträge: 76
Registriert: 06.06.2004

Pro/E WF5, Creo 4.0, Catia V5, Solidworks 2017

erstellt am: 22. Mrz. 2016 22:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Joi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

den "Button" habe ich noch nicht benutzt. Ich verwende meist Simplify3D mit STL oder Wavefront OBJ aus Pro/E. Damit kann man bei bei anspruchsvolleren Oberflächen sehr gut die gewünschte Qualität abstimmen (Datenmenge/Näherung durch Dreiecksflächen). Supports, Wabenkern etc. generiert dann Simplify3D. Ok, die Software gibt es nicht für umsonst, aber die Unterstützung für unterschiedliche Druckerhardware ist meiner Meinung nach sehr gut.

LG
hajowi 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

NicoFTB
Mitglied
Ingenieur Entwicklung/Konstuktion


Sehen Sie sich das Profil von NicoFTB an!   Senden Sie eine Private Message an NicoFTB  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NicoFTB

Beiträge: 806
Registriert: 08.05.2012

erstellt am: 24. Mrz. 2016 15:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Joi 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Druckfunktion ist auch nur nen STL-Export. Wie der mit dem Drucker genau arbeitet kann ich aber nicht sagen.

P.S.: S3D ist ok, aber seinen Preis nicht wert.

------------------
Grüße
Nico \o/

Üs - ProE-Beziehungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de