Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Pro ENGINEER
  Stücklistenballonform

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Stücklistenballonform (2178 mal gelesen)
Olex
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Olex an!   Senden Sie eine Private Message an Olex  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Olex

Beiträge: 43
Registriert: 25.06.2002

erstellt am: 14. Jan. 2003 15:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute

Kann man die Form der Stücklistenbalons von Rund auf Eckig ändern und wenn ja, wie?

Grüße Olex

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Eva-Br
Mitglied
Studentin


Sehen Sie sich das Profil von Eva-Br an!   Senden Sie eine Private Message an Eva-Br  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Eva-Br

Beiträge: 26
Registriert: 24.10.2002

erstellt am: 14. Jan. 2003 16:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Olex 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Olex.

Also so weit mir von Frueher bekannt ist geht das leider nicht.
Aber vieleicht ist es mitlerweile moeglich.
Warte mal ab ob sich noch eine Zeichnerin meldet. Die wissen das
meistens am Besten!

------------------
Eva     

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fossy
Mitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau (Kraftfahrzeugtechnik)


Sehen Sie sich das Profil von fossy an!   Senden Sie eine Private Message an fossy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fossy

Beiträge: 943
Registriert: 07.02.2001

Der einzige Mensch, der sich vernünftig benimmt, ist mein Schneider. Er nimmt jedesmal neu Maß, wenn er mich trifft, während alle anderen immer die alten Maßstäbe anlegen in der Meinung, sie passten auch heute noch. (George Bernard Shaw, ir. Dramatiker, 1856-1950)

erstellt am: 14. Jan. 2003 16:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Olex 10 Unities + Antwort hilfreich

hi,

also IMHOIn my humble opinion = Meiner bescheidenen Meinung nach ist doch eine stücklistenballon auch nur ein symbol. und symbole kann man (relativ) beliebig definieren - also auch eckig.

------------------
cu
fossy
          meine kleine website

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dammerl
Mitglied
Project Manager


Sehen Sie sich das Profil von Dammerl an!   Senden Sie eine Private Message an Dammerl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dammerl

Beiträge: 274
Registriert: 06.08.2002

erstellt am: 14. Jan. 2003 18:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Olex 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Olex,

Du könntest villeicht die Stücklisten-Balloons als Notiz erzeugen. Dort kannst Du mit @[@] eine Box 'rummachen. Über Parameter dann das ganze mit der Stüli verknüpfen. Man kann sich die Teile allerdings nicht mehr automatisch anzeigen lassen. Ob das jetzt allerdings wirklich so klappt, weiß ich nicht, müßte man mal ausprobieren. Bedarf vielleicht auch noch einiges am rumfeilen etc., was ich oben geschrieben habe. Wenn es wichtig ist und Du Zeit hast ... Viel Spass beim Spielen!

Tom

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

os
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstruktionsingenieur



Sehen Sie sich das Profil von os an!   Senden Sie eine Private Message an os  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für os

Beiträge: 2458
Registriert: 16.09.2002

2001,WF,WF2...

erstellt am: 14. Jan. 2003 20:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Olex 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo
Das mit dem neuen Symbol stimmt schon. Aber gerade Linien lässt er hier als Hinweisreferenz nicht zu. Er benötigt immer einen Kreis um Hinweislinien zu erzeugen, d.h. um einen Kreis kommt man nicht rum.
Hab auch versucht ihn zu überlisten mit sehr großem Kreisbogen, fast gerade, aber Kreisbogen war auch Fehlanzeige.

Gruß
Olaf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Olex
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Olex an!   Senden Sie eine Private Message an Olex  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Olex

Beiträge: 43
Registriert: 25.06.2002

erstellt am: 16. Jan. 2003 06:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hsllo Leute


Danke für Eure Hilfen, das was Ihr mir an Ratschlägen gegeben habt, hat mich leider auch nicht weitergebracht. Das meißte hatte ich auch schon versucht. Tja, leider ist man hier mal wieder an die Grenzen von Pro/E gekommen.

Grüße olex

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fossy
Mitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau (Kraftfahrzeugtechnik)


Sehen Sie sich das Profil von fossy an!   Senden Sie eine Private Message an fossy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fossy

Beiträge: 943
Registriert: 07.02.2001

Der einzige Mensch, der sich vernünftig benimmt, ist mein Schneider. Er nimmt jedesmal neu Maß, wenn er mich trifft, während alle anderen immer die alten Maßstäbe anlegen in der Meinung, sie passten auch heute noch. (George Bernard Shaw, ir. Dramatiker, 1856-1950)

erstellt am: 17. Jan. 2003 07:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Olex 10 Unities + Antwort hilfreich

hi,

ich will nochmal nachhaken...
...bei einem "runden" stücklistenballon ist ja "kreisrunde" referenz in den eigenschaften angeklickt (oder so ähnlich)
bei einem "eckigen" gibt es keine kreisrunde referenz - also muss man entsprechend links und bzw. rechts angeben...

------------------
cu
fossy
          meine kleine website

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

homi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von homi an!   Senden Sie eine Private Message an homi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für homi

Beiträge: 202
Registriert: 16.07.2001

WinXP SP3 32bit
WF3 M160
HP Compaq 8710w
Quadro FX 1600m

erstellt am: 17. Jan. 2003 16:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Olex 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo!

ich hab jetzt zwar nix vor mir, aber ich kann ja auch nur einen text ohne rahmen als "ballon" nehmen. du musst dann halt wie fossy schon gesagt hat rechts oder links anwählen und dann funzt es. das nervige ist allerdings das, dass du entweder links hast oder rechts wenn mich nicht alles täuscht.

schönes wochenende euch allen

------------------
gruss homi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

os
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstruktionsingenieur



Sehen Sie sich das Profil von os an!   Senden Sie eine Private Message an os  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für os

Beiträge: 2458
Registriert: 16.09.2002

2001,WF,WF2...

erstellt am: 17. Jan. 2003 19:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Olex 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo
aus meinen Versuchen habe ich folgende Kenntnis gewonnen.
Links rechts und alle anderen Verankerungsmethoden ausser radial führen zum Misserfolg. Es darf auch keine Geometrie in dem Symbol vorhanden sein, eigentlich nur Text. Den Ballon, und nur den Ballon, fügt Pro/e selbstständig hinzu.
Falls andere Kenntnisse vorliegen, bitte melden, wäre auch brennend daran interessiert.
Kleine Nachfrage am Rande. Bei uns wurde jetzt die Notwendigkeit erkannt auch mal eine Seitenzahl in so einem Ballon zu haben. Hat jemand schon mal so was mit nem Sytemparameter (vieleicht ¤t_sheet) versucht??

Gruß und schönes Wochenende
Olaf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

homi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von homi an!   Senden Sie eine Private Message an homi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für homi

Beiträge: 202
Registriert: 16.07.2001

WinXP SP3 32bit
WF3 M160
HP Compaq 8710w
Quadro FX 1600m

erstellt am: 18. Jan. 2003 20:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Olex 10 Unities + Antwort hilfreich


ballon_dateinamen.sym.zip

 
Hallo!

Also meine anstrengungen hatten erfolg. ich habe mal zwei ballons angehängt einmal rechts und einmal links. die ballons weist man gleich beim definieren des wiederholbereichs mit #angepasst statt "einfach" oder "mit menge" zu. sollte der wiederholbereich schon definiert sein, kann man das symbol über #typ aendern und dann #angepasst definieren. dann kann man über #symbol aendern für einzelne angezeigte ballons ein eigenes symbol festlegen. hoffe das reicht fürs erste.
das geniale an eigenen ballons ist, das man diese kopieren kann und dann mehrere ballons für eine komponente hat. diese kann man dann über #ansatz aendern umplatzieren, ist zumindest vorteilhaft wenn z.B. eine schraube 20 mal eingebaut wurde. das ist hier auch nochmal genauer erklärt http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum12/HTML/000558.shtml

------------------
gruss homi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

stefanglass
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von stefanglass an!   Senden Sie eine Private Message an stefanglass  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für stefanglass

Beiträge: 436
Registriert: 04.04.2003

Creo2 (M100)
SUT 2013

erstellt am: 19. Aug. 2014 16:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Olex 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ich muss diesen Fred mal wieder hochziehen.

Folgendes Problem: ich möchte auf einer Zeichnung mit Stückliste (Wiederholbereich) anstatt des Ballons ein Symbol ("\asm.mbr.name\") mit dem Modelnamen haben.

Bis WF4 ging das doch ganz locker über den Menü-Manager. In Creo2 kriege ich das nicht mehr hin.

Ebenso wundert es mich, dass ich bei der Symbolerstellung nur noch an die freie Platzierung heran komme.
Ich hätte aber gerne wieder eine Hinweislinie (das geht, wenn man zum Beispiel eine Linie davor erzeugt).

Hat damit von euch schon jemand rumgespielt?

Grüße, Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Diplont
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Diplont an!   Senden Sie eine Private Message an Diplont  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Diplont

Beiträge: 275
Registriert: 26.01.2010

Windows 7 (64 bit)
Creo 4.0 Parametric (M080)

erstellt am: 19. Aug. 2014 17:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Olex 10 Unities + Antwort hilfreich


20140819_creo_2_tabelleneigenschaften.jpg

 
Hallo Stefan,

zum Thema "Symbol als Ballon":
- gesamte Tabelle markieren (über Zeichnungsbaum, ...)
- Rechte Maustaste --> Eigenschaften
- Reiter "Stücklistenballons"
- Typ --> angepasst und dein Symbol auswählen
Das sollte alles gewesen sein.

Dein zweites Problem kann ich nicht bestätigen. Über die Attribute kann ich beim Erstellen eines Symbols den Ansatz "radial" wählen. Der Ansatz muss allerdings ein Kreis sein.

Grüße
Werner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

stefanglass
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von stefanglass an!   Senden Sie eine Private Message an stefanglass  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für stefanglass

Beiträge: 436
Registriert: 04.04.2003

Creo2 (M100)
SUT 2013

erstellt am: 20. Aug. 2014 07:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Olex 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Werner,

danke, dass da noch ein zweiter Reiter ist... darauf wäre ich wohl nie gekommen 
So klappt es mit den benutzerdefinierten Symbolen als Ballon.

Allerdings kann ich weiterhin, wenn ich das Symbol definiere, nur den Ansatz "frei" definieren.

Ich habe mir jetzt mit dem Umdefinieren eines alten Symbols beholfen, ohne die Attribute zu ändern.

Gruß, Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arni1
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von arni1 an!   Senden Sie eine Private Message an arni1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arni1

Beiträge: 3556
Registriert: 17.12.2002

Pro/E seit Version 11
Creo3 M130 produktiv
Creo4 M040 zum Spielen
HP Z210
Intel Xeon 3.3GHz; 20 GB RAM
NVIDIA Quadro 2000
HP ZR30w
Win10 64bit

erstellt am: 21. Aug. 2014 09:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Olex 10 Unities + Antwort hilfreich

Man kann bei der Symboldefinition einen Kreis zeichnen und diesen als Ansatz wählen, danach den Kreis(Ø) auf sehr klein ändern.
Der Kreisansatz bleibt am vorherigen Kreis weiterhin hängen.
Zumindestes bis WF4 geht das so.

Gruß
Arni

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

stefanglass
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von stefanglass an!   Senden Sie eine Private Message an stefanglass  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für stefanglass

Beiträge: 436
Registriert: 04.04.2003

Creo2 (M100)
SUT 2013

erstellt am: 21. Aug. 2014 09:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Olex 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Arni,

das mit dem Kreis ist mir bekannt.
Ist ein klein wenig unsauber, sieht aber keiner 

Grüße, Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz