Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Pro ENGINEER
  Farbe an Schnittflaechen heller als Bauteil-Farbe

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Farbe an Schnittflaechen heller als Bauteil-Farbe (682 mal gelesen)
holligo
Mitglied
MB-Konstr.


Sehen Sie sich das Profil von holligo an!   Senden Sie eine Private Message an holligo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für holligo

Beiträge: 648
Registriert: 25.04.2003

erstellt am: 10. Mrz. 2016 16:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Ihr Lieben,

seit einigen Jahren war es an Gussteilen bei uns sehr hilfreich, anhand hellerer Farbe in
bearbeiteten Zonen die Unterscheidung zum unbearbeiteten Bereich (Rohteil mit dunklerer Grundfarbe) sehen zu können.

Das gelingt jetzt nicht mehr wie zu WF4-Versionen.
Vor allem fehlt die hellere Farbe bei Schnittdarstellungen im schattierten Zeichnungsausdruck oder auch einfach beim dynamischen Schnitt im Zuge durch die 3D-Modelle.

Althergebracht war
- Fertigteil mit allen Bearbeitungen Farbe zugeordnet (über Anwahl aller Körperflächen)
- danach Grundteil ohne Bearbeitung angewählt (alle Bearbeitung unterhalb "Hier-einfügen-Linie")
--- wie heißt diese Linie eigentlich?
- nun auf Grundteil und Farbe bestimmt
- "Hier-einfügen-Linie" wieder freigezogen
- Bearbeitungen und Schnitte waren entsprechend in ersterer Farbe


Wie nun in Creo2?

------------------
lg
holli

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4439
Registriert: 21.07.2005

HP Z440
DELL M6300 XP64
Ideapad U160 (mit CREO!)
CREO/Elements 5
Creo 2.0
Creo 3.0
Creo 4.0
SUT2018 (DesignTools)
Windchill 10.2

erstellt am: 11. Mrz. 2016 08:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für holligo 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich mache es immer schon so, dass ich zunächst alle Bearbeitungen unterdrücke, dem ganzen Teil eine Farbe "hell" zuweise, dann allen Körperflächen die Farbe "dunkel" zuweise und anschließend die Bearbeitungen zurückhole. Dann sind diese automatisch "hell", während unbearbeitete Flächen "dunkel" bleiben.

HTH Paul Wyndorps

------------------
----------------

"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

holligo
Mitglied
MB-Konstr.


Sehen Sie sich das Profil von holligo an!   Senden Sie eine Private Message an holligo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für holligo

Beiträge: 648
Registriert: 25.04.2003

erstellt am: 11. Mrz. 2016 11:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Gussteil_Farbzuordnung_1.jpg

 
Vielen Dank!

So habe ich mir das jetzt auch erarbeitet, heißt aber , sämtliche Flächen, Rundungen, Ausnehmungen von
Hand anzuwählen (am Rohteil ohne Bearbeitungen), weil die etwas komfortablere Version nach WF4 nicht mehr
zur Verfügung steht.

Zumindest eine Lösung mit gewünschtem Endresultat (siehe Ausschnitt)

------------------
lg
holli

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PRO-sbehr
Mitglied
Dipl.-Ing. Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von PRO-sbehr an!   Senden Sie eine Private Message an PRO-sbehr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PRO-sbehr

Beiträge: 997
Registriert: 05.07.2002

Lenovo ThinkStation P500
Intel Xeon CPU E5-1620 v3
Grafik: Nvidia Quadro K2200
Windows 10 Enterprise 64-bit
Creo Parametric 4.0 (M030)
(NX 11)

erstellt am: 11. Mrz. 2016 11:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für holligo 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von holligo:
Vielen Dank!

So habe ich mir das jetzt auch erarbeitet, heißt aber , sämtliche Flächen, Rundungen, Ausnehmungen von
Hand anzuwählen (am Rohteil ohne Bearbeitungen), weil die etwas komfortablere Version nach WF4 nicht mehr
zur Verfügung steht.

Zumindest eine Lösung mit gewünschtem Endresultat (siehe Ausschnitt)


Man kann auch beim Einfärben die Suchfunktion (STRG-F) verwenden und nach allen Flächen suchen.

Gruß Stefan

------------------
Pro/bleme sind endlich in der Unendlichkeit der Hoffnung.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4439
Registriert: 21.07.2005

HP Z440
DELL M6300 XP64
Ideapad U160 (mit CREO!)
CREO/Elements 5
Creo 2.0
Creo 3.0
Creo 4.0
SUT2018 (DesignTools)
Windchill 10.2

erstellt am: 11. Mrz. 2016 19:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für holligo 10 Unities + Antwort hilfreich


Gussteil.wmv.txt

 
Zitat:
Original erstellt von holligo:
...  heißt aber , sämtliche Flächen, Rundungen, Ausnehmungen von
Hand anzuwählen (am Rohteil ohne Bearbeitungen)...

Das verstehe ich nicht und sage einfach einmal Nein!
Radien und so etwas fräst man doch eher selten an, sondern die sind am Abguss vorhanden.
Am besten definiert man sowieso ein Abgussmodell und vererbt dieses dann ggf. auf unterschiedliche Bearbeitungen als Fertigteil (siehe Film).
Wenn man das dann mit den Farbzuweisungen macht, wie beschrieben, braucht man gar nichts auszuwählen!
Schwachsinnig ist dann einfach nur die letzte Rundung am Fertigteil, denn wie soll das Material nach dem Abuss dahin kommen? Die Farbgebung funktioniert aber trotzdem.

------------------
----------------

"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

holligo
Mitglied
MB-Konstr.


Sehen Sie sich das Profil von holligo an!   Senden Sie eine Private Message an holligo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für holligo

Beiträge: 648
Registriert: 25.04.2003

erstellt am: 14. Mrz. 2016 11:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Gussteil_Farbzuordnung_2.jpg

 
Guten Tag,

ja , hier liegt wohl der Unterschied ---> Bild

Zusammenführen / Vererben geht bei mir nicht :-(

------------------
lg
holli

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PRO-sbehr
Mitglied
Dipl.-Ing. Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von PRO-sbehr an!   Senden Sie eine Private Message an PRO-sbehr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PRO-sbehr

Beiträge: 997
Registriert: 05.07.2002

Lenovo ThinkStation P500
Intel Xeon CPU E5-1620 v3
Grafik: Nvidia Quadro K2200
Windows 10 Enterprise 64-bit
Creo Parametric 4.0 (M030)
(NX 11)

erstellt am: 14. Mrz. 2016 15:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für holligo 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von holligo:
Guten Tag,

ja , hier liegt wohl der Unterschied ---> Bild

Zusammenführen / Vererben geht bei mir nicht :-(



Hierfür ist eine Zusatzlizenz notwendig.
Es funktioniert aber auch innerhalb eines Teiles.
- Teil mit Fertigteilfarbe einfärben
- Eine beliebige Fläche auswählen und über rechte Maustaste dann auf Körperflächen
- Ausgewählte Körperflächen Rohteilfarbe zuordnen
In Worten: was im Film zu sehen ist  Hier wurde ja auch nur das Fertigteil eingefärbt.

Im Schnitt hat man mit diesem Verfahren allerdings die Fertigteilfarbe für die Schnittfläche.
Ich würde aber der Schnittfläche grundsätzlich eine eigene Farbe zuordnen um keine Verwechslung mit echten Körperflächen zu bekommen.

Gruß Stefan


------------------
Pro/bleme sind endlich in der Unendlichkeit der Hoffnung.

[Diese Nachricht wurde von PRO-sbehr am 14. Mrz. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

holligo
Mitglied
MB-Konstr.


Sehen Sie sich das Profil von holligo an!   Senden Sie eine Private Message an holligo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für holligo

Beiträge: 648
Registriert: 25.04.2003

erstellt am: 23. Mrz. 2016 10:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Gussteil_Farbzuordnung_3.jpg


Gussteil_Farbzuordnung_4.jpg

 
Zitat:
Original erstellt von PRO-sbehr:

- Eine beliebige Fläche auswählen und über rechte Maustaste dann auf Körperflächen
- Ausgewählte Körperflächen Rohteilfarbe zuordnen



Körperflächen - :-(
Diese Auswahl gibt es bei mir schon gar nicht mehr:

nur diese (Bilder)


Tante EDIT: - war bei WF4 vorhanden
------------------
lg
holli
 

[Diese Nachricht wurde von holligo am 23. Mrz. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10156
Registriert: 14.11.2001

Creo Parameteric 2.0 M250 (+SUT 2017 M031)
PDMLink 10.2 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 23. Mrz. 2016 11:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für holligo 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von holligo:
Körperflächen - :-(
Diese Auswahl gibt es bei mir schon gar nicht mehr: ...

Doch, die gibt es auch in Creo. Dafür musst Du aber erst die Auswahl tätigen, bevor Du den Farbeffekt ausgewählt hast.

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

holligo
Mitglied
MB-Konstr.


Sehen Sie sich das Profil von holligo an!   Senden Sie eine Private Message an holligo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für holligo

Beiträge: 648
Registriert: 25.04.2003

erstellt am: 23. Mrz. 2016 11:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke Udo,

jetzt sehe ich diese Option wieder...

Hier hat sich aber etwas weg vom Intuitiven bewegt, leider!

------------------
lg
holli

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz