Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Pro ENGINEER
  Beschriftung/Stanzkontur

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: VERBINDUNGEN IN CREO PARAMETRIC MIT INTELLIGENT FASTENER EXTENTION
Autor Thema:   Beschriftung/Stanzkontur (8290 mal gelesen)
monte
Mitglied
Ingenieur Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von monte an!   Senden Sie eine Private Message an monte  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für monte

Beiträge: 14
Registriert: 07.02.2007

Pro/E Wildfire 2

erstellt am: 07. Mrz. 2007 15:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Servus ,

ich habe ein Blechteil mit 100 Bohrungen erzeugt. Diese Bohrungen möchte ich nun mit Zahlen kennzeichnen (1,2,3....bis 100) die dann bei dem Stanzvorgang (dxf:File) mit einer kleinen Eindringtiefe erzeugt werden sollen. Kann ich die Zahlenbeschriftung in dem dxf.File durchführen oder muss ich das in dem 3D Model machen und natürlich wie ???

PS:Bis jetzt hat man die Beschriftung in dem dxf.File mit LOGOCAD gemacht...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

stefanglass
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von stefanglass an!   Senden Sie eine Private Message an stefanglass  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für stefanglass

Beiträge: 438
Registriert: 04.04.2003

Creo2 (M100)
SUT 2013

erstellt am: 07. Mrz. 2007 15:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monte 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin Monte,

ich esse gerade einen Puddis Pudding 

nananana, wer wird denn hier anfangen Zeichnungen in zwei Programmen zu bearbeiten?

Die Gravur kannst Du über mehrere Schritte erzeugen:

1. Natürlich über Gravur
2. Du skizzierst Dir Kurven
3. Du machst einen Mat-Schnitt

Gruß Stefan

PS. Das ist aber ganz schön nervig und aufwändig, von 1-100 die Gravuren zu machen. Vielleicht kann man sich ja dazu eine Beziehung basteln...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

os
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstruktionsingenieur



Sehen Sie sich das Profil von os an!   Senden Sie eine Private Message an os  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für os

Beiträge: 2458
Registriert: 16.09.2002

2001,WF,WF2...

erstellt am: 07. Mrz. 2007 20:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monte 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

Auf jeden Fall über Gravur im Teil.
Kommt jetzt auf die Entstehungsgeschichte und Position der Bohrungen an. Sind sie gemustert, kann man die Gravur auch entsprechend mustern.
Jede Zahl einzeln schreiben und das hundertmal?? Falsches Forum.

Gruß
Olaf

------------------
     

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10348
Registriert: 14.11.2001

Creo 4.0 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 08. Mrz. 2007 08:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monte 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von os:
Auf jeden Fall über Gravur im Teil.

Gravur wäre nicht gerade mein Favorit, weil der Mist immer so hässlich durchscheint in der schattierten Darstellung. Bei uns sind solche Kennzeichnungen Skizzen, besonders seit man für Texte auch den Inhalt von Parametern nutzen kann.

------------------
Gruß
Udo               Keine Panik, Du arbeitest mit Pro/E! Und Du hast cad.de gefunden! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

monte
Mitglied
Ingenieur Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von monte an!   Senden Sie eine Private Message an monte  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für monte

Beiträge: 14
Registriert: 07.02.2007

Pro/E Wildfire 2

erstellt am: 08. Mrz. 2007 11:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin moin    ,

ob ich Gravur oder Skizze als Kennzeichnung benutze ist mir eigentlich egal, wichtig ist mir wie ich die 100 Bohrungen durchnummerieren soll (1,2..100). Mit Mustern geht es nicht, weil ich nur das mustern kann was ich erzeugt habe(100 mal die 1 zu mustern bringt mir nichts  ). Kann man Beziehungen erzeugen oder funktioniert es über die Parameter (Einfügen#Kosmetik#Gravur#Text als Teil eines Schnitts erzeugen#Parameter verwenden..)Die Bohrungen sind gemustert.

Gruss Rijad

[Diese Nachricht wurde von monte am 08. Mrz. 2007 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

os
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstruktionsingenieur



Sehen Sie sich das Profil von os an!   Senden Sie eine Private Message an os  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für os

Beiträge: 2458
Registriert: 16.09.2002

2001,WF,WF2...

erstellt am: 08. Mrz. 2007 11:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monte 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

Hast du die Bohrungen gemustert, kannst du auch die Zahlen mustern.
Wie sieht das Muster aus? Bemaßung, Tabelle....?
Kannst du das Teil mal einstellen?

Gruß
Olaf

------------------
     

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

monte
Mitglied
Ingenieur Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von monte an!   Senden Sie eine Private Message an monte  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für monte

Beiträge: 14
Registriert: 07.02.2007

Pro/E Wildfire 2

erstellt am: 08. Mrz. 2007 11:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,
die Bohrungen sind über Bemaßung gemustert (eine Reihe, 100 Abstand). Ich gehe wie folgt vor: Einfügen#Kosmetik#Gravur#Text als Teil eines Schnitts erzeugen#Text manuell eingeben, dann gebe ich die 1 für die erste Bohrung an. Die erzeugte Gravur 1 kann ich nicht so mustern um die Zahlen 1 bis 100 zu bekommen. Bin ich überhaupt auf richtigem Wege...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10348
Registriert: 14.11.2001

Creo 4.0 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 08. Mrz. 2007 12:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monte 10 Unities + Antwort hilfreich

@Olaf
ich glaube, mit dem Muster kommt man da nicht weiter, weil ausschließlich Bemaßungen angenommen werden. Parameter oder anderes Zeugs ist bei den Mustern nicht auswählbar. Hatte es probiert, indem ich einen Parameter an die Bohrung gehängt habe und diesen als Schrift neben die Bohrung platziert habe. Für das Muster ist der Parameter aber nicht wählbar und somit auch in einem Tabellenmuster nicht änderbar. 

------------------
Gruß
Udo               Keine Panik, Du arbeitest mit Pro/E! Und Du hast cad.de gefunden! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

os
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstruktionsingenieur



Sehen Sie sich das Profil von os an!   Senden Sie eine Private Message an os  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für os

Beiträge: 2458
Registriert: 16.09.2002

2001,WF,WF2...

erstellt am: 08. Mrz. 2007 12:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monte 10 Unities + Antwort hilfreich


malen_mit_zahlen.jpg


malen_mit_zahlen.prt.zip

 
Hallo

Hier mal mein Muster.
Viel Spaß beim knobeln.
Will nicht gleich am Anfang alles verraten.

Gruß
Olaf

------------------
     

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10348
Registriert: 14.11.2001

Creo 4.0 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 08. Mrz. 2007 14:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monte 10 Unities + Antwort hilfreich

Jetzt laß uns hier nicht dumm sterben, vorallem weil mir beim Umdefinieren des Musters Pro/E 3 mal die Sicht zum Desktop frei gemacht hat 

------------------
Gruß
Udo               Keine Panik, Du arbeitest mit Pro/E! Und Du hast cad.de gefunden! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hagen123
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Application Specialist


Sehen Sie sich das Profil von hagen123 an!   Senden Sie eine Private Message an hagen123  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hagen123

Beiträge: 2311
Registriert: 12.11.2000

Pro/Engineer Wildfire 4
Pro/Intralink 3.4

erstellt am: 08. Mrz. 2007 14:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monte 10 Unities + Antwort hilfreich

... meine moehre stuerz auch ab, ist aber ueber skizzeninterne bz geleost (denke ich)!

... so long

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10348
Registriert: 14.11.2001

Creo 4.0 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 08. Mrz. 2007 14:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monte 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von hagen123:
... meine moehre stuerz auch ab, ist aber ueber skizzeninterne bz geleost (denke ich)!

... so long


Liegst bestimmt richtig. Der angezeigte Parameter count wird über eine Länge gesteuert, welche mit gemustert wird.

------------------
Gruß
Udo               Keine Panik, Du arbeitest mit Pro/E! Und Du hast cad.de gefunden! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pro_Blem
Moderator
Tschechischer Zeichner




Sehen Sie sich das Profil von Pro_Blem an!   Senden Sie eine Private Message an Pro_Blem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pro_Blem

Beiträge: 2952
Registriert: 24.07.2006

HP Elitebook8740w
Core i7, 8GB
Win7 x64
Pro/E WF4 M180(M220)
Creo1.0 M020
(Adv.XE mit AAX)
StartupTools2012
Pro/I 3.4 M070

erstellt am: 08. Mrz. 2007 14:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monte 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich kann euch Beiden in allem Punkten nur zustimmen...

...die Frage ist, ob ich mich nun freuen soll oder heulen


...  

------------------
Wir hatten nie 'ne Schulung in Pro/E; Wir hatten nie 'ne Schulung in Pro/I; Wir haben keinen Wartungsvertrag; Wir haben keinen Admin; Wir haben trotzdem Spaß!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

monte
Mitglied
Ingenieur Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von monte an!   Senden Sie eine Private Message an monte  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für monte

Beiträge: 14
Registriert: 07.02.2007

Pro/E Wildfire 2

erstellt am: 08. Mrz. 2007 14:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ich dachte ich bin der einzige der hier nicht weiterkommt...was für eine Erleichterung    

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

os
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstruktionsingenieur



Sehen Sie sich das Profil von os an!   Senden Sie eine Private Message an os  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für os

Beiträge: 2458
Registriert: 16.09.2002

2001,WF,WF2...

erstellt am: 08. Mrz. 2007 15:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monte 10 Unities + Antwort hilfreich


malen_mit_zahlen_rev1.prt.zip

 
Hallo

Sorry

Hier noch einmal eine editierbare Version.
Hatte mich leicht vertan.
Länge als Parameter ist richtig.

Gruß
Olaf

------------------
     

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

monte
Mitglied
Ingenieur Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von monte an!   Senden Sie eine Private Message an monte  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für monte

Beiträge: 14
Registriert: 07.02.2007

Pro/E Wildfire 2

erstellt am: 08. Jun. 2007 09:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Servus allerseits,

zuerst möchte ich mich für die Antworten an alle bedanken, besonders an Olaf, (wenn auch etwas spät        ), und da ich erst jetzt die Zeit gefunden habe mich mit der Lösung zu befassen habe ich gleich paar fragen    ...

Da ich mich mit Beziehungen in ProE wenig auseinandergesetzt habe (bis jetzt    )habe ich den Lösungsweg nur stellenweise verstanden    .

Kann mir jemand die Vorgehensweise erklären bzw. die Bedeutung der  einzelnen Reihen in dem Beziehungsmuster?

In den Bezihungsmuster steht folgendes (das was ich verstanden habe, habe ich in Klammern {} eingefügt):

laengs=30  >>{Festlegung des Abstands in der Laengsrichtung}
anzahl_laengs=10  >>{Festlegung der Anzahl der Zahlen }
temp=floor(idx1/anzahl_laengs) >>{?????Bedeutung von "tepm, floor,idx1"}
if (temp*anzahl_laengs==idx1)  >>{?????}
memb_i=-((anzahl_laengs-1)*laengs)  >>{?????}
else   >>{ansonsten}
memb_i=laengs   >>{?????}
endif   >>{Beziehungsende}


querrichtung=30   >>{Festlegung des Abstands in der Querrichtung}
laengsrichtung=0  >>{Festlegung des Abstands in der Laengsrichtung}
anzahl_laengs=10  >>{Festlegung der Anzahl der Zahlen }
temp=floor(idx1/anzahl_laengs)  >>{?????}
if (temp*anzahl_laengs==idx1)  >>{?????}
memb_i=querrichtung  >>{?????}
else  >>{ansonsten}
memb_i=laengsrichtung  >>{?????}
endif  >>{Beziehungsende}


Gruss       

[Diese Nachricht wurde von monte am 14. Jun. 2007 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

anagl
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
 


Sehen Sie sich das Profil von anagl an!   Senden Sie eine Private Message an anagl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anagl

Beiträge: 4566
Registriert: 28.05.2001

CREO2 M140
PDMLink 10.2 M020
HW diverse
Das Schreiben bei CAD.de ist freiwillig und kein Muss !!!!!

erstellt am: 14. Jun. 2007 09:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monte 10 Unities + Antwort hilfreich

Aus der Hile (Beziehungen in Muster)

Beziehungen können zum Steuern von Musterinkrementen verwendet werden. Wenn Sie eine Bemaßung zum Steuern des Musters in eine bestimmte Richtung wählen und das Bemaßungsinkrement festlegen, können Sie eine Beziehung für dieses Inkrement hinzufügen. Dadurch kann der Inkrementalwert für jede Variante des Musters variieren.

Folgende Musterparameter können in Musterbeziehungen verwendet werden:

LEAD_V - Parametersymbol für den Wert des Grundelements (die Bemaßung, die Sie gewählt haben, um die Richtung festzulegen)

MEMB_V - Parametersymbol zum Positionieren von Varianten in Bezug auf das Referenzelement des Mustergrundelements

MEMB_I - Parametersymbol zum Positionieren einer Variante in Bezug auf die vorhergehende Variante

IDX1 und IDX2 - Indexwerte von Mustervarianten, die für jede berechnete Mustervariante inkrementiert werden.

Hinweis: MEMB_V und MEMB_I schließen sich gegenseitig aus. Sie können nicht in derselben Musterbeziehung auftauchen.

------------------
Servus
Alois

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

monte
Mitglied
Ingenieur Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von monte an!   Senden Sie eine Private Message an monte  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für monte

Beiträge: 14
Registriert: 07.02.2007

Pro/E Wildfire 2

erstellt am: 25. Jun. 2007 13:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Servus,
danke für die Antworten, jedoch helfen die mir nicht weiter  .
Es würde mich interessieren was die einzelnen Muster-Reihen(die ich  oben eingefügt habe), bezogen auf meinen Beispiel, bedeuten.

Gruss
Rijad

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

anagl
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
 


Sehen Sie sich das Profil von anagl an!   Senden Sie eine Private Message an anagl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anagl

Beiträge: 4566
Registriert: 28.05.2001

CREO2 M140
PDMLink 10.2 M020
HW diverse
Das Schreiben bei CAD.de ist freiwillig und kein Muss !!!!!

erstellt am: 02. Jul. 2007 13:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monte 10 Unities + Antwort hilfreich

Scheinbar bin ich neben olaf der einzige der hier antwortet
1. Siehe Manual
2. http://www.cadquest.com/articles/art5.htm
3. PTC Wissendatenbank http://www.ptc.com/cs/cs_25/howto/cpf869/cpf869.htm

Aus der Hilfe für floor

Anzahl von Dezimalstellen festlegen
Sie können für die beiden Funktionen ceil und floor ein zweites optionales Argument angeben, mit dem die Anzahl der Dezimalstellen für die Rundung festgelegt werden kann. Die Syntax für Funktionen mit dem Rundungsparameter lautet wie folgt:

ceil (parameter_name oder Zahl, Anzahl_der_Dezimalstellen)

floor (parameter_name oder Zahl, Anzahl_der_Dezimalstellen)

Dabei ist Anzahl_der_Dezimalstellen ein optionaler Wert.

Beachten Sie die folgenden Hinweise zu Anzahl_der_Dezimalstellen:

Dieser Wert kann durch eine Zahl oder einen benutzerdefinierten Parameter angegeben werden. Ist der Parameterwert eine reelle Zahl, werden die Nachkommastellen abgeschnitten, so dass nur der ganzzahlige Anteil übrigbleibt.

Der Höchstwert ist 8. Bei Überschreitung dieses Wertes wird für die zu rundende Zahl (das erste Argument) keine Rundung vorgenommen, und der ursprüngliche Wert wird verwendet.

In den folgenden Beispielen wird für ceil und floor die Anzahl der Dezimalstellen nicht angegeben:

ceil (10.2) ergibt 11
floor (–10.2) ergibt –11

In den folgenden Beispielen wird für ceil und floor die Anzahl der Dezimalstellen angegeben:

ceil (10.255, 2) ergibt 10.26
ceil (10.255, 0) ergibt 11 [Dies entspricht ceil (10.255)]
floor (10.255, 1) ergibt 10.2
floor (–10.255, 2) ergibt –10.26

temp ist eine temporäre Variable

------------------
Servus
Alois

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

monte
Mitglied
Ingenieur Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von monte an!   Senden Sie eine Private Message an monte  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für monte

Beiträge: 14
Registriert: 07.02.2007

Pro/E Wildfire 2

erstellt am: 03. Jul. 2007 08:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

An CARSTEN-3M:

Danke für deinen Tip, hättest du dir jedoch den Beitrag Beschriftung/Stanzkontur durchgelesehen, hättest du gesehen das ich deinen Tip bereits verfolgt hatte. Die Frage zu der Muster-Bedeutung bezieht sich nur auf das Muster und ihre Erstellung, und nicht auf die Beschriftungsarten (Gravur, Kurve..). Und sollte jemand in 5 Monaten nach der Problematik Muster suchen bekommt er den Beitrag Beschriftung/Stanzkontur nicht angezeigt und umgekehrt genau so. Ich habe die Frage und meiner Meinung nach, das schöne Beispiel eines Musters zusammengefasst, und wollte es mit der Erklärung der einzelnen Musterreihen kompletieren. Nur so ist es anschaulich und für andere hilfreich... So viel dazu..

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tarsobar
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von tarsobar an!   Senden Sie eine Private Message an tarsobar  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tarsobar

Beiträge: 227
Registriert: 04.02.2002

WIN 7; DELL Precision T3500
Creo Elements 5

erstellt am: 29. Mai. 2008 14:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monte 10 Unities + Antwort hilfreich

Mahlzeit!

Soooo, nu hab ich hier ´nen aktuellen Fall bei dem ich solch ein Muster gebrauchen könnte, nur versteh ich nicht wirklich wie's funktioniert.
Die angegebenen Artikel hab ich hier vor mir und versucht nachzuvollziehen genauso wie das eingestellte Part.

Vielleicht hab ich einfach nut Tomaten aufn Augen, aber ich komm nicht dahinter wie ich mein Modell dazu bekomme auch so zu arbeiten.

Ich bekomme zwar meine gewünschte Anzahl Wiederholungen hin, aber das sind alles "normale" Muster, ohne das der Zähler hochgeht.

Wäre evtl jemand so nett mir das nochmals zu erklären?

Danke.

Gruß

T.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GunnarHansen
Mitglied
Engineer


Sehen Sie sich das Profil von GunnarHansen an!   Senden Sie eine Private Message an GunnarHansen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GunnarHansen

Beiträge: 700
Registriert: 16.09.2009

Creo Parametric 4.0 M090
Creo View 4.1
Windchill 11.1
IE 11.0.120
Edge
Google Chrome
HP ZBook. 64bit
3DConnexion Wireless SpaceMouse
Windows 10 Enterprice
SolidWorks Prem 2011x64 SP2.0
SolidWorks Enterprice PDM 11.2B710
Engineering

erstellt am: 22. Dez. 2009 21:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monte 10 Unities + Antwort hilfreich

Danke Olaf.

Habe auch gebastelt:
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum12/HTML/018954.shtml

Grüsse von
Gunnar

------------------
Mann sagt, dass Pro-E unendlich viele verschiedene Aufgaben lösen kann. Für jede Aufgabe gibt es in Pro-E unendlich viele Lösungen. Und es gibt EINE Lösung, die ohne Probleme ist.
Manche sagen aber auch, dass vor "EINE" ein K fehlt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kuno2
Mitglied
Senior Tüftler


Sehen Sie sich das Profil von kuno2 an!   Senden Sie eine Private Message an kuno2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kuno2

Beiträge: 536
Registriert: 06.07.2004

win10 64
SUT 2018
creo3
creo 5.0.3.0

erstellt am: 23. Dez. 2009 14:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monte 10 Unities + Antwort hilfreich


Ziffernblatt.gif


ziffernblatt.prt.txt

 
Vielen Dank für die Anregungen,

...hab zum Adventende auch was gebastelt.

------------------
Euer Kuno2

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Börga
Mitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau/Konstruktionstechnik


Sehen Sie sich das Profil von Börga an!   Senden Sie eine Private Message an Börga  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Börga

Beiträge: 627
Registriert: 09.07.2003

SolidWorks Premium 2014 x64 Edition SP2.0
SolidWorks Enterprise PDM
Intel® Xeon® W3565
8 GB RAM
NVIDEA Quadro 4000
Windows 7 Professional

erstellt am: 23. Dez. 2009 14:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monte 10 Unities + Antwort hilfreich

Sehr schön!

Ich hätte das ganze dann gerne noch mit römischen Ziffern. 

*duckundweg*

------------------
Gruß Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

holligo
Mitglied
MB-Konstr.


Sehen Sie sich das Profil von holligo an!   Senden Sie eine Private Message an holligo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für holligo

Beiträge: 649
Registriert: 25.04.2003

erstellt am: 05. Aug. 2010 10:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monte 10 Unities + Antwort hilfreich


Text_gepraegt.jpg

 
Hallo kuno2,

war auf der Suche nach einer solchen geprägten Darstellung.

Und - das intensive Stöbern im Forum brachte Dein super Beispiel
zu mir - Danke!

Und 10 Ü´s für Dein eingestelltes Teil.

------------------
lg
holli
 

[Diese Nachricht wurde von holligo am 05. Aug. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Brigon
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von Brigon an!   Senden Sie eine Private Message an Brigon  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Brigon

Beiträge: 5
Registriert: 09.10.2018

Ich nutze Creo 4.0

erstellt am: 11. Nov. 2019 09:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monte 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
ich hätte da noch ein paar Fragen...
Ich habe das Beispiel in Creo geladen und versucht nachzustellen. Allerdings zählt er bei mir die Zahl 1 nicht weiter.
1. Welcher Teil der Beziehungen zählt überhaupt die Zahl weiter?
2. Für was steht die Konstruktionslinie mit der Länge = 1 in der Skizze und für was brauche ich diese im Muster?
3. Kann man das Muster auch auf ein Punktmusteranwenden? Wenn ja hat jmd hierfür schon eine Beziehung aufgestellt?

Ich hoffe es ist ok das ich diesen "alten" Beitrag noch einmal aufmache.
Danke für Eure Hilfe!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GunnarHansen
Mitglied
Engineer


Sehen Sie sich das Profil von GunnarHansen an!   Senden Sie eine Private Message an GunnarHansen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GunnarHansen

Beiträge: 700
Registriert: 16.09.2009

Creo Parametric 4.0 M090
Creo View 4.1
Windchill 11.1
IE 11.0.120
Edge
Google Chrome
HP ZBook. 64bit
3DConnexion Wireless SpaceMouse
Windows 10 Enterprice
SolidWorks Prem 2011x64 SP2.0
SolidWorks Enterprice PDM 11.2B710
Engineering

erstellt am: 11. Nov. 2019 09:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monte 10 Unities + Antwort hilfreich

1. Welcher Teil der Beziehungen zählt überhaupt die Zahl weiter?
2. Für was steht die Konstruktionslinie mit der Länge = 1 in der Skizze und für was brauche ich diese im Muster?
3. Kann man das Muster auch auf ein Punktmusteranwenden? Wenn ja hat jmd hierfür schon eine Beziehung aufgestellt?

zu 1.: Genau diese Länge in 2. gibt die Nummer.

Nicht aufgeben ... 3. sollte auch kein problem sein.
mfG Gunnar

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Brigon
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von Brigon an!   Senden Sie eine Private Message an Brigon  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Brigon

Beiträge: 5
Registriert: 09.10.2018

Ich nutze Creo 4.0

erstellt am: 11. Nov. 2019 11:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monte 10 Unities + Antwort hilfreich


gesamtansicht.jpg

 
@Gunnar:

Ich habe mal alle wichtigen Ansichten von meinem Beispiel als Bild angehängt.
Warum zählt Creo bei mir nicht weiter, obwohl ich dies implementiert habe laut vorangegangenen Beispiel? Gibt es hierfür eine Lizenz eventuell oder woran kann es liegen?

Ich habe den Punkt einfach mal für die Übersicht rausgelöscht und das Muster nur auf die Skizze angewendet. Mit Punkt war das Ergebnis, dass er die Zahl gar nicht gemustert hat sondern nur den Punkt.

[Diese Nachricht wurde von Brigon am 11. Nov. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GunnarHansen
Mitglied
Engineer


Sehen Sie sich das Profil von GunnarHansen an!   Senden Sie eine Private Message an GunnarHansen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GunnarHansen

Beiträge: 700
Registriert: 16.09.2009

Creo Parametric 4.0 M090
Creo View 4.1
Windchill 11.1
IE 11.0.120
Edge
Google Chrome
HP ZBook. 64bit
3DConnexion Wireless SpaceMouse
Windows 10 Enterprice
SolidWorks Prem 2011x64 SP2.0
SolidWorks Enterprice PDM 11.2B710
Engineering

erstellt am: 11. Nov. 2019 12:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monte 10 Unities + Antwort hilfreich


2019-11-11_14-46-14.jpg

 
Im Muster die 1 in die zweite Richtung machen?

[Diese Nachricht wurde von GunnarHansen am 11. Nov. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GunnarHansen
Mitglied
Engineer


Sehen Sie sich das Profil von GunnarHansen an!   Senden Sie eine Private Message an GunnarHansen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GunnarHansen

Beiträge: 700
Registriert: 16.09.2009

Creo Parametric 4.0 M090
Creo View 4.1
Windchill 11.1
IE 11.0.120
Edge
Google Chrome
HP ZBook. 64bit
3DConnexion Wireless SpaceMouse
Windows 10 Enterprice
SolidWorks Prem 2011x64 SP2.0
SolidWorks Enterprice PDM 11.2B710
Engineering

erstellt am: 11. Nov. 2019 17:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monte 10 Unities + Antwort hilfreich

Entschuldige, das war quatsch.

Aber viellleicht liegt es daran, dass du nicht die richtige Beziehung IM SKETCH hast. Im Skeizierrer kann man auch Beziiehungen haben. Und hier soll die Dimension 1 den wert 1 im Tekst steuern. Und die Dimension 1 wird dann im Muster zum wachsen gebracht.

Hoffe das macht Sinn ....

mfg Gunnar

[Diese Nachricht wurde von GunnarHansen am 12. Nov. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Brigon
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von Brigon an!   Senden Sie eine Private Message an Brigon  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Brigon

Beiträge: 5
Registriert: 09.10.2018

Ich nutze Creo 4.0

erstellt am: 12. Nov. 2019 14:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monte 10 Unities + Antwort hilfreich

Jop die Beziehung in der Skizze hat mir gefehlt.

Punktmuster geht leider nicht, da man keine Beziehungen einbringen kann :-(

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GunnarHansen
Mitglied
Engineer


Sehen Sie sich das Profil von GunnarHansen an!   Senden Sie eine Private Message an GunnarHansen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GunnarHansen

Beiträge: 700
Registriert: 16.09.2009

Creo Parametric 4.0 M090
Creo View 4.1
Windchill 11.1
IE 11.0.120
Edge
Google Chrome
HP ZBook. 64bit
3DConnexion Wireless SpaceMouse
Windows 10 Enterprice
SolidWorks Prem 2011x64 SP2.0
SolidWorks Enterprice PDM 11.2B710
Engineering

erstellt am: 12. Nov. 2019 15:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monte 10 Unities + Antwort hilfreich

Und wie sind die Punkte gemustert? Kann man da was machen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Brigon
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von Brigon an!   Senden Sie eine Private Message an Brigon  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Brigon

Beiträge: 5
Registriert: 09.10.2018

Ich nutze Creo 4.0

erstellt am: 12. Nov. 2019 15:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für monte 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Punkte werden nicht gemustert (zumindest nicht in meinem Fall!) Ich habe eine Skizze, in der ich die Punkte festlege, wo die Zahlen dann stehen sollen. Wenn ich dann im Muster auf Punkt umschalte möchte er entweder eine Skizze oder ein KE mit Geometriepunkten haben.
Ich habe zumindest keine Möglichkeit gehabt eine Beziehung hier festzulegen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz