Forum:SAP PLM
Thema:XP-64 mit SolidWorks 2006, SP4.1
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Ingo Geier

Beiträge: 11 / 0

MS Windows XP SP2; Pentium D 3.2GHZ; 4 GB RAM; NVIDIA FX 1400; AutoCAD Mechanical 2006; SolidWorks 2006 SP3.3

Hallo Doc, hallo am,
das Problem liegt eigentlich nur an dem SolidWorks 64Bit. Du kannst aber ohne ein Problem auch das normale SolidWorks auf deiner 64Bit Maschine laufen lassen. Dann funktioniert die Schnittstelle einbandfrei und du hast den Vorteil, dass mehr als die bekannten 1,4 GB Arbeitsspeicher benutzt werden können. Auf meiner eigenen Maschine habe ich schon 1,95 GB in einem SolidWorks Prozess gesehen (mit normaler Gedas Schnittstelle und altem SAP GUI 4.6c)

Viel Spaß noch

Ingo Geier

------------------
freundliche Grüsse aus dem Bergischen Land

Ingo Geier