Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SAP PLM
  XP-64 mit SolidWorks 2006, SP4.1

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   XP-64 mit SolidWorks 2006, SP4.1 (1850 mal gelesen)
am
Mitglied
Ingenieur FH / Manager Development Tools


Sehen Sie sich das Profil von am an!   Senden Sie eine Private Message an am  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für am

Beiträge: 243
Registriert: 01.02.2003

erstellt am: 03. Mai. 2006 06:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


SAP-PLM-XP64.pdf

 
Guten Tag
wir möchten auf einen XP-64 Rechner SAP-PLM aufsetzen.
SAP-Gui 6.40 funktioniert einwandfrei.

CAD: Version 4.8.14, CadDesktop 1.8.16.
Beim Registrieren (regsvr32) der sappdm.dll erscheint die Meldung:
.. was loaded, but the DllRegisterServer entry point was not found.
The file can not be registered.
Kann mir da jemand weiterhelfen?
Wie muss dies auf einen XP-64 Rechner installiert werden?
Besten Dank für eure Hilfe.
Gruss am

------------------
am

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DOC
Mitglied
Konstrukteur/CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von DOC an!   Senden Sie eine Private Message an DOC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DOC

Beiträge: 60
Registriert: 22.08.2002

SWX2008-64 SP5.0, WIN7-64,
Dell Precision M4400, Intel P8600, 4GB Ram, Nvidia Quadro FX770m
Dell T3500, Intel Xeon X5570, 12Gb Ram, Nvidia Quadr FX3800

erstellt am: 31. Mai. 2006 16:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für am 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo am,

soweit ich informiert bin, funktioniert das erst dann, wenn seitens gedas eine dll verfügbar ist, die mit dem 64 bit SWXSolidWorks zusammenarbeiten kann. Im Augenblick ist das aber noch nicht der Fall.

Viele Grüsse

DOC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

am
Mitglied
Ingenieur FH / Manager Development Tools


Sehen Sie sich das Profil von am an!   Senden Sie eine Private Message an am  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für am

Beiträge: 243
Registriert: 01.02.2003

erstellt am: 01. Jun. 2006 06:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Doc
dem ist leider wirklich so. Die Unterstützung für das SWXSolidWorks-64Bit wird scheinbar noch bis Ende Jahr dauern. Schade.
Gruss am

------------------
am

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ingo Geier
Mitglied
Dipl.Ing., Dipl.Ing., Master usw.


Sehen Sie sich das Profil von Ingo Geier an!   Senden Sie eine Private Message an Ingo Geier  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ingo Geier

Beiträge: 11
Registriert: 21.11.2000

MS Windows XP SP2; Pentium D 3.2GHZ; 4 GB RAM; NVIDIA FX 1400; AutoCAD Mechanical 2006; SolidWorks 2006 SP3.3

erstellt am: 30. Jun. 2006 08:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für am 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Doc, hallo am,
das Problem liegt eigentlich nur an dem SolidWorks 64Bit. Du kannst aber ohne ein Problem auch das normale SolidWorks auf deiner 64Bit Maschine laufen lassen. Dann funktioniert die Schnittstelle einbandfrei und du hast den Vorteil, dass mehr als die bekannten 1,4 GB Arbeitsspeicher benutzt werden können. Auf meiner eigenen Maschine habe ich schon 1,95 GB in einem SolidWorks Prozess gesehen (mit normaler Gedas Schnittstelle und altem SAP GUI 4.6c)

Viel Spaß noch

Ingo Geier

------------------
freundliche Grüsse aus dem Bergischen Land

Ingo Geier

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz