Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Pro ENGINEER
  Bemaßungen verschwinden

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Bemaßungen verschwinden (3852 mal gelesen)
scax
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von scax an!   Senden Sie eine Private Message an scax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für scax

Beiträge: 523
Registriert: 05.09.2011

PDMLink 10.1 M020 (Produktiv-Migration)
Creo Elements/Pro 5 (M180-M240)<P>Inneo StartupTools 2013 M050
Microsoft Windows 7 Prof 64bit
Win XP 32bit (SP3)

erstellt am: 26. Mrz. 2012 10:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

dieses Thema wurde bereits 2 mal aufgegriffen, konnte aber nicht gelöst werden, wollte das nochmals anhand unserer Zeichnung schildern.

Ich habe eine Zeichnung, wenn man diese öffnet fehlen einige Bemaßungen. Beim Regenieren sieht man wie die Maße erscheinen und sofort wieder weg sind, bei Blatt aktuallisieren und Bildschirmaufbau bleiben diese ebenfalls ausgeblendet.
Jetzt kommts aber, klicke ich einmal auf "Fenster aktivieren", sind alle Maße sichtbar, BIS man eben regeneriert.

Ich habe im anderen Thread den Befehl "create_drawing_dims_only" überprüft, dieser ist bei uns auf YES. Lege ich neue Bemaßungen in der Zeichnung an, bleiben diese auch sichtbar, es sind nur ein paar Bemaßungen die verschwinden.

Ich habe nun die KE's mal analysiert, bei denen die Bemaßungen verschwinden. Ich musste erstaunlicherweise feststellen, dass diese KE's eine Skizzierebene aufweisen, die es im Modell garnicht gibt  ... Das KE selbst meckert nicht mal einen Fehler an, ich kann nach der Ebene suchen, NIX!

Meine Vermutung liegt also darin, dass ProE damals auf "create_drawing_dims_only NO" stand, hier evtl. Maße in der Zeichnung erzeugt wurden, die nun eine Referenzfunktion haben und die Skizzierebenen aus Unwissenheit gelöscht wurden.

An sich sehr mysteriös, finde auch keine andere Lösung um die Sichtbarkeit der Bemaßungen dauerhaft zu speichern.

Jemand ähnliche Probleme in WF4 M210? Ich denke es ist aber eher versionsunabhängig ...

Danke

------------------
PDMLink 10 M20 (Test-Migration)
Pro/INTRALINK 3.4 M070
Pro/ENGINEER Wildfire 4 (M210)
Creo Elements/Pro 5 (M110)
Creo 1.0 (F000)

Inneo StartupTools 2010
Win XP (SP3)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10249
Registriert: 14.11.2001

Creo 4.0 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 26. Mrz. 2012 11:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für scax 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo scax,

das Nichtvorhandensein von Skizierebenen (oder anderen Bezügen) wurde hier schon an einigen Stellen erklärt. Sehr wahrscheinlich handelt es sich bei diesen Modellen um Daten, die mit einer alten Pro/E-Version (vor Wildfire) erzeugt wurden. Die Verwaltung von on-the-fly-Bezügen war zu dieser Zeit etwas anders.
Was passiert, wenn die die betroffenen KEs umdefinierst? Wird die Skizierebene dann im Modellbaum sichtbar?

------------------
Gruß
Udo                 Keine Panik, Du arbeitest mit Pro/E! Und Du hast cad.de gefunden! 

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

scax
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von scax an!   Senden Sie eine Private Message an scax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für scax

Beiträge: 523
Registriert: 05.09.2011

PDMLink 10.1 M020 (Produktiv-Migration)
Creo Elements/Pro 5 (M180-M240)<P>Inneo StartupTools 2013 M050
Microsoft Windows 7 Prof 64bit
Win XP 32bit (SP3)

erstellt am: 26. Mrz. 2012 11:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hey Udo,

interessant, danke für den super Tipp, würde GENAU das problem erklären.

Habe natürlich schon versucht, diese PSEUDO-Ebenen zu erstellen, den gleichen Namen lässt er nicht zu, obwohl die Ebene nicht im Modellbaum vorhanden ist. Habe dann eine neue Ebene mit neuem Namen erzeugt, die Skizzierebene umreferenziert, was das KE aber gar nicht mag.

KE erscheint korrekt im Modellbaum, einmal regenerieren und es ist unterdrückt, gleich Spiel wie in der Zeichnung.
Es wird also NUR eine Abhilfe geben, wenn ich das KE komplett neu erzeuge, bei den komplexen FamTabs ein Super-GAU. 

OK, dann ist die Ursache wohl aber recht klar und eindeutig. 

Danke Udo, Gruß

------------------
PDMLink 10 M20 (Test-Migration)
Pro/INTRALINK 3.4 M070
Pro/ENGINEER Wildfire 4 (M210)
Creo Elements/Pro 5 (M110)
Creo 1.0 (F000)

Inneo StartupTools 2010
Win XP (SP3)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

anagl
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
 


Sehen Sie sich das Profil von anagl an!   Senden Sie eine Private Message an anagl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anagl

Beiträge: 4564
Registriert: 28.05.2001

CREO2 M140
PDMLink 10.2 M020
HW diverse
Das Schreiben bei CAD.de ist freiwillig und kein Muss !!!!!

erstellt am: 26. Mrz. 2012 11:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für scax 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von scax:
KE erscheint korrekt im Modellbaum, einmal regenerieren und es ist unterdrückt, gleich Spiel wie in der Zeichnung.
Es wird also NUR eine Abhilfe geben, wenn ich das KE komplett neu erzeuge, bei den komplexen FamTabs ein Super-GAU.  


Dann liegt es ja nicht an der Zeichnung !!!!!
Ist das ein Familientabellen-Teil ?
Kannst Du das Teil temporär aus der Familientabelle lösen und dort die Fehleranalyse betreiben ?

------------------
Servus    
Alois

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

scax
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von scax an!   Senden Sie eine Private Message an scax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für scax

Beiträge: 523
Registriert: 05.09.2011

PDMLink 10.1 M020 (Produktiv-Migration)
Creo Elements/Pro 5 (M180-M240)<P>Inneo StartupTools 2013 M050
Microsoft Windows 7 Prof 64bit
Win XP 32bit (SP3)

erstellt am: 26. Mrz. 2012 12:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hey Alois,

ist eine ZNG einer FamTab-Variante, spielt an sich aber keine Rolle, habe ich auch mal gelöst, gleiches Thema. 

------------------
PDMLink 10 M20 (Test-Migration)
Pro/INTRALINK 3.4 M070
Pro/ENGINEER Wildfire 4 (M210)
Creo Elements/Pro 5 (M110)
Creo 1.0 (F000)

Inneo StartupTools 2010
Win XP (SP3)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

anagl
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
 


Sehen Sie sich das Profil von anagl an!   Senden Sie eine Private Message an anagl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anagl

Beiträge: 4564
Registriert: 28.05.2001

CREO2 M140
PDMLink 10.2 M020
HW diverse
Das Schreiben bei CAD.de ist freiwillig und kein Muss !!!!!

erstellt am: 26. Mrz. 2012 13:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für scax 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn Du das Problemteil aus der Familientabelle gelöst hast, dann musst Du herausfinden warum beim Regenerieren das KE verschwindet ?
Vielleicht kannst Du dann das Teil so abspecken, dass Du es hier im Forum hochladen kannst !
Hast Du testweise schon mal eine neue Zeichnung mit dem Problem-Maß probiert ?

------------------
Servus    
Alois

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

scax
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von scax an!   Senden Sie eine Private Message an scax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für scax

Beiträge: 523
Registriert: 05.09.2011

PDMLink 10.1 M020 (Produktiv-Migration)
Creo Elements/Pro 5 (M180-M240)<P>Inneo StartupTools 2013 M050
Microsoft Windows 7 Prof 64bit
Win XP 32bit (SP3)

erstellt am: 26. Mrz. 2012 14:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


part.drw.txt


part.prt.txt

 
Habe eben noch gesehen, dass es gar keine eingeblendeten Maße waren, denn mit diesen klappt es.

Leider hilft dies aber nicht weiter, da einige Bemaßungen KE-ünergreifend erzeugt werden müssen.

Anbei aber mal eine abgespeckte Version ...


Zeichnung öffnen und regenerieren, Maße sind weg, Fenster aktivieren und kurz zoomen, Maße wieder da ...

------------------
PDMLink 10 M20 (Test-Migration)
Pro/INTRALINK 3.4 M070
Pro/ENGINEER Wildfire 4 (M210)
Creo Elements/Pro 5 (M110)
Creo 1.0 (F000)

Inneo StartupTools 2010
Win XP (SP3)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

scax
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von scax an!   Senden Sie eine Private Message an scax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für scax

Beiträge: 523
Registriert: 05.09.2011

PDMLink 10.1 M020 (Produktiv-Migration)
Creo Elements/Pro 5 (M180-M240)<P>Inneo StartupTools 2013 M050
Microsoft Windows 7 Prof 64bit
Win XP 32bit (SP3)

erstellt am: 26. Mrz. 2012 15:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

so, der nächste der nächste User  


es handelt sich um eine Baugruppenzeichnung, ALLE neu erzeugten Bemaßungen, werden autom. auf einer Folie "ZEICHNUNGSBEMASSUNGEN" abgelegt, diese Maße bleiben aber bestehen bis man regeneriert, DANN hilft nur noch die Folie "ZEICHNUNGSBEMASSUNGEN" löschen  

Hier spielen wiederum die KE's keine Rolle direkt.  

EDIT: Problem behoben, paar Folien waren ausgeblendet!

[Diese Nachricht wurde von scax am 26. Mrz. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4465
Registriert: 21.07.2005

HP Z440
DELL M6300 XP64
Ideapad U160 (mit CREO!)
CREO/Elements 5
Creo 2.0
Creo 3.0
Creo 4.0
SUT2018 (DesignTools)
Windchill 10.2

erstellt am: 26. Mrz. 2012 15:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für scax 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von scax:
... EDIT: Problem behoben, paar Folien waren ausgeblendet! ...

Kleiner Hinweis:
Die ganze Foliengeschichte wird leicht unübersichtlich, wenn man Elemente auf mehrere Folien verteilt.

------------------
----------------

"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

scax
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von scax an!   Senden Sie eine Private Message an scax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für scax

Beiträge: 523
Registriert: 05.09.2011

PDMLink 10.1 M020 (Produktiv-Migration)
Creo Elements/Pro 5 (M180-M240)<P>Inneo StartupTools 2013 M050
Microsoft Windows 7 Prof 64bit
Win XP 32bit (SP3)

erstellt am: 26. Mrz. 2012 16:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

richtig, betrifft bei uns leider den Altbestand 

------------------
PDMLink 10 M20 (Test-Migration)
Pro/INTRALINK 3.4 M070
Pro/ENGINEER Wildfire 4 (M210)
Creo Elements/Pro 5 (M110)
Creo 1.0 (F000)

Inneo StartupTools 2010
Win XP (SP3)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

anagl
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
 


Sehen Sie sich das Profil von anagl an!   Senden Sie eine Private Message an anagl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anagl

Beiträge: 4564
Registriert: 28.05.2001

CREO2 M140
PDMLink 10.2 M020
HW diverse
Das Schreiben bei CAD.de ist freiwillig und kein Muss !!!!!

erstellt am: 28. Mrz. 2012 09:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für scax 10 Unities + Antwort hilfreich

Very Funny deine Dateien
Wenn ich die Skizze neu Bemaße bleiben die alten Maße erhalten ,da diese Maße auf einer Folie liegen und sind dann auch noch auf der Zeichnung  teilweise vorhanden
Ein Hinweise auf die Ersetzen-Funktion von Bemaßungen im Skizzierer, somit gehen die Maße nicht verloren

------------------
Servus    
Alois

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arni1
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von arni1 an!   Senden Sie eine Private Message an arni1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arni1

Beiträge: 3556
Registriert: 17.12.2002

Pro/E seit Version 11
Creo3 M130 produktiv
Creo4 M040 zum Spielen
HP Z210
Intel Xeon 3.3GHz; 20 GB RAM
NVIDIA Quadro 2000
HP ZR30w
Win10 64bit

erstellt am: 28. Mrz. 2012 09:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für scax 10 Unities + Antwort hilfreich

Nicht mehr vorhanden Maße in den Folien sind mir auch aufgefallen,
aber normalerweise werden solche Elemente doch als nicht mehr vorhanden gekennzeichnet oder?


Außerdem lassen sich die gezeigten Maße auch nicht auf eine neu erstellte Ansicht verschieben,
nimmt man die Maße einmal weg und läßt sie wieder anzeigen,
dann gibt es auch das "Flackern" der Maße nicht mehr...


Gruß
Arni

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

scax
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von scax an!   Senden Sie eine Private Message an scax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für scax

Beiträge: 523
Registriert: 05.09.2011

PDMLink 10.1 M020 (Produktiv-Migration)
Creo Elements/Pro 5 (M180-M240)<P>Inneo StartupTools 2013 M050
Microsoft Windows 7 Prof 64bit
Win XP 32bit (SP3)

erstellt am: 28. Mrz. 2012 09:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

... ok, dann versuche ich das mal 

------------------
PDMLink 10 M20 (Test-Migration)
Pro/INTRALINK 3.4 M070
Pro/ENGINEER Wildfire 4 (M210)
Creo Elements/Pro 5 (M110)
Creo 1.0 (F000)

Inneo StartupTools 2010
Win XP (SP3)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4465
Registriert: 21.07.2005

HP Z440
DELL M6300 XP64
Ideapad U160 (mit CREO!)
CREO/Elements 5
Creo 2.0
Creo 3.0
Creo 4.0
SUT2018 (DesignTools)
Windchill 10.2

erstellt am: 28. Mrz. 2012 10:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für scax 10 Unities + Antwort hilfreich


zauberei.JPG

 
Irgendwie ist in dem Beispielmodell herumgetrickst worden, ohne dass ich nachvollziehen kann, wie. Ich habe das Modell und die Zeichnung in Creo1 geöffnet, da hier der Zeichnungsbaum sehr hilfreich zur Verfügung steht. Folgendes ist mir aufgefallen:
  • Die Pro/blemmaße sind keine Zeichnungsmaße sondern Modellmaße
  • Diese Maße sind im Zeichnungsbaum mit anderer Nummer noch ein zweites Mal vorhanden und nur ausgeblendet.
  • Die Pro/blem-Modellmaße haben irgendwie den Zusammenhang zum Modell verloren. Ich kann den Wert auf 20 ändern und regenerieren, ohne dass das eine Auswirkung hätte (siehe Bild).
  • Verwende ich die "richtigen" Zeichnungsmaße zum Ändern wird das Modell entsprechend geändert. Die "toten" Maße bleiben unverändert, obwohl sie lt. Angabe Modellmaße des Materialschnitts sind.

Ich weiß nicht, wie man es schafft, solche Maße zu erstellen und sie vom Modell abzukoppeln, aber wenn Ihr solche Fälle häufiger habt, dann haben Sie als Admin mein Beileid. Irgendwo muss es dann in der Vergangenheit einen kapitalen Fehler bei der Modellhandhabung gegeben haben.

------------------
----------------

"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

scax
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von scax an!   Senden Sie eine Private Message an scax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für scax

Beiträge: 523
Registriert: 05.09.2011

PDMLink 10.1 M020 (Produktiv-Migration)
Creo Elements/Pro 5 (M180-M240)<P>Inneo StartupTools 2013 M050
Microsoft Windows 7 Prof 64bit
Win XP 32bit (SP3)

erstellt am: 28. Mrz. 2012 11:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich saß auch wie ein Ochs vorm Berg, wie man bezuglose Bemaßungen erzeugen kann 

Es ist wie gesagt ein Altbestand, der immer und immer wieder überarbeitet / als Kopie weiterverwendet wurde.

Wie man so etwas schafft? Ich hielt den Tipp von U_Suess (Post 2) ganz einleuchtend 


Ich habe aber noch ein anderes mysteriöses Problem, das ich ebenfalls mal aufzeigen könnte 
Ich bin immer wieder fasziniert, was man alles in ProE machen kann 

------------------
PDMLink 10 M20 (Test-Migration)
Pro/INTRALINK 3.4 M070
Pro/ENGINEER Wildfire 4 (M210)
Creo Elements/Pro 5 (M110)
Creo 1.0 (F000)

Inneo StartupTools 2010
Win XP (SP3)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

anagl
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
 


Sehen Sie sich das Profil von anagl an!   Senden Sie eine Private Message an anagl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anagl

Beiträge: 4564
Registriert: 28.05.2001

CREO2 M140
PDMLink 10.2 M020
HW diverse
Das Schreiben bei CAD.de ist freiwillig und kein Muss !!!!!

erstellt am: 28. Mrz. 2012 11:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für scax 10 Unities + Antwort hilfreich

Neumachen kommt ja nicht in Frage !!!
sinnvolle Alternative:  Call aufmachen und Daten reparieren lassen oder beim Support auf eine Option bestehen,dass Reperaturen selbst durchgeführt werden können !!!!
Zumindestens bei deiner Zeichnung greift update_drawing all (in die Zeichnungs-Konfig der aktuellen Zeichnung update_drawing all reinschreiben speichern und wieder aktualisieren )

------------------
Servus           
Alois

[Diese Nachricht wurde von anagl am 28. Mrz. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz