Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Pro ENGINEER
  Verknüpfung Parameter

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Verknüpfung Parameter (1315 mal gelesen)
neo70
Mitglied
Teamleiter Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von neo70 an!   Senden Sie eine Private Message an neo70  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für neo70

Beiträge: 234
Registriert: 08.02.2004

ProE 2001 bis Creo3

erstellt am: 12. Mrz. 2015 09:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen zusammen,

wir haben folgendes Problem:
Der Kunde (ProE 2001)wünscht ein Text in einer Baugruppenzeichnung, welcher sich auf den Namen eines Einzelteil innerhalb dieser Baugruppe bezieht. Das diese Einzelteile unterschiedliche Ident-Nummern haben (Varianten) ist nun die Idee, dass wir in diesen besonderen Einzelteilen eine Parameter definieren. Dieser Parameter entspricht der Ident-Nummer bzw. dem Dateinamen des Einzelteils. Wichtig zu wissen: das betroffene Einzelteil kommt in seiner Art immer nur einmal in einer Baugruppe vor. Es gibt also keine Baugruppe mit mehreren dieser Einzelteile, welche dann den selben Parameter besitzen. Das Einzelteil wird auch ein eigenes Startpart bekommen, damit eben diese Parameter nur für diese Teile gilt.
In der Baugruppenzeichnung soll nun das Textfeld den Inhalt des Parameters aus dem Einzelteil abfragen. Ist dies möglich und wenn ja, wie spreche ich eine Parameter aus einen Teil der Baugruppe an?
Wenn es möglich ist, wie sieht dann das Scenario aus: Baugruppe wird kopiert und das betroffene Einzelteil wird ausgetauscht. Das neue Einzelteil besitzt zwangsläuft den selben Parameternamen, welcher dann aber theoretisch den neuen Dateinamen an die neue Baugruppenzeichnung übergeben sollte. Wird dies so ohne Probleme funktionieren?
Ziel: wie wollen vermeiden, dass die Ident-Nr. des Einzelteils händisch auf der jeweiligen Baugruppenzeichnung nachgepflegt werden muss. Es soll also nach neuer aktualisierter Baugruppe automatisch der korrekte Name der Datei in der Zeichnung angezeigt werden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MeikeB
Mitglied
Maschinenbau Technikerin


Sehen Sie sich das Profil von MeikeB an!   Senden Sie eine Private Message an MeikeB  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MeikeB

Beiträge: 717
Registriert: 31.10.2008

StartupTools2016
Creo 2.0 - 4.0
WF4, WF5
KeyShot 6
Creo Layout 3.1
IsoDraw CADprocess 7.3
HP ZBook 17
2,5GHz; 32GB RAM
NVIDIA Quadro 2200M
Windows10 64bit

erstellt am: 12. Mrz. 2015 09:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für neo70 10 Unities + Antwort hilfreich

Du kannst den Parameter einer Komponente über die Feature ID abfragen.
Dafür müßte aber sichergestellt sein, daß dieses Teil immer an der selben Stelle eingebaut ist.

&PARAMETERNAME:FID_###

------------------
Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
Albert Einstein

Meike hat keine Homepage
aber hier könnt Ihr mich finden:

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10156
Registriert: 14.11.2001

Creo Parameteric 2.0 M250 (+SUT 2017 M031)
PDMLink 10.2 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 12. Mrz. 2015 10:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für neo70 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von MeikeB:
Du kannst den Parameter einer Komponente über die Feature ID abfragen. ...
Man kann das aber auch von Pro/E (oder Creo) machen lassen. Es muss nur die Notiz irgendwie im Zusammenhang mit dem jeweiligen Teil gebracht werden. Das geht am einfachsten, wenn die Hinweislinie z.B. auf einer Fläche des jeweiligen Teils platziert wird. Der Notiztext sieht dann wie folgt aus:
Code:
&parametername:att_mdl

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit Pro/E! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EWcadmin
Moderator
Konstrukteur (Dipl.-Ing. Maschinenbau), CAD-Admin.




Sehen Sie sich das Profil von EWcadmin an!   Senden Sie eine Private Message an EWcadmin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EWcadmin

Beiträge: 2904
Registriert: 27.10.2005

Creo 4.0 Parametric M040
SAP-PLM
HP Z4 G4 mit 32GB RAM
NVIDIA Quadro P4000
Windows 10 Enterprise

erstellt am: 12. Mrz. 2015 10:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für neo70 10 Unities + Antwort hilfreich


Feature-ID_vs_Komponenten-Nr.jpg

 
Zitat:
Original erstellt von MeikeB:
Du kannst den Parameter einer Komponente über die Feature ID abfragen.
Dafür müßte aber sichergestellt sein, daß dieses Teil immer an der selben Stelle eingebaut ist.

&PARAMETERNAME:FID_###


Nur zu meinem Verständnis: Ich dachte immer, bei Verwendung der Feature-ID (KE-ID) wäre es egal, wenn die Komponente im Modellbaum verschoben wird. Nur löschen und neu einbauen geht nicht.
Meiner bisherigen Auffassung nach gilt das mit der immer gleichen Position (im Modellbaum) für die Komponenten-Nr. (KE-Nr.), da diese im Gegensatz zur Feature-ID (KE-ID) einfach hochgezählt wird. 
Oder liege ich jetzt falsch und habe Deine Antwort nicht verstanden? ....Werde ja auch älter .....

------------------
Grüße aus OWL, Thomas

ProE macht Spaß - viel ProE macht viel Spaß !  (Zitat, frei nach meinem ProE-Beibringer)

Neu auf CAD.de? Diese Infos werden Dir den Einstieg erleichtern: Willkommen auf CAD.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Teddy
Mitglied
CAD-Trainer


Sehen Sie sich das Profil von Teddy an!   Senden Sie eine Private Message an Teddy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Teddy

Beiträge: 321
Registriert: 27.02.2002

V20-Creo5 div. WV
WIN7 & Win10
Dell M7720

erstellt am: 12. Mrz. 2015 11:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für neo70 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Thomas,

Du liegst da völlig richtig und da Pro/E bzw. Creo auch schon etwas älter ist passen wir alle sehr gut zusammen

Gruß Andreas

------------------
Ich stelle immer wieder fest:
Nichts ist so beständig, wie die Änderung. Deshalb ist es wichtig, stabil referenzierte Modelle zu konstruieren.
Nützliche Tipps findet Ihr unter www.AndreasRind.de, www.xing.com/profile/Andreas_Rind oder in Facebook unter www.facebook.com/AndreasRind.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

neo70
Mitglied
Teamleiter Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von neo70 an!   Senden Sie eine Private Message an neo70  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für neo70

Beiträge: 234
Registriert: 08.02.2004

ProE 2001 bis Creo3

erstellt am: 12. Mrz. 2015 13:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Super, das geht schon mal in die richtige Richtung. Problem ist, das auf der Baugruppenzeichnung diese Nummer nicht mittels Linie auf eine Komponente verknüpft seien solle.
Ziel ist es eine "unauffällige" Nummer an einer gesonderten Stelle zu erwähnen. Das heißt, dass man die Verlinkung zur Datei vermutlich in dem String der Notiz definierten muß. Vielleicht hilft es zu wissen, dass diese Datei immer an er selben Position im Modellbaum der Baugruppe liegt. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10156
Registriert: 14.11.2001

Creo Parameteric 2.0 M250 (+SUT 2017 M031)
PDMLink 10.2 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 12. Mrz. 2015 14:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für neo70 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von neo70:
Vielleicht hilft es zu wissen, dass diese Datei immer an er selben Position im Modellbaum der Baugruppe liegt. 
Nö.
Zitat:
... diese Nummer nicht mittels Linie auf eine Komponente verknüpft seien solle. ...
Dann die von Meike genannte Lösung nutzen.

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit Pro/E! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz