Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Pro ENGINEER
  Kurvenkulisse für Kugelführung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Kurvenkulisse für Kugelführung (1227 mal gelesen)
JannikGR
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von JannikGR an!   Senden Sie eine Private Message an JannikGR  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JannikGR

Beiträge: 2
Registriert: 25.06.2014

Creo2

erstellt am: 25. Jun. 2014 11:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


welle.jpg

 
Hallo zusammen, Ich suche nach einer Möglichkeit eine Kulisse auf einer Zylinderoberfläche so zu modellieren, dass ich möglichst die zugrundeliegende Funktion nachträglich ändern kann, Regeneriere und die neue Geometrie habe.

Damit ihr eine Vorstellung bekommt einmal ein Beispielbild im Anhang, das ist allerdings mehr als kompliziert und änderungsunfreundlich Modelliert. Deswegen will ich euch damit gar nicht eure Ideen verblocken, so solls ungefähr aussehen.

Ich möchte die Funktion gerne in Abhängigkeit vom Drehwinkel definieren, d.h. soetwas wie h(theta) angeben. Als einfachen Einstieg versuchen wir es doch mal mit h(theta)=theta^2 also der Parabel. (ist nicht das was im Anhang abgebildet ist)
Vorsicht ist daher beim verwenden von Projizieren geboten, hier würde sich die Funktion verändern, d.h. ich bräuchte zunächst so einen Schritt wie Skizze um Zylinder wickeln statt projizieren und dann entlang der der auf der Oberfläche befindlichen Kurve mit einem "Kugelfräser langfahren" um die Laufbahn für die Kugel zu erzeugen.

(Der Schritt mit dem Abwickeln lässt sich notfalls über projizieren darstellen, allerdings müsste man die zu Projizierende Funktion zuvor mit cos(theta) verzerren um die Veränderung der Projektion auszugleichen)

Derzeit liegt mein Problem vor allem darin aus der Kurve die "Ausfräsung" zu modellieren

Ich hoffe ihr habt Ideen?
Danke im voraus.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10301
Registriert: 14.11.2001

Creo 4.0 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 25. Jun. 2014 11:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für JannikGR 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn für die Kurve eine Gleichung aufgestellt werden kann, dann gibt es in CREO die Möglichkeit eine Kurve aus der Gleichung zu erzeugen. Nutzt man als Ausgangskoordinatensystem ein KS mit Zylinderkoordinaten, dass ist diese Kurve auch so darstellbar, dass sie auf dem Zylinder liegt.
Außerdem gibt es neben dem Projizieren auch die Funktion Wickeln, welche eine Verzerrung überflüssig macht.

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit Pro/E! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

JannikGR
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von JannikGR an!   Senden Sie eine Private Message an JannikGR  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für JannikGR

Beiträge: 2
Registriert: 25.06.2014

Creo2

erstellt am: 25. Jun. 2014 12:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Kurve_und_Schnittgeometrie.JPG

 
Das mit der Kurve passt schon mal wunderbar.
Wirklich einfach wenn man auf zylindrische Koordinaten geht.

jetzt müsste nur noch entlang der Kurve(Blau) die gezeigte Skizze (grün) mit Material entfernen verarbeitet werden.
Wie geht das nun am besten?

Also für die Fertigung kann man sich einen Kugelfräser vorstellen der mit TCP über die Kurve fährt, das hilft aber nicht um das ganze in einer MKS zu validieren.
Also wie bringe Ich Creo das "Kugelfräsen" entlang der erzeugten Kurve bei?

Danke UDO, der erste Teil war schonmal hilfreich.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10301
Registriert: 14.11.2001

Creo 4.0 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 25. Jun. 2014 12:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für JannikGR 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von JannikGR:
... Also wie bringe Ich Creo das "Kugelfräsen" entlang der erzeugten Kurve bei? ...
Für das Kugelfräsen wäre es sehr hilfreich, wenn Du die Kurve an den Enden noch etwas aus dem Teil heraus verlängern würdest. Dabei sollte zwischen der bisherigen Kurve und der Verlängerung ein Radius sein, welcher dem Kugelradius entspricht. Wenn das gemacht ist, kannst Du mittels 'Zug-KE mit variablen Querschnitt' Deine Fräserkontur entlang der Kurve ziehen.

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit Pro/E! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Sam1987
Mitglied
Programmierer


Sehen Sie sich das Profil von Sam1987 an!   Senden Sie eine Private Message an Sam1987  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sam1987

Beiträge: 81
Registriert: 04.06.2009

MS WINDOWS 7 32bit
Intel(R)R Core(TM) i7-2600@3.4 GHz
4GB RAM
NVIDIA GeForce GTX 550 Ti
Creo Elements/Pro 5.0
Creo Parametric 1.0
Creo Parametric 2.0
Creo Parametric 3.0

erstellt am: 26. Jun. 2014 11:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für JannikGR 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

mit dieser Methode https://www.youtube.com/watch?v=2wY3v1Cd5Co kannst du dir deine Zylinder-Geometrie abwickeln und dann auf einer Planen Fläche deine Kurvengeometrie modellieren. Dann einfach wieder "rumbiegen" und abziehen.

Gruß Sam

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz