Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Pro ENGINEER
  Lebuswicklung mit eliptischer Funktionsgeometrie - ke kann nicht generiert werden

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Lebuswicklung mit eliptischer Funktionsgeometrie - ke kann nicht generiert werden (1240 mal gelesen)
Sanara
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Sanara an!   Senden Sie eine Private Message an Sanara  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sanara

Beiträge: 5
Registriert: 08.12.2015

Creo 2.0 Academic

erstellt am: 08. Dez. 2015 10:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Skizze.jpg


Skizze-Kreis.jpg


zug-ke-Kreis.jpg

 
Hallo beisammen,

ich versuche momentan eine Trommel mit einer Lebuswicklung zu generieren. Dazu habe ich anhand des Wickeln Tools die Geometrie angelegt und im Anschluss versucht durch ein Zug-Ke die vorhandene Kontur auszuformen.
Um der Verformung des Seils unter Last gerecht zu werden benötige ich eine eliptische Kontur, dabei entsteht das Problem.
Solange ich für die Zug-Ke einen Kreis Skizziere setzt Creo das wie gewünscht um. Bei einer eliptischen (oder auch jegliche andere Form) kann das Zug-Ke nicht generiert werden.
Faszinierenderweise funktioniert es auch nicht, wenn ich in der Skizze eine Elipse mit zwei identischen Durchmessern (also wieder einen Kreis) anlege.

Bevor ichs vergessen, ich arbeite mit Creo Parametric 2.0

Hoffe Ihr habt eine Idee.
Danke schonmal.

Grüße,
Sanara

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ffabian1
Mitglied
Industriedesigner


Sehen Sie sich das Profil von ffabian1 an!   Senden Sie eine Private Message an ffabian1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ffabian1

Beiträge: 772
Registriert: 21.10.2002

erstellt am: 08. Dez. 2015 11:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sanara 10 Unities + Antwort hilfreich


20151208_lebuswicklung.prt.txt

 
Hallo Sanara,

jetzt tut's Forum wieder wie's soll. Hier nochmal für alle zum Mitlesen:

Ich habe das mal durchgespielt. Bei mir klappt es, sobald ich den
Querschnitt auf "konstant" umschalte. Dann läuft der elliptische Schnitt
sauber durch.

Modell (WF5) anbei.

Grüße!

Felix

------------------
-->   X   <-- Hier Bohren für neuen Monitor

Richtig Fragen -
Netiquette -
Suchfunktion -
Sysinfo


Fabian Industrie-Design

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Sanara
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Sanara an!   Senden Sie eine Private Message an Sanara  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sanara

Beiträge: 5
Registriert: 08.12.2015

Creo 2.0 Academic

erstellt am: 08. Dez. 2015 12:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo ffabian1,

vielleicht liegt es nur an mir, aber sobald ich die angehängte Datei öffne erhalte ich zwar einen Modellbaum der unterschiedlichen Arbeitsschritte aber es wird kein Modell angezeigt.  
Ich kann dir mit dem konstanten Querschnitt gerade nicht recht folgen um ehrlich zu sein.
Falls du die Unterscheidung:
"Schnitt bleibt unverändert (wie skizziert) entlang des Zug KEs" bzw. "Änderungen des Schnitts basieren auf parametrischen Referenzen ..."
meinst, habe ich bisher nur die konstante Variante versucht und bin wie geschildert gescheietert.

edith meint: wenn ich ein dünnes ke erzeuge funktioniert es auch mit der eliptischen Variante, aber nur mit dem Wert 22.55 hilft also auch nicht wirklich weiter


Grüße,
Sanara

[Diese Nachricht wurde von Sanara am 08. Dez. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 2056
Registriert: 23.08.2005

erstellt am: 08. Dez. 2015 12:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sanara 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

die Elemente sind alle unterdrückt ,das spart Dateigröße.
Einfach alle wieder zurückholen.

------------------
Beste Grüße
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ffabian1
Mitglied
Industriedesigner


Sehen Sie sich das Profil von ffabian1 an!   Senden Sie eine Private Message an ffabian1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ffabian1

Beiträge: 772
Registriert: 21.10.2002

HP ZBook17, i7-4800MQ,
16GB,256GB SSD + 1TB HDD, Quadro K3100M,
Win 7/64bit
ProE WF2 bis CREO3 (Commercial)
SUT 2016
KeyShot + Network Rendering
SWX 2010-2014
ACAD 2007
und: HIRN 43.3
sowie: GLÜCK 52/15/12

erstellt am: 08. Dez. 2015 15:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sanara 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus,

ja, wie Max schon schrieb sind die KEs zwecks Dateigrößenreduzierung unterdrückt.

Wenn du die KEs zurückholst wirst du merken, dass ich die Geometrie zunächst als Fläche erzeugt habe und damit dann per Verbundvolumen den eigentlichen Schnitt erzeugt habe. Die Flächen sind oftmals etwas "großzügiger", was das Gelingen anbelangt...

Sonst hilft es nur, wenn du mir/uns mal deine (fehlerhafte) Datei zur Verfügung stellst.

Edit: Autsch. Sehe grade in dienen Screenshots, dass du mit der Academic unterwegs bist...
Die kan ich persönlich nicht öffnen. Aber Max ;-) 

Grüße!

Felix

------------------
-->   X   <-- Hier Bohren für neuen Monitor



Fabian Industrie-Design

[Diese Nachricht wurde von ffabian1 am 08. Dez. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Sanara
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Sanara an!   Senden Sie eine Private Message an Sanara  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sanara

Beiträge: 5
Registriert: 08.12.2015

Creo 2.0 Academic

erstellt am: 08. Dez. 2015 15:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


trommel.prt.txt

 
Hey,
das habe ich nach dem Hinweis von Max dann auch feststellen können und habe versucht es nach zu bilden, leider ohne Erfolg.
Bei mir weigert sich Creo strickt das Material über den Verbundkörper weg zu schneiden.

Ich hänge die Datei mal an.

Danke soweit und grüße.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10249
Registriert: 14.11.2001

Creo 4.0 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 08. Dez. 2015 15:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sanara 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Sanara:
... Ich hänge die Datei mal an. ...

Achtung: Datei nicht lesbar mit kommerzieller Version.

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit Pro/E! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 2056
Registriert: 23.08.2005

erstellt am: 08. Dez. 2015 17:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sanara 10 Unities + Antwort hilfreich


trommel_com.prt

 
Moin,

erstmal muss ich natürlich feststellen, dass du in Pfund und Inch, ohne Material und mit relativer Genauigkeit unterwegs bist.
Da solltest du mal schnell drüber nachdenken, eine bessere Konfiguration zu installieren...
Oder arbeitest du für hinterm großen Teich?

Ansonsten mal das Modell von dir für die kommerziellen hier...
Ich bin auch gerade etwas ratlos

------------------
Beste Grüße
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ffabian1
Mitglied
Industriedesigner


Sehen Sie sich das Profil von ffabian1 an!   Senden Sie eine Private Message an ffabian1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ffabian1

Beiträge: 772
Registriert: 21.10.2002

HP ZBook17, i7-4800MQ,
16GB,256GB SSD + 1TB HDD, Quadro K3100M,
Win 7/64bit
ProE WF2 bis CREO3 (Commercial)
SUT 2016
KeyShot + Network Rendering
SWX 2010-2014
ACAD 2007
und: HIRN 43.3
sowie: GLÜCK 52/15/12

erstellt am: 08. Dez. 2015 23:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sanara 10 Unities + Antwort hilfreich


lebustrommel_neu.prt.txt


lebustrommel.JPG

 
Tach auch,

so, jetzt hab' ich den Knackpunkt gefunden...
Die Verschiebungszone des Seils ist einfach zu steil.
Trotz der 62mm zwischen den einzelnen Bahnen gibt es hier
scheinbar eine Selbstdurchdringung.

Ich hab's jetzt nochmal mit leichten Veränderungen (und einem
echten Template...) neu aufgezogen und den Zug dabei segmentiert
und anschließend gemustert. Jetzt geht es - auch wenn sich die
einzelnen Gänge gegenseitig "fressen"...

@Max:
Kannst du auch COM zu ACADEMIC machen? Wenn ja, bist du so nett?
Danke!

Grüße!

Felix

------------------
-->   X   <-- Hier Bohren für neuen Monitor

Richtig Fragen -
Netiquette -
Suchfunktion -
Sysinfo


Fabian Industrie-Design

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 2056
Registriert: 23.08.2005

erstellt am: 09. Dez. 2015 09:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sanara 10 Unities + Antwort hilfreich


lebustrommel_neu_edu.prt

 
Moin

und biddeschööön...

------------------
Beste Grüße
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Sanara
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Sanara an!   Senden Sie eine Private Message an Sanara  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sanara

Beiträge: 5
Registriert: 08.12.2015

Creo 2.0 Academic

erstellt am: 09. Dez. 2015 16:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

vielen Dank euch für die Hilfe und den Aufwand. Funktioniert hier auch wie es soll 

Viele Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz