Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Windows 10
  Empfehlungen für Desktop Management / Snap-features usw.

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Empfehlungen für Desktop Management / Snap-features usw. (341 mal gelesen)
Peter2
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Peter2 an!   Senden Sie eine Private Message an Peter2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter2

Beiträge: 2914
Registriert: 15.10.2003

Win 7/64 Prof & Win 10/64 Pro, AutoCAD 2011 - 2018, Expresstools, VPRaster

erstellt am: 23. Nov. 2017 13:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Welche Software empfiehlt sich, um verschiedene Software-Fenster auf Doppelbildschirmen zu verwalten?

Einerseits erweiterte Snap- und Dock-Funktionen - z.B. nutze die untere Hälfte des rechten Schirms" oder das "linke obere Viertel des linken Schirms".

Andererseits das ganze auch speicherbar - mit einem Klick "Profil A" mit
- linker Schirm linke Hälfte Word
- linker Schirm rechte Hälfte Excel
- rechter Schirm obere Hälfte AutoCAD Hauptfenster
- rechter Schirm untere Hälfte AutoCAD Textfenster

Und "Profil B" schaut natürlich wieder ganz anders aus ...

Das da scheint hinzukommen:
http://www.ntwind.com/software/windowspace.html

Kennt das wer? Oder besseres? Anderes?

(Steuerungen über Grafiktreiberfunktionen scheinen nicht zu klappen, da ich einen Schirm über Dockingstation und den anderen direkt über Laptop ansteuere ..)

------------------
Für jedes Problem gibt es eine einfache Lösung.
Die ist aber meistens falsch. ;-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peter2
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Peter2 an!   Senden Sie eine Private Message an Peter2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter2

Beiträge: 2914
Registriert: 15.10.2003

Win 7/64 Prof & Win 10/64 Pro, AutoCAD 2011 - 2018, Expresstools, VPRaster

erstellt am: 23. Nov. 2017 23:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zwischenbericht:

Der mit Dell-Bildschirmen auf CD mitgelieferte "Dell Display Manager" bietet mit der Funktion "Easy Arrange" ein Anordnen der aktuellen Fenster in ca. 15 vordefinierte Anordnungen (ganz / halb hoch-quer / Drittel hoch-quer usw.). Aber nur für Dell und für richtige Anschlussarten. Und ohne Logik z.B. "Word immer Links"

Aquasnap https://www.nurgo-software.com hat diverse Anordnungs- und Einblendeoptionen, aber anscheinend nicht mit Speichermöglichkeit.

------------------
Für jedes Problem gibt es eine einfache Lösung.
Die ist aber meistens falsch. ;-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | Zusammenfassung auf CAD42.de | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de