Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Pro ENGINEER
  Maße benennen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Maße benennen (3846 mal gelesen)
Johwo
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Johwo an!   Senden Sie eine Private Message an Johwo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Johwo

Beiträge: 3
Registriert: 12.04.2012

Pro/E WF 5.0
Studentenversion

erstellt am: 12. Apr. 2012 23:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,

habe mir heute endlich die Studentenversion Pro/E WF 5.0 installiert. Ich möchte (da die CAD Vorlesung noch ziemlich bei 0 ist) beginnen einfache Zeichnungen für bspw. Physik oder Mechanik etc. zu erstellen.
Dazu möchte ich die Maße "15","10",... in "∆l","F1" etc. benennen.

Die SuFu hat #RMT, #Eigenschaften, #@D in @O etc. ergeben.
Ich kann mit #RMT nur die Farbe und die Art der Line festlegen.


Ich hoffe ihr habt nen Tipp für mich 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

call4help
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von call4help an!   Senden Sie eine Private Message an call4help  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für call4help

Beiträge: 787
Registriert: 24.07.2005

Intel(R) Xeon(R) CPU
W3565 3.20GHz
7,99 GB RAM
NVIDIA Quadro 2000
PDMLink
Pro/E WF 4.0 /M210

erstellt am: 13. Apr. 2012 08:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Johwo 10 Unities + Antwort hilfreich


Bemassung_ueberschr_02.jpg

 
Wenn ich sie richtig verstehe, dann wollen sie in der Zeichung den Masswert von zB 15 mit F1 überschreiben.

RMT auf das Maß
   Eigenschaften
      @D durch @O ersetzen und anschließend den Text


------------------
mfg HP

[Diese Nachricht wurde von call4help am 13. Apr. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MiHo
Mitglied
Dipl.-Ing E-Technik


Sehen Sie sich das Profil von MiHo an!   Senden Sie eine Private Message an MiHo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MiHo

Beiträge: 379
Registriert: 12.12.2002

ProE WF 3 M210; WF 4 M080;
ILink 3.4 M062
INNEO StartupTools 2009
Workst. HPxw4600;
Duo Core 3,33 Ghz
8 GB RAM
Grafik NVidia Quattro FX1700
Win XP Prof x64; SP2

erstellt am: 13. Apr. 2012 12:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Johwo 10 Unities + Antwort hilfreich

@O+Text funktioniert IMHOIn my humble oppinion (Meiner Meinung nach) aber nur bei in der Zeichnung erzeugten Maßen.
Bei angezeigten Maßen aus dem 3 D Modell klappt das nicht!

------------------

Beste Grüße MiHo

"Die Welt ist außerhalb der Irrenhäuser nicht minder drollig als drinnen" (Hermann Hesse)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Johwo
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Johwo an!   Senden Sie eine Private Message an Johwo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Johwo

Beiträge: 3
Registriert: 12.04.2012

Pro/E WF 5.0
Studentenversion

erstellt am: 13. Apr. 2012 14:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bildschirmfoto2012-04-13um14.22.30.png

 
Hallo.

Danke für die Hilfe. Jedoch gibts es bei mir keine Eigenschaften...

Wenn ich das Maß markiere und rechtsklicke kommt das, was im Anhang zu sehen ist.

Mache ich RMT ohne das Maß zuvor auszuwählen, kommt ein allgemeines Menu zur Darstellung etc, nichts für mich relevantes.

Wie kommen Sie in das angehängte Menü? Das gibts bei mir nicht??

MfG

//edit: ich habe eine Skizze erstellt, das sollte jedoch keinen Einfluss auf die Mölichkeit der Namensgebung haben?! Außerdem benutze ich ein MacBookAir mit Parallels. Also ProE läuft auf einer virtuellen Windows Maschine. Nur das es mal erwähnt wurde 

[Diese Nachricht wurde von Johwo am 13. Apr. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MiHo
Mitglied
Dipl.-Ing E-Technik


Sehen Sie sich das Profil von MiHo an!   Senden Sie eine Private Message an MiHo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MiHo

Beiträge: 379
Registriert: 12.12.2002

ProE WF 3 M210; WF 4 M080;
ILink 3.4 M062
INNEO StartupTools 2009
Workst. HPxw4600;
Duo Core 3,33 Ghz
8 GB RAM
Grafik NVidia Quattro FX1700
Win XP Prof x64; SP2

erstellt am: 13. Apr. 2012 14:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Johwo 10 Unities + Antwort hilfreich

Du bist ja im Skizziermodus!

Die Vorgehensweise bezieht sich auf den Zeichnungsmodus. Ich hatte dich eigentlich auch so verstanden, dass du in der Zeichnung Maße umbenennen willst.
D.h. du musst erst dein 3D-Modell fertig stellen, davon eine Zeichnung ableiten und dort kannst du dann erzeugte Maße wie oben beschrieben umbenennen.

------------------

Beste Grüße MiHo

"Die Welt ist außerhalb der Irrenhäuser nicht minder drollig als drinnen" (Hermann Hesse)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4465
Registriert: 21.07.2005

HP Z440
DELL M6300 XP64
Ideapad U160 (mit CREO!)
CREO/Elements 5
Creo 2.0
Creo 3.0
Creo 4.0
SUT2018 (DesignTools)
Windchill 10.2

erstellt am: 13. Apr. 2012 14:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Johwo 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Johwo:
... Ich möchte ([...] einfache Zeichnungen für bspw. Physik oder Mechanik etc. [...] erstellen. ...

Pro/E ist kein Zeichenprogramm, sondern ein parametrischer Volumenmodellierer. Für das, was Du scheinbar vor hast, ist Pro/E eher ungeeignet. So angewendet ist das Ganze dann auch eher das Gegenteil einer Pro/E-Übungsanwendung!

------------------
----------------

"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Johwo
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Johwo an!   Senden Sie eine Private Message an Johwo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Johwo

Beiträge: 3
Registriert: 12.04.2012

Pro/E WF 5.0
Studentenversion

erstellt am: 13. Apr. 2012 15:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bildschirmfoto2012-04-13um14.58.24.png

 
Hi.

danke, da kommen wir der Sache schon näher.

Siehe Bild. Die 150 wollen nicht weg... Das "@O Hallo" wird wieder in "@D Hallo" geändert.

Wenn die 150 noch weg sind bin ich fürs erste zufrieden   


//edit: wenn eine ziemlich teure CAD Anwendung nicht in der Lage sein sollte eine einfach Strichzeichnung umzusetzen, dann finde ich das... seltsam!

[Diese Nachricht wurde von Johwo am 13. Apr. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4465
Registriert: 21.07.2005

HP Z440
DELL M6300 XP64
Ideapad U160 (mit CREO!)
CREO/Elements 5
Creo 2.0
Creo 3.0
Creo 4.0
SUT2018 (DesignTools)
Windchill 10.2

erstellt am: 13. Apr. 2012 15:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Johwo 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Johwo:
... wenn eine ziemlich teure CAD Anwendung nicht in der Lage sein sollte eine einfach Strichzeichnung umzusetzen, dann finde ich das... seltsam! ...

Dass ein recht teures Flugzeug beim Einparken in eine Innenstadtparklücke Schwierigkeitn hat findest Du dann auch seltsam?

Man kann mit einem Kleinflugzeug in die Stadt zum Einkaufen fahren und mit einem parametrischen Volumenmodellierer Bilder malen, aber in beiden Fällen wird das Gerät zweckentwendet.

Übrigens gibt es in Pro/E für Skizzen mit nicht parametrischen Größenangaben ein eigenes Werkzeug: Layout Soweit ich weiß hast Du mit Deiner Studentenversion die entsprechende Lizenz. Der Aufruf erfolgt je nach Version über
#Datei #Neu #Layout oder Notizbuch

------------------
----------------

"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ford P.
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Ford P. an!   Senden Sie eine Private Message an Ford P.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ford P.

Beiträge: 842
Registriert: 26.05.2008

WF2 m230
WF4 m040
Intralink 3.4 m040
Intralink 3.4 m060
HP 8710w

erstellt am: 13. Apr. 2012 17:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Johwo 10 Unities + Antwort hilfreich


2012_04_13_1.jpg

 
Hallo Johwo,
das geht auch mit der ziemlich teuren CAD-Anwendung. Gibt dem Maß den von dir gewünschten Namen und trag statt @D @S ein. Bild ist von WF3, sollte aber so ähnlich auch noch in WF5 funzen.
Aber: Keine Sonderzeichen, keine Leerstellen und einige vom System reservierte Buchstaben (z.B. d).

Ford P.

------------------
Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau rausfindet, wozu Pro/E da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch etwas noch Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt.
Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10249
Registriert: 14.11.2001

Creo 4.0 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 15. Apr. 2012 12:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Johwo 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Johwo:
... //edit: wenn eine ziemlich teure CAD Anwendung nicht in der Lage sein sollte eine einfach Strichzeichnung umzusetzen, dann finde ich das... seltsam!
Können tut das die teure CAD-Anwendung schon. Aber es gehört eben auch noch etwas Wissen der Bediener dazu.  Und bei Sachen, die nicht üblicherweise mit einem 3D-Volumenmodellierer gemacht werden, ist eben etwas mehr Kenntnis erforderlich.

------------------
Gruß
Udo                 Keine Panik, Du arbeitest mit Pro/E! Und Du hast cad.de gefunden! 

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz