Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Pro ENGINEER
  Bezugsebene senkrecht zu Spline und durch Punkt?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: VERBINDUNGEN IN CREO PARAMETRIC MIT INTELLIGENT FASTENER EXTENTION
Autor Thema:   Bezugsebene senkrecht zu Spline und durch Punkt? (4498 mal gelesen)
Bernd30
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Bernd30 an!   Senden Sie eine Private Message an Bernd30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernd30

Beiträge: 10
Registriert: 30.09.2010

Pro E M060 EE

erstellt am: 30. Sep. 2010 10:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


1.jpg

 
Hallo,

ich bin noch relativ neu im Pro E, zu meiner ersten Frage:

Wie kann ich eine Bezugsebene senkrecht zu einem Spline (oder Kante etc.) und durch eine bestimmten Punkt außerhalb der Spline erstellen (hier Punkt3)?

Im Catia kein Problem, im Pro E sind anscheinend nur Punkte, die auch auf der Spline liegen, wählbar. Gibt es eine Lösung?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DonChunior
Mitglied
CAD-Systemadministrator, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von DonChunior an!   Senden Sie eine Private Message an DonChunior  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DonChunior

Beiträge: 1130
Registriert: 09.09.2004

Creo Parametric 4.0 M120
Windchill 11.1 M020-CPS11
Windows 10 Enterprise x64

erstellt am: 30. Sep. 2010 12:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd30 10 Unities + Antwort hilfreich

Solange die Splinepunkte auf einer Geraden liegen kann man das machen. Ist aber eine Krümmung vorhanden geht's nicht mehr - zumindest ist mir kein Weg bekannt, das zu bewerkstelligen.

------------------
MfG, DonChunior

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

anagl
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
 


Sehen Sie sich das Profil von anagl an!   Senden Sie eine Private Message an anagl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anagl

Beiträge: 4566
Registriert: 28.05.2001

CREO2 M140
PDMLink 10.2 M020
HW diverse
Das Schreiben bei CAD.de ist freiwillig und kein Muss !!!!!

erstellt am: 30. Sep. 2010 12:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd30 10 Unities + Antwort hilfreich

Problem lässt sich mit Optimierungsstudie lösen (Modul BMX)
1. auf der Kurve Punkt mit relativen Maß erzeugen
2. Ebene durch Punkt senkrecht zu Kurve
3. Messungs-KE erzeugen Abstand Ebene-Zielpunkt
4. Optimierungsstudie starten Abstand minimieren variabel ist das relative Maß aus 1.
Zur Lösung fällt mir momentan nur dieser Overkill ein

------------------
Servus    
Alois

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10348
Registriert: 14.11.2001

Creo 4.0 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 30. Sep. 2010 13:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd30 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von anagl:
... Zur Lösung fällt mir momentan nur dieser Overkill ein ...
Aber die Lösung scheitert doch auch, wenn der Punkt quasi außerhalb des Spline liegt und somit keine Ebene erzeugt werden könnte. Deshalb haben die Programmierer ja wahrscheinlich die Funktion gleich abgeklemmt.

------------------
Gruß
Udo                 Keine Panik, Du arbeitest mit Pro/E! Und Du hast cad.de gefunden! 

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Link durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frau-PROE
Moderator
Trän-Närrin




Sehen Sie sich das Profil von Frau-PROE an!   Senden Sie eine Private Message an Frau-PROE  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frau-PROE

Beiträge: 2785
Registriert: 01.07.2009

Privat:
DELL Vostro 1710
WinXP-Pro
Wildfire4 M020 SE
CoCreate PE 2.0

Dienstlich:
NIX
Arbeitslos und Spaß dabei!

erstellt am: 30. Sep. 2010 17:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd30 10 Unities + Antwort hilfreich


Ebene_senkr_Kurve_dur_ext_Pkt.gif

 
Hallo Bernd,

herzlich willkommen im Forum!

Zitat:
Original erstellt von Bernd30:
Im Catia kein Problem...
...Gibt es eine Lösung?

2x ja!
CATIA verwendet automatisch den kürzesten Abstand zwischen Punkt und Spline, um die Lage der Ebene festzulegen,
in Pro/E müßtest Du diesen Abstand erst ermitteln (lassen).

Für 2D-Splines gibt es eine recht simple konstruktive Lösung via "skizzierter Bezugspunkt", aber ich Zeige Dir hier gleich die Lösung für 3D-Splines!

Ich erstelle eine "Messung" zwischen Spline und Punkt, und verwende diesen Wert, um die Lage der Ebene konstruktiv festzulegen.
(Sicher gibt es auch noch eine mathematische Lösung, aber das wäre mir jetzt wirklich zu abstrakt)

Im Anhang findest Du meinen Workaround zur konstruktiven Lösung.
Ich hoffe, es ist alles klar verständlich.

HTH, Nina

------------------
Looking Beyond The End Of Our Noses (Active Minds)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10348
Registriert: 14.11.2001

Creo 4.0 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 30. Sep. 2010 21:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd30 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Frau-PROE:
... Ich erstelle eine "Messung" zwischen Spline und Punkt, und verwende diesen Wert, um die Lage der Ebene konstruktiv festzulegen. ...
Hallo Nina, warum verwendest Du bei der Erzeugung des Mess-KE nicht die Möglichkeit, einen Punkt auf dem Spline zu erzeugen? (Auf dem Reiter KE in der unteren Hälfte.)

------------------
Gruß
Udo                 Keine Panik, Du arbeitest mit Pro/E! Und Du hast cad.de gefunden! 

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Link durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frau-PROE
Moderator
Trän-Närrin




Sehen Sie sich das Profil von Frau-PROE an!   Senden Sie eine Private Message an Frau-PROE  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frau-PROE

Beiträge: 2785
Registriert: 01.07.2009

Privat:
DELL Vostro 1710
WinXP-Pro
Wildfire4 M020 SE
CoCreate PE 2.0

Dienstlich:
NIX
Arbeitslos und Spaß dabei!

erstellt am: 30. Sep. 2010 21:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd30 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin Udo,

Zitat:
Original erstellt von U_Suess:
...warum verwendest Du bei der Erzeugung des Mess-KE nicht die Möglichkeit, einen Punkt auf dem Spline zu erzeugen?

Weil ich dumm bin! 

Super Sache, wieder was gelernt. Danke Udo!

Liebe Grüße,
Nina

------------------
Looking Beyond The End Of Our Noses (Active Minds)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10348
Registriert: 14.11.2001

Creo 4.0 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 30. Sep. 2010 21:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd30 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Frau-PROE:
... Weil ich dumm bin!   ...
Wohl kaum, höchstens etwas struppelig. ;)
Zitat:
Super Sache, wieder was gelernt. ...

Hab selbst was gelernt, weil mir das bisher nur von der bei uns nicht vorhandenen BMX-Lizenz bekannt war und ich es so noch nicht gesehen hatte.

------------------
Gruß
Udo                 Keine Panik, Du arbeitest mit Pro/E! Und Du hast cad.de gefunden! 

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Link durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ffabian1
Mitglied
Industriedesigner


Sehen Sie sich das Profil von ffabian1 an!   Senden Sie eine Private Message an ffabian1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ffabian1

Beiträge: 780
Registriert: 21.10.2002

HP ZBook17G6, i7-9850H,
32GB,256GB SSD + 1TB HDD, Quadro RTX3000,
Win 10/64bit
ProE WF2 bis CREO3 (Commercial)
SUT 2017
KeyShot + Network Rendering
SWX 2010-2014
und: HIRN 44.3
sowie: GLÜCK 53/16/13

erstellt am: 30. Sep. 2010 21:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd30 10 Unities + Antwort hilfreich


20100930_point_spline_WF2.jpg


20100930_point_spline_wf2.prt.txt

 
Moinsen zusammen,

ich würde dafür einen weiteren Ansatz vorschlagen:

Gegeben sind der Spline sowie der Fixpunkt, richtig?

1.) Zuerst erzeuge ich eine Hilfsskizze, die am Fixpunkt anfängt und
    deren zweites Ende vom Spline weg zeigt.
2.) Dann wird ein Hilfspunkt erzeugt, als Schnittpunkt von Spline und
    Hilfsskizze. Da diese sich nicht(!) schneiden, nimmt ProE automatisch
    den Punkt auf dem Spline, der am dem Fixpunkt am nächsten liegt.
3.) Dann Hilfsachse durch Hilfspunkt senkrecht zum Spline.
4.) Jetzt nur noch die "Wunschebene" senkrecht zu Hilfsachse und durch Fixpunkt
    erzeugen.
-> Fertig...

Und das Ganze, ohne großartig Beziehungen zu erzeugen...
Und mit Foundation-Lizenz...

Könnt Ihr diese Lösung nachvollziehen oder ist das bei mir eine
funktionierende Ausnahme bzw. ein Denkfehler?

Grüße!

Felix

------------------
-->   X   <-- Hier Bohren für neuen Monitor

Fabian Industrie-Design

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ford P.
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Ford P. an!   Senden Sie eine Private Message an Ford P.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ford P.

Beiträge: 842
Registriert: 26.05.2008

WF2 m230
WF4 m040
Intralink 3.4 m040
Intralink 3.4 m060
HP 8710w

erstellt am: 30. Sep. 2010 22:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd30 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Bernd30:

Im Catia kein Problem, im Pro E sind anscheinend nur Punkte, die auch auf der Spline liegen, wählbar.

Ich finde das Verhalten von Pro/E richtig da es geometrische Orte gibt für die keine eindeutige Lösung möglich ist (unter der Annahme: senkrecht zu Spline und Lot von Spline auf Punkt liegt auf der Ebene). So gäbe es unendlich viele Möglichkeiten bei der Konstellation "Punkt ist Mittelpunkt eines Kreises" oder zwei Möglichkeiten wenn der Punkt auf der Symmetriebene einer Parabel läge usw.

Ford P.

------------------
Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau rausfindet, wozu Pro/E da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch etwas noch Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt.
Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10348
Registriert: 14.11.2001

Creo 4.0 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 01. Okt. 2010 08:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd30 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von U_Suess:
... warum verwendest Du bei der Erzeugung des Mess-KE nicht die Möglichkeit, einen Punkt auf dem Spline zu erzeugen? (Auf dem Reiter KE in der unteren Hälfte.) ...

    Lizenz-Politik von PTC     

Wie kann man solche Funktionen ausschließlich an der BMX-Lizenz festmachen? Wo gerade dieses Beispiel zeigt, dass es bereits für eine einfache Modellierung notwendig werden kann.
Möge mit Lightning die Erleuchtung kommen oder der Blitz an der richtigen Stelle einschlagen! 

------------------
Gruß
Udo                 Keine Panik, Du arbeitest mit Pro/E! Und Du hast cad.de gefunden! 

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Link durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernd30
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Bernd30 an!   Senden Sie eine Private Message an Bernd30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernd30

Beiträge: 10
Registriert: 30.09.2010

Pro E M060 EE

erstellt am: 01. Okt. 2010 10:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Erstmal vielen Dank an alle, für die schnellen und sehr ausführlichen Antworten!

Ich bin gerade dabei, die Variante von Nina zu testen, allerdings muß ich mich erst noch etwas in die Vergabe von Parametern und Beziehungen einarbeiten, da ich diese Funktionalitäten bisher nicht genutzt habe.

Die Variante von Felix funktioniert sehr einfach, da Pro E wirklich bei Punkt auf der Linie und Spline automatisch einen Punkt mit minimalem Abstand generiert. (Wichtig: bei Punktdefiniton erst Spline und dann Linie anwählen, dann wird der Punkt auf der Spline erzeugt). Man kann sich sogar noch die Erzeugung der Hilfsachse sparen, un gleich die Ebene senkrecht zu Spline durch den erzeugten Punkt auf der Spline wählen.

Ich fasse das nochmal kurz zusammen:

1. Hilfslinie erzeugen (einfach vom Fixpunkt weg, egal welche Ebene)
2. Hilfspunkt auf Spline und Hilfslinie (wichtig: erst Spline wählen)
3. Ebene senkrecht zu Spline durch Hilfspunkt, fertig

Bei Ninas Variante wird im Hintergrund quasi das selbe errreicht, in dem der minimale Abstand durch die Messung zwischen Spline und Punkt erzeugt wird.

Ich habe mich gestern tatsächlich 4 Stunden gequält, weil ich diese Funktionalität in Flächenmodellen bei der senkrechten Schnitterzeugung zu einer Körperkante oder Spline ab und an benötige.
Ich war schon etwas verzweifelt, dann dachte ich, schreibst eben mal ins Forum. Und siehe da, sehr schnelle und ausführliche Antworten, ich bin begeistert, vielen Dank nochmal!


[Diese Nachricht wurde von Bernd30 am 01. Okt. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stefan H
Mitglied
Konstrukteur / CAD-Admin (Proe/Creo)


Sehen Sie sich das Profil von Stefan H an!   Senden Sie eine Private Message an Stefan H  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stefan H

Beiträge: 94
Registriert: 30.07.2010

Wildfire 4 M220 + SUT 2010
NVIDIA Quadro FX 3800
Intel W3530 @ 2,8GHz / 8GB RAM
Win7 Prof. SP1 64bit

erstellt am: 01. Okt. 2010 11:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd30 10 Unities + Antwort hilfreich

Danke Nina!

Alle 10 Daumen nach oben.
Wir haben leider auch keine BMX-Lizenz, da ist deine konstruierte Variante ein echt gangbarer und verständlicher Weg

BTWBy the way (So nebenbei bemerkt), Mit welchem Tool machst du so schöne Gif-Filmchen?

Viele Grüße
Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frau-PROE
Moderator
Trän-Närrin




Sehen Sie sich das Profil von Frau-PROE an!   Senden Sie eine Private Message an Frau-PROE  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frau-PROE

Beiträge: 2785
Registriert: 01.07.2009

Privat:
DELL Vostro 1710
WinXP-Pro
Wildfire4 M020 SE
CoCreate PE 2.0

Dienstlich:
NIX
Arbeitslos und Spaß dabei!

erstellt am: 01. Okt. 2010 14:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd30 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

Zitat:
Original erstellt von Stefan H:
...Mit welchem Tool machst du so schöne Gif-Filmchen?

Ich verwende mittlerweile nur noch Camtasia 3

Liebe Grüße,
Nina

PS: So langsam glaube ich, wir sollten diesen Link mit in die Forenübersicht aufnehmen.   

------------------
Looking Beyond The End Of Our Noses (Active Minds)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernd30
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Bernd30 an!   Senden Sie eine Private Message an Bernd30  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernd30

Beiträge: 10
Registriert: 30.09.2010

Pro E M060 EE

erstellt am: 01. Okt. 2010 15:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Die Frage nach dem Programm lag mir auch schon auf der Zunge, wo ich das .gif geöffnet habe, ist auf jeden Fall ungemein praktisch, werde ich gleich mal testen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stefan H
Mitglied
Konstrukteur / CAD-Admin (Proe/Creo)


Sehen Sie sich das Profil von Stefan H an!   Senden Sie eine Private Message an Stefan H  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stefan H

Beiträge: 94
Registriert: 30.07.2010

Wildfire 4 M220 + SUT 2010
NVIDIA Quadro FX 3800
Intel W3530 @ 2,8GHz / 8GB RAM
Win7 Prof. SP1 64bit

erstellt am: 26. Nov. 2012 15:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd30 10 Unities + Antwort hilfreich


Messen-creo2.jpg

 
Zitat:
Original erstellt von U_Suess:

        Lizenz-Politik von PTC        

Wie kann man solche Funktionen ausschließlich an der BMX-Lizenz festmachen? Wo gerade dieses Beispiel zeigt, dass es bereits für eine einfache Modellierung notwendig werden kann.
Möge mit Lightning die Erleuchtung kommen oder der Blitz an der richtigen Stelle einschlagen!  




Hallo Udo!

Unglaublich aber wahr:

Die Erleuchtung ist gekommen und die Erstellung von Punkten im Mess-KE ist bei Creo2 ohne BMX nutzbar!!
siehe Anhang

------------------
Viele Grüße

Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz